Rostentfernung mit Rostumwandler möglich, oder muss eine neue Tür her?

Diskutiere Rostentfernung mit Rostumwandler möglich, oder muss eine neue Tür her? im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Leute, ich fahre einen ziemlich in die Jahre gekommenen MX-3, trotz seines mittlerweile etwas schmierigen Aussehens, fährt er...

  1. #1 Brummer-Eddie, 19.12.2013
    Brummer-Eddie

    Brummer-Eddie Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW X3
    Hallo Leute,

    ich fahre einen ziemlich in die Jahre gekommenen MX-3, trotz seines mittlerweile etwas schmierigen Aussehens, fährt er glücklicherweise (noch) ohne jegliche Einschränkungen, mit aktuellem TÜV.
    Doch das einzige was mit daran stört, das sind die Rostspuren an der Fahrertür.

    Was meint ihr lohnt es sich diese Tür zu erneuern? Der Wagen fährt ja noch supi. Der Wagen ist mit zu sehr ans Herz gewachsen... möchte mich deshalb auch nicht zwangsläufig von ihm trennen müssen.

    Alternative: Dem Rost an die Haare gehen. Jedoch habe ich kaum Ahnung davon. Wie kann man bei solch einem Vorgehen am Besten vorgehen?
    Sind die Rostspuren überhaupt nahezu 100%-tig zu entfernen oder gibt es da keine Chance und man zögert nur ein wenig die Zeit heraus?
    Ich halte ja sonst nicht von den ganzen modernen Mitteln, weil ein großer Anteil von diesen Mitteln nicht die gewünschte Wirkung zeigen.
    Doch in diesem Fall hat mir mein Nachbar (und seit kurzem auch guter Freund) erzählt er hätte seinen Wagen mal selbst behandelt, indem er Rostumwandler benutzt hat und diesen dann überlackiert hat. Habe mir das Ergebnis nun, 2 Jahre später, selbst mal angesehen und es sieht wirklich gut aus.
    Ist das immer so ein Risiko mit dem man da spielt oder sind solche Mittel nicht einmal einen Versuch wert? Ich habe mir auch schon einen bezahlbaren Rostmwandler rausgesucht: www.rexbo.de/rostumwandler

    Habt ihr schon mal Erfahungen mit Roststellen-Bekämpfung gemacht?


    Ich bin da nun gerade ziemlich verzweifelt und bin deshalb für jeden Tipp dankbar. ;-)

    Gruß
    Eddie
     
  2. #2 skylite, 19.12.2013
    skylite

    skylite Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA
    Zweitwagen:
    Fiesta VI
    Servus,
    also wenn du wirklich rostfrei bleiben willst, wäre die gescheiteste Variante die neue Tür.
    Wenn du den Rost an der alten wirklich wirksam bekämpfen willst, wäre Sandstrahlen und Lack-Neuaufbau noch eine Variante. Lässt du das aber bei einer Fachwerkstatt machen käme dich das wahrscheinlich teurer als gleich die neue Tür.
    Alles andere ist im Grunde nur Verzögerung, die kurz oder länger andauern kann (Faktoren sind u.a. die Stelle - kommt sie mit viel/wenig Feuchtigkeit in Kontakt etc.), trotzdem ist es absehbar. Rostumwandler klingt zwar schön, aber einmal befallenes Blech bleibt befallenes Blech.
    Wenn du die Rostumwandler-Variante schon unbedingt versuchen willst, dann aber eher nicht damit. Ich will zwar keine Marken schlechtreden, doch da würd ich nicht zu Sonax greifen, eher Brunox o.Ä.
    Mit Brunox arbeiten wir u.a. auch in der Firma (Karosseriebetrieb), auf lange Dauer hilft aber selbst das nichts... kommen alle nach paar Jahren wieder.

    Meine Empfehlung deshalb - wenn du den MX noch lange fahren willst und dich nicht vorhast, in absehbarer Zeit von ihm zu trennen, investier in die neue Tür, Pflege und du hast Ruhe.
     
  3. #3 dave0506, 19.12.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Foto von der Roststelle?
     
  4. Alb

    Alb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2
    Mein Mazda-Meister sagt dass sie keinen Rostumwandler mehr verwenden. Es kommt so oder so wieder.

    Ganz wichtig, alles rausschleifen, grundieren, spachteln, Füller, Lackaufbau, je nach dem, alles nach den Herstellervorgaben der jeweiligen Marken, oder so machen wie es die Lackierer eben lernen. Rostumwandler ist recht wenn was an Stahlträgern etc. behandeln willst und die Optik zweitrangig ist. Da kannst dann schleifen, großflächig Umwandler drauf, Lack drüber, geht dann wesentlich schneller. Wenn am Pkw rausschleifen musst bedeutet das immer Aufbau der behandelten Stelle.
     
  5. #5 Playboy_86, 27.12.2013
    Playboy_86

    Playboy_86 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW Golf 6
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BK FL
    Was man evtl. mal ausprobieren kann wäre doch das hier : ROSTdelete
     
  6. #6 Brummer-Eddie, 09.01.2014
    Brummer-Eddie

    Brummer-Eddie Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW X3
    Frohes Neues Jahr euch allen,

    Entschuldigt, dass meine Antwort über die Festtage nun ein wenig länger gedauert hat als ich mir das so gedacht habe. Ich hoffe ihr seid auch schön ins neue Jahr gestartet?

    Zunächst einmal Danke ich euch, für eure zahlreichen Antworten.
    Nach den Antworten von skylite und Alb habe ich mich nach Preisen einer neuen Tür erkundigt.
    Der Händler hat dann von Preisen gesprochen die für mich zurzeit nicht in mein Budget passen!

    Drum habe ich mich dazu entschieden dann doch die kostengünstigere Alternative, den Rostentferner von rexbo (den aus dem Link in der Frage) zu wählen, auch wenn diese Wahl nur eine Übergangslösung sein könnte...
    Bislang sieht das Ergebnis zumindest echt Top aus, hätte ich nicht gedacht das ich das so gut selbst hinbekommen werde.
    Hoffentlich bleibt es noch über ein paar Jahre so. Selbst wenn es hinterher nur ein paar Monate sein sollten, bei einem Preis von <10€ kann man da nicht viel falsch gemacht haben denk ich mal.


    Gruß
    Eddie
     
Thema: Rostentfernung mit Rostumwandler möglich, oder muss eine neue Tür her?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford streetka tür rost

    ,
  2. rostdelete rostentferner

    ,
  3. rostumwandler autotür

    ,
  4. Autotüren für Streetka
Die Seite wird geladen...

Rostentfernung mit Rostumwandler möglich, oder muss eine neue Tür her? - Ähnliche Themen

  1. Neu in der Mazda-Welt

    Neu in der Mazda-Welt: Guten Morgen miteinander! Mein Name ist Johannes, und ich habe seit einigen Wochen einen Mazda 6 Sport Wagon. Es handelt sich dabei um die...
  2. ...und noch ein neues Familienmitglied

    ...und noch ein neues Familienmitglied: Ein 626 GE mit 90PS gesellt sich zu den beiden 626 GD und dem Astra,er wird mir ab Ende des Jahres als Winterauto dienen und somit meine Stufe vor...
  3. ...und noch ein Neuer...

    ...und noch ein Neuer...: Hallo zusammen, ich bin seit ca. 3 Wochen stolzer Besitzer eines Mazda 3 BN in der "Signature" Ausstattung. Das Auto gab es als Auslaufmodell zu...
  4. Ulmer64 neu im Forum

    Ulmer64 neu im Forum: Hallo Schwarmwissen, wir haben uns einen Pickupcamper zugelegt, das Trägerfahrzeug ist ein BT 50, Bj. 2008. Ich hoffe auf regen Austausch. Grüße...
  5. Mx5 RF Matrixgrau neu, Lackschaden

    Mx5 RF Matrixgrau neu, Lackschaden: Guten Abend liebe Mx5 Freunde. Ich habe seit weniger als 3 Wochen ein Neuwagenleasing auf einen Mx5 RF in Matrixgrau laufen. Mir ist jedoch erst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden