Risse in Display Folie (Bordcomputer)

Diskutiere Risse in Display Folie (Bordcomputer) im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Guten Tag zusammen, seit den letzten Monaten bilden sich immer mehr Risse in meinem Display vom Bordcomputer in der Mittelkonsole (Mazda 3 BM...

  1. #1 Elokaner, 11.05.2018
    Elokaner

    Elokaner Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Guten Tag zusammen,

    seit den letzten Monaten bilden sich immer mehr Risse in meinem Display vom Bordcomputer in der Mittelkonsole (Mazda 3 BM Skyactive BJ 2013).

    Ich dachte erst die Kunststoffscheibe hätte Risse bekommen. Jedoch konnte man an der Oberfläche nichts spüren.

    In der Mazda Werkstatt sagte man mir dann das dies Risse in der Folie hinter der Scheibe seihen (Touchscreen).

    Eine Reparatur würde an die 1000 € kosten (alleine über 700€ für das Ersatzgerät). Bei einer Kulanzanfrage bei Mazda hätte ich auf 40% Selbskosten kommen können (um die 420€). Ich habe das erst mal nicht angenommen weil ich vorher recherchieren wollte.

    Hat jemand so einen Fall schon mal mitbekommen? Bei dem Preis muss ich ja davon ausgehen das nicht nur das Display sondern direkt die komplette Einheit samt Computer getauscht wird.

    Ich habe mal ein Foto mit angehängt.
     

    Anhänge:

  2. #2 Skyhessen, 11.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    ups ... dies sieht ja "heftig" aus. Was sagt den Mazda dazu? Einfach Pech mit Materialfehler (kann ja mal vorkommen) oder ist denen dazu Näheres bekannt? Steht dein Wagen viel im Freien (Sonneneinstrahlung, Hitze) oder so?
    Eigentlich sollte man erwarten können, dass Mazda eine zufriedenstellendere Lösung dafür anbieten würde? Bei über 600€ SB zu den Austauscharbeiten ist dies immer noch ein dickes Brett, wie ich finde.

    Frag doch mal dort an Mazda 3 Tacho Reparatur, Navi defekt, Displayfehler, Pixelfehler, Steuergerät Reparatur
    Die tauschen mittlerweile ganze Displayeinheiten aus
     
  3. #3 Skyhessen, 11.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Elokaner
    Schau mal HIER - kaufen, aufstecken, einstecken fertig? Da würde ich mal mit der Werkstatt sprechen, ob sie dir auch ein gebrauchtes Teil fachgerecht einbauen ?
     
  4. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    75
    Ich denke einfach ein gebrauchtes aufstecken wird nicht funktionieren, da die Displays sicherlich mit dem Fahrzeug elektronisch verheiratet sein werden.
     
  5. #5 implied, 20.05.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    100
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Fahrzeugspezifische Navigationsgeräte/Displays in der Bucht? Ein Schelm, wer Böses denkt?
    Ohne dass ich da jemanden was unterstelle, aber die Wahrscheinlichkeit ist da wohl schon relativ hoch.
     
  6. #6 tuerlich, 20.05.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehe ich anders!

    Ein Festeinbaunavi was so oder so bereits Serie verbaut ist, egal welche Ausstattungsvariante ist recht uninteressant als Diebstahlware.

    Anders bei vielen anderen Herstellern wo natürlich fleißig nachgerüstet werden kann!

    Kaufabsichten entstehen bei uns eben nur durch einen Defekt und nicht durch die Möglichkeit upgraden zu können!

    Daher sind unsere Navis als Hehlerware extrem uninteressant!
     
  7. #7 Skyhessen, 20.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ist denn dieses Teil wirklich "fahrzeugspezifisch programmiert" - kann ich mir nicht vorstellen?

    (Abb.: MZD Touchscreen Rückseitig)
    3.jpg 4.jpg
     
  8. #8 <<Chriz>>, 20.05.2018
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es gibt noch eine separate CMU. Der Bildschirm ist ein beliebiges Tauschteil.
     
  9. #9 Skyhessen, 20.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Also ist das Display doch Plug & Play auswechselbar ?
     
  10. #10 <<Chriz>>, 20.05.2018
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja ist es.
     
  11. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    75
    Würde mich schon wundern. Bei Opel war es seit Anfang der 2000er schon so, das man die Displays NICHT tauschen konnte (und das waren damals noch einfache Monochrom-Displays). Die waren mit einer Diebstahlsperre versehen. Hat man ein nicht entheiratetes Display eingebaut, kam nur die Meldung DISPLAY SAFE.
     
  12. #12 Skyhessen, 21.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Könnte es sein, dass OPEL (GM, Chrysler) dort eigene Wege gegangen sind? Wenn man in Ebay nach entsprechenden Displays sucht, steht i.d.R. ein "entheiratet" dabei.
    motor-talk.de/forum/display-tausch-kompliziert-bei-opel

    Ich habe zu FORD gegoogelt und nichts dergleichen gefunden, hier ist einfach das zugehörige Radioteil entscheident. MAZDA hat vor Jahren einiges gemeinsam mit Ford gemacht.
    Generell ist eswohl so, dass das getauschte Display via rückseitig etikettierte Teile- bzw. CodeNr. im Bordsystem einfach angemeldet/eingetragen werden muss. Bei einigen (älteren) Modellvarianten geht es auch ohne (außer bei Opel, da ist von einer speziellen Software die Rede).
     
  13. #13 Jas Man, 21.05.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Im Werkstatthandbuch wird der Austausch des "Center Display" beschrieben. Abklemmen, anklemmen, fertig. Selbst die CMU kann man wohl ohne weiteres austauschen, da die fahrzeugspezifischen Informationen über den CAN Bus mitgeteilt werden. Allerdings ist da die Rede von einer neuen CMU. Keine Ahnung ob das auch mit einer geht, die schon mal in Betrieb war.

    Aber das Display in der Bucht kostet Dich ja genau soviel wie der Austausch durch den fMH. Macht wenig Sinn.
     
    implied gefällt das.
  14. #14 Elokaner, 23.05.2018
    Elokaner

    Elokaner Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Guten Morgen. Schon mal vielen Dank für die Antworten. Ich werde die Tage mal die Werkstatt in Düren aufsuchen und hören was machbar ist. Ich melde mich wieder wenn ich mehr weiß.
     
  15. #15 Elokaner, 23.05.2018
    Elokaner

    Elokaner Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
  16. #16 Skyhessen, 23.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Aus einem 3er Mazda, Part Number BHP1611J0D .... dies sollte also passen!
     
  17. #17 Elokaner, 23.05.2018
    Elokaner

    Elokaner Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Hab auch ein Display für 167 gefunden...da steht auch mein Modell mit in der Liste der kompatiblen Fahrzeuge. Hab ich das richtig verstanden das das Display Plug & Play ist oder laufe ich Gefahr das es mit dem Bordcomputer "verheiratet" ist und ich das "neue" Display nicht so einfach in Betrieb nehmen kann?
     
  18. #18 Skyhessen, 23.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich würde da sicherheitshalber mal bei deinem FMH nachfragen, da ja hier die Meinungen dazu auseinander gingen.
    Der dürfte sicherlich nichts dagegen haben, wenn Du dir anderweitig ein günstigeres MZD-Display besorgst. Ggfs. kannst Du es Dir sogar selber einbauen, wenn es tatsächlich Plug&Play ist.
     
  19. #19 Elokaner, 23.05.2018
    Elokaner

    Elokaner Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Ich möchte die Tage auf meinem "defekten" Display schauen was dort auf dem Etikett steht. Ich habe bei Youtube folgendes Video gefunden



    dort sieht man mal wie einfach es ist das Display selber zu tauschen. Ich habe auch ein technischen Handbuch zu meinem Fahrzeug gefunden. Und dort steht auch beschrieben, wie man das Display ausbaut bzw. von dem Bordcomputer entfernt. Danach steht dort nur das man das neue Display in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren soll und fertig.
     
  20. #20 Skyhessen, 23.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Wahnsinn! In gut 2 Minuten hat er das komplette Teil draußen. Das Display ist sicherlich am Bordcomputer in einer Kontaktleiste aufgesteckt und mit einigen Schräubchen gesichert?
     
Thema: Risse in Display Folie (Bordcomputer)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gj mzd display tausch

    ,
  2. mazda 3 touch screen löst sich folie

Die Seite wird geladen...

Risse in Display Folie (Bordcomputer) - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Blinker und bordcomputer ausgefallen

    Blinker und bordcomputer ausgefallen: Blinker und bordcomputer ausgefallen woran kann es liegen
  2. Mazda 5 Fronscheibe - Kreisförmige Risse

    Mazda 5 Fronscheibe - Kreisförmige Risse: Guten Abend und frohes Neues, wie können solche Risse wie auf dem Foto entstehen? Noch nie gesehen. Muss in der Silvester Nacht passiert sein....
  3. Mazda3 (BM) Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung"

    Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung": Hallo, seit einigen Tagen fahre ich nun meinen neuen gebrauchten BM, und bin soweit zufrieden... (fehlende Ablageflächen im Cockpit sind etwas...
  4. Navi, Batteriesymbol auf dem Display

    Navi, Batteriesymbol auf dem Display: Habe Cx3 mit Navi jetzt neu erworben. Heute ist mir aufgefallen, dass auf dem Display des Navis oben neben der Uhrzeit ein Batteriesymbol...
  5. Display Mazda 6 Baujahr 2005

    Display Mazda 6 Baujahr 2005: Hallo Gemeinde, suche bezahlbares, noch funktionstüchtiges Display für meinen Mazda 6 BJ: 2005 (GG) Bitte um Angebote. Danke Gruß Volker
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden