riesen Probleme mit Mazda 626

Diskutiere riesen Probleme mit Mazda 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich fahre einen Mazda 626 GE. Problembeschreibung: Drehzahlmesser...

  1. #1 Volke25, 08.05.2010
    Volke25

    Volke25 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt.

    Ich fahre einen Mazda 626 GE.

    Problembeschreibung:

    Drehzahlmesser schwankt von 2000 u/min auf 500 u/min im Leerlauf, beim fahren bemerke ich öfters ein stärkeres Rucken/Huppeln welches aber beim Gas geben komplett weg ist. Die Temperatur steigt nach einiger Zeit bei langsammeren fahren extrem an. Bei schnelleren fahren (auserhalb der Ortschaften) bleibt sie konstant. Überprüft habe ich bisher noch nichts da ich nicht weis was und wo ich mal checken sollte. Ich habe seit letztem Jahr schon extrem Kosten in Reparaturen gesteckt und hoffe das ich hier Hilfe bekomme um evtl den Fehler selbst beheben zu können. Hoffe das Jemand hier Ahnung hat und mir helfen kann.

    Danke im Vorraus

    Jens
     
  2. #2 Volke25, 09.05.2010
    Volke25

    Volke25 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So habe soeben mal den Kühlwasserstand kontrolliert zu meinem Entsetzen war da nix mehr mit messen weil leer, habe nachgefüllt und nun mal schauen. Auserdem habe ich ein Leck im Kühler leider konnt ich nicht sehen wo. Allerdinges tropft es unten raus und an der rechten Halterung ist es nass.

    Wenn mir jemand ne kleine Anleitung zum Ausbau des alten und zum Einbau des neuen Kühlers geben kann wäre ich sehr dankbar. Den neuen Kühler habe ich auch schon bestellt

    Viele Grüße

    Jens
     
  3. #3 -->Christoph<--, 10.05.2010
    -->Christoph<--

    -->Christoph<-- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GE V6 2,5l
    Das ist einfach! Habe ich eben erst vor 5 Min gemacht.

    Du machst die Stecker von Lüfter und evt Klima ab.

    Danach machst du die 2 dicken Schläuche ab. Den einen unten den anderen oben. Dabei wird die Kühlflüssigkeit rausfließen. Dann ist noch ein kleiner Schlauch der vom Ausgleichsbehälter zum Kühler geht.

    Der Kühler ist sozusagen lose drin! Hängt nur in den "Haltungen" drin.

    Directupload.net - D82wdplh2.jpg

    Hab dir mal die Schrauben makiert. Dann machst du die Halterungen ab der an der Karosserie festgeschraubt ist. Und schon kannste den rausziehen.


    Ahja wegen den Drehzahlen schau mal nach dem Leerlaufregler.


    Im Buch steht wenn du den Stecker abmachst, muss die Drehzahl weiterhin gleich bleiben, wenn der Motor abkackt musste den ersetzen.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur NACHgefüllt, oder richtig AUFGEfüllt?

    Meine Anleitung dazu steht HIER! ;)
     
  5. #5 Volke25, 12.05.2010
    Volke25

    Volke25 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal danke euch beiden. Ich habe nur nachgefüllt, da ich den Kühler eh wechseln muss weil er ein Leck hat. Der Temperaturansteig ist, setit dem ich nachgefüllt habe weg, das ruckeln und die schwankende Drehzahl leider immernoch vorhanden.

    Wo liegt der Leerlaufregler? Bin da leider nich so komform drinne und ein wirklicher Newbe
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Leerlaufregler sitzt an der Drosselklappe, "hinten" in Richtung Innenraum geht der Ansaugkrümmer in den Motor, genau zwischen dem Ansaugkrümmer (Metall) und der Kuftzufuhr davor (Plastik+Gummi) sitzt die Drosselklappe, da geht auch der Gaszug rein. Ausgebaut schaut die (ungefähr) so aus:

    [​IMG]

    Einer der beiden Stecker ist der Leerlaufregler, einfach mal beide testen.



    Aber vergiss nicht, dein Kühlerwasser trotzdem ORDENTLICH aufzufüllen - erstens schadet's dem Motor, mit zu wenig zu fahren und zweitens könnte das allein schon das Problem sein und nicht der Leerlaufregler!!!!
     
  7. #7 Volke25, 12.05.2010
    Volke25

    Volke25 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also nachgefüllt habe ich am Ausgleichsbehälter nicht am Kühler selbst, bin der Annahme gewsen (und so stehts auch im Handbuch des Autos) das ich dort nachfüllen muss :?:. Jetzt bin ich mir bissel unsicher. was bedeutet bei dir eigentlich Oberkante Unterlippe? Randvoll füllen bis überläuft?

    LG Jens
     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du hast es selber gesagt: NACHfüllen ja, AUFfüllen nein. Und Oberkante Unterlippe heisst RANDVOLL, richtig! ;)
     
  9. #9 gm-robby, 12.05.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hab bei meinem GE, das mit dem Wasser erst hinter mir, wegen defekter WaPu!

    Ließ Dir den Link vom Jay durch, mach es so, wie Jay es beschreibt und dann hast Du zumindest mit der Wassermenge im Kühlsystem keine Probleme mehr!
    Die paar Tropfen die raußgetropft kommen, spielen da keine Rolle...

    Dann kannste immer noch nach anderen Fehlerquellen suchen!

    Gruß Günter
     
  10. #10 kabelaff, 14.05.2010
    kabelaff

    kabelaff Neuling

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das mit dem Schwanken der Drehzahl hatte ich auchmal bei meinem 626 GF. NAch langem Suchen durch die Werkstatt stellte sich heraus dass die Ansaugkrümmerdichtung (papierdichtung) undicht war. Somit hat er fremdluft gezogen und die Drehzahl hin und Her nachgeregelt! Du kannst es so nachschauen indem du lecksuchspray auf den Ansaugkrümmer sprühst an der Stelle wo der Ansaugkrümmer mit dem Motor verbunden ist.
    Ansaugkrümmerdichtung mit Einbau kostet ca 250 Öcken.

    Grüße kabelaff
     
  11. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    AUTSCH!!! Das sind Preise! :shock:

    Die Dichtung kostet vielleicht 25 €, fürn Einbau würd ich hier max. 120 Euro zahlen!
     
  12. #12 -->Christoph<--, 14.05.2010
    -->Christoph<--

    -->Christoph<-- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GE V6 2,5l
    Wenn die Dichtung im Sack ist, zieht er ja falschluft.. und kann deswegen bei mir dauernd luft im kühlsystem sein?

    Also es ist so bei mir, hinten ist überall Dichtmasse.. SCHEIß MAZDA HÄNDLER VERARSCHT NUR!! Die sollten die Dichtung wechseln und die haben einfach nur Dichtmasse auf die Stelle hingeschmiert!
     
  13. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schmarrn - wenn der DA Luft zieht, passt "nur" die Verbrennung nicht und der Verbrauch geht hoch, usw. - aber wie soll die Luft vom Brennraum in dein Kühlwasser kommen? Geht nicht!

    Wenn du so nen hohen Wasserverbrauch hast, dann isses eher so, dass das Wasser in den Brennraum oder ins Öl gelangt. Sprich: Das Wasser verschwindet und nicht: Die Luft kommt rein!
     
  14. #14 Salty Dog, 11.03.2011
    Salty Dog

    Salty Dog Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GW Bj. 2002 85 kW
    Sehe ich auch so, wenn die Temperatur schon auf Anschlag war ( wie will er das ohne Wasser im System überhaupt messen? ) dann könnte die Zylinderkopfdichtung schon hiüber sein.
    Mach mal Deckel vom Öl auf und zieh mal Peilstab ob's Alles noch schön schwarz ist ind nicht etwa zu viel drinne.
    Drehzahlschwankungen kommen meistens vom defekten Luftmassenmesser, kann aber auch eine kaputte Lambdasonde oder sonstige Falschluft sein - Fehlerspeicher auslesen könnte einen Hinweis geben.
     
  15. Chappi

    Chappi Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 90 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich fahre auch einen Mazda 626 GF/GW mein Problem hört sich ähnlich an.
    Wenn er kalt ist dreht er bis knapp über 2000 U/min, und wenn er er warm ist
    schwankt er von knapp über null bis 600 U/min. Ab und an geht er sogar aus wenn er im Leerlauf ist z.B. Ampel oder Abbiegen.

    Könnte es das gleiche sein

    Danke für jeden Tip

    Buy
     
Thema: riesen Probleme mit Mazda 626
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 ge leerlaufregelventil

Die Seite wird geladen...

riesen Probleme mit Mazda 626 - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH dreimal Warnlampen

    Mazda 6 GH dreimal Warnlampen: Hallo, bei meinem GH kommen bei morgendlichen Temperaturen unter 12 Grad drei Warnleuchten im Cockpit, während der Fahrt. Manchmal geht es nach...
  2. Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile

    Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile: Hi Leute, habe einen Mazda 3 ,1.6 Diesel, Bj. 2006 mit 125.000km. Nun wollte ich mich mal informieren wo Ihr eure Ersatz- bzw. Tuningteile kauft....
  3. Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift)

    Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift): Liebe Fan-Gemeinde, ich habe einen GC 2.0GLX Fließheck EZ 07/1985, also noch vor dem Facelift Ende 1985. Für diesen suche ich ein möglichst neues...
  4. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  5. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden