Rost am Mazda 6

Diskutiere Rost am Mazda 6 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich habe hier schon einiges über die Rostprobleme gelesen - doch jetzt bin ich selbst betroffen. Mein 6er ist Baujahr 2006 - zur...

  1. #1 misa1975, 21.08.2011
    misa1975

    misa1975 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Active Plus 2,0 Plutossilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK Active 1,6 kronosgrau
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    ich habe hier schon einiges über die Rostprobleme gelesen - doch jetzt bin ich selbst betroffen. Mein 6er ist Baujahr 2006 - zur Inspektion gehe ich regelmäßig zu ATU (kein Verlust der Hersteller-Garantie) - die nächste Mazda-Werkstatt ist weit entfernt. Während letztes Jahr bei der Inspektion nichts aufgefallen ist, war nun vor allem im hinteren Bereich deutlich Rost zu sehen. Der ATU-Chef meinte, in 3 Jahren ist der durchgerostet!

    Jetzt bin ich natürlich etwas beunruhigt! Kann mir jemand empfehlen, wie ich vorgehen soll? So schnell wie möglich zum nächsten Mazda-Händler, an den Verkäufer wenden, an Mazda Deutschland?

    Wie seid Ihr vorgegangen und gab es akzeptable Ergebnisse?

    Danke für Eure Rückmeldungen.

    Gruß

    Michael
     
  2. #2 Gast28213, 22.08.2011
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Hallo,

    mein 6er ist auch BJ 2006 und hatte Rost.
    Allerdings war mein Wagen immer in der Mazda Werkstatt zur Inspektion. Nach
    dreimaliger Ablehnung des Kulanzantrages wurde letztendlich doch der Schaden repariert.

    In Deinem Falle sehe aber praktisch keine Chance, daß Mazda die Kosten übernimmt, da der Wagen nicht bei Mazda gewartet wurde.

    Der Hersteller (nicht nur Mazda) kann seine Garantie an bestimmte Bedingungen knüpfen und dann entsprechend eine Garantieleistung ablehnen - aber auch einen Kulanzantrag.

    Gruß
    sia
     
  3. #3 Heiko1983, 23.08.2011
    Heiko1983

    Heiko1983 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG/GY, Exclusive, 1.8Liter, Baujahr 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi.
    Mein M6 BJ.2004 hatte auch Rost an den Radläufen. Ich musste 10% selbst zahlen obwohl ich alle Inspektionen beim Freundlichen machen lassen hab.
    Ich habe ca. 110 Euro bezahlt. Das ist zwar nicht viel aber ärgerlich.
    Jetzt rostet er an den vorderen Radläufen, mal sehen was ich da zahlen muss...

    Trotz alledem ist es immernoch ein GEILES Auto. Finde ich jedenfalls...

    MFG
     
  4. #4 M6 GH Driver, 23.08.2011
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kumpel von mir hat nen GG/GY Bj.4/06
    Er wollte Geld sparen+war einmal in ner freien Werkstatt zur Inspektion.Davor+danach wieder bei Mazda.Nun haben sie Rost an den Radläufen,Heckklappe+Rostblasenbildung am Schweller entdeckt.
    Der fMh hat das Problem an Mazda weitergeleitet.
    Kumpel soll sich an der Beseitigung der Roststellen+der Lackierung mit 20% beteiligen.
    Da hat er voll an der falschen Sache gespart,würd ich mal sagen!
     
  5. #5 misa1975, 23.08.2011
    misa1975

    misa1975 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Active Plus 2,0 Plutossilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK Active 1,6 kronosgrau
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    danke für Eure Rückmeldungen. Jetzt habe ich einige Anhaltspunkte und werde mich am besten mal an Mazda Deutschland wenden.

    Sollte es Probleme mit der Garantie geben, werde ich mich an ATU wenden - schließlich werben die mit "kein Verlust der Herstellergarantie"...........und ich hab damals mehrmals nachgefragt, da ich äußerst skeptisch war.

    Echt schade um den 6er - bin mit dem Fahrzeug bisher sehr zufrieden - vor allem auch mit dem Spritverbrauch. War gerade im Urlaub, bin 2.500 km gefahren - zwar vor allem Autobahn und meist nicht schneller als 130 - aber 7,1 l Gesamtverbrauch ist schon sehr löblich - 4 Personen und Kofferraum vollbeladen.

    Viele Grüße

    Michael
     
  6. #6 JensBlond, 23.08.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Hallo,

    musste auch 150€ für meine Heckklappe zuzahlen - obwohl IMMER bei Mazda scheckheftgepflegt - wahrscheinlich weil die meinen, dass man deswegen nicht klagt. Nun, geklagt habe ich auch nicht - jetzt aber (hauptsächlich deswegen und wegen Kulanzablehnung der 2. (!) defekten Scheinwerfer 2 Monate nach Garantiende - zumal auch bestimmt schon im Sommer defekt - halt erst beim einschalten im November gemerkt) einen neuen Ford Mondeo bestellt.

    Gruß

    Jens
     
  7. #7 Raziel-13, 24.08.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Misa1975

    Sorry, ich weiss das du das jetzt nicht gern hören wirst aber:

    Der Auszug der Werbung von ATU bezüglich kein Verlust der Herstellergarantie:

    "Gemäß EU-Richtlinien darf der Hersteller Garantie- und Gewährleistungsarbeiten nicht verweigern, wenn der Verbraucher die Wartungen seiner Fahrzeuge in einer freien Werkstatt durchführen lässt. Da A.T.U die Inspektionen gemäß Herstellervorgaben durchführt, bleibt die Garantie in vollem Umfang erhalten."

    Das bedeuted im Klartext, dass wenn du dich an ATU wendest sie sich keineswegs auf irgendwelche Kostenübernahmen /-beteiligungen einlassen sondern dich direkt an den Hersteller weiter schicken mit der Aussage, dass du Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller geltend machen sollst. Da dir dieses Recht durch die EU-Richtlinien zusteht. Aber das gilt leider nur für die gesetzlichen 2 Jahre. Das Extrajahr von Mazda und im Speziellen die 2 Jahre Zusatzgarantie können, wie sia-freak schon schrieb, an Bedingungen geknüpft werden. Und die hast du leider nicht eingehalten.

    Desweiteren beziehen sich die 2 Jahre nur auf sog. Sachmängelansprüche. Das heisst der Mangel muss schon bei Verkauf des Wagens bestanden haben. Im ersten halben Jahr muss dir der Hersteller nachweisen das der Defekt !nicht! schon vorher bestand um Sachmängelansprüche abzulehnen. In den darauffolgenden 1,5 Jahren musst du dem Hersteller nachweisen (sog. Beweislastumkehr) das der Defekt schon vorher bestand (praktisch so gut wie unmöglich) um die Ansprüche geltend zu machen.

    Im Klartext: gehst du auch nur einmal zu einer freien Werkstätten hast du praktisch nur ein halbes Jahr "Garantie". Danach bist du der Gnade des Herstellers ausgeliefert.

    PS: Da Mazda in der Ausstattungsliste nirgens "Auto ist Vollverzinkt" oder ähnliches stehen hat, ist Rost am Auto keineswegs ein Sachmangel (etwa mangelhafte Verzinkung) welcher schon bei Verkauf bestand, sondern eine natürliche Verschleißerscheinung welches auch nach dem Kauf eingetreten sein kann. Somit ist die Rostbeseitigung eigentlich immer eine Sache von Kulanz. Und wie die Chancen auf Kulanz bei dir aussehen sollte klar sein.

    PPS: Ich hoffe trotzdem für dich, das sich Mazda gnädig zeigt und wenigstens einen Teil der Kosten übernimmt.

    Gruß Jens.
     
  8. #8 misa1975, 24.08.2011
    misa1975

    misa1975 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Active Plus 2,0 Plutossilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK Active 1,6 kronosgrau
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Jens,

    VIELEN DANK für Deine ausführliche und kompetente Rückmeldung!

    Ich werde in den nächsten Tagen einen Mazda-Händler aufsuchen um die Folgeschritte zu besprechen - jetzt bin ich auf jeden Fall schon mal auf das Schlimmste vorbereitet! Mazda-Deutschland habe ich auch diesbezüglich schon kontaktiert - auf die Rückmeldung bin ich auch mal gespannt - aber die werden mich wohl auch erstmal an den Händler verweisen.

    Viele Grüße

    Michael
     
  9. #9 Festival 6, 29.08.2011
    Festival 6

    Festival 6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5, KAMINARI
    Zweitwagen:
    Mazda MX 5, KENKO
    Nachdem Mazda bei meinen M6 , Bj 03.06 (Facelift)die Radläufe und Türen noch kostenlos konserviert u. lackiert hat, machen diese aroganten Damen u. Herren von Mazda Deutschland jetzt Probleme , weil meine beiden Schweller anfangen zu rosten. Werkstatt hat alles aufgenommen und weitergeleitet, aber diese Fratzen , meinen sich nur auf die dreijährige Lackgarantie berufen zu müssen. Von Durchrostungsgarantie kein Wort!! Nicht das die Mazda 6 rosten, wir Kunden sind ja alle bekloppt.Jedenfalls wollen sie nur 50% ( natürlich aus Kulanz)übernehmen, meine Werkstatt übernimmt freiwillig 35%, insgesamt 85. Ich gebe mich jedenfalls nicht damit zufrieden. Jetzt sollen die Schweller mit einer "LACKLUPE" von meinen Händler nochmal untersucht werden, um zu prüfen, ob es sich um Steinschläge oder dergleichen handelt. Der Mazda 6 rostet ja nicht, niemals.......
    Jedenfalls werde ich anwaltschaftlich dagegen vorgehen, sollten diese Typen nicht die 12-jährige Garantieversprechen umsetzen.
    Vielleicht meldet sich noch jemand, dem genauso der Kamm schwillt wie mir, ne Sammelklage wäre auch nicht schlecht, damit diese Herren mal auf den Boden der Tatsachen zurückkommen.
    Achso, ich habe alle Inspektionen beim Vertragshändler machen lassen, selbst das scheint Mazda Deutschland nicht zu interessieren.
    Für mich und meine Frau, ist das der letzte Mazda, sollen sie vom Markt verschwinden, ich werde sie definitiv nicht vermissen.Auch andere Mütter haben schöne Töchter.( BMW, Audi etc.)
    Gruß
     
  10. #10 Silver78, 29.08.2011
    Silver78

    Silver78 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.5 Sports-Line ____ Baujahr 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 Impuls ____ Baujahr 2008
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wobei auch diese Töchter ihre Eigenheiten und Macken haben ;)

    Siehe Foren der genannten Autohersteller :)
     
  11. #11 JensBlond, 29.08.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Trotzdem ist dies neben der sonstigen nachgelassenen Qualität (im Vergleich zu meinem alten 626 GE der mit 9 Jahren zwar Steinschläge ABER NULL Rost hatte) und Ersatzteilkosten (neuer Schaltknauf 230€, zwei Scheinwerfer 700€, 70€ für das vorgeschriebene Schrottöl, trotz Garantie Rostbeseitigung an Hekklappe 150€ und nach 6 Monaten kommt der Rost schon wieder durch... knapp 1000€ für Zahnriemenwechsel (kostete beim Polo meiner Frau unter 300) - gehts noch???) einer der Hauptgründe warum ich jetzt auf einen Mondeo und nicht auf einen neuen 6 warte. Sicher wird der auch Probs haben, aber die werden deutlich billiger zu beheben sein.

    Gruß

    Jens
     
  12. #12 StephanOe, 29.08.2011
    StephanOe

    StephanOe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l, 132Kw
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, ich frage mich, ob ich meinem 1 Jahr alten Mazda 6 einen Unterbodenschutz gönnen soll. Gemacht ist da ab Werk nix. Das wird schon leicht braun unterrum. Großflächig. Das ist nur lackiert sagte mir der MH. Die Durchrostungsgarantie gilt sowieso nur von innen nach aussen. Um festzustellen wenn der Unterboden weich wird, geht man ja regelmäßig zum Kundendienst. Auch ne Aussage. Für 34.000 Euro hatte ich mir das anders vorgestellt. Kein Unterbodenschutz, was für ne Frechheit. Hat das schon jemand am neuen Wagen machen lassen? Was kostet dasß Ist es notwendigß Ich will den Wagen so um die 10 Jahre fahren.

    Gruß aus der Ortenau(wenig Salz im Winter)
     
  13. #13 locutus111, 29.08.2011
    locutus111

    locutus111 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.0 Exclusive (Benziner)
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich würd es auf jeden Fall machen oder machen lassen,

    bei meinem hatte ich es vorletztes Jahr machen lassen als ich Winterreifen drauf machen ließ,
    da es bei einem guten bekannten gemacht wurde, hat er es mir nur für den Materialpreis gemacht... (eine gr. Spraydose hat er verballert)

    aber bist Heute hab ich untenrum keine Sorgen... würde ich auf jeden FAll bei Schäden am Schutz wiederholen
     
  14. Toto

    Toto Einsteiger

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    Meine Radläufe am 6er Bj.2005 sind so gut wie weggerostet.Kann man da noch was machen,wenn ja wie teuer ist das?
    LG
     
Thema: Rost am Mazda 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rost am mazda 6

    ,
  2. mazda 6 rostprobleme baujahr 2011

Die Seite wird geladen...

Rost am Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  2. Mazda dy 2004

    Mazda dy 2004: Moin Ich habe ein Proplem, ich breuchte Dringenst 2 Frondscheinwerfer Links Rechts der Mauschel Tüv Hat gesacht das geht so mit den Kaputten...
  3. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  4. Rost!

    Rost!: Nachdem bei der Wartung auch die Reifen gewechselt wurden wollte ich heute die Muttern nachziehen. Und was sehe ich an der Radnabe? Rost!...
  5. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden