Rost an Facelift Modellen

Diskutiere Rost an Facelift Modellen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, heute bin ich seitens des Öamtc darauf hingewiesen worden, daß mein zweieinhalb Jahre alter 6er am Unterboden im Bereich der...

  1. #1 Dende77, 07.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    heute bin ich seitens des Öamtc darauf hingewiesen worden, daß mein zweieinhalb Jahre alter 6er am Unterboden im Bereich der hinteren Radaufhängung und der Seitenschweller auf beiden Seiten anfängt zu rosten... und zwar net grad wenig.

    Verärgert bin ich insofern, als ich mir gedacht hätte, daß Mazda bei den Faceliftmodellen etwas mehr Sorgfalt walten läßt, was den Korrosionsschutz betrifft. Zum andern bin ich darüber verärgert, daß den Mechanikern anscheinend nie etwas aufgefallen ist, obwohl das Fahrzeug heuer bereits 2 mal beim Service und 2 mal außerplanmäßig in der Werkstatt war, davon einmal heute vormittag.

    Schön langsam wirds traurig, zumal ich auch heute wieder bei meinen Anliegen in Bezug auf die Scheinwerfer und das Motorruckeln mit freundlichem Achselzucken und den Worten "gab es noch bei keinem anderen Wagen" verabschiedet wurde.

    Schön langsam könnt ich mir sonst wohin beißen, daß ich den Astra eingetauscht hab... der hatte auch Macken, aber wenigstens hätt ich mir die 7.500 € Aufzahlung erspart.

    sg
     
  2. #2 Gast, 07.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2008
    Gast

    Gast Guest

    GENAU DESHALB HATTE ICH IN MEINEM ANDEREN BEITRÄGEN AUSGERASTET!!!

    Hast du mit sicherheit gelesen.

    ES GAMMELT WIE SAU :x:x:x

    FACELIFT HIN ODER HER!!!

    Da muss mann den wagen bloss von die nähe betrachten.

    Und jetzt schreibt mit sicherheit gleich 5 Mazdafreak (Sponsored by MAZDA )
    dass bei Ihnen kein spur von rost vorhanden obwohl Ihr wagen so- und so alt sind....

    Und ich wette mit euch , dass die neuen auch so rostfällig sind.

    in 1-2 jahren werden wir sehen.

    Sobald ich kann werde ein DEUTSCHES fabrikat zulegen ,ich werde mich nie wieder auf irgendwelche ADAC statiststic oder dauertestdings oder was auch immer das heiss verlassen ,wo offensichtlich Mazda am meissten spendiert hat.

    Ich werde liebe bei paar freie werkstätte nachfragen.
     
  3. Freddi

    Freddi Guest

    mh

    na dann kauf dir mal nen Golf der in Spanien gefertigt wird.

    jedes Auto hat seine Macken,

    mfg
     
  4. #4 Gast, 07.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2008
    Gast

    Gast Guest

    es mag ja sein dass jede auto sein macken hat.

    Aber :

    Wenn getriebe ist kaputt??
    Kann repariert werden !

    wenn bremsen macken haben ???
    kann mann durch neue ersetzen !!

    es sind macken.

    Alle mechanische oder elektronische macken kann mann richten oder richten lassen!!

    Und was wenn die Chassie unter mir wegrostet ???

    Ich kann den wagen nicht zerlegen lassen ,sandstralen lassen und neu lackieren und versiegeln lassen, und dann wieder aufbauen.
    Lohnt sich nicht ,es ist ein schrott.

    Es ist leider mehr als ein macke !!!

    Dass ich markenbremsen einbauen muss weil die original verzieht sich immer wieder,hab ich akzeptiert das ist ne macke
     
  5. #5 Dende77, 07.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    na ja... genau wegen solcher Macken bin ich ja zu Mazda zurückgegangen, weil ich eigentlich keinen Bock mehr auf Ärger hatte....

    sg
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Dende ,wie alt ist dein wagen??
    Ich meine genauer ,in welchen monat ist er zugelassen worden?
     
  7. #7 Dende77, 07.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    April 2006
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Aha

    Ich hab was gelesen dass Facelifts die ab 07.2006 gebaut worden sind , sind besser gegen rost geschüzt , frühere Facelifts noch nicht.
    Nach fahrgestellnummer sollte meins auch schon "zusätzlich behandelt" worden sein,
    ist aber nicht.

    Nun ,nächste woche lass ich hohlraum und unterbodenshutz behandeln.
    Das kostet mir allerdings 200 juro.

    Und dazwischen warte ich auf antwort aus Leverkusen, wegen die vorhandene rost.
     
  9. #9 drum835, 07.11.2008
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Wer sein Auto liebt.....

    der konserviert nicht erst wenn er rostet!!!!
    Den Unterbodenschutz und die Hohlraumversiegelung bekam meiner (04.2006)vor dem ersten Winter.

    Lief übrigens alles über Mazda, da die ersten Facelift-Modelle kostenlos konserviert werden würden!
     
  10. #10 Dende77, 07.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ja schön, meiner hatte aber schon einen Vorbesitzer und ich weiß net, ob an dem Wagen was gemacht wurde... so wie er aussoeht eher nicht.

    sg
     
  11. #11 Gast, 07.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2008
    Gast

    Gast Guest

    Mir machen sie das nicht kostenlos!!!


    WOHER SOLL ICH WISSEN dass ein NEUWAGEN noch zusätzliche konservierung Braucht???

    Mein händler hat mich beim kauf nicht hingewiesen dass die wagen über KEINE hohlraumversiegelung verfügt!!!

    Hab ich erst gemerkt wo es rosten anfing !!!

    UND IST ERST 2 JAHRE ALT!!!

    Mein Renault hatte über 10 jahre lang KEIN rost.

    Ich ging davon aus dass beim MAZDA es 10 jahre später auch so ist!!!

    Vorhandene Hohlraumversiegelung bei einem neuwagen war bisher für mich selbstverständlich.


    Bitte Leute nicht solche unsinn schreiben,Denk mal biesschen nach...
     
  12. #12 drum835, 07.11.2008
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:

    8) Unsinn?????? Aha!

    Hatte auch einen 10 Jahre alten Vectra... ohne Rost!!!!!
    Habe mir aber auch meinen Mazda vorher angeschaut. Den Unterboden sieht man zumindest und eine Hohlraumkonservierung kostet auch nicht die Welt, auch wenn es doppelt gemacht werden würde.

    Und das alle Hersteller sparen (müssen) ist sowieso klar. Trauen tue ich keinem mehr, auch keinem Japaner, ich mache mir lieber selber ein Bild. Außerdem wird wohl auch keine Hersteller eine ab Werk vorgenommene Hrk ausloben.

    PS: Was sagt bzw. macht denn dein Händler hinsichtlich der Garantie?
    Und Jambeejoe... SO EINE SCHREIBWEISE kann man als schreien deuten ;) , und das machen wir doch nicht.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ja gut was um die schreibweise angeht hast ja recht.

    Sorry.

    Also zu sache rost
    mit die garantie
    Zu hohlraumversiegelung .Meine werkstatt - (Ist jetzt die dritte ,mit meinem ursprünglichem Händler hatte schwierigkeiten ,er weigerte mir meine undichte scheinwerfer auf garantie zu erneuern, die zweite werkstatt hatte ich über ein jahre lang ,die haben immer wieder spuren am karosserie hinterlassen mehrere beulen und kratzten,letztes beim frontscheibewächsel haben die auf beide a säule und auf den kotflügel die lackierung bis zum belch abgekratzt-geschlagen ) - also die dritte meint , dass den hohlraumschutz sollte vom ursprünglicher Händler aufgetragen werden vor dem auslieferung,ohne wissens des kunde.
    Also entweder wird gemacht oder nicht, nachvollziehen kann eigentlich niemand.
    Die haben auch gesagt dass es leider in meinem fall nicht mehr von MMD gezahlt wird

    Ist ja auch egal die 200 juro macht mich nicht ärmer, geht auch nicht darum ,sondern ich fühle mich (und so wie ich hier überall sehe bin überhaupt nicht allein)
    von MAZDA verar....t

    Ok, und die vorhandene rost beseitigen auf garantie ist klare sache ,es wird gemacht (ausser unterboden da muss erst durchrosten),jedoch müssen wir erst die antwort aus Leverkusen abwarten.

    Und dann wenn es irgendwo beseitigt wird ,dann fängt nächstesmal woanders zu rosten an.
    Und ich muss die wagen auch noch für die reparatur wochenlang verzichten ,ohne leihwagen .

    Naja auf jedenfall ,ziehe ich jetzt die ganze Rostsache noch durch , ich muss die wagen mindestens für paar jahre irgendwie fittmachen -verkaufen kann ich erst später- , und dazwischen schreib ich einen schönen brief an Autobild.

    NAja bei den nächsten neuwagenkauf weiss ich jetzt bescheid wo ich aufpassen muss.

    Ich hätte jede mögliche macke bei neuwagenkauf in kauf genommen (deshalb ja ist die Garantie), ausser rost , daran hätte ich vor 2 jahren nichtmal in meinem schlimmsten alpträumen gedacht.
    Was kann mann mit dem rostende chassie machen??
    Jedes jahr abschleifen und nachlackieren lassen??

    Wie schaut es bei dir (bei euch??) aus?
    -Motorraum?
    -unterboden?
    -Blechkanten?
    -nimm taschenlampe und schausmal in die kühlergrill ,direkt unter dem linke Hauptscheinwerfer ein,fast ganz unten ,da ist ne kunstoffabdeckung ,direkt über dessen ist eine trägerteil .
    -Ein weiss grundierte queträgerteil direkt vor dem Kühlkörper
    -hintere radläufe unter dem dämmematte
    -unterboden direkt über dem endschalldämpfer
    -Schweissnähte am unterboden unter dem hintere sitzreihe
    -Türfalzen


    Schaut euch bitte nach und schreib mal wie es bei euch ist
     
  14. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Meiner ist 1 Jahr alt
    bei der ersten Durchsicht wurde an mehreren Stellen Rost
    endeckt.

    Laut Meister haben die im Moment so viele Rostnachbesserungen, das sie
    gar nicht mehr Hinterherkommen.
     
  15. h.wei

    h.wei Guest

    ...bin ich froh, dass ich den alten nicht mehr habe, die wollten meinen auch nachbessern, aussen hatte ich zwar keinen sichtbaren Rost, jedoch aus der Heckklappe ist bei jedem mal öffnen (nach Regen) braune Rostsuppe herausgeronnen - na bravo, habe ich mir gedacht, und das bei einem Neuwagen!

    Ich wurde angerufen von der Werkstatt . ich soll kommen zur Rostvorsorge - Gott sei Dank hatte ich den Wagen eine Woche zuvor genau dieser Werkstätte zurückgegeben (verkauft), aber der Meister hats nicht gewusst........

    Übrigens beim Neuen sieht man sehr gut das Rostvorsorge gemacht wurde, denn man sieht das Wachs bei den Abläufen aus den Türen auslaufen.......
    Schaut aus wir man es bei den 2er Golf immer gesehen hat, da waren unter der Heckklappe immer 2 graue Streifen.....

    Beim Reifenwechseln habe ich mir die Achsen, Federbeine etc angeschaut - schaut sehr gut aus.......

    Also ich hoffe ich bleibe zufrieden, auch der Lack schaut "dicker" aus....

    mfg
    h.wei
     
  16. Gast

    Gast Guest

    hwei,Wie alt war deins?? und welche baujahr ?

    Hab heut mazdas beim paar gebrauchtwagenhändler angekuckkt,(auch von unten ,bin runtergeklettert)

    war einfach furchtbar. :(:(:(

    Was ist mit Mazda los??
    Er war so eine super autobauer.

    Schlimmste war einen 4 jahre alte 3er mit 30tkm auf dem buckel
    er rostete überall,egal ob hintere radläufe ,oder vordere kotflügel ,Schweissnähte unten ,(die türfalzen hätte ich auch gern angekukkt war leider zugesperrt).
    an mehrere stellen -von aussen war gut sichtbar!- hatte gargeine lack mehr vorhanden , da kukkte verrostete stahl raus, i
    Aber selbst 6er ,mit einem jahr und 20tkm in die tacho gammelten.

    Also hwei volle Respect dass du die mut hattest noch einen zu holen.
    Ich machs aber nie wieder.

    Wenn ich kohle hätte ,würde sofort von die wagen los.
     
  17. #17 Dende77, 09.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würd nur gern wissen, ob bei meinem nachgebessert wurde oder nicht...

    Am Montag stehts Auto wieder beim Händler, dann solln die mir erklären, warum das nicht zumindest beim Service im September erkannt wurde... und dann bin ich gespannt, wie es mit den Kosten ausschaut.

    Daß Mazda bei den 3ern vorm Facelift ebenfalls extreme Rostprobleme hatte, ist ja nicht gerade unbekannt, aber was solls... Ich würd meinen auch gern los werden, aber das is das 2. Auto in 2 Jahren, und ich wüßte ehrlich gesagt nicht mehr, was ich mir überhaupt zulegen sollte....

    sg

    P.S: Aber Mazda steht ja nicht alleine da... siehe Mercedes E-Klasse Ende der 90er
     
  18. #18 Gast, 09.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2008
    Gast

    Gast Guest

    Nachbesserung kannst erkennen.

    beim hinteren radläufen-blechkanten sind mit Sikaflex überzogen .(ist schwarzes gummiartiges klebe-dichtmaterial)
    und aus dem hohlräume sind so waxartige tropfen gut sichbar rausgelaufen bzw am unterboden kannst mit dem finger reinlangen und tasten ob es vorhanden ist.

    Dende,sagt mal Spinnt dein kupplung auch bei kaltem motor???
    Besonders morgen früh,bei anfahren in 1te gang es rückelt die chassie bei mir wie sau, klappert die ganze armatur.
    mit warmen motor ist dann wieder ruhe.

    Meine steht montag früh auch im werkstatt.
     
  19. #19 Dende77, 09.11.2008
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin mir jetzt net so wirklich sicher, was genau du meinst. Daß er beim Fahren rickelt (was er macht, siehe http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=17350 , oder ob die Kupplung beim Einkuppeln rupft?

    sg
     
  20. #20 wurfpassung, 09.11.2008
    wurfpassung

    wurfpassung Guest

    Hallo,

    guckst Du hier http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=8165&highlight=wurfpassung
    Beiträge 103,120,125

    MfG Wurfpassung
     
Thema:

Rost an Facelift Modellen

Die Seite wird geladen...

Rost an Facelift Modellen - Ähnliche Themen

  1. Rost!

    Rost!: Nachdem bei der Wartung auch die Reifen gewechselt wurden wollte ich heute die Muttern nachziehen. Und was sehe ich an der Radnabe? Rost!...
  2. Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift)

    Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift): Liebe Fan-Gemeinde, ich habe einen GC 2.0GLX Fließheck EZ 07/1985, also noch vor dem Facelift Ende 1985. Für diesen suche ich ein möglichst neues...
  3. Mazda6 (GJ) Facelift 2018 Getriebe hakelt

    Facelift 2018 Getriebe hakelt: Hallo an euch alle. Habe seit März einen neuen 6er GL Facelift 2018 Benziner 165PS Schaltgetriebe. Ich habe große Probleme beim Hochschalten in...
  4. Kofferraum GJ 2019 baugleich Modell vor 2018?

    Kofferraum GJ 2019 baugleich Modell vor 2018?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen ob der Kofferraum vom 2019er 6er Kombi baugleich mit dem Modell vor dem Facelift 2018 ist? Wurden am...
  5. Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden