Rote Warnlampe wenn Scheinwerfer an ist

Diskutiere Rote Warnlampe wenn Scheinwerfer an ist im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Grüße alle hier. Mazda 626 GD, Bj, 88 Immer wenn ich die Scheinwerfer anmache, leuchtet die Warnlampe rot, in der Nacht ist das sehr...

Ladi

Grüße alle hier.

Mazda 626 GD, Bj, 88

Immer wenn ich die Scheinwerfer anmache, leuchtet die Warnlampe rot, in der Nacht ist das sehr störend.
Frage: müsste da nicht eine andere Farbe angezeigt werden,z.B. blau ?
Danke im voraus für eine Antwort.
 

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Was das denn für eine komische Fragerei? :roll:
Wäre ja erstmal interessant was für eine Lampe leuchtet? Wenn eine Batteriesymbol leuchtet würde ich mir mal schnell Gedanken um die Ernsthaftigkeit des Problems machen. Dann sollte es heißen ab in die Werkstatt und mal die elektrische Anlage kontrollieren lassen. Oder es leuchtet die Lampenausfallkontrolllampe, dann solltest mal nach einer defekten Glühlampe suchen.
 

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Willkommen im Forum !

Blaue Kontrollleuchte darf/muss nur bei Fernlicht leuchten !

Ach ja und hierher in 626 verschoben !
 

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Hallo!

Wie HMK schon sagte - ich vermute auch dass es die Lampenausfallkontrolleuchte ist!

Blau leuchtet eine Leuchte nur, wenn du das FERNLICHT anschaltets - beim normalen Abblendlicht nicht!

Schalte mal das Licht ein, geh hinter dein Auto und tausche die defekte Birne aus!
Der GD hat 2 Birnen jeweils links und rechts. Eine (pro Lampenbox in der Mitte) die leuchtet für sich alleine, eine (ganz links bzw. rechts) die leuchtet zusammen mit dem Bremslicht.
Eine von denen ist defekt - austauschen und Warnleuchte ist weg!

lg

//EDIT: beim Benziner müsste es die 3. Warnleuchte von links sein befindet sich zwischen der "Tür auf" und "Handbremse" Warnleuchte!

Beim Diesel müsste es die 5. sein - auch wieder zwischen "Tür auf" und "Handbremse".

//EDIT 2: so - habs ausgeschnitten und hochgeladen - müsste die sein, oder :mrgreen: ?
licht_hin.jpg
 

Ladi

Erst mal vielen Dank für die Antworten.
genau das ist das Lämpchen.
Klar blau ist Fernlicht, hab nich daran gedacht.
Also, die Scheinwerfer und Rückleuchten gehen alle, sollte doch mal die E-Anlage checken lassen, nur, die haben ja so unverschämte Preise.
Nochmals vielen Dank, Ladi
 

Maxus

Der Fehler kann aber auch von zu wenig Ladestrom für die Batterie kommen.
Dies kann ursächlich an abgeschliffenen "Kohlen" an der Lichtmaschiene liegen - oder der Keilriemen der Lichtmaschiene "rutscht" oder der Säurestand der Batterie ist runter oder schlicht und einfach der elektronische Regler für die Batterieladung ist defekt.
Es gibt bei ATU z.B. Prüfstecker , womit man auf einen Blick den Zustand der Batterie und der Ladeanlage überprüfen kann (kostet ca 7€) gleichfalls solltest Du aber auch mal die Keilriemenspannung prüfen - denn wenn man mit Licht fährt , muß die Lichtmaschiene mehr leisten und dann dreht sie schwehrer. :idea:
 

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Hmm, dann leuchtet aber die Ladekontrolleuchte, oder? :think:
 

Mazda_Turbo

Neuling
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
130
Zustimmungen
0
schau mal noch ob ein bremslicht defekt ist.
 

Ladi

Also, Lichtmaschiene und Keilriemen diese Jahr neu, Bremslichter ok, es könnte an Säurestand der Batterie oder elektronische Regler für die Batterieladung sein, werde das mal prüfen lassen.
Vielen Dank nochmals für eure Hilfsbereitschaft.
Ladi
 

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
An die Standlichter vorne hast du aber schon gedacht? Eigentlich ist die Lampe ja da um vor defekten Lampen zu warnen und nicht vor Defekten an der Lichtmaschine. Dafür gibts die Lampe mit der Batterie.
 

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Jo, die Lampe ist nur eine Warnung für defekte Lampen!

Allerdings NUR am Heck - also nix bei den Frontleuchten! mfg
 

Gentleman

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
461
Zustimmungen
0
Ort
Rosengarten bei Hamburg
Auto
Mazda 323 BG GT 1.8
So siehts aus.Die Kontrolllampe ist nur für die Heckbeleuchtung zur Überwachung.Da stimmt was hinten nicht.Schau mal ob eine der Glühlampen mit einer niedrigen Wattzahl bestückt worden ist.Dann hast auch das Problem.
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
Hatte die Erscheinung bei meinem ersten GD auch und bin nie dahinter gekommen, warum. Leuchten alle ok, vorne wie hinten. Bei meinem jetzigen hat das Teil irgendwann mal kurz aufgeflackert. Aber auch da ohne Befund. Vermutlich muß man sogar damit rechnen, daß die Kontrolleuchten manchmal den Geist aufgeben bzw. irgendwelchen Blödsinn anzeigen... ;-)
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
wie schon gesagt wurde ist diese lampe für die hintere beleuchtungsanlage bei mir war damals tätsächlich eine hinüber ! Könnte theoretisch auch an kontaktkorrosion liegen da dann der wiederstand steigt und der strom fällt meint die elektronik dann es wär eine lampe kaputt und leuchtet dann natürlich!
 

rike626

Bei meinem GD hat die Lampe beim Bremsen häufig aufgeleuchtet, die Bremslichter haben aber einwandfrei funktioniert, alle anderen Lampen auch. In der Werkstatt hat man mal die Vermutung geäußert, dass das an den nachgrüsteten Seitenbegrenzungsleuchten liegen könnte. Kann aber nicht sein, aufgeleuchtet hats schon vor deren Einbau.
 

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
check mal die dichtigkeit der rücklcuehten, nicht das da ein bissle wasser reingekommen ist und dir die Kntakte nun unterm hintern weggammeln - einfach mal beide Lampeneinheiten rausbauen und alle kontakte mal anschauen und ggf abschmirgeln! in die stecker kommt man ganz gut mit nem 1mm schlitzschraubenziher der flach ist und dann schön kratzen und kontakttspray drauf und rein die teile und vielleicht gehts dann wieder! Achja, wenn du nen Schaltplan bekommen kannst dann schau mal wo der sensor sitzt und guck mal alle verbindungen nach ihm ab! Bei mir war das auch das die dauernd geleuchtet hat, als mir dann einer aufgefahren ist (mit ca. 20 also alles noch Ok) war zwar der kofferaumdeckel und alles etwas verbogen aber das lämpchen war aus und alles klappte wieder prima, als ich dann den Schaden per Hydraulik richten lies fing das lämpchen wieder an, naja, hab dann (weil das teil nervt echt nachts auf der AB) vor wut hinten gegens auto getreten und naja, das lämpchen leuchtet nimmer....
 

Autobahnheizer

:haha: :haha: :ja:
@ Fragga Super geschichte, nur eine Frage dazu. Färst du einen Mazda oder einen alten Volvo :cheesy: ?

Aber das hört sich nach einem guten tip an.

(Ich weis das ich nichts direkt beizutragen habe, aber ich konnte es mir nicht verkneifen)
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
... und wenn man vom Teufel, ähhh von der Rückleuchte spricht: Just vor einer Woche bekomme ich die Erscheinung auch und siehe da: rechts gleich zwei Birnen richtig schön schwarz und durch. Auf einer stand sogar noch "Stanley" drauf. Wow, vielleicht noch die erste originale???
 
Thema:

Rote Warnlampe wenn Scheinwerfer an ist

Rote Warnlampe wenn Scheinwerfer an ist - Ähnliche Themen

Mazda2 (DY) ABS Steuergerät Kaputt - Austauschen ?: Hallo Leute ich habe da ein Problem mit meinem Mazda 2 DY Bj.2006, Seit einiger Zeit leuchtet die ABS - Warnlampe, nun ist auf einmal auch die...
CX30 Verkehrszeichenerkennung: Hallo, wir seit Oktober 2020 CX30 Besitzer und grundsätzlich auch sehr zufrieden mit unserem 1.Mazda. Nun habe ich eine Frage zu der...
Mazda3 (BK) Nur Scheinwerfer leuchten: Hallo zusammen, ich fahren einen Mazda 3 BK Top Sport, Bj 2004, 150 PS, Xenon, LED Rückleuchte. Wenn ich das Abblendlicht einschalte, kommt es...
Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 GG Problem mit Kraftstoffeinspritzung: Hallo aus Berlin, ich bin der Neue, wie immer zu spät... Nachdem ich jahrelang völlig zufrieden und frustfrei einen 626 gefahren habe, wollte...
Mazda3 (BM) Urban Limited Teilenummer Scheinwerfer: Hi, bin neu hier und seit gestern ist meine Frau Besitzerin des BM in der Urban Limited Ausstattung. Da die Scheibe des Scheinwerfers vorne links...

Sucheingaben

mzada 626 gd kontrolleuchten

,

mazda 626 gd kontrollleuchten

,

scheinwerfer für mazda 626 mit 2birnen

,
abblendlicht mazda 2 lampe leichtet rot
Oben