richtige Endstufe

Diskutiere richtige Endstufe im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo alle zusammen, nachdem ich hier nun schon bei einigen Themen meinen Senf dazu gegeben habe wollte ich euch mal um eure Meinung fragen....

  1. #1 Screamdevil, 16.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hallo alle zusammen,

    nachdem ich hier nun schon bei einigen Themen meinen Senf dazu gegeben habe wollte ich euch mal um eure Meinung fragen.

    Fahre einen Mazda 3 Bk Bj 2005

    Angedacht ist es, dass original Radio weiter zu betreiben aber im Laufe der nächsten Zeit die Türen zu dämmen, die vorderen Lautsprecher in ein getrenntes zwei Wege System zu tauschen und hinten evtl. ein Koax System einzubauen. Das ganze soll später vielleicht noch von einem Sub in der Reserveradmulde unterstützt werden. Als Notlösung habe ich hier noch einen Aktiven Sub von Mac Audio rumstehen.

    Nun zu meiner Frage. Wie sinnvoll ist die Anschaffung einer HELIX PP240 DSP Endstufe (Audiotec Fischer GmbH | German Car Hifi | Brax -- Helix -- G-Control : plug & play Verstärker Übersicht) im Vergleich zu einer Eton MA 75.4 (MA Serie*-*Verstärker*-*Car-HiFi*-*Produkte*-*Eton GmbH)

    Frontlautsprecher sollen entweder Helix P236 oder eines von Audio System werden.
    Hecklautsprecher von Audio System mit anstellbarem Hochtöner.

    Soviel zu meinen derzeitigen Vorstellungen. Wenn ihr meine Vorstellungen für falsch/übertrieben haltet würde ich mich freuen wenn ihr mir dies mitteilt und auch gleich ein paar Änderungsvorschläge dazu liefert.

    Gruß Sven
     
  2. #2 Benny-Benson, 16.04.2011
    Benny-Benson

    Benny-Benson Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Superb
    Wie kommst du genau auf die beiden Verstärker? Was soll der Verstärker haben und was darf er max kosten?
     
  3. #3 Screamdevil, 16.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hi Benny-Benson,

    hatte gehofft das du mir antwortest :-)

    Bin als erstes auf die Eton gestoßen, als ich mich nach High-Low Adaptern umgesehen habe. Hab festgestellt, das die Eton einen High-Level-Eingang hat und ich somit keinen Adapter mehr benötigen sollte.

    Sehe ich doch richtig oder?

    Auf die Helix bin ich beim stöbern auf der Seite gestoßen und war vom DSP begeister, wobei sich die Frage stellt ob ich das unbedingt brauche ;-) Will damit zu keinen Wettbewerben, sondern nur ordentlich Musik hören.

    Preislich gesehen habe ich leider keine genauen Vorstellungen, aber viel mehr also die Helix sollte der Spaß nicht kosten (unter 500,00 €).

    Habe mich auch schon nach seperaten DSP umgesehen, aber glaube nicht das die in meinem preislichem Rahmen liegen.

    Bei weitern Fragen einfach melden.

    Gruß Sven
     
  4. #4 Screamdevil, 24.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hi alle miteinander,

    nehm mal an mir kann zu den beiden Endstufen keiner weiter helfen.

    Habt ihr andere Vorschläge?

    Gruß Sven
     
  5. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde das Konzept nochmal überdenken.

    Ein gutes Frontsystem plus einen kleinen Sub. Das System hinten kannst du dir schenken, braucht kein Mensch. Da maximal die originalen Lautsprecher mitlaufen lassen oder eben garnichts verbauen.

    Willst du alles mit einer Endstufe betreiben ? Klappt ja bei deinem derzeitigen Konzept auch nicht ganz (Frontsystem, Hecklautsprecher, Sub - 4 Kanal Endstufe).
    Ich würde darüber nachdenken das Frontsystem seperat zu betreiben. Eventuell auch aktiv. Für den Sub dann eine gute Mono Stufe.

    Aber ohne entsprechendes Radio hat das alles eh keinen größeren Erfolg...:?

    ___
    Um dir besser helfen zu können:

    Was hörst du denn für Musik ?
    Finanzen ?
    Einbauen tust du alles selbst ?
     
  6. #6 Screamdevil, 27.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hallo,

    danke für deine Antwort.

    Momentan war es so gedacht, das Frontsystem und das Hecksystem über eine Endstufe laufen zu lassen und zu einem späteren Zeitpunkt einen Sub über eine weitere Endstufe zu betreiben, bzw. meinen aktiven Subwoofer zu verwenden. Wobei ich vermute das der Subwoofer nicht zu zum Rest passt.

    Das dämmen würde ich von einem Spezialisten machen lassen, da ich das ordentlich haben möchte. Das zusägen der "Holzringe" und den Einbau der neuen Lautsprecher traue ich mir selber zu.

    Finanziell gesehen habe ich mir momentan den Rahmen von 800 € - 900 € gesteckt, dabei aber noch keinen Subwoofer berücksichtigt.

    Würde gern mein originale Radio weiter betreiben zum einen wegen der Optik und zum anderen wegen der Klimaautomatik, Bordcomputer etc.

    Obwohl ich zugeben muss das ich mit den Funktionen und dem Klang des Radios nicht zufrieden bin, im Vergleich zu meinem alten Alpine ;-)

    Zur Musik muss ich sagen das ich haupsächlich Elektro, Techno und 80's höre ;-) ab und zu noch Rock, kein Rmb, Hip Hop und ähnliches.

    LG Sven
     
  7. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Geht das überhaupt mit dem Werksradio ? Cinch Ausgänge, Equalizer etc. ?
     
  8. #8 Screamdevil, 28.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Deshalb bin ich auf die Idee mit der Helix Endstufe gekommen. Die hat gleich High Level Eingänge und nen DSP. Meine Hoffnung war es damit das Radio auszugleichen.

    Wenn ihr aber sagt das es blöd ist, muss ich mir doch Gedanken umd ein Zweitradio machen und das dann evtl ins Handschuhfach stecken.
     
  9. #9 BenKo, 29.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2011
    BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde da schon noch eins zusätzlich einbauen.

    Da ich mal vermute, dass du keine 400 oder 500 Euro für was feines ausgeben willst (Stichwort LZK und Aktiv Filter), würde sich sowas sicherlich anbieten: Alpine CDA-9812RB - Yatego.com
    Richtig gutes Gerät mit Laufzeitkorrektur. Das Display könnte man ausschalten. Kann dir so eins für 75 Euro mit sämtlichen Kabeln etc. anbieten ;)


    Zum Konzept nochmal:

    • Das Hecksystem kannst du vergessen. Einfach weglassen, da hast du definitiv am meisten von ;) Einfach die Werkslautsprecher übers Radio weiterlaufen lassen. Fertig aus.

    • Plane fürs dämmen mal mit Alubutyl (ca. 70-80 Euro). Plus Einbau dann dementsprechend.

    • Kabellei: Solltest dann 35 mm² nehmen. Plus Cinch Kabel (ordentliche!) sinds dann auch alles zusammen mal eben 80-100 Euro.
      Bitte einplanen und dran denken.

    • Eben wegen der hohen Kosten, solltest du wirklich auch ernsthaft über gebrauchtware nachdenken. Gerade Radio und Endstufe sind gut zu bekommen. Das FS, naja, ich würds lieber neu kaufen. Aber auch hier gibts bei ebay sehr gute Angebote.

    ______

    ENDSTUFE

    • Ich persönlich mag Helix nicht besonders. Sicher ist die Stufe fein und sehr sehr gut, aber das Geld... naja. Sagen wirs so: Der Preis ist schon heftig und steht, meiner Meinung nach, nicht mehr im gesunden Verhältnis zur Leistung.

    • Die Eton kannst du nehmen. Sind allgemein top Geräte, super verarbeitet und "rund" im Klang. Spielen absolut sauber und dichten nichts hinzu, ähnlich wie DLS zum Beispiel.

    • Wenns doch eine gebrauchte werden kann, dann würde ich mal nach DLS, Audison oder STEG suchen. Die sind alle erste Sahne 8)

    FRONTSYSTEM

    • Audio System spielt leider sehr kräftig. Sehr viel Bass, der Klang ist nur durchschnitt. Wenns zu dir passt: wunderbar

    • Das Hertz ist ziemlich gut. Falsch machen kannst du da nix.

    • Meine Empfehlung wäre bei dir was ganz anderes: Andrian Audio: Andrian Audio
      Auch oft bei ebay zu finden. Wenn du nichts bekommen solltest, kombinieren. Die 165.v TMT bekommt man auch immer mal wieder zu guten Preisen. Dazu einen A25 Hochtöner und fertig.
      Der Klang ist einfach Spitze :)

     
  10. #10 Screamdevil, 29.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Super Sache,

    danke dir für deine ausführlichen Erklärungen und Links. Werde mich am WE mal damit befassen :-)

    Mit anderen Worten, führt also nichts an einem Zweitradio vorbei?

    Wie funzt das dann mit anschließen und Lenkradfernbedienung.

    Gruß Sven
     
  11. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Müsstest sämtlichen stromführenden Kabel doppelt haben, daher nochmal ziehen.
    Lenkradfernbedienung wird schwierig. Hier gibts ein bisschen was: Lenkradfernbedienung Adapter mazda | eBay
    Wie weit das alles wirklich passt, sei mal dahingestellt.

    Insgesamt sicher ne Menge Arbeit. Ein einfacher Austausch des Original Radios wäre sicher am einfachsten
     
  12. #12 Screamdevil, 30.04.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Durch den Austausch des Radios würde ich doch aber die Funktionen des BC verlieren und auch die Steuerung/Anzeige der Klimaautomatik.

    Oder bin ich da falsch informiert.
     
  13. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Denk mal schon. Eventuell weiß das ja einer der Mazda3 Fahrer hier. Ich fahr ältere Fahrzeuge ;-)
    In den USA gibts da was passendes damit es trotzdem alles funktioniert. Lag bei 300 Euro oder so

    Du musst dich letzlich für irgendwas entscheiden. Nur macht es wenig Sinn die Anlage übers onboard Radio laufen zu lassen.
    Fürs Zweitradio ist viel Arbeit nötig. Ich würd das originale rausschmeißen, der Klang ist eh dürftig und die Ausstattung sowieso. Da ein gutes 2 Din rein oder eben ein klanglich wirklich sensationelles 1 Din und ab geht die Post.
     
  14. #14 Benny-Benson, 01.05.2011
    Benny-Benson

    Benny-Benson Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Superb
    Wenn du das Facelift hast, NEIN

    kannst auch schnell prüfen, einfach mal das Radio ausbauen ;)
     
  15. #15 Screamdevil, 01.05.2011
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hi,

    hab leider noch nicht das facelift, weshalb ja auch schon die Sache mit dem Audiolink weggefallen ist :x

    mfG
     
  16. #16 Screamdevil, 07.06.2012
    Screamdevil

    Screamdevil Stammgast

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sport Active (EZ - 2005)
    Hallo zusammen,

    hab mal den alten Thread wieder vorgekramt, da ich mich nach gesundheitlicher Talfahrt wieder mit meinem Auto befassen kann :)

    Zum ersten hätte ich mal ne Frage zum dämmen.

    Sehe ich das richtig das es beim Mazda 3 zwei Bleche sind? http://www.mazda-forum.info/soundanlagen-euren-mazda-s/38326-klang-und-druck-im-3er-2.html (Unterschied erstes Bild/zweites Bild)

    Falls ja wie sind die befestigt?

    Zum Audiosystem selber.

    Das mit dem Hecksystem wird so werden, das es das originale bleibt und nur über das Radio betrieben wird.

    Das Radio wird auch das originale bleiben, da mir das Caska Modell zwar gefällt aber ich nicht nochmal 700 $ ausgeben möchte.

    Nun zu den neuen Ideen.

    1. Packet:

    Dämmung: Alubutyl 1,4 mm oder 1,7 mm
    Endstufe wird wohl eine Mosconi Gladen One 120.4 DSP werden
    Lautsprecher liebend gern die Andrian Audio, aber nicht für 510 € :(
    alternativ dazu finde ich die Eton RSE ganz toll, die preislich bei 339 € liegen oder Lautsprecher im Bereich von 250 €.
    Sub soll in die Reserveradmulde, wofür ich allerdings noch gar keine Idee habe.

    Dämmung würde ich gern selber machen, Ringe für die Lautsprecher bekomme ich auch noch hin, Einbau Sub, Kabel, DSP mit einstellen müsste ich machen lassen.

    2. Paket

    wäre ein Vorschlag von nem Bekannten:

    DSP: Mosconi Gladen 6to8
    Endstufe: 6 Kanal z.B. von Gladen
    Lautsprecher Eton RSE oder Andrian Audio (wieder das Preisproblem)
    Sub: selbes Problem wie ober

    der ganze Spaß aber aktiv

    Stellt sich wieder die Frage wie sinnvoll das ganze ist alles aktiv zu fahren oder ob der 1. Vorschlag vollkommen ausreichend ist.

    Gruß Screamdevil
     
Thema:

richtige Endstufe

Die Seite wird geladen...

richtige Endstufe - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Ölstand richtig ablesen

    Ölstand richtig ablesen: Hi zusammen, ich weiß - ich hab das Auto schon etwas länger, und so langsam sollte ich wissen, wie man den Messtab richtig liest. Aber ich würde...
  2. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  3. Mazda6 (GJ) Aussenspiegel klappt nicht mehr richtig an

    Aussenspiegel klappt nicht mehr richtig an: Guten Morgen allerseits, ich hab seit Samstag das Problem, das der Aussenspiegel auf der Fahrerseite nicht mehr richtig anklappt. Meist nur noch...
  4. Originalradio Anschluss Endstufe

    Originalradio Anschluss Endstufe: Hallo zusammen, kann mir wer sagen, ob das original Radio beim BN einen Anschluss für eine Endstufe hat und wo der genau liegt? Ich bin am...
  5. Mazda3 (BN) Original Mazda 3 BN - LED Kofferraumbeleuchtung, richtige Position?

    Original Mazda 3 BN - LED Kofferraumbeleuchtung, richtige Position?: Hallo, Ich habe letzten Freitag meinen neuen Mazda3 BN abgeholt und hatte da auch die Originalen LED Sports für den Kofferraum mitbestellt. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden