Rotes Kühlwasser?

Diskutiere Rotes Kühlwasser? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moinsen Ich würde gern mal von euch wissen ob einer von euch weiss ob es rote kühlflüssigkeit gibt. In meinem 323 BA 1.5 ist das nämlich rot und...

  1. #1 bieber1991, 24.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    Moinsen
    Ich würde gern mal von euch wissen ob einer von euch weiss ob es rote kühlflüssigkeit gibt.
    In meinem 323 BA 1.5 ist das nämlich rot und ziemlich schmierig als wenn da Öl drin wäre, bin mur aber nicht sicher
    Ausserdem verliert er auch Öl, hab ich gestern gesehen (kleiner Fleck aufm Parkplatz)
    kann das irgendwie miteinander zusammen hängen?
    Ist Öl in meinem Kühlwasser oder gibt es echt rotes das etwas schmierig ist?
    Ich kenne nämlich nur blaues und so neongrünes.
    MFG....
     
  2. #2 gm-robby, 24.07.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, es gibt "Roten Kühlerfrostschutz"! Schmierig, bzw. ölig sollte Dein Kühlwasser aber trotzdem nicht sein!

    Da hast Du vermutlich ein Problem mit der Kopfdichtung!

    Gruß Günter
     
  3. #3 bieber1991, 24.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    gut, hab ich mir gedacht :D
    aber müsste mein Öl dann nicht schaumig sein wenn die kopfdichtung kaputt ist?
    weil ich hab keine ablagerungen am öldeckel
    der sieht aus wie geleckt
     
  4. #4 gm-robby, 24.07.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, da hast Du eigentlich schon recht, aber ich wüßte nicht, wie das Öl sonst in den Wasserkreislauf kommen sollte!

    Bin aber auch kein Mechaniker...

    Gruß Günter
     
  5. #5 bieber1991, 24.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    ja gut :D
    ich wüsste auch nichts anderes und meine ausbildung als mechatroniker hat noch nicht angefangen, aber ich hab mit ein paar bekannten gesprochen die sich nur mit der theorie auskennen und die meinen die kopfdichtung kann es nicht sein, sonst hätt ich das schon gemacht.....
    aber trotzdem danke ;)
    ich werd einfach mal schaun
    vllt finde ich iwas, ich weiss zwar nicht was aber iwie muss das öl ja ins wasser :D
     
  6. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja rote Kühlerflüssigkeit gibt es.
    Wenn da Öl im Kühlkreislauf wäre, dann wäre die Farbe nicht mehr Rot.

    Vergleiche doch mal bei einem anderen Auto wie da die Kühlflüssigkeit ist, die kommt Dir bestimmt auch schmierig vor.
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    SERVOflüssigkeit, bzw. das Servoöl ist auch rot! ;)
     
  8. #8 Widette470, 24.07.2010
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja, soviel Fachwissen traue ich dem Threadschreiber schon zu, dass er Servoöl von Kühlflüssigkeit unterscheiden kann.Aber trotzdem nen guter Einwurf.
     
  9. #9 bieber1991, 25.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    ja ein bisschen kenn ich mich mit autos aus. :D
    und ja ich habe im kühler und im Ausgleichsbehälter geguckt (nicht im servobehälter) ;)

    also ich weiss auch nicht ob das wasser schon immer rot war, weil da auch so ganz kleine partikel drin schwimmen, aber es ist kein rost, das würde ich erkennen ;)
    aber trotzdem danke :)


    zum thema servoöl. ich hab den wagen erst seit na 2 oder 3 monaten. was der vorbesitzer da worein gekippt hat kann ich nicht sagen, wär nur ärgerlich wenn der da servoöl reingemacht hätte :D
     
  10. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nochmals: Enfach vergleichen mit anderen Flüssigkeiten.
     
  11. #11 bieber1991, 25.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    jaja ich weiss schon wie andere kühlflüssigkeiten aussehen ;)
    jetzt habe ich aber die bestätigung
    seit heute morgen habe ich quasi einen schwarzen ausgleichsbehälter
    der ist total vollgeschmockt mit öl
    so jetzt muss ich wissen wo das öl ins wasser kommt damit ich das beheben kann
    weil kühlwasser raus, alles sauber machen, neues kühlwasser rein und ölwechsel bringts nicht wenn das sowieso wieder passiert
    :x
     
  12. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Na dann besorg dir mal n Abschleppwagen...

    Dürfte (Sollte) die Kopfdichtung sein. Mit etwas Pech hast du irgendwo einen Haarriss, dann ist der Motor Schrott.
    Paar hundert Euro weg wenns die ZKD ist.
    Wieviel hat der jetzt runter ?

    Fahren würde ich so aber nicht mehr. Dann verreckt der Motor sowieso.
     
  13. #13 bieber1991, 26.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    wär schade drum wenn der tod wär
    hat vor einer woche die 100.000 geknackt
     
  14. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fährst du jetzt damit noch umher oder wie ?

    Bei 100t sollte der aber nicht zwingend schon durch sein. Da sind nochmal 150t drin.

    Würde den schnell zu ner Werkstatt schleppen lassen. In den allermeisten Fällen ist es ja "nur" die ZKD. Fürn paar hunderter ist das Thema dann durch
     
  15. #15 bieber1991, 27.07.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    naja ne werkstatt.....
    ich vertrau denen nicht :D
    mein vater und ich machen alles selber, sogar sachen wie radlager oder antriebswellen wechseln
    schön alles vor der tür mit nem wagenheber
    also ZKD werd ich jetzt erstmal aufjeden fall wechseln, schaden kanns nicht
    wenns danach immernoch ist dann hab ich ein fettes problem :(
     
  16. #16 bieber1991, 01.08.2010
    bieber1991

    bieber1991 Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos 9 2,5 163PS EZ. 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 S BJ 1,5 88 PS EZ 2000
    jaa sieht man bei meiner mum
    die hat mit dem motor auch 260 runter ;)
    nur der TÜV wird uns scheiden :(
     
Thema: Rotes Kühlwasser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotes kühlwasser

    ,
  2. mazda 1 5 l 88 ps was für Kühlerfrostschutz blau oder rot

    ,
  3. rotes kühlerfrostschutz mazda

    ,
  4. rote ablagerungen im kühlwasse,
  5. kühlwasser rot,
  6. kühlerFrostschutz Mazda5 rot ?,
  7. mazda 2 rote flüssigkeit ,
  8. wie bekomme ich öl aus dem kühlwasser behälter beim mazda 323,
  9. rote Ablagerung im Kühlwasser Opel vectra,
  10. 1.3 cdti servoöl
Die Seite wird geladen...

Rotes Kühlwasser? - Ähnliche Themen

  1. Der nächste Rote...

    Der nächste Rote...: Hallo in die Runde. Nachdem ich bereits diverse Mazda im Besitz hatte(626GE 2.0, 626GE 2.5V6, 626 GEA, Xedos 6 2.0 V6 und Mazda 6 GG, bis auf den...
  2. Der nächste rote 3er in der Runde

    Der nächste rote 3er in der Runde: Guten Morgen zusammen, mein Name ist Markus,komme aus NRW (Ecke Düsseldorf/Neuss) und ich bin seit letzter Woche Donnerstag ebenfalls Besitzer...
  3. DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?

    DRINGEND! Rote Warnleuchte bedeutet was?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel, 100kW Hoi zusammen, Dringende Frage, was bedeutet das Warnzeichen? Bin aufm Heimweg aus den Ferien, hatte schon...
  4. Tribute (EP) Kühlwasser einmal komplett

    Kühlwasser einmal komplett: Hallo, Da ich meinen Dicken liebe, will ich ihn erhalten! Nun habe ich ihn mal an ein ODB2 Scanner mit der App Torque und Forscan angeschlossen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden