Rostvorsorge UNGENÜGEND

Diskutiere Rostvorsorge UNGENÜGEND im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Da ich vor meinem jetzigen 6 ér Kombi schon das Vorgängermodell (GG/GY) hatte, und mich da schon INTENSIV mit dem Thema Rost beschäftigen musste,...

  1. #1 Henna1303, 15.10.2011
    Henna1303

    Henna1303 Guest

    Da ich vor meinem jetzigen 6 ér Kombi schon das Vorgängermodell (GG/GY) hatte, und mich da schon INTENSIV mit dem Thema Rost beschäftigen musste,
    hätte ich gedacht, dass MAZDA (wie auch andere Hersteller) aus ihren Fehlern gelernt haben!!!!!!


    Habe gestern meine neue Rüchfahrkamera installiert und musste dafür die komplette Innenverkleidung der Heckklappe entfernen. Doch was ich da FESTSTELLEN musste hat mir echt die Sprache verschlagen........!

    Absolut null Rostvorsorge, weder Hohlraumversiegelung noch sonst irgendeine
    Maßnahme. An etlichen Stellen waren deutliche Laufspuren von Regenwasser zu sehen.......


    [​IMG]


    [​IMG]



    Habe jetzt natürlich selbst den Mangel mit Fertan HT Hohlraumkonservierung abgestellt(da der Winter ja nun vor der Tür steht :( ), da wie ich oben schon geschrieben bei dem Vorgängermodel nach drei Jahren eine neue Heckklappe und zwei neue Türen bekommen habe.


    Nach Rücksprache mit alten Arbeitskollegen (war selbst einige Jahre in der KFZ Branche tätig) teilten mir diese mit daß das nicht nur bei Mazda so gehandhabt wird.......!



    Dieser Beitrag ist keine Beschwerde, sollte aber vielleicht mal als Denkanstoß dienen was dagegen zu tun (z.B. Hohlräume selbst zu versiegeln) um lange Spaß an einem ROSTFREIEN Auto zu haben......... (auch über die Garantiezeit hinaus)

    Schönes Wochenende...


    Mit freundlichen Gruß


    Henna1303
     
  2. #2 mellissengeist, 15.10.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo,

    das ist aber bei den neuen Autos auch Mazda allgemein bekannt.

    Geh mal in das M3 Forum rein, da kannst die ganze Nacht über das Thema Rost lesen.

    Man muss heutzutage selbst Hand anlegen, oder beim Neukauf gleich angeben, dass es noch gemacht werden soll von der Werkstatt.

    Kosten muss man leider selber tragen.

    Vom Werk kommen die Autos mit nur lackiertem Blech daher, auch in den Hohlräumen und am Unterboden.

    Sind alles Sparmaßnahmen der Hersteller. Aber das machen die nicht nur bei Mazda !!!
    War bei meinem nagelneuen 3er genauso.
     
  3. #3 [Axela]Cruiser, 15.10.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber darauf wird man beim Kauf nicht hingewiesen. Und auf nachfrage heißt es dann teils sogar einfach, dass Mazda da schon genug getan hat.

    Stellt sich die Frage, wann es wirklich genug ist
     
  4. jotrie

    jotrie Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Benziner Vor-FL
    KFZ-Kennzeichen:
    Dieser Pfusch ist derzeit zwar weit verbreitet, aber ich denke, dass nur die Mitarbeiter der betroffenen Marken meinen, das es "bei allen Marken" so sei.

    Es gab bei ALLEN (Massen-) Marken sicher schon einmal bessere Zeiten bezüglich Rostvorsorge.
    Manch fernöstlicher Hersteller ist da aber ein absolut lernresistenter Hardliner nach der einmal eingeführten Hardcore-Einspar-Nummer.
    Mit so einem Super-Sorglos-Robust-Image, wie das Mazda sich einmal erarbeitet hatte, hätte man vor wenigen Jahren mit einem Komfort-abgespeckten Mazda selbst Dacia den Start vermiesen können.
    Aber was macht die Marke: verlangt gutes Geld für mangelhafte Ware. Und das nicht nur "aus Versehen", sondern brutal dauerhaft.

    Jonas

    Edit: @[Axela]Cruiser
    sieh auch bei deinem Auris mal näher hin, diese Legende hat die letzten Jahre auch braune Flecke gehabt
     
  5. #5 D a r K, 15.10.2011
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, mal ehrlich?

    Würdet ihr an einem günstigen Fahrzeug verdienen, welches 20 Jahre ohne Probleme, ohne Rost, ohne sonst was auf der Straße ist und jedes Jahr durchn TÜV kommt?
    Die Miele Waschmaschine hält schließlich auch keine 15 Jahre mehr, sondern ist nach 3 Jahren und 2 Wochen im Argen...und wenn man die Kiste dann mal aufschraubt und bissl nachliest dann sieht man auch das man die Schadenstelle fast als "Sollbruchstelle" verzeichnen könnte....

    Vor allem die Autoindustrie ist doch darauf ausgelegt dass jeder Mensch auf der Welt 5 Fahrzeuge gleichzeitig und alle 2 Jahre ein Neues kaufen sollte - oder wer sonst soll die Unmengen an Autos kaufen die die Hersteller produzieren?!

    :(
     
  6. #6 mellissengeist, 15.10.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
     
  7. Max81

    Max81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi 2017 Rev. Top Aut. Machine Grey
    Das mit dem Rost ist hinsichtlich bekannt, aber so weit ich weis bietet jeder MAZDA Händler die HOHLRAUM und UNTERBODENKONSERVIERUNG für 300€ an. Das sollte für den Anfang mal reichen.

    mfg Max
     
  8. #8 blumentopferde, 16.10.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ja, bei meinem wollte mein Händler anfänglich 143€ für den Unterboden und 80€ für die Hohlräume, am Ende war es dann doch Kostenlos beim Neukauf.
    Aber lohnen tut es sich bestimmt, wenn man sein Auto länger fahren will...
     
  9. #9 mellissengeist, 16.10.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    @ blumentopferde,

    genauso isses.

    Ich habe jetzt den Kintaro meiner Frau komplett mit Wax versiegelt.

    Die ganzen Hohlräume mit dem Mike Sanders Produkt und den Unterboden mit dem USB 220 Wax.

    Beides ein super Zeug. War aber eine scheiß Arbeit.

    Nächstes Jahr mach ich meinen neuen M3 mit dem Zeug komplett zu. Da ich den Wagen im Winter nicht fahre, ist das nächstes Jahr immer noch locker ausreichend.
    Aber machen muss man was, sonst hat man keine Freude an dem Auto. Vom Motor und der Technik sind es ja super Autos, auch von der Gesamtausstattung.

    Ich arbeite auch nebenbei beim ADAC und habe daher sehr viel mit Autos zu tun. Was die Rostvorsorge angeht: Jeder Hersteller spart und braucht für 10 Autos 1 Dose Unterbodenschutz!!
    Da, sind sie alle gleich schlecht.
     
  10. Metatt

    Metatt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ich stehe gerade vor der gleichen Entscheidung, hab in einem anderen thread beschrieben. ich habe am dienstag einen Termin bei einem karrosseriebauer. welche hohlräume müssen alles konserviert werden? auch türen und heckklappe? ich kalkuliere nur für unterboden und hohlräume ca. 700€. ich denke das türen und heckklappe nicht mit dabei. Die macht doch der fmh für 400€ nicht mit,oder? kennst sich jemand mit der geleisteten arbeit beim fmh aus?

    lg
    metti
     
  11. #11 blumentopferde, 17.10.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Beim meinem wurde der Unterboden gemacht und die Hohlräume. Zu den Hohlräumen zählten natürlich auch die Türen und die Heckklappe, sowie sämtliche Holme. Bei einem Neuwagen ist dies natürlich mit weniger Aufwand versehen, aber gekostet hätte dies 223 Euro. Für einen Gebrauchten nehmen die 100 Euro mehr, Aufgrund der Vorarbeiten.

    Beim Neukauf kann man sowas immer aushandeln. Im Übrigen gibt es seitens des Händlers 6 Jahre Garantie unabhängig wie alt das Auto ist...
     
  12. #12 mellissengeist, 17.10.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo metti,

    700.- ist viel zu teuer!!

    Mit allen Hohlräumen auch die Türen mit Heckklappe, den Unterboden sowieso,
    sollten es zwischen 300-400€ "allerhöchstens" sein, inklusiv das Material.
     
  13. #13 Karatekid, 17.10.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Bin lange Alpina und M3 gefahren. Rost kennen die nicht. Ebenso war dieses Thema beim S4 nicht bekannt. Auch bei meinem aktuellen Roadster ist Rost kein Thema.

    Was ich hier über Rost bei Mazda lese... da sollte ich meinen Mazda 6 wohl lieber nach 3 Jahren wieder abgeben.
     
  14. #14 D a r K, 17.10.2011
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    der Mazda6 hat ja schließlich auch nur ein Viertel dessen gekostet was du für nen S4 und M3 hinlegen würdest...
    Klar ist das keine Ausrede für den Gammel an den Fahrzeugen, aber dennoch sollte man sowas im Hinterkopf haben wenn man über die Premiumhersteller spricht.
     
  15. #15 Karatekid, 17.10.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Wir wollen nicht gleich übertreiben. Es ist nur ein Drittel. Außerdem, ein normaler 3er oder ein A4 kennt die Probleme auch nicht und ist ca. 30% teurer. Wie du schon sagst, der Preis kann keine Ausrede sein. Dann sollen sie den Mazda 1k teurer machen und Maßnahmen ergreifen.
     
  16. #16 hexemone, 17.10.2011
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    also zum Thema andere Marken und kein Rost kann ich nur soviel sagen - es betrifft mittlerweile quer Beet alle Marken.

    Zum einen - es wird bei den Herstellern immer mehr gespart - sei es am Blech, am Lack, an der Verarbeitung sowie der Rostvorsorge - allerdings wird dies nicht auf den Kunden umgelegt. Eher im Gegenteil. Die Autos werden teurer, die Verarbeitung und Herstellung günstiger.

    Ich habe schon schöne Audis gesehen, die grad mal mit 6 Jahre sämtliche Türen durchgerostet! waren, genauso Mercedes, die aussahen, als hätten sie schon fast 20 Jahre aufm Buckel oder einen Ford, bei dem nach einem Jahr die Heckklappe durchgerostet war und der nach 2 Jahren ausgeschaut hat, als ob er 10 Jahre alt wäre.

    Es liegt mittlerweile am Kunden, den Händler auf Rostvorsorge anzusprechen, wer auf dies nicht achtet, dem rostet der Wagen förmlich unterm Hintern weg (so wie die 8 Jahre alte C-Klasse des Nachbarn, der mittlerweile resigniert hat und sagt, der nächste Tüv scheidet uns und dann gibbet nen neuen).

    Warum so viele Rückrufe? Warum muß der Kunde mehr hinterherrennen, wenn er was will. Weil die Hersteller sparen.

    Wenn man vor 15-20 Jahren einen Wagen gekauft hat, dann war der hohlraumversiegelt und unterbodengeschützt, alles ausgetestet usw.

    Damals war die Durchrostungsgarantie teilweise 12 Jahre!

    Wie schaut es heut aus - maximal 6 Jahre oder noch weniger.

    Es wird nunmal heute gerechnet, der durchschnittliche Autofahrer in Deutschland kauft sich spätestens alle 8 Jahre einen neuen fahrbaren Untersatz. Früher war das noch bei 12-14 Jahren.

    Und wenn man bedenkt, daß durch mehr Elektronik im Fahrzeug alles "besser" ist an den Fahrzeugen - Vorsicht Ironie schlägt zu.
     
  17. #17 mellissengeist, 17.10.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Besser kann man es nicht Beschreiben.:clap:
     
  18. Metatt

    Metatt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal mein thread: http://www.mazda-forum.info/mazda6-und-mazda6-mps/46416-hohlraum-unterbodenkonservierung-2.html

    wie gesagt, das ist ein fachbetrieb der auch oldtimer etc. konserviert.
    Die konservierung soll mind. 10 jahre halten.

    morgen hab nen termin zum besprechen was gemacht wird, dann werde ich berichten.

    lg
    metti
     
  19. Metatt

    Metatt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    servus miteinander,

    also die gesamtkosten werden sich auf ca. 1700€ belaufen, nur für den unterboden, front und heckbereich. allerdings ist das dann die wunschlos glücklich version. wobei die hauptkosten de- und wiedermontage von den ganzen verklaidungen ist. leider!
    dabei werden alle plastikteile abgemacht, alles was kein fett bekommen darf abgeklebt und alles mit trockeneis gereinigt. front- und heckschürze werden entfernt und darunter wird ebenfalls konserviert. der wagen ist dann ca. 2 wochen weg, bis er komplett durchgetrocknet ist.
    ich hatte heute die gelegenheit mir mal die hohlräume anzusehen, erscheckend!!! da ist nix drin, null, nada, nothing. in den türen und der heckklappe das gleiche überall nur blankes blech. zum glück hat meiner noch keinen winter gesehen, aber der ist nur für trocken warmes klima über 15 grad gerüstet.
    den schock musste ich erstmal verdauen, ist einhaufen geld. kein wunder das die hersteller da sparen.
    laut aussage des profis, sparen da übrigens alle hersteller. selbst bei mercedes cls od. s-klasse gibt es türen die nach 3 jahren durchgerostet sind.
    man kommt sich aber leicht verarscht vor, kundenzufriedenheit kann so nicht das bestreben der hersteller sein.

    ich werde mir auf jeden fall ein zweites angebot einholen, da mir 1700€ doch ein wenig viel erscheinen. obwohl die firma ein sehr guten eindruck hinterlassen hat und anscheinend sehr gründlich arbeitet.

    ich werde berichten und freue mich über antworten.

    lg
    metatt

    p.s.: kann man die zahlreichen rost und hohlraum threads nicht mal zusammenfügen?
     
  20. #20 D a r K, 19.10.2011
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    1700€ - Respekt!

    Bei anderen wirst es wohl für 1500€ kriegen, aber ob die alles wegbauen und machen ist fraglich...

    Is natürlich schon ne heftige Summe!

    Du kannst das aber nicht so sehen dass die Hersteller für dein Auto jetzt 1700€ gespart haben. Sooooo teuer is das alles nicht. Würde man den scheiß gleich bei der Herstellung spritzen, dann wäre alles zugänglich, niemand müsste was wegbauen weil eh noch nix dran und alles frei ist.
    Das sind pro Auto ein paar hundert Euro, mehr auch nicht.
    Aber wenn man auch das sparen kann, dann....tja :-/

    Wie schauts denn mit Schäden beim Aus- und Einbau aus?
    Ich kann da nur vom BA sprechen, aber wenn ich sämtliche Seitenwände abmache und wieder anbringe dann brökeln da schon mal 2-3 Clips ab von dem Uraltplastik (okay, ist bei dem 6er natürlich nicht der Fall, aber Plaste is Plaste...) und die Verkleidung sitzt dann evtl. nicht mehr so 100%ig.

    Oder gar Kratzer, Beschädigungen.
    Ist das abgesichert? Ist das Vertraglich geregelt?
     
Thema: Rostvorsorge UNGENÜGEND
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rostvorsorge bei autohersteller

Die Seite wird geladen...

Rostvorsorge UNGENÜGEND - Ähnliche Themen

  1. Rostvorsorge beim GJ 2013

    Rostvorsorge beim GJ 2013: Nabend Mazda Gemeinde :) Ich fahre seit über einem Jahr den Mazda GJ BJ. 2013, bin soweit super zufrieden mit dem Auto. Aber seit einiger Zeit...
  2. MX-5 (NC) Rostvorsorge / Hohlraumschutz / U-Bodenschutz

    Rostvorsorge / Hohlraumschutz / U-Bodenschutz: Hallo Forum, ich muss die Frage aller Fragen auch stellen: Wo soll ich im Großraum Stuttgart hingehen / wo habt Ihr gute Erfahrungen für die...
  3. MX-5 (NC) Rostvorsorge - Clips unter Windlauf abdichten

    Rostvorsorge - Clips unter Windlauf abdichten: Da ich obige Clips abgedichtet habe, habe ich es auch gleich in einer Anleitung dokumentiert:...
  4. ND Rostvorsorge ab Werk?

    ND Rostvorsorge ab Werk?: Hallo MX5 Gemeinde Der MX5 ND scheint ja ein würdiger Nachfolger der MX5 Familie zu werden, ich hoffe mal nicht bei der Rostvorsorge ab Werk....
  5. Rostvorsorge beim Mazda 6

    Rostvorsorge beim Mazda 6: Hallo, ich hätte mal eine Frage wegen Rostbehandlung. Im Oktober 2013 haben wir uns ja unseren neuen ( gebrauchten ) Mazda 6 Kombi Aktive mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden