Reine Abzocke

Diskutiere Reine Abzocke im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Leute War heute bei Mazda um mir einen Termin für das Spureinstellen zu geben !! Habe dann auch einen bekommen !! Habe danach mal...

  1. #1 Chaos Stricker, 25.04.2006
    Chaos Stricker

    Chaos Stricker Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Hallo Leute

    War heute bei Mazda um mir einen Termin für das Spureinstellen zu geben !!
    Habe dann auch einen bekommen !! Habe danach mal gefragt wie viel das kostet und der mechanicker dort sagte [/B]ca:88€ da habe ich gleich mal gestaunt !!!!!!

    Am liebsten wollte ich ihn fragen ob daran was aus Gold wäre !!!!!! :shock:

    Ich finde die preise ja sowas von unverschämt !!!! Was denkt ihr darüber !!!!
     
  2. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    das ist zu teuer, bei ATU und jeder anderen werkstatt kostet das i.d.R. zwischen 45 und 55 euro.
     
  3. #3 Chaos Stricker, 25.04.2006
    Chaos Stricker

    Chaos Stricker Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zu ATU wollte ich nicht weil man von dort nur schlechtes hört und sonst habe ich nicht wirklich was gescheites gefunden !! Jetzt lasse ich es mir bei mazda machen und wenn es dann mehr probleme gibt dann haben die einen rießen krieg mit mir !! Weil um das geld kann mann qualität erwarten !!
     
  4. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Also bei uns is ATU die Beste, aber leider auch eine der Teuersten Werkstätten die wir haben... Hab da Spur einstellen lassen, haben se mit reinfenwechsel und wuchten zusammen für 70€ gemacht!
     
  5. #5 Dominik, 26.04.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    @ Chaos Stricker: ich würde den Termin sofot wieder absagen.
    Spureinstellen trau ich denen bei ATU auch zu. Oder jeder anderen Werkstatt.

    Und für die 88 Eier kannst du die Spur deines 2. Wagens auch noch einstellen lassen.

    Aber wenn du totzdem bei deinem Mazdahändler machen willst frag vorher einfach ob er es nicht für weniger Geld macht. Auch bei Reperaturen kann man handeln.
    Hab ich schon oft probiert und hat fast jedesmal geklappt.

    Also überlegs dir nochmal, ich glaub nicht, dass du hier im Forum noch jemanden findest der so viel zahlen würde.
     
  6. #6 onkel-fester, 26.04.2006
    onkel-fester

    onkel-fester Guest

    Machs beim Arbö,ich hab dort 39€ zahlt(mußt nur beim Termin ausmachen sagen,das Du Spur KONTROLLIEREN lassen willst und wenns nicht arg verstellt is zahlst nur die KONTROLLE plus 5 minuten ARBEIT).
    So wars bei mir(war im 20sten Bezirk)!!!!
    Gruß Fritz
     
  7. #7 dragon_girl, 28.04.2006
    dragon_girl

    dragon_girl Guest

    Würde auch nicht unbedingt zu ATU gehen. Zumindest nicht hier. :lol:

    Bei uns kann man die Brüder echt vergessen. :roll:
     
  8. #8 Tha Rob, 12.05.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Der Betrag ist wirklich ein Witz. War letztes Jahr zum Spurstellen bei einem renommierten Reifen- und Fahrwerkspezie - allerdings im Osten - und habe auch knapp 50 € gelöhnt.
     
  9. #9 dragon_girl, 20.05.2006
    dragon_girl

    dragon_girl Guest

    War heute auch bei Mazda, wegen meiner Spureinstellung.

    Hat mich bei unserem Mazda 64,- Euro gekostet.
     
  10. xels

    xels Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC EVO III
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde da auf jeden Fall zu "Arbö" oder "ÖAMTC" gehen. Am billigsten und am Zuverlässigsten. Und wenn man Mitglied auch noch ist, wird's noch billiger.
     
  11. #11 yasashiku, 21.05.2006
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ist leider immer so, dass bei vertragswerkstätten alles teurer ist, als bei normalen, wie atu und so
     
  12. #12 wirthensohn, 21.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Einspruch!

    Gute, freie und auch kleinere Vertrags-Werkstätten, insbesondere in ländlichen Gebieten, können in der Regel mit den ATU-Preisen mithalten. Insbesondere auch deshalb, weil man bei (freien und kleineren Vertrags-) Werkstätten auch mal über den Preis handeln kann oder sich auf einen beiderseits angenehmen glatten Betrag einigen kann. Bei ATU geht alles nach einem vorgeplanten Schema und nach fest definierten Preislisten.

    Ich komme jedenfalls bei meiner Ford-Werkstatt mit Chef + Mechaniker + Azubi fast immer günstiger weg, als es mir ATU anbieten möchte. Das gilt auch für Teilepreise, z.B. Reifen!

    Gruß,
    Christian
     
  13. #13 yasashiku, 21.05.2006
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ist halt auch ne sache, wo man wohnt und wie weit die werkstatt von einem weg ist, ATU ist beispielsweise bei mir näher dran, als Mazda Werkstatt und ich wohne in Berlin und da wäre die Anfahrt, muss ja auch die Spritkosten dazurechnen, ist je nachdem, wie's sich lohnt :)
     
  14. #14 wirthensohn, 21.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Na ja, bevor ich ATU, P*t S**p und Co. an meinem Xedos rumpfuschen lasse, würde ich sogar lieber ein paar Euro mehr zahlen. Deren Arbeits-"qualität" ist ja in Form massenhafter Beschwerden in allen Auto-Foren mehr als umfassend dokumentiert....

    Gruß,
    Christian
     
  15. #15 yasashiku, 21.05.2006
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja, gibt aber auch solche und solche, bisher war ich bei dem ATU wo ich immer bin immer recht zufrieden und auch kompetente beratung und alles :) gibt ja solche und solche, schwarze schafe gibt es überall, bei Mazda und so gibt es auch welche, die unfreundlich sind, deshalb sollte man nicht gleich alle in eine Schublade stecken :D

    aber eines weiss ich jetzt schon

    an meinem Nissan war noch nie einer von ATU dran und wird auch nie einer rangelassen, was reperaturen und so angeht, mach ich alles selber, ist noch am günstigsten :D
     
  16. #16 dragon_girl, 21.05.2006
    dragon_girl

    dragon_girl Guest

    Also bei uns ist ATU wesentlich teurer, als Mazda. Mit 64,- Euro bin ich eigentlich noch ganz zu frieden. Und ich weiss das alles okay ist.

    Bei ATU wäre es teurer geworden und ich kenne einige die sich über unseren ATU schon aufgeregt haben. Scheinen da wohl schon öfters Mist gebaut zu haben. :think:
     
  17. #17 yasashiku, 21.05.2006
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hab mir bei ATU beispielsweise meinen Auspuff geholt, ESD + MSD und bei Mazda hätte ich locker ~50 - 100 Euro mehr zahlen können, einbau wäre ~45 Euro geworden bei ATU, hab ich aber selber eingebaut, is ja kein problem, da spar ich mir die kohle lieber :D
    also ich hatte wie gesagt noch nie Probleme mit ATU gehabt :)
    hatten mich in einigen Dingen auch gut beraten gehabt :)
     
  18. Zoom

    Zoom Guest

    Hallo,

    Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Der vermeindlich billige Auspuff vom ATU fällt Dir nach der Garantiezeit ab und Du kaufst den nächsten.
    Das Mazda Originalteil hält vielleicht 2 Jahre länger.
    Wo ist da der Spareffekt ?

    Ich finde hier wird ganz schön pauschalisiert.

    Grüße

    Micha
     
  19. #19 yasashiku, 21.05.2006
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wieso billigauspuff? das im enteffekt genau derselbe, wie bei Mazda, btw. es ist haargenau der selbe, aber bei Mazda zahlt man das meiste wirklich nur für den Namen auch, bei meinem Auspuff stand auch bosal drauf und auf dem MSD war auch von ner firma (müsst ich nochmal nachschauen) schlechter ist die qualität oder verarbeitung keinesfalls, von der qualität her sind die gleich.
    ist bei vielem so, musst dir nur mal beispielsweise die Preise der Tuningteile anschauen, wieviel du für Tuningteile der selben Marke (beispielsweise Remus) für nen Ferrari Abgasanalge bezahlst und wieviel du im vergleich für ne Mazda Abgasanlage zahlst, ist doch ein grosser unterschied, ist dieselbe firma, nur du zahlst da für den Namen Ferrari mehr und mehr kosten heisst nicht immer gleich bessere qualität ;)
     
  20. Zoom

    Zoom Guest

    Hallo Yasashiku,

    das ist wohl wahr.
    In einem anderen Punkt muß ich Dir wiedersprechen. Nur weil 2 Auspufftöpfe gleich aussehen sind es noch lange nicht die selben. Halt mal einen Bosal Endtopf in der einen und einen Eberspächer in der anderen Hand. Den Gewichtsunterschied wirst Du merken. Der eine wurde für das sogenannte "Low Budget"- und der andere für das "Premium"- Segment des zu beliefernden Kundenkreises gefertigt.

    Der Spruch "Wer billig kauft, kauft zweimal" hat schon was für sich :think:.

    Versteh mich nicht falsch.
    Ich sehe auch zu möglichst wenig von meinem sauer verdienten Geld zu zahlen :-D .

    Grüße

    Micha
     
Thema:

Reine Abzocke

Die Seite wird geladen...

Reine Abzocke - Ähnliche Themen

  1. 1.,3.,5. Gang gehen nicht rein Mazda 6 Kombi 2003 2Liter

    1.,3.,5. Gang gehen nicht rein Mazda 6 Kombi 2003 2Liter: Moinsen, Ich fahre einen Mazda6 Kombi, Baujahr 2003 mit der 2 Liter Maschine, Diesel; mit einer Laufleisetung von 400.000km. Wie schon im Titel...
  2. Fiese Abzocke: Hilfe beim Motorradunfall und nun Schmerzensgeld zahlen?

    Fiese Abzocke: Hilfe beim Motorradunfall und nun Schmerzensgeld zahlen?: Hey zusammen, ich muss meinem Ärger jetzt einfach mal Luft machen. Denn seit gestern bin ich auf hundertachtzig! Ein Kumpel hat mir gestern ne...
  3. Gänge gehen nicht rein

    Gänge gehen nicht rein: Hallo, ihr habt mir schon einmal geholfen, daher wende ich mich mal an euch! Ich habe am 12. April, also vor ziemlich genau sechs Wochen,...
  4. Rückwärtsgang geht nicht rein

    Rückwärtsgang geht nicht rein: Hallo, ich bin neu hier und bräuchte Hilfe. Bei meinem Mazda 6 Kombi Diesel geht der Rückwärtsgang nicht mehr rein. Die Werkstatt meint das...
  5. Beim einlegen vom 1 Gang springt der Rückwärtsgang rein

    Beim einlegen vom 1 Gang springt der Rückwärtsgang rein: Morgen zusammen, bei meinem Mazda 6, Bj 2005, 2,0 , 6 Gang Schaltgetriebe habe ich folgendes Problem: Wenn ich in den 1 Gang schalten will und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden