Riemenscheibe gebrochen, Zahnriemenabdeckung, Zahnriemen,

Diskutiere Riemenscheibe gebrochen, Zahnriemenabdeckung, Zahnriemen, im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, kann mir bitte jemand einen Rat geben? Ich besitze einen Mazda3 1,6 CD, Sport DPF Comfort. Baujahr 5/2007 hat mittlerweile 118...

  1. #1 Ilabala, 04.05.2013
    Ilabala

    Ilabala Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir bitte jemand einen Rat geben?
    Ich besitze einen Mazda3 1,6 CD, Sport DPF Comfort. Baujahr 5/2007 hat mittlerweile 118 Tausendkilometer drauf.
    Bisher wurden alle Kundendienste beim Mazda-Vertragshändler gemacht. Der letzte Mazda Vertragshändlerkundendienst bei 90.000. Danach Inspektion jährlich bei Freier Werkstatt, Oelwechsel, Filter usw. Vor ca. 4 Wochen war ich wieder in der Werkstatt und ließ Oelwechsel, Filter usw. machen, ebenso die Bremsen vorne komplett. Bezüglich Zahnriemenwechsel, mir hatte jemand erzählt diesen müsste man bei 120.Tausend wechseln,war ich verunsichert, nach einem Anruf beim Mazdahändler hieß es erst bei 240.Tausend fällig. So weit alles ok. Nun zu meinem eigentlichen Problem! Vor ca.4 Wochen ist mein Mazda nach ca. 2km Fahrt und ständigem "Gerugel" einfach ausgegangen und nicht mehr angesprungen???!!!
    Wurde in die nächste Werkstatt abgeschleppt. Nach langer Fehlersucher, der Fehlerspeicher hat nichts angezeigt, musste der Mazda auf die Bühne und ich wurde erstmal nach hause geschickt. Am Nachmittag der Anruf mit Diagnose: Riemenscheibe gebrochen, Zahnriemenabdeckung zerfetzt und der Zahnriemen wurde komplett angeritzt, ist Gott sei Dank nicht gerissen!

    Ausgewechselt wurden Kurbelwellensensor, Kurbelwellenrad und Zahnriemen erneuert, ebenso Sensor CPS, Riemenscheibe, Abdeckung diverse Kleinteile..... Reparaturkosten 800,-Euro!

    Nun zu meiner Frage: Wie kann das passieren? Hätte ich etwas merken sollen?
    Und gibt es eventuell bei Mazda Deutschland die Möglichkeit auf Kulanzanfrage? Und wie geh ich dann vor?

    Ich wäre Euch sehr dankbar für Tipps und einer Erklärung. Ich war ehrlich ganz schön geschockt!

    Vielen Dank im Voraus
    Ilabala
     
  2. #2 K.samohT, 04.05.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die letzten Sachen bei einer freien Werkstatt hast durchführen lassen, dann kannst du den Kulanzantrag schon mal ganz vergessen.

    MfG Thomas.
     
  3. bino71

    bino71 Guest

    Du warst irgendwann mal in eine freien Werkstatt, soweit ich verstanden habe.
    Hat die freie Werkstatt Zugriff auf den ServiceNachweis von Mazda und hat es ordentlich eingetragen?
    Falls nicht, keine Kulanz.
     
  4. #4 K.samohT, 04.05.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Bino, selbst wenn das eingetragen sein sollte (macht eh kein Mensch), wird Mazda dies ablehnen.

    MfG Thomas.
     
  5. #5 Ilabala, 04.05.2013
    Ilabala

    Ilabala Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    .....muss also mit Riemenscheibenbruch etc. ab 110 Tausendkilometer gerechnet werden?
    Meine Frage ist, wie hätte ich das denn verhindern können ? Oder bemerken?
     
  6. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Die Frage ist falsch gestellt. Nicht alles wird auf Kulanz geregelt, nur weil man es nicht verhindern kann.

    Bei 110 tsd kann alles mögliche passieren. Man rechnet nicht damit aber es passiert oder wie die Amis sagen "shit happens".
     
  7. #7 Manuela, 05.05.2013
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Jetzt bin ich etwas verwirrt...hier ist die Rede vom 1.6 Diesel, der hat doch keinen Zahnriemen, sondern eine Kette...was ist das für ein Zahnriemen?? Oder ist der Riemen für die Lichtmaschine gemeint?
     
  8. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Quatsch. Der Riemen der Lichtmaschine kostet 8 Euro 70.

    Denke dass hier die Riemenscheibe der Kurbelwelle gemeint ist.
     
  9. bino71

    bino71 Guest

  10. #10 Ilabala, 07.05.2013
    Ilabala

    Ilabala Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt und der Wechsel findet bei 240 Tsd statt.
    Hatte mich bei meinem Mazda Vertragshändler noch erkundigt deswegen!
    Und dann so etwas - Unglaublich!
     
  11. #11 dave0506, 07.05.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    240 kommt mir bissel hoch vor so aus Erfahrung. Hatte bisher kein Wagen der über 120 er Intervall hatte.
     
  12. #12 Ilabala, 07.05.2013
    Ilabala

    Ilabala Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es bei 120 gewesen wäre, hätte ich Ihn wechseln lassen!
    Deshalb hab ich mich vorher erkundigt.
    Gott sei Dank ist er nicht gerissen....
    Meine Überlegung war ob ich nicht an Mazda Deutschland schreibe.....
     
  13. #13 guest_jo, 08.05.2013
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da spricht nichts gegen, es kostet ja praktisch nichts.
    Viel versprechen würde ich mir davon trotzdem nicht. Bei 120.000 km kann halt was kaputtgehen und Kulanz dürfte so bei 100.000 oder sogar eher aufhören vermute ich.
    Dazu dann noch freie Werkstatt... Schlechte Karten würde ich sagen.
     
  14. #14 dave0506, 08.05.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    2 Beiträge weiter oben ist die rede von einem 120t Intervall.
     
  15. #15 K.samohT, 09.05.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man ins Handbuch schauen würde, dann würde man Fakten finden ...

    Beim 1.6 Diesel im Mazda 3 BK sollte der Zahnriemenwechselintervall bei 240.000 KM oder 10 Jahre liegen, wenn ich mich nicht total irre.

    MfG Thomas.
     
  16. #16 dave0506, 09.05.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    das kann nur der/die Te. Ich hab Kette :p
     
  17. #17 323Heiko, 10.05.2013
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Das ist das erste Mal, daß ich von einer gebrochenen KW-Riemenscheibe höre/lese. Scheint ein Einzelfall zu sein. Ich weiß, das hilft Dir nicht, aber zumindest alle anderen brauchen keine Angst haben.
    Daß Mazda da noch was bezahlt, bezweifel ich auch stark.
     
Thema: Riemenscheibe gebrochen, Zahnriemenabdeckung, Zahnriemen,
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keilriemenscheibe gebrochen

    ,
  2. riemenscheibe was kann passieren

Die Seite wird geladen...

Riemenscheibe gebrochen, Zahnriemenabdeckung, Zahnriemen, - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Sammel-Thread gebrochene Sitz-Zierleiste

    Sammel-Thread gebrochene Sitz-Zierleiste: Hallo liebe 6er Fahrer. Nach Absprache mit dem Moderator eröffne ich dieses Thread um es den Besitzern der (braunen) Nappaleder-Ausstattung,...
  2. 626 (GF/GW) Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln

    Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln: Hallo , brauche dringend eine bebilderte Anleitung zum Wechseln des Zahnriemens und der Wasserpumpe. Mazda 626 GF/GW aus 2000 Benziner 74 KW...
  3. Anzugsmoment Riemenscheibe

    Anzugsmoment Riemenscheibe: Hi Leute, weiß jemand von euch wieviel Nm die Schraube von der Riemenscheibe bekommt? Motor ist 1.6 DI mit DPF 109 Ps. Schonmal danke im voraus...
  4. Zahnriemen gerissen?

    Zahnriemen gerissen?: Hallo zusammen, heute während der Fahrt kam ein komisches Geräusch und der Wagen ging plötzlich aus. Nach paar versuche konnte ich den Wagen...
  5. Zahnriemen Bestellen aber Welcher ?

    Zahnriemen Bestellen aber Welcher ?: Hallo Ich habe mir gestern einen recht gut erhaltenen Mazda 6 Kombi gekauft . Wobei aber der Zahnriemen getauscht werden sollte da er 251000 km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden