Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

Diskutiere Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...

  1. #1 Baseraver, 02.05.2019
    Baseraver

    Baseraver Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    Hallo zusammen,

    der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild).
    Durch ein Video eines Mazda 3 Fahrers aus Vietnam bin ich auf die Idee gekommen eine Rückfahrkamera aus dem Mazda 6 oder CX-5 einzubauen, die dynamische Linien hat. Sprich der Lenkeinschlag wird auf dem Bild sichtbar.

    Die normale M3 Kamera hat ja nur 4 Kabel, die alle zum Radio geleitet werden.
    In einer Anleitung zum Einbau einer Kamera im CX-5 wird der Einbau der originalen Kamera beschrieben. Bei dieser Anleitung werden 3 Kabel zum Radio geleitet und 4 Kabel mit dem RBCM verbunden.

    Meine Idee ware folgende:
    • Alte Kamera ausbauen und neue einbauen
    • Gemäß CX-5 Anleitung die 3 Kabel zum Radio separieren und an den alten Stecker der originalen M3 Kamera verwenden, somit Plug&Play
    • Die 4 neuen Kabel zum RBCM verlängern und mittels Stromdieben anschließen.

    Nun meine Fragen:
    • Was meint ihr dazu? Hat das ggf. schonmal jemand probiert? Der Fahrer des umgebauten M3 aus Vietnam hat mir den Schaltplan aus dem CX-5 bestätigt.
    • Wie verbinde ich die Kabel mit dem RBCM, wenn im jeweiligen Steckplatz bisher kein Kabel war?
    • Meint ihr das klappt mit jeder Kamera aus dem CX-5/6er, sofern diese dynamische Linien unterstützt? Ich rede von Modellen für den KE/KF und GJ/GL, die alle auf dem Mzd-Connect System basieren
    Anbei das Video aus Vietnam:
     
  2. #2 Markus, 04.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2019
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    du musst das ganze aber auf jeden Fall auch noch mit ForCan in den entsprechenden Modulen aktivieren. ist zwar nur ein Bit der geändert werden muss aber ohne bleibt es wie es ist. Dazu braucht du ein ensprechenden OBD Adapter ne registrierte ForCan version und das technische Wissen und den Mut das umzuprogrammieren.
    Theoretisch müsste es mit jeder original Mazda Kamera aus den Modellen klappen die 7 Kabel hat. zumindest weiß ich aus einem anderen Forum das durch ändern Bits aus den festen Linien dynamische gemacht wurden.
     
  3. #3 Baseraver, 05.05.2019
    Baseraver

    Baseraver Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    Danke für die Hinweise, hast du noch ein Link zum anderen Forum, wo dies schon durchgeführt worden ist?
    Die Mazda 6 Kamera sollte Mitte nächster Woche ankommen
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    ich dächte hier hätte ich das gelesen ist aber englisch und über 400 Seiten. da geht es hauptsächlich um die Software Sache aber ich dächte da hat das auch einer umgebaut.
    Aber ohne die Software zu bearbeiten kommste eh nicht weiter .... da musste also eh durch.
     
  5. #5 Baseraver, 05.05.2019
    Baseraver

    Baseraver Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    Alles klar, ich bin im selben Thread unterwegs. Hab zur Kamera direkt aber noch nichts konkretes gefunden :D
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    das war noch relativ weit vorn ...... was ich gesucht habe war so ab Seite 390.
     
  7. #7 Splinter, 16.05.2019
    Splinter

    Splinter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BM 2,2 Liter 210PS Diesel Sports-Line
    warum macht man sich so arbeit für dynamische Linien? ich brauch nur kamerabild damit ich sehe das hinten nichts ist rest mach ich mit seitenspiegel.
    Zähl mal 1 Vorteil auf im Gegensatz zu der Xomax etc.
     
    tuerlich gefällt das.
  8. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Für Leute die nicht nach Spiegeln einparken können ist es schon ne Hilfe .... ansonsten reichen eigentlich schon die Piepser .....
    Ich nutze die Kamera so gut wie gar nicht..... mich irritiert die eigentlich nur.
    Wobei ich mir die Funktion auch freigeschaltet hätte wenn die BUS fähige Kamera, wie beim CX5 verbaut wäre aber nur auf statisch eingestellt ist.
     
  9. #9 Baseraver, 16.05.2019
    Baseraver

    Baseraver Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    Manche stehen auf optische Spielereien, ich mag technische Spielereien :)

    Ich warte einfach ab, bis mal eine günstige Kamera aus einem Mazda 6 oder CX-5 in der Bucht verkauft wird und dann geht die Spielerei los
     
  10. #10 Baseraver, 30.11.2019
    Baseraver

    Baseraver Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    So, nachdem ich endlich mal ein gutes Angebot für eine entsprechende Kamera gefunden habe, habe ich heute früh die Kamera eingebaut.

    Anbei das Ergebnis der Spielerei:



    Im Grunde ähnelt vieles einer Einbauanleitung im CX-5 (Kabelzug zum RCBM usw), nur benötigt man beim Mazda 3 Hatchback eine Kamera aus einer Mazda 6 Limousine und bei der Mazda 3 Limousine eine Kamera aus einem Mazda 6 Kombi..
     
  11. mws

    mws Einsteiger

    Dabei seit:
    26.07.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    BN G120 SportsLine, Leder, Technik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z 4
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich finds geil!

    Kannst Du eine Anleitung veröffentlichen?
     
Thema:

Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

Die Seite wird geladen...

Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  2. Mazda 6 GH FL, Pioneer-Receiver + Rückfahrkamera = Problem

    Mazda 6 GH FL, Pioneer-Receiver + Rückfahrkamera = Problem: Liebes Forum, ich habe ein problem im Zusammenspiel mit meinem Multimedia-Receiver (Pioneer DA230DAB) und der Rückfahrkamera (auch Pioneer NB8)....
  3. Mazda 6 GJ Bj 2015 (Facelift) - Rückfahrkamera nachgerüstet

    Mazda 6 GJ Bj 2015 (Facelift) - Rückfahrkamera nachgerüstet: Hallo liebe Community, ich fahre einen 6er Baujahr 2015, das Faceliftmodell, Ausstattung Exclusive. Ich wollte eigentlich keine Rückfahrkamera...
  4. Mazda 3 Nakama - Rückfahrkamera spinnt total - siehe Photos

    Mazda 3 Nakama - Rückfahrkamera spinnt total - siehe Photos: Ich habe meinen Mazda 3 Nakama neu gekauft im Herbst 2016. Seit ein paar Wochen spinnt die Kamera. Ich habe heute den Haendler angeschrieben und...
  5. Rückfahrkamera Mazda 3 BM

    Rückfahrkamera Mazda 3 BM: Biete Rückfahrkamera (original Mazda) für VB 200 € an. Habe sie ende 2014 in Österreich als Zubehör für meinen 3er gekauft. Originalrechnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden