Richtiges Tuning

Diskutiere Richtiges Tuning im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe das Thema oder meine Frage hier richtig gepostet zu haben, jedoch paßt diese nirgends wirklich....

  1. #1 MikeVanDike, 13.09.2010
    MikeVanDike

    MikeVanDike Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 - Limousine - 2.0 136Ps/100Kw - Diesel
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe das Thema oder meine Frage hier richtig gepostet zu haben, jedoch paßt diese nirgends wirklich.

    Ich habe noch nicht viel an meinem Mazda geändert und würde nun gerne anfanfgen mit dem Tuning.

    Könnt ihr mir Tipps geben, wie man da am besten vor geht. Gibt es eine Reihenfolge die man am besten angeht?

    Zuerst Reifen dann Auspuff etc.?

    Vielleicht habe ihr da schon mehr erfahrung wie ich und ich würde mich über Tipps und Rückmeldungen sehr freuen.

    Danke

    Lg, Michael
     
  2. #2 Anti-Held, 14.09.2010
    Anti-Held

    Anti-Held Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 (Winterauto)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn du auch Leistungstuning machen willst dann kommt an ERSTER Stelle stärkere Bremsen.
    (Bla Bla Wer bremst verliert sind doch nur Sprüche von Mackern -.- )
     
  3. #3 squelver, 14.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Welche Art Tuning willst du denn machen?

    Optisch?
    Leistung?

    Ich bin ein Freund von optischen Tuning, meinen MPV hab ich gerade 2 Wochen, und die ersten dinge waren wieder (abgesehen davon, dass es kaum was gibt):

    - Scheiben tönen
    - Glühlämpchen gegen LEDs tauschen
    - andere Seitenblinker
    - Tieferlegung (diesmal kein Fahrwerk wie beim Almera, sondern nur Federn)
    - Kontraste setzen, das heisst, ich habe silber und schwarz und passe sämtliche Teile darauf an bzw. Anbauteile oder sonstiges sollte auf die ersten Farben abgestimmt sein
    - nen anderen Endtopf wirds nicht geben. lediglich nen anderes Endrohr
    - kleine Aufkleber zur Zierde (Eyecatcher)
    - Sitzschonbezüge
    - Aluschaltknauf
    - Teileeinzellackierung
    - Dachkantenspoiler
    - und was noch so optisch aufgewertet werden kann ;)

    Nur mal so als Beispiel.

    Ziel ist es dabei immer, dass der Fahrzeugtyp auf Anhieb nicht mehr zu erkennen ist und sich von der Masse abhebt, dennoch sportlich aussieht.

    Wie sportlich und wieviel man macht, hängt auch vom Geld und den Möglichkeiten ab.

    Da gibt es Extremumbauten und dezentes Tuning (mein Fall, mag keine dicke Verspoilerung und Schränke an der Front)

    Du kannst auch mit den Felgen / Reifen anfangen, aber das hängt auch wieder von der Kohle ab.

    squelver
     
  4. #4 MikeVanDike, 15.09.2010
    MikeVanDike

    MikeVanDike Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 - Limousine - 2.0 136Ps/100Kw - Diesel
    Hallo,

    Zuerst mal vielen Dank für die bereits geposteten Tipps und Beiträge.

    In erster Line möchte ich meinen Mazda optisch verbessern. Er sollte sich von der Masse abheben.

    Folien gefallen mir sehr gut und haben auch im Sommer noch einen positiven Nebeneffekt für die Kinder und vor Diebstahl.

    Des weiteren muss etwas mit den Lichtern gemacht werden, erstens sehe ich nichts und optisch gefallen sie mir auch nicht. Hier sollten dann Nebelscheinwerfer oder ein Tagesfahrlicht dazu kommen.

    Spoiler sollten auch überall drauf kommen, Front, Heck, Seite, Spoiler am Kofferaum und Heckscheibe.

    Das nächste wäre eine Tieferlegung, glaube fast einen Jeep zu fahren, verliert man dann den fahr Komfort? Natürlich brauche ich dann auch Felgen dazu.

    Sollte dann noch irgend wann Geld über sein, Kimmen auch ordentliche Bremsen und ein gut eingestellter Chip.

    Die Musik Anlage sollte dann auch nicht fehlen, sonst macht das fahren ja nur halb so viel Spass.

    Wenn dann auch nich Geld da ist, eine schöne neue Matte Lackierung ;-)

    Und wo fange ich nun am besten an?

    P.s. Auspuff und Aufkleber ( Divers Hersteller) auf den Türen habe ich noch vergessen.

    Kg, Michael
     
  5. #5 Grim626, 15.09.2010
    Grim626

    Grim626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE GLX 16v
    KFZ-Kennzeichen:
    es wäre evtl noch wichtig welches fahrzeug du besitzt ;)

    edit: ok habs nu gesehen sorry :D.
    also eibach federn sind etwas sportlicher doch noch recht komfortabel und wenn du "nur" feder nimmst wird dein auto zwar scho härter aber der komfor sollte trozdem noch gegeben sein.
    auspuff musste mal in der "bucht" (ist ein internet auktionshaus) und denke da wirste auch so bissl fündig.

    wünsche dir viel spass hier und viel erfolg beim tunen deines 6ers ;)
     
  6. #6 driver626, 15.09.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Denk dabei auch daran, dass du nachts evtl. mal rückwärts fahren musst.
    Mit tiefschwarz hab ich dabei schlechte Erfahrungen gemacht.
    Da ist "normales" Schwarz dunkel genug und die Wirkung ist ähnlich.
    Zur Verbesserung des Abblend-/Fernlichts kann ich dir die "White-Power" empfehlen.
    Kosten im Doppelpack ca 12€ bei Obi und ca. 16€ bei Conrad.
    Sind Testsieger, superhell, schön weiss und halten lange.
    Günstiger kann man nicht diese Verbesserung erzielen.
    Bei einer Tieferlegung wird das Fahrverhalten natürlich härter.
    Vor allem in Verbindung mit größeren Felgen und damit flacheren Reifen.
    Das beste Ergebnis wird entweder mit ca.30er-Federn (wahlweise mit Serien- oder Sportdämpfer)
    oder einem Gewindefahrwerk erreicht.
    Alle Varianten dazwischen sind damit nicht vergleichbar.
    Gute Bremsen sind wichtig. Hier im Forum findest du Tipps zu besseren Belägen/Scheiben.
    Als Alternative ist die MPS-Anlage was feines aber auch nichts billiges.
    Das hängt ganz von deinem Budget ab.
    Den schnellsten Effekt wirst du mit Federn, Felgen/Reifen und einer Auspuffanlage erzielen.
    Spoiler kannste jederzeit nachträglich hinzu fügen.
    Zuvor sollte die Lackierung aber schon endgültig sein.
     
  7. #7 Timme Tiger, 15.09.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So ne Art Einkaufsliste auf der Tür wird schon seit ner ganzen Weile nur noch belächelt. Das sollte man vielleicht lieber lassen ... ;) (außer natürlich es gefäkkt dir. Das Auto soll ja dir gefallen.)
    Beim Tuning fängt man eigentlich immer mit Farwerk, Felgen und Auspuff an. Was du davon jetz als erstes verbaust is ja nun deine Sache. Kommt auch immer n bisl aufs Budget drauf an. Würd dir auf jeden Fall raten nich zu sparsam an die Sache ranzu gehen da Tuning egal ob Leistung oder Optik immer ein teures Hobby ist.
    Wenn dir der Karren im Moment einfach zu hoch is und dich das am meisten stört dann solltest du mit ner Tieferlegung anfangen und dann machst du nach und nach immer was neues (einmal angefangen kann man eh kaum aufhören).

    Gruß Tim
     
  8. #8 squelver, 16.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin :)

    In meinem Almera habe ich ein Intrax Gewinde-Fahrwerk drin, fährt sich richtig gut und ist bretthard (durch die Tieferlegung).

    Aber mal ehrlich, will du das wirklich? Deine Frau und deine Kinder würden es dir danken, wenn sie in deinem Auto mitfahren und es normal gefedert ist :D

    Ich habe mittlerweile auch Familie und hab mir extra den MPV gekauft und dort wird es nur Tieferlegungs-Federn geben (selbst wenn es ein Fahrwerk gäbe).
    Hauptgrund ist auch mein Rücken, habe Bandscheibenprobleme und seit ich das Fahrwerk im Almera hatte, hatte ich fast täglich mit meinem Rücken zu tun, wollte es anfangs nicht wahrhaben.

    Natürlich läßt sich ein Gewindefahrwerk komfortabler einstellen, aber da hat jeder andere Meinungen, wie es beim Fahren wahrgenommen wird.

    Die Frage, welches Fahrwerk nicht ständig kaputt geht, ist da genauso wichtig.
     
  9. #9 SeppSpieler, 16.09.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim Fahrwerk würde ich nicht das billigste nehmen (auch bei Federn), musste ich selbst lernen.
     
  10. #10 DevilsFA, 16.09.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Wenns um optisches Tuning geht bist Du hier aber falsch. Wie der Forenname schon andeutet geht es hier ja um die Performance.
     
  11. #11 NR-VK-89, 16.09.2010
    NR-VK-89

    NR-VK-89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 CD
    KFZ-Kennzeichen:
    bevor du dir felgen holst würde ich das ding tieferlegen dann kannst dir die passnden felgen besser aussuchej und siwhst ob 18 zoll reichen oder es 19 sein sollen und ob du börteln musst oder nit
     
  12. #12 MikeVanDike, 16.09.2010
    MikeVanDike

    MikeVanDike Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 - Limousine - 2.0 136Ps/100Kw - Diesel
    Hallo,

    also eigentlich war es am Anfang eine Allgemeine Anfrage, Sorry.

    Lg, Michael
     
  13. #13 Prison39, 16.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Man muss halt das Endprodukt im Auge haben und nicht wild drauf los "tunen".
    Du musst schon wissen wie dein 6er aussehen soll.Irgendwelche Teile ranbauen kann jeder.

    Schau einfach mal was Mazda alles an Zubehör hat für den 6er.Da gibts allerhand.Von Sportfedern,Spoilern,Felgen bis hin zum Innenraum gibts allerlhand.
    Ist zwar nicht billig,aber es sieht sehr gut aus.Und da nur wenige das Geld dafür ausgegeben haben fahren nicht viele mit diesen Teilen rum.

    Am besten sieht bei einen 6er immernoch die Klassische Tieferlegung mit großen Felgen aus.Dazu noch das originale Spoilerpaket sammt Schwellern.
    Im Innenraum noch Alu Pedalerie,Alu Schaltknauf (vom GH),Einstiegsleisten und die guten Velourstoffmatten.
    Getönte Scheiben wirken auch noch gut.

    Was aber überhaupt nicht geht sind Tagfahrlichter,irgendwelche Aufkleber auf den Scheiben,billige Frontschürzen aus GFK,Klarglasscheinwerfer,tiefblaues Standlicht bzw. Kennzeichenleuchten,Sitzbezüge mit Drachen oder Chinesischen Zeichen,Fußraumbeleuchtung oder etc.


    Án Motortuning würde ich bei dem 136CD gar nicht erst denken.Der Turbo ist nicht selten anfällig.
    Auch eine größere Bremsanlage macht keinen Sinn,denn der MPS hat auch nur die kleinen 283er Scheiben und richtige Sportbremsen von Brembo kosten ca 5000 Euro.

    Was man aber machen kann sind Domstreben,gelochte Bremsscheiben,K&N Austauchfilter ( nicht der offene sondern der zum einlegen,40% höherer Luftdurchsatz),Bremssättel Rot anstreichen mit Hammerit.Zum einen für die Optik zum anderen als Rostschutz.

    Als besonderes Tuning kann ich nur Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz empfehlen.Denn das ist das allererste was der 6er braucht.Denn sonst hast du eine getunte Rostlaube.
     
  14. #14 squelver, 16.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Und da gehen die Meinungen auseinander ;)
    Ich find Aufkleber und Tagfahrlichter, wenn sie richtig dimensioniert sind und dem Auto Ausdruck geben, passend.
    Klarglasscheinwerfer habe ich z.B. schon vom Werk aus drin, da würde ich mir keine anderen kaufen :D

    Wichtig finde ich, dass alles aufeinander abgestimmt ist und man schon eine gewisse Vorstellung hat, wie es enden soll (wie angesprochen).
    Letztendlich ist das alles eine Geschmacksache und steht im Auge des Betrachters.
     
  15. #15 Prison39, 16.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit Klarglasscheinwerfer meinte ich billige Scheinwerfer aus Ebay bzw. derartige Rückscheinwerfer.
     
  16. #16 DevilsFA, 16.09.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Ich verschiebs mal ins Mazda6 Forum.
     
  17. #17 squelver, 16.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Achso, na denne ;)
    Was sind Rückscheinwerfer?
     
  18. #18 Timme Tiger, 16.09.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Heckleuchten ... ;)
     
  19. #19 NR-VK-89, 16.09.2010
    NR-VK-89

    NR-VK-89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 CD
    KFZ-Kennzeichen:
    was lichter angeht sollte man sehen das das auto am ende nicht aussieht wie ein tannenbaum meine meinung

    auf kleine tiger drachen oder ähnliches am auto zb tankdeckel stehe ich persönlich gar nicht

    was gut aussehen könnte ist ne folierte motorhaube jedoch sollte das nach einem ganzen aussehn und nicht mal hier mal da was gemacht und dann doch nix ganzes nix halbes

    aber jedem das seine

    find ein auto sollte so getuned werden das es einem gefällt und nicht um jeden preis auffällt
    sonst lackier es einfach pink metallic fällt aufjedenfall auf^^

    ich zb setze auf marke eigenbau und sonderanfertigungen
    sind zwar teurer aber ich kann mir genau aussuchen was ich mag^^
     
  20. #20 SeppSpieler, 18.09.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir zb reichen tieferlegen, größere Felgen und evtl (bei Benzinern) ein anderer Endtopf.
    Und eine kompromisslose Anlage (auf Klang aufgebaut, nicht für SPL Bewerbe).
     
Thema:

Richtiges Tuning

Die Seite wird geladen...

Richtiges Tuning - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) Ich suche tuning teile

    Ich suche tuning teile: Hallo ich habe ein Mazda 323 ba s von 1996 ich suche tuning teile dafür weiß jemand nach was ich schauen muss oder ob das Auto unter was anderem...
  2. Mazda3 (BL) Ölstand richtig ablesen

    Ölstand richtig ablesen: Hi zusammen, ich weiß - ich hab das Auto schon etwas länger, und so langsam sollte ich wissen, wie man den Messtab richtig liest. Aber ich würde...
  3. 323 (BJ/BJD) Optisches Tuning

    Optisches Tuning: Moin moin, Ich möchte meinen 323f bj Baujahr 2002 (Facelift) etwas optisch verfeinern. Jetzt habe ich die Stoßstangen vom Protegé gesehen und...
  4. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  5. 2,2 diesel 110kw 2019 tuning

    2,2 diesel 110kw 2019 tuning: hallo allseits gibt es für die neueste Version dieses Motors (2,2 Diesel, 110kw 2019!!! mit Adblue) die Möglichkeit von OBT?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden