Rostproblem......Anbau AHK

Diskutiere Rostproblem......Anbau AHK im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mich mal nach euren Erfahrungen mit Rost am Mazda 3 zu erkundigen!? ich hab heute eine AHK montiert...

  1. #1 Tigerreiter, 20.10.2012
    Tigerreiter

    Tigerreiter Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und wollte mich mal nach euren Erfahrungen mit Rost am Mazda 3 zu erkundigen!?
    ich hab heute eine AHK montiert und war erschüttert wie der Wagen Bj. 10/2007 hinter der Stosssange ( Zierleiste;-)) aussieht!! Die braune Pest ist echt heftig !!Der Anbau hat viel läger gedauert als geplant da ich den Rost erst bekämfen musste !! :x Hab vor lauter frust erst mal aufgehört und die Elektrik noch nicht montiert! Kabelsatz passt nicht:( Die linke seite ist zu kurz , also muss ich morgen mal improvisieren....
    Schönen Abend und dake für Rückmeldungen!
     
  2. #2 TechoLogic, 20.10.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was den Rost betrifft, benutz diesbezüglich die Suche, es gibt massig Themen dazu!
     
  3. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    ohne rost wärs kein mazda.
    ist quasi ein markenzeichen von mazda.
     
  4. #4 TechoLogic, 21.10.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry aber was eine blödsinnige Aussage. Rost ist kein Markenzeichen von Mazda sondern ungenügende Pflege eines Mazdafahrers.
    Abgesehen davon ist dein Beitrag total am Thema vorbei, somit; BTT (Back To Topic)
     
  5. #5 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie bitte??? Es ist also des Kunden Schuld, wenn ihm sein Mazda unter dem Hintern wegrostet? Du erhältst aus Leverkusen nicht zufällig monatliche Überweisungen, damit du hier so etwas verbreitest? Entschuldige bitte, aber es ist für Mazda eine Schande, dass man einen Neuwagen - wie hier bereits zur Genüge erwähnt und diskutiert wurde - aus eigener Tasche konservieren muss, um sich den Rost ein wenig länger vom Hals zu halten. Bei einer Anschaffung von über 20.000 EUR erwarte ich eine bestmögliche Vorsorge vom Werk aus. Oder soll ich im Supermarkt zukünftig meinen abgepackten Käse selbst vakuumieren, damit er haltbar bleibt?

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Megaperl
     
  6. #6 TechoLogic, 21.10.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Damit nicht wieder jeder Denkt ich würde nur total toll über Mazda reden und die Jungs sind überhaupt nicht böse (im übrigen befinden wir uns hier in einem Mazda-Forum und nicht KFZ-Forum, logisch das ich dann über Mazda spreche und nicht in jedem Satz weitere Hersteller erwähne); Jeder Hersteller hat seine Probleme mit Rost, wer denkt das ist nur bei Mazda so, sollte seine Scheuklappen absetzen. Wer nicht will, dass sein Wagen rostet, der soll sein Auto (ja aus eigener Tasche) zusätzlich behandeln und vor allem pflegen! Das habe ich bei meinem 1. Auto gemacht (nicht Mazda), bei meinem 2. (Mazda), bei meinem 3. (nicht Mazda) usw. und beim jetzigen wird es auch noch gemacht (nach 4,5 Jahren nur minimaler Flugrost am Unterboden!). Komisch das ich großartig nie wirkliche Probleme mit Rost bei meinen Autos hatte, andere schon?

    Es ist keine Schande für Mazda, Opel, BMW, Audi und allen anderen Herstellern. Der Kunde meint immer "Ich hab 20.000 Euro bezahlt, dass Auto MUSS 10 Jahre oder 300.000 Km fahren ohne das ich was dafür tun muss". Sorry aber diese Blauäugige wunschdenken geht gar nicht. Du willst ein Auto was nicht rostet? Kauf dir eine Corvette, einen Aston Martin oder andere Luxuskarossen aus Aluminium, Carbon ...
     
  7. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    ach Megaperl nimms locker.
    in diesem forum befinden sich ein paar Mazda Verteidiger.
    Mazda ist das Beste was es gibt,.....
    Anscheinend hat es Mazda schon notwendig solche Leute in Foren loszulassen.
    Und wenn diese Leute doch kein Geld von mazda bekommen, dann sind sie selbst Schuld.

    Fakt ist, der Rost gehört zu Mazda, wie das Lenkrad zum Auto.
    Es gab auch schon Modelle, die hatten schon Rost drauf, da stand er noch "Nagelneu" beim Händler.
    Ist ja alles in den Foren nachzulesen.
    Auch wenn es einige wenige noch immer nicht glauben wollen/können.
     
  8. #8 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    @renmo: Ich bin locker - ganz tiefenentspannt! :)
    @Techologic: Pflege ja - aber nicht Vorsorge bei einem Neuwagen! Die vielen Erfahrungsberichte hier im Forum sind sehr wohl eine Schande für Mazda - eben weil es häufig um Neuwagen bzw. 1-2 Jahre alte Autos geht. Bei einem solchen Alter dürfen keine Rostmängel auftreten, auch wenn der Kunde keine Best-Care-Rundumpflege betrieben hat!
     
  9. #9 Taxidriver, 21.10.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt nicht ganz, es gibt auch positive Beispiele in Sachen Rost ;-) (nur die erwähnt kaum jemand).
    Außerdem sollte man bedenken, Foren sind zum "Jammern" und "Klagen" da ;-)

    Die Japanische und Europäische Automobilindustrie holen mit großen Schritten auf, mit dem Rost steht Mazda nicht alleine da.
     
  10. #10 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin übrigens überzeugter Mazdafahrer und freue mich über jeden Kilometer in meinem BL. Jedoch sehe ich Dinge auch kritisch und hinterfrage sie. Wenn Mazda das Rostproblem nicht ernst nimmt, kann es durchaus sein, dass meine Garage in naher Zukunft von einem Aston Martin geschmückt wird... :)
     
  11. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    mazda hat die probleme mit dem rost noch nie ernst genommen.
    bei jedem modellwechsel wurde gesagt, jetzt ist es besser. jetzt rosten die autos weniger,....
    nachedem ich seit mehr als 20 jahren mazda fahre, weiß ich das.
    in wirklichkeit wurde es schlimmer.
    mir ist es mittlerweile egal, da es mein letzter mazda war.
    mich nerven nur diese kommentare in den foren, die mazda bis aufs blut verteidigen, nur weil sie selbst mazda fahren.
    man sollte so ehrlich sein, und die fehler dieser marke zugeben, alles andere ist kindisch.

    die zig beiträge in den foren zu diesem thema gibt es nicht zufälligerweise.
     
  12. #12 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Da bin ich anderer Meinung:

    1. Ob andere Hersteller genauso nachlässig sind, interessiert mich nicht. Das entschuldigt Mazdas Nachlässigkeit nicht.
    2. Wenn ich an meinen 323F zurückdenke, so kann ich durchaus behaupten, dass Mazda in Sachen Rostvorsorge nachgelassen hat.
     
  13. #13 TechoLogic, 21.10.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @TaxiDriver
    Das ist leider das Problem der Foren, sie sind eben nicht nur zum "Jammern" und "Klagen" gedacht, nur leider nimmt sich kaum jemand die Zeit und schreibt auch positives.

    @Megaperl
    Wie ich in meinem vorherigen Post und auch Taxidriver schrieb, ist Mazda nicht der einzige Hersteller mit Rostproblemen. Ich würde von mir nicht behaupten, dass ich überzeugter Mazdafahrer bin, eher bin ich "Fan" von japanischen Modellen. Bis auf eine Ausnahme (Audi) waren meine bisherigen immer aus Japan, neben Mazda war es Nissan und Honda.

    @renmo
    Natürlich verteidige ich hier (im Mazda-Forum) Mazda, habe aber auch nie geschrieben das andere Hersteller schlechter sind (ebenso kommt es vor das ich auch andere Hersteller "verteidige"). Auch wurde nie von mir behauptet, dass Mazda das Maß aller Dinge ist und es nichts Besseres auf der Welt gibt. Das sind Unterstellungen von Personen die es nicht besser wissen und auf diese Art und Weise versuchen andere anzugehen. Genau wie die restlichen Anschuldigungen/Behauptungen oder auch Kommentare aus deinem Post (#7)
     
  14. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    komisch, dass das bei anderen automarken nicht so der fall ist.

    naja egal, jeder weiß dass mazda probleme mit rost hat.
    deiner ansicht nach sind die käufer schuld, ich meine mazda ist schuld.
    die bauen das ganze auch und verkaufen es um eine menge geld.

    komisch ist, dass der hyundai meiner frau keinen einzigen rostpunkt hat, der ist aber auch schon neun jahre alt.
    die anderen autos meiner freunde und familie durchwegs weniger bis gar keinen rost haben.
    meine zwei freunde die auch mazda fahren die selbst rostprobleme haben.
    mein mazda dealer selbst sagte, daß mazda ärgste problem mit rot hat und sie nur mehr am rost "ausbessern" sind,....

    aber das sind sicher alles nur zufälle.
     
  15. #15 TechoLogic, 21.10.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist in einem meiner Posts zu lesen das ich dem Käufer die Schuld gebe und Mazda keine Schuld trifft? Nicht mit einer Silbe. Was ich schreibe ist ledeglich das der Käufer selbst etwas gegen den Rost tun kann und auch sollte. "Verkaufen es um eine menge Geld" <- Ähm, rechne dir mal aus was Mazda selbst an einem, als Beispiel, Mazda 3 BL in Vollausstattung verdient. Wenn du alle Ausgaben die Mazda machen muss (Personal, Transport, Zukauf von Leuchteinheiten, Werbung usw. usw.) bleibt sicher nicht viel übrig.

    [klugscheißer]Hyundai stammt auch aus Korea und nicht Japan ;)[/klugscheißer]

    Deine angesprochene Rostausbesserung, möchte nicht wissen was Mazda damit an verlusst macht. So und jetzt kommt der entscheidene Punkt: Das Geld was Mazda mit den ganzen Ausbesserrungen verliert, hätten Sie in Vorsorge stecken können.
     
  16. kingfu

    kingfu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BK Cosmic Blue
    Also mein 3 er aus ende 2006 hat so gut wie ga kein Rost nen bisschen am Unterboden aber sonst hab ich nix gefunden,
    bei der Wintervorsorge hab ich erst geguckt, nicht mal Bläschen an den Türkanten nix
    muss auch dazu sagen das ich den regelmässig wasche und wachse und auf passe das ich die Fenster nicht öffne wenn die nass sind und vorm Winter immer den Unterboden mit wachs behandle, und da scheint der Vorbesitzer auch drauf geachtet zu haben, also mit nen bisschen pflege geht das schon ;)
     
  17. #17 sanraffi, 21.10.2012
    sanraffi

    sanraffi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    3 er Revolution G 165
    Zweitwagen:
    BT 2500 (Feb. 2002)
    ich bin kein Experte auf dem Gebiet Rost, bin aber auch schon einige Wagen gefahren und kann sagen: mir ist bis jetzt erst ein Auto unter dem Auto weggerostet und die Karre war 20 Jahre alt, wurde nie gepflegt und hatte 250tkm auf dem Buckel. Ich mache nichts spezielles, ausser den regulären Service und Rostkontrollen und wenn ich was sehe, beuge lasse ich schlimmerem vorbeugen. Der B2500 meines Mannes ist beispielsweise 10 Jahre alt und ausser einem bisschen Flugrost ist da gar nichts. Meine Mazdas hatte ich zu wenig lange um darüber berichten zu können. Den 3 er habe ich mit zweieinhalb Jahren eingetauscht, da zu klein - Rost war nix.
     
  18. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    nur blöd, dass es auch fälle gibt, da haben die autos schon rost drauf und stehen noch unverkauft beim händler.

    und dass ein hyundai nicht aus japan kommt ist mir bekannt,habe nie etwas anderes behauptet.

    und zur erinnerung dein zitat:
    "Sorry aber was eine blödsinnige Aussage. Rost ist kein Markenzeichen von Mazda sondern ungenügende Pflege eines Mazdafahrers."

    Du hast schon behauptet daß der Rost quasi durch die Schuld des Mazdafahrers Zustande kommt.

    Und die Rostausbesserungen sind nur ein hinauszögern des Wegrostens.
    Das hält 1-2 Jahre und danach ist es noch schlimmer.

    Du machts dich hier lächerlich mit deinen pausenlosen, nicht haltbaren Verteidigungen für Mazda.

    Nimms sportlich, auch Mazda baut keine Produkte mit hoher Qualität. Auch diese Marke achtet nur aufs Geld,...
    Aber schön langsam merkt es auch der Markt.
    Diese Marke wird auf kurz oder lang ärgere Probleme bekommen.

    Einen schönen Sonntag noch
     
  19. #19 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    So hatte ich das allerdings auch verstanden. :roll: Wie auch immer. Ich bin jetzt erst mal weg. Habe mir gestern eine Jeans für über 100 Euro gekauft. Muss dringend die Nähte pflegen und den Reißverschluss anbringen. Gott sei Dank überlässt mir Hilfiger das als Kunde bei einer neuen Jeans. Das arme Unternehmen würde ja sonst keinen Umsatz machen.
     
  20. #20 Megaperl, 21.10.2012
    Megaperl

    Megaperl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI Exclusive-Line + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    ach renmo nimms locker! :D
     
Thema:

Rostproblem......Anbau AHK

Die Seite wird geladen...

Rostproblem......Anbau AHK - Ähnliche Themen

  1. Dauerplus zur AHK Mazda 6 2006 tot

    Dauerplus zur AHK Mazda 6 2006 tot: Hallo, bräuchte dringend Hilfe bin grad in Norwegen und der Dauerplus von der AHK ist seit heute tot, muss irgendwo am Mazda liegen wenn ich den...
  2. Noname AHK darf mehr ziehen, als die Orginal AHK von Mazda?

    Noname AHK darf mehr ziehen, als die Orginal AHK von Mazda?: Hallo, liebe CX5 Gemeinde. Ich fahre einen Mazda CX5 160 PS AWD und habe eine AHK orginal Mazda verbaut. Nun bin ich mit meiner AHK an meine...
  3. Mazda5 (CR) AHK CR Entferntes Steuergerät = Diskoblinken

    AHK CR Entferntes Steuergerät = Diskoblinken: Hallo, ich habe einen 2009er Mazda5. AHL ist nachgerüstet. Funktioniert auch soweit, nur das ich ständig einen Intervallstrom auf den Tester...
  4. Mazda CX-5 (2012) AHK Elektroanschluß scheint fehlerhaft

    Mazda CX-5 (2012) AHK Elektroanschluß scheint fehlerhaft: Hallo, immer wenn ich über die abnehmbare AHK einen Hänger anschließe, springt im linken Spiegel der TW Assi an. Wenn ich dann links blinke,...
  5. Fabrikat der Original Mazda-AHK?

    Fabrikat der Original Mazda-AHK?: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und lt. Forensuche ist das Thema wohl noch nicht erstellt. Wir wollen demnächst eine abnehmbare AHK an unseren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden