Rostblüten!!

Diskutiere Rostblüten!! im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; :| Moinsen Premacy CP Bj 06/2003 treibt nette kleine Rostblüten an der schwarzen Führungsleiste der hinteren Türen,... Kennt das jemand? Hat...

  1. #1 Banta_Food, 30.07.2008
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    :| Moinsen

    Premacy CP Bj 06/2003 treibt nette kleine Rostblüten an der schwarzen Führungsleiste der hinteren Türen,... Kennt das jemand? Hat das jemand? Was sagt die Garantie?

    CU Banta
     
  2. #2 Mazda4ever, 30.07.2008
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
  3. #3 Banta_Food, 31.07.2008
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Habbich guckt; meine Kiste rostet wie gesagt an einer kompeltt anderen Stelle,... bis jetzt:shifty:
    CU Banta
     
  4. #4 future74, 16.08.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Rostbefall beim Premacy ist nicht ungewöhnliches. Diese Führungsleisten können aber ausgetauscht werden und kosten nicht viel. Du solltest aber das Ganze Auto auf Rostbefall anschauen lassen. Es gibt von Mazda eine Serviceaktion wo auch vorbeugend Maßnahmen getroffen werden, damit auch später kein Rost sich bildet. Sollte jetzt schon wo was sein, dann muss es gleich behandelt werden, je früher desto besser. Dafür wurde die Garantiezeit verlängert, damit man dies wieder in Griff bekommt.

    Grüsse Peter
     
  5. #5 Mazda4ever, 17.08.2008
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Garantiezeit verlängert? Welche Garantie und wie lange?
    Danke sconmals für die Info!
     
  6. #6 Banta_Food, 18.08.2008
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Schauen wir mal, was da passiert. Habe das ganze dem Mazda-Meister gezeigt und der nette Mensch wollte sich da mal bezüglich Garantie/Kulanz schleu machen.

    CU Banta
     
  7. #7 future74, 23.08.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Garantie für Lack-und Oberflächenkorrorion beträgt 36 Monate
    und diese wurde zwar nicht offiziell verlängert, aber aufgrund von Problemen mit Rost wird zwar im Einzelfall immer gesondert entschieden, aber wenn alle Service gemacht worden sind, wird meist die Garantie übernommen für die Rostblüten bis zu 5 Jahren ohne Probleme.

    Grüsse Peter
     
  8. #8 Premacy2004, 25.08.2008
    Premacy2004

    Premacy2004 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 Benzin
    Zweitwagen:
    Hyundai Getz Cross und I10 Style 1.2
    Hatte seit 2 Wochen so ein scheppern unter meinem Premacy und hab gestern mal unter geschaut.

    Da ist so ein kleines Hitzeblech an einem 90Grad Gusskrümmerteil mit 3 Schrauben befestigt, oder besser war, denn von den 3 Schrauben hielt nur noch eine das Blech, weil die Befestigungspunkte komplett vergammelt waren!!
    Natürlich waren die Schrauben auch trotz Rostlöser nicht mehr zu lösen, ein 10er Schlüssel war zu groß, ein 9er zu klein, da waren wohl die Schraubenköpfe auch schon runtergegammelt

    Für ein nicht mal 4,5 Jahre altes Garagenauto finde ich so etwas schon schwach, auch weil diverse andere Schrauben und Achsteile am Unterboden nicht "hübsch" aussehen....

    Hat jemand evtl. eine Ahnung was Mazda für dieses Hitzeblech an Preis aufruft??

    Das Blech sitzt vorne unter dem Motor wo der Auspuff von oben nach unten geführt wird, dort ist dann noch mal so ein 90 Grad Gussteil eingesetzt und ganz dicht dran auch noch eine Lambdasonde. Ja und an diesem Gußteil ist wie geschrieben ein Hitzeblech befestigt, oder besser war !!!!

    Was mag dieses Blech kosten??

    Tschüß, Sascha
     
  9. #9 Schurik29a, 26.08.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ist das Blech denn jetzt noch vorhanden, oder hast es unterwegs verloren?

    Habe bei älteren Autos diese Bleche behalten. Alte Schrauben ausgebohrt, Gewinde reingeschnitten, neu Schrauben und dann noch große Unterlegscheiben - somit braucht man kein neues Blech.
    Ist zwar nicht die angenehmste Arbeit, aber günstig und haltbar.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Premacy2004, 26.08.2008
    Premacy2004

    Premacy2004 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 Benzin
    Zweitwagen:
    Hyundai Getz Cross und I10 Style 1.2
    Grube sei Dank habe ich es genau so gemacht !!

    Finde es trotzdem erschreckend wie der das so ein Blech, bzw. die Schrauben nach knapp über 4 Jahren schon so vergammelt sind!!
    Mein letztes Auto, ein 5er BMW E34 sah nach 11 Jahren nicht ansatzweise so gammelig von unten aus und Bleche, oder Halter waren da auch nicht abgegammelt.

    Originale Batterie nach genau 4 Jahren am Ende, hintere Bremsbeläge in den Führungen festgegangen und deshalb verschlissen, jetzt das Hitzeblech, so langsam kommt der Premacy wohl in die Jahre.......

    Wann ist denn die Abgasanlage so in etwa fällig ??

    Ich hätte nur mal gerne gewußt was bei Mazda für das Hitzeblech aufgerufen wird, denn so bis 10€ würde ich ja freiwillig zahlen, aber ob man da mit hinkommt ???


    Tschüß, Sascha
     
  11. MR.Tom

    MR.Tom Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF, Bj.1997,204.000km, läuft und läuft...
    KFZ-Kennzeichen:
    Du bist nicht allein !

    Grüß Euch!

    Unser geliebter Premacy (Bj. 12/2002, gültige Durchrostungsgarantie) hat an den hinteren Radläufen und an den unteren Türfalzen Rostbefall.
    Weiß jemand wie die betroffenen Stellen fachmännsich instandgesetzt werden.
    Habe Bedenken, daß Mazda nur grob arbeitet um das Garantieende zu erreichen. Mit Euren Antworten kann ich bei unserem Mazdahändler besser mitreden. Also vielen Dank!;)
    Gruß MR.Tom
     
  12. #12 Zefram Cochrane, 11.09.2008
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Beim Premacy meiner Schwester hat der Mazda-Händler bei einer Inspektion auf den Rostbefall hingewiesen und er wurde auf Kulanz beseitigt. Der Wagen ist auch Baujahr 2002.
     
  13. MR.Tom

    MR.Tom Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF, Bj.1997,204.000km, läuft und läuft...
    KFZ-Kennzeichen:
    Weißt Du was und wie es gemacht wurde, um den Rost langfristig los zu sein ? Als Laie müßte meiner Meinung nach die Falz aufgemacht , entrostet, konserviert usw.werden. Mit einer Oberflächenbehandlung ist es bestimmt nicht getan.:?:
     
  14. #14 Zefram Cochrane, 12.09.2008
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Wagen war 4 Tage beim Händler. Bei beiden hinteren Türen wurde der Rost außen entfernt und neu lackiert. Allerdings ist dies innen nur schwerlich möglich. Hier wurde nur der Rost mit einem Kriechöl behandelt.
    Das ist sicherlich nicht die 100%-Lösung, stoppt aber das Weiterrosten. Auch nach nun mehr als einem Jahr ist noch immer alles OK.
     
  15. MR.Tom

    MR.Tom Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF, Bj.1997,204.000km, läuft und läuft...
    KFZ-Kennzeichen:
    Na, dann bin ich mal gespannt wie es bei uns laufen wird. Melde mich dazu dann wieder. Erstmal herzlichen Dank und schönes WE!:winke:
     
Thema:

Rostblüten!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden