Ruckeln beim Fahren

Diskutiere Ruckeln beim Fahren im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen! Habe die letzten Tage bei meinem 1,6ér wenn es warm draußen ist und ich im 3 oder 4 Gang mit etwa 50-60 Km/H durch die Gegend...

  1. #1 Foxhound, 22.07.2009
    Foxhound

    Foxhound Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Habe die letzten Tage bei meinem 1,6ér wenn es warm draußen ist und ich im 3 oder 4 Gang mit etwa 50-60 Km/H durch die Gegend fahre ein leichtes ruckeln.
    Es ist nicht immer,aber ab und zu tritt es dann bei gleichbleibender Geschwindigkeit auf,manchmal so für etwa 10 - 15 Sekunden.

    Wollte mal wissen ob Ihr das auch habt oder was es sein kann?

    Die Werkstatt hat Fehlerspeicher ausgelesen und meint natürlich das wäre normal.
    Da kann auch angeblich nichts sein weil meine Motorwarnkleuchte nicht an ist.

    Vielleicht habt Ihr ja ne Idee?

    Danke im voraus.

    Gruß
    Christian
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ist zu 99,9% der Zeitpunkt an dem der Kompressor der Klimaanlage anspringt.

    Arne
     
  3. #3 gorden freeman, 22.07.2009
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    So ein Ruckeln ist mir fremd, auch wenn ich die Klimaanlage anschalte.
    Ich denke mal, wenn es der Kompressor ist, wäre ihm doch bestimmt aufgefallen, das wenn er die Klimaanlage anmacht der Wagen anfängt zu ruckeln, oder? Ruckeln muß nicht gleichbedeutend mit Leistungsverlust sein.
    Das Problem wird andere Ursachen haben.
    Ich tippe eher auf Zündaussetzer oder Probleme mit der Kraftstoffpumpe..aber so aus der Ferne natürlich schwer zu sagen.

    Gruß
    Christian
     
  4. #4 Foxhound, 26.07.2009
    Foxhound

    Foxhound Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Müßten die Zündaussetzer dann nicht in jedem Drehzahlbereich sein?

    Und die Motorkontroll Leuchte müßte dann doch auch angehen,oder?

    Liebe Grüße
    Christian
     
  5. #5 Polymat, 04.12.2009
    Polymat

    Polymat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sedan 1.6 MZR (EZ: 09/2007)
    Ich habe auch sowas ähnliches, jedoch ganz leicht...

    Und zwar ebenfalls bei gemütlichem Fahren um 40-70 km/h im 4. oder 5. Gang in der Stadt. Da ist der Motor unterfordert und pendelt nahe am Schubbetrieb. Es scheint wohl ein Aufschaukeln des Motors in der Aufhängung zu sein, weil nahe am Schub ja nur ganz knapp Last anliegt.

    Es ist definitiv nichts schlimmes aber es ist auch nicht gerade komfortabel, wenn man merkt, dass man auf dem Sitz leicht vor- und zurückwackelt.

    Was meint ihr? Wer hat das noch? Ist das ein Mangel?

    Gruß,
    Polymat
     
  6. #6 Scorpio990, 05.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2010
    Scorpio990

    Scorpio990 Guest

    !!!
     
  7. #7 real_Base, 05.12.2009
    real_Base

    real_Base Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Können außer diesem Ruckeln weitere negative Folgen kommen, wenn man auf Dauer mit einem Benziner 1500rpm-2000rpm fährt?
     
  8. #8 Polymat, 05.12.2009
    Polymat

    Polymat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sedan 1.6 MZR (EZ: 09/2007)
    Dein Tankwart freut sich!

    Es geht nicht ums Beschleunigen, sondern ums Geschwindigkeit halten im ruhigen Stadtverkehr. Hierfür sind auch 1500 U/min völlig ausreichend und für den Motor alles andere als schädlich. Der Öldruck liegt bereits ab 1.000 U/Min voll an und wird vom Druckregler sogar begrenzt.

    Außerdem schrieb ich, dass das Ruckeln im Beinahe-Schubbetrieb vorkommt, also wenn am Motor ohnehin kaum Last anliegt. 40-70 km/h im dritten Gang ist nicht nur verschleißfördernd und komfortmindernd sondern treibt auch den Benzinverbrauch in die Höhe.
     
  9. #9 Polymat, 05.12.2009
    Polymat

    Polymat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sedan 1.6 MZR (EZ: 09/2007)
    Definitiv Nein!

    Lass dir nichts anderes reinreden... wir sprechen hier nicht über 30 Jahre alte Opelweisheiten oder dergleichen. Bei modernen Motoren wie im Mazda liegt schon im Standgas 80% des Öldrucks an und ab 1.000 U/Min ist der voll da. Da passiert also gar nichts. Nur am Berg oder bei höherer Last sollte eventuell etwas runtergeschalten werden. Aber das spürt man ja, ob sich der Motor quält oder nicht.
     
  10. #10 hexemone, 05.12.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Sorry, aber da stimmt was nicht, 2000 Touren bei 50 km/h im 4. Gang? 1200 bis 1500 Touren wären da normal. ;) - beim BENZINER!

    Und zu wenig is das nicht, in gar keinem Fall...
     
  11. #11 bombaci, 05.12.2009
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    das wird mit sicherheit an der zündspule liegen. erst fängt es mit einem ruckeln an.irgendwann geht der motor einfach aus.

    zündspulen sind nicht ganz billig. um zu wissen welche es ist, einfach mal den adac unter einem vorwand anrufen. der wird dann nachmessen und dir sagen welcher es ist.

    um zu den drehzahlen zu kommen. meine automatik schaltet auch ziemlich schnell hoch. knapp über 40 kmh schon im vierten. runter schalten dauert auch.
    knapp über zwanzig und immer noch im dritten.

    wieso sollte man eine automatik so pragrammieren wenn es schädlich für den motor ist ???

    bei den alten motoren,ok da war das noch so aber nicht mehr heute.auch imuntertourigen bereich wird der motor ausreichend geschmiert !
     
  12. #12 Scorpio990, 05.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2010
    Scorpio990

    Scorpio990 Guest

    !!!!
     
  13. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foxhound,
    bescheidene Frage, aber welche Fahrgestellnummer bzw. welches Erstzulassungsdatum hat den unser "Patient"?
    Ev. PN.

    mfG
    Oldie
     
  14. #14 Kintaro07, 05.12.2009
    Kintaro07

    Kintaro07 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6GY SportKombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Bike :-)
    Das is aber auch wieder quatsch.... ich fahr innerorts die 50km/h im 6gang und das ohne ruckeln. und ab und an wird er auch ausgefahren also er bekommt seine drehzahl.... also wieso in der stadt alles rausblasen??? da kann man nur sparen
     
  15. #15 Prison39, 06.12.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also im anbetracht was ein 1.6er bei 40 bis 70 im 4 oder 5 Gang an Drehzahl hat,und was da für ein Drehmoment anliegt,versteh ich eure Verwunderung nicht.Der hat bei unter 3000 Umdrehungen keinen Dampf,ganz einfach.
    Ihr müsst den Motor schon etwas auf Trap halten,das ist kein Drehmomentmonster....
     
  16. #16 hexemone, 06.12.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Selbst im unteren Drehzahlbereich darf nix ruckeln - so nen Quatsch hab ich noch nicht gehört! Wenn ein Wagen anfängt zu ruckeln, dann bring ich ihn auf Drehzahlen, wird schon aufhören :idiot:...

    Wenn der Wagen nicht mehr sauber läuft (gerade im unteren Drehzahlbereich merkt man sowas zuerst), dann sollte man nachprüfen, was wieso und warum und nicht einfach mehr Gas geben und denken, wird schon wieder.

    Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten der Ursachen: Unterdruck oder Zündung. In beiden Fällen kommts zum Ruckeln. Dann muß man halt nachschauen, kontrollieren. Was man selber machen kann - im Dunkeln schon mal schauen, ob irgendwo Funken überspringen was auf nen Defekt von Kabeln hinweisen würde, die Unterdruckschläuche abtasten ob sie dicht sind (auf Marderverbiss prüfen)... nen ZV selber prüfen kann man allerdings nicht, das sind so Dinge, da muß man halt in die Werkstatt ;)

    ... ok, oder der Sprit wird alle, aber dann isses was anderes. ;)
     
  17. #17 Polymat, 07.12.2009
    Polymat

    Polymat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sedan 1.6 MZR (EZ: 09/2007)
    @ Scorpio990:

    Sei einfach mal still, wenn du nichts beizutragen hast oder lies dir die Beiträge nochmal durch.

    Es geht hier nämlich NICHT um Ruckeln durch untertouriges Fahren, sondern um ein SEHR LEICHTES Aufschaukeln bzw. Schwingen des gesamten Antriebs in der Nähe zur Schubabschaltung - also wenn der Motor fast gar nicht unter Last steht. Wenn du wüsstest, was Schubabschaltung bedeutet, würdest du nicht so einen Unsinn erzählen.

    Mir bleibt nur die Vermutung, dass die Motorsteuerung generell schlecht auf das Eigenschwinungsverhalten des Antriebs abgestimmt ist. Natürlich weiß ich, dass das ganze "am Gas lassen" dazu dient, dass der Motor unmittelbar auf den Gasfuß reagiert aber wenn das zu Komforteinbußen in Form von leichten Rückeln führt, war das ein schlechter Kompromis von Mazda.

    Ich werde wohl damit leben müssen und werde es auch können, denn die meisten von euch scheinen es gar nicht zu bemerken.
     
  18. #18 hexemone, 07.12.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Kann mir net vorstellen, daß es so viele Mazda 3 Kunden nicht bemerken sollen, was meint denn der Freundliche dazu?
     
  19. #19 Stufenhecker, 07.12.2009
    Stufenhecker

    Stufenhecker Guest

    Hallo noch ein Tipp von mir.

    Ein Arbeitskollege (Mazda 5 2.0) hatte das selbe problem, dass der Wagen "hoppelt". Der Freundliche konnte nix finden. Im Endeffekt lag es am Sprit. Ihm ist aufgefallen, dass auf der Fahrt nach Italien das Problem noch da war. Er hat dann in Italien getankt und hatte das Problem noch "teilweise". Auf der Heimfahrt hat er in Österreich nochmals nachgetankt und da war das Problem weg.

    Hier hat er jetzt die Tankstelle gewechselt. Das Problem war also mit 2 Ladungen Sprit von einer anderen Tanke gelöst.

    Falls du nicht drauf kommst, kannst das ja mal testen. Ich fand die Geschichte auch unglaublich. Seine Frau hat es mir aber bestätigen können.

    :)
     
  20. #20 Kintaro07, 07.12.2009
    Kintaro07

    Kintaro07 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6GY SportKombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Bike :-)
    das kann ich mir auch gut vorstellen....
    ich tanke nur noch bei shell weil ich vom gefühl her finde das der motor das besser verträgt
     
Thema: Ruckeln beim Fahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda etude benzin zeitweise stottern wärend der fahrr

    ,
  2. mazda 3 1.6 diesel ruckelt

    ,
  3. auto ruckelt teilweise im vierten gang

    ,
  4. leichtes ruckeln beim fahren,
  5. mazda 5 fängt bei 50-60 km h leicht zu stocken an ,
  6. auto ruckelt beim fahren mazda,
  7. mazda 3 bk 1.6 zündaussetzer,
  8. mazda 323 sedan 2000 touren ruckeln,
  9. mazda mx 3 ruckelt,
  10. mazda 3 ruckelt beim fahren,
  11. Mazda Benzins ruckelt bei 70kmh,
  12. Mazda 3 ruckelt bei 60,
  13. ruckeln im 5. gang mazda,
  14. mazda 3 ruckelt bei 60 kmh,
  15. mx5 abgasanlage wird zu warm stottert www.mazda-forum.info
Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Fahren - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Leistungsaussetzer beim Turbobereich

    Leistungsaussetzer beim Turbobereich: Hallo Community, Geht um folgendes Modell: 3er Mazda BJ 10/12 77.000 km, letztes Service bei 72.000 (großes Service mit Filtertausch etc.) 1.6...
  2. Knatterndes geräuch beim Anfahren im kalten Zustand

    Knatterndes geräuch beim Anfahren im kalten Zustand: Hey liebe Mazda Gemeinde... ich habe seit ca 1jahr ein Mazda premacy bj '04 ca 122k runter. Seit kurzem knattert es im Motorraum beim anfahren,...
  3. Mazda2 (DJ) 6-Gang-Getriebe kratzt manchmal beim Hochschalten

    6-Gang-Getriebe kratzt manchmal beim Hochschalten: Hallo zusammen, nach über 7000km bin ich mit meinem neuen Mazda 2 insgesamt sehr zufrieden. Eine Sache scheint allerdings nicht in Ordnung zu...
  4. CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal

    CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal: Ich hab meinen CX 7 2.2 Diesel 92.000 km nun 3 Wochen die anfängliche Begeisterung ist etwas getrübt da ein entspanntes fahren wie in meinen BMW...
  5. Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen

    Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen: Hallo zusammen, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Gaspedal sehr sensibel reagiert. Das heißt; tippe ich ganz leicht das Gaspedal an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden