Rettungskarte

Diskutiere Rettungskarte im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Forengemeinde! Erst mal kurz zu mir. Ich hab mich heute neu registriert. Ich heisse Andreas, bin 28 Jahre alt und fahre nen Mazda 6...

  1. #1 malle2410, 19.08.2009
    malle2410

    malle2410 Einsteiger

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde!

    Erst mal kurz zu mir. Ich hab mich heute neu registriert. Ich heisse Andreas, bin 28 Jahre alt und fahre nen Mazda 6 Active Bj. 2007.

    Nun zum Thema. Seit einigen Tagen wird ja immer öfters über die sogenannte "Rettungskarte" gesprochen. Ich finde es eine super Sache! Und ich hoffe, dass ich nie auf sie angewiesen sein werde.

    Aber dennoch frage ich mich, ob es diese Karte auch schon für Mazda gibt.

    Auf der HP von Mazda habe ich nichts darüber gefunden. Und über Google auch nicht.

    Darum möchte ich es auf diesem Weg versuchen.

    Hat jemand von euch Infos, ob und wenn, wo ich diese Karte herunterladen kann.

    Ich danke schonmal im Voraus!

    MfG Andreas
     
  2. #2 Roncalli, 20.08.2009
    Roncalli

    Roncalli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Impression - 86 PS - - Brilliantschwarz -
    Gibt es überhaupt schon einen Hersteller, der seinen Fahrzeugen solche Rettungskarten mitliefert?

    Roncalli
     
  3. #3 malle2410, 30.08.2009
    malle2410

    malle2410 Einsteiger

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich direkt an Mazda gewendet. Die Rettungskarten für Mazda sind schon in Bearbeitung und werden vermutlich im Herbst den Kunden zur Verfügung gestellt.
     
  4. #4 MPSDriver, 04.09.2009
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Was ist eine Rettungskarte?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ja !


    Was ist eine Rettungskarte ?
     
  6. #6 HansWilsdorf, 04.09.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auch ja! :mrgreen:

    www.FEUERWEHR.de - Rettungskarte soll Feuerwehr bei Unfällen helfen

    Rettungskarte soll Feuerwehr bei Unfällen helfen

    Deutscher Feuerwehrverband begrüßt ADAC-Initiative für mehr Informationen

    Ein Verkehrsunfall stellt die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor viele Fragen: Welche Stelle ist am günstigsten, um das Fahrzeug zu zerschneiden? Wo liegt der beste Ansatzpunkt für den Hydraulikzylinder? An welchem Platz ist die Batterie eingebaut?

    „Bei Verkehrsunfällen treffen die Feuerwehren auf eine Vielzahl von Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen – diese haben völlig unterschiedliche Baujahre, Bauweisen und Sicherheitsstandards. Dies stellt hohe Anforderungen an die Rettungskräfte, insbesondere bei der Rettung von verunfallten Personen“, erläuterte Ludwig Geiger, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und zuständig für den Fachbereich Technik, bei der Vorstellung des Systems der „Rettungskarten“ durch den ADAC in München.

    Der ADAC appelliert an die Fahrzeughersteller, bei Neuwagen an der Sonnenblende eine „Rettungskarte“ mit Informationen zu Schneid- und Druckpunkten, Airbagzonen und dem Standort der Batterie anzubringen. „Wir begrüßen die Idee der Rettungskarten, da dies eine weitere Hilfe für die Helfer vor Ort darstellt und ein wichtiger Baustein ist, um die Zeit bis zur erfolgreichen und patientengerechten Rettung von Opfern weiter zu verkürzen“, erklärte Geiger.

    „Eine Karte in Papierform stellt aus unserer Sicht einen ersten Schritt dar, die Zukunft liegt sicherlich in einer digitalen Lösung, bei der die Daten über das Kennzeichen und den Fahrzeugtyp ermittelt werden. Für andere Einsatzgebiete gibt es das schon und für dieses wichtige Feld der Arbeit der Feuerwehren muss das aus Sicht des DFV auch zu lösen sein“, so der DFV-Vizepräsident.
     
  7. #7 exgolfer, 13.10.2009
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Grundsätzlich ist eine Rettungskarte sehr sinnvoll und es schadet sicher nicht, sich eine für seinen Wagen zu besorgen und diese ( sofern möglich ) im "Dokumentenfach" der Sonnenblende ( Fahrerseite ) zu deponieren.

    Wobei Mazda Modelle nach meiner Erfahrung aus Feuerwehrsicht nicht besonders problematisch sind.

    Probleme machen bei der Unfallrettung vor allem Wagen der sogen. Premiumhersteller, die oft Karrosserieverstärkungen jenseits von Gut und Böse haben, dazu dann noch Batterien ( teilweise sogar mehrere ) an schlecht zugänglichen Stellen und die nur über elektrische Sitzverstellungen verfügen.
     
  8. #8 Kalle_Mx5, 09.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2010
    Kalle_Mx5

    Kalle_Mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 NC Niseko
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin.
    Ich hab mal diesen älteren Thread rausgesucht, weil es jetzt
    auf der Mazda Homepage die Rettungskarten als PDF Dateien
    zum runterladen gibt. Zwar noch nicht alle Modelle, aber die neueren sind dabei.8)
    Kuckst Du http://http://www.mazda.de/owning/rettungskarten/
     
  9. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
  10. #10 TieFighter, 10.01.2010
    TieFighter

    TieFighter Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jetzt nur noch auf grösse der Sonnenblene einpassen,drucken und laminieren und ab dafür....
     
  11. Solino

    Solino Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kommen da auch noch Karten für ältere Modelle, z.B. vom Mazda 5 vor 9/2007

    Oder ist die Karte auch für die älteren Modelle gültig? Ich habe z.B. Baujahr 2006...

    Viele Grüße

    Solino
     
  12. #12 TechoLogic, 16.08.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich grabe den Thread gerade mal aus, da ich durch einen Artikel heute wieder auf die Rettungskarten aufmerksam geworden bin.

    In dem Artikel der OZ (Ostfriesische Zeitung) steht das der TüV Nord empfiehlt, einen Hinweisaufkleber (dort erhältlich) in die Windschutzscheibe zu kleben, damit die Einsatzkräfte auch direkt wissen das sich solch eine Rettungskarte in der Sonnenblende auf der Beifahrerseite befindet. Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob die Einsatzkräfte auch ohne einen Hinweisaufkleber (der rund ist und die gleiche Größe wie die Feinstaubplakette besitzt) hinter die Sonnenblende schauen? Ich will mir ungerne noch so einen riesen Aufkleber in die Windschutzscheibe kleben.

    Beim ADAC gibt es auch einen Hinweisaufkleber, gibt es den auch für nicht Mitglieder kostenlos? Denn bei diesem würde ich das ADAC wegschneiden und den Hinweis (welcher wesentlich dezenter ist) in die Windschutzscheibe kleben.

    [​IMG]
     
  13. #13 I_like_MX-5, 16.08.2012
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Also ich weis nicht... Ob das soviel bringt ? Erstens hab ich nicht vor so ein ding brauchen zu müssen, und zweitens, enweder ist der Chrash nicht so schlimm, das man mich rausschneiden müsste, oder die schlimmere Variante, von mir und Meinem Wagen sind nur noch Fragmente Übrig.

    So ganz hab ich den sinn der Rettungskarte noch nicht verstanden, zu Mal in Meinem Fall bei einem Cabrio es nicht schwer sein sollte ins Fahrzeuginnere zu gelangen.

    Mfg
     
  14. #14 M3RedGT, 16.08.2012
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Rettungskarte IM Fahrzeug... oder auch Feuerlöscher hinter Panzerglas.. wie bescheuert ist das denn... vor allem weil es mit Sicherheit 90% der Inhaber einer solchen Karte nicht dort haben wo sie sein sollte, sondern z.b wie viele Frauen (kapier ich genausowenig) das Geldbörsel im Kofferraum.

    Wegen nicht vorhaben zu brauchen:selbes Spiel wie bei Kondomen.. besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben.
    Aber beim MX5 irklich etwas Witzlos denke ich
     
  15. #15 TechoLogic, 16.08.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ob es was bringt oder nicht ist leicht nebensächlich. Wie oft sieht man ein Fahrzeug was aussieht wie aus einer Autopresse, die Insassen aber alle überlebt haben (meist auch nur leicht verletzt)? Oft genug! Genau das ist der Punkt, man ist eingeklemmt dennoch nur leicht verletzt. Das Auto wo ich drin sitze hat Airbags, verstärkte Karosserieteile usw. usw. Nu stell dir vor die Feuerwehr will das Fahrzeug öffnen (z.B. aufschneiden) aber genau an dem Punkt ist ein Airbag (was die Einsatzkräfte nicht wissen) welcher auslöst und dir das Genick bricht, ist nur ein Beispiel. Im Fall der Rettungskarte würde genau das nicht passieren.

    Sorry aber habt mal Frau und Kind um Auto, dann denkt ihr (hoffentlich) anders. Auch wenn es durch die Rettungskarte vielleicht nur Sekunden bringt, können genau diese Sekunden vielleicht das Leben meines Sohnes retten! Abgesehen davon, das Din A4 Blatt und die Folie für das Einschweißen kosten nur ein paar Cent, der Platz hinter der Sonnenblende ist auch ausreichend Vorhanden und stört rein niemanden.
     
  16. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich genauso. Es schadet niemanden, wenn die Karte da ist. Werde mir meine auch noch schön laminieren. Die Fälle klingen immer sehr konstruiert und unwahrscheinlich, aber ich möchte einfach nicht draufgehen, weil mir im schlimmsten Fall ein Blatt Papier im Auto gefehlt hat.
     
Thema: Rettungskarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 Nb Rettungskarte

Die Seite wird geladen...

Rettungskarte - Ähnliche Themen

  1. Rettungskarte CX-5

    Rettungskarte CX-5: Hallo zusammen Hier noch ein Link zur Rettungskarte:...
  2. Anbringung Rettungskarte und Nothammer

    Anbringung Rettungskarte und Nothammer: Servus, nachdem die Rettungskarte für den 3er BK jetzt wieder zum Download bereitsteht, habe ich sie mir mal ausgedruckt und beim ADAC den...
  3. wir habens geschafft!! Rettungskarte für den BK

    wir habens geschafft!! Rettungskarte für den BK: Hallo und Mahlzeit!! Ich denke wir haben alle dazu beigetragen(durch die vielen Anfragen bei Mazda) dass es ab sofort auch Rettungskarten für...
  4. Rettungskarten für Mazda (M5 CW)

    Rettungskarten für Mazda (M5 CW): Hy, wollte als Info dies mal hier reinstellen falls jemand Interesse daran hat! :) Mazda - Mazda Rettungskarten lg M5cw2011
  5. Rettungskarte für Mazda 3 BK ?

    Rettungskarte für Mazda 3 BK ?: moin jungs. ich werd bestimmt gleich geschlachtet aber ich hab gesucht und nix gefunden. verträgt der 3er bk e10? was werdet ihr machen? mit e10...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden