Reifenquitschen beim anfahren in der Kurve!

Diskutiere Reifenquitschen beim anfahren in der Kurve! im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen! Ich habe letzte Tage eine Probefahrt mit einem MX5, Bj.99,1,9l. gemacht. So war alles o.k. Nur beim links abbiegen, fingen...

  1. #1 scapula, 06.06.2007
    scapula

    scapula Guest

    Hallo zusammen!
    Ich habe letzte Tage eine Probefahrt mit einem MX5, Bj.99,1,9l. gemacht.
    So war alles o.k. Nur beim links abbiegen, fingen hinten die Räder, oder nur ein Rad an zu quitschen. Ich habe ganz normal beschleunigt! Der Besitzer sagte mir, das es normal sei, daß die Räder quitschen!!
    Stimmt das so, oder steckt doch was dahinter?
    Es sind 17 Zoll Felgen mit 205 Reifen drauf!!
    Schon mal Danke!!!

    MX5 ist echt ein geiles Auto!!!
     
  2. #2 Lavender Cheetah, 06.06.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    was für ein mx-5 war es denn?
    ich hab nen brandneuen nc probegefahren, aber da wäre mir nichts dergleichen aufgefallen :think:
    grüße, Lavender
     
  3. #3 Mazda4ever, 06.06.2007
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hi!
    Was war da für ein Belag? Asphalt? Kopfsteinpflaster?
    War es heiß?
    Was heißt bei Dir normal?
     
  4. jacko

    jacko Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Miracle 1.9l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6MPS / RX-8 Kuro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also die Bereifung ist Groß genug ich tippe eher mal auch wie es er über mir geschrieben hat wegen dem Belag wenn es auf jedem Belag auftreten sollte dann mal unters Auto schauen
     
  5. #5 323gt_de, 13.06.2007
    323gt_de

    323gt_de Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    schon mal die Radlager hinten überprüft? War bei meinem Kombi, der hat in der Kurve auf einmal hinten gepfiffen, der Reifen, war das Radlager, das hatte auf einmal verdammt viel Spiel!

    Knie dich vor den Reifen und rüttel an ihm, dann spürst du ein Spiel, dann sind es die Radlager!

    Gruß
     
  6. #6 Reisender, 14.06.2007
    Reisender

    Reisender Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BT 50 L-Cab, 2,5l TD 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde eventuell auf eine Verstellung der Spur/Sturtz tippen, das Problem hatte ich auch schon.
    Wenn die Reifen ungeleichmäßig abgefahren sind, ab in die Werkstatt.
     
  7. #7 Der Checker, 15.06.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Ja ne, is klar....

    Spur und Sturz an der Hinterachse verstellt. Wie soll das denn gehen??? Ist die hinterachse verbogen??

    Auch Radlager ist wohl definitiv der falsche Weg. Hinten hat der MX5 gepresste Radlager, weil die Antriebwelle durchgeführt wird. Wenn die gepressten Radlager hin wären, würde sich die Kiste wie ein Unimog anhören.

    Der 1.9 Liter MX-5 NB hat ein Sperrdifferential. Dieses bewirkt, daß, sobald wegen zuviel Gas ein Rad durchdreht, die Hinterachse zu einem gewissen Anteil gesperrt wird, ich glaube es waren 20 oder 30%. Jetzt wird das andere Rad, welches bei einem normalen Differential nur leer, also ohne Antriebskraft, mitdreht, auch mit angetrieben.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sperrdifferential

    So, ich denke, das Pfeifen ist normal. Der MX-5 ist nunmal sehr leicht und hat als 1.9 auch sicherlich genügend Dampf, um mal so richtig die Räder pfeifen und qualmen zu lassen. Ist doch Klasse.....8)

    Wenn es aber nicht das Reifenquietschen sondern ein metallisches Quietschen war, dann ist eine genauere Klärung vonnöten.
     
  8. #8 sem1701, 15.06.2007
    sem1701

    sem1701 Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GH) 2.5 GT Navi 2008, früher Xedos 6 16V
    Zweitwagen:
    Family: Mazda 2 (DE) 1.3 Mirai 75PS
    Hi!

    Also ich denke bei Hinterrad-angetriebenen Fahrzeugen quietscht es schon mal schneller. Wenns nur die Reifen waren schließ ich mich dem Vorredner voll an. Eines würde ich noch schauen, wie alt sind die Reifen denn und wie abgefahren, also ich hatte mal auf einem Auto 5 Jahre alte Sommerreifen und obwohl das Profil noch gut war haben die selbst bei 5km/h in der Kurve gequietscht, neue Reifen und gut wars...
    Winterreifen quietschen bei hohen Temperaturen auch immer und auf heißem Asphalt kann auch schon mal ein neuer Reifen leicht quietschen.
     
  9. Fragga

    Fragga Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der wagen keine differentialsperre hat kann es schonmal vorkommen das das kurveninnere rad durchdreht.... is ganz normal - denn ohne sperre gehen bis zu 100 % der Leistung auf das rad mit weniger wiederstand.... Macht euch deshalb keine gedanken, und erstrecht beim anfahren mit vollem lenkeinschlag geht das noch schneller!
     
  10. #10 Level79, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    Level79

    Level79 Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2L Sport Exclusive - LPG (Frontgas)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC-FL RC 2.0L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie "Der Checker" schon schrieb ist das ganz normal.
    Da du BJ99 hast ist es also ein NB (vor dem Facelift) ich fahre genau den selben. Weiterhin würde ich mir Gedanken machen wenn es nicht mehr quietscht, denn dann fehlt irgendwo die Motorleistung (Kompression oder ähnliches) oder du gibts zu wenig Gas *fg*
    Vor dem NB hatte ich einen NBFL BJ04 Sportive. Da ging das ganze noch extremer da dieser 6 Gänge hatte und 1-5 im schnitt 4,5% kürzer übersetzt waren als beim 5 Gang.

    Probier mal in einem grösseren abgelegen Kreisel oder auf grosser Fläche 4000-5000 Umdrehungen 2. Gang links oder rechts einlenken und etwas mehr Gas dabei gleich wieder zurücklenken und den schönen Zoom-Zoom Ton solange geniesen wie du willst oder die Polizei kommt *s*
    Dieses und vieles mehr zuletzt getestet auf dem vom MX5 Club organisierten Handligkurs (mit ADAC oder sowas)


    Übrigens der 1.6L hat Serienmässig kein Sperrdifferential
     
Thema:

Reifenquitschen beim anfahren in der Kurve!

Die Seite wird geladen...

Reifenquitschen beim anfahren in der Kurve! - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht

    Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht: Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein Mazda3 Skyactive-G 120 Sportsline hat in den Vordertüren zwei aktive Boseboxen verbaut. Es ist...
  2. Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos

    Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos: Auf Akkus achten: Die Fahrbatterie ist mit Abstand das teuerste Bauteil von E-Autos. Doch die Akku-Kapazität sinkt mit der Zeit etwas. Käufer...
  3. Mazda 3 (BP) Radiotext beim Sender anzeigen?

    Radiotext beim Sender anzeigen?: Hallo, gibts eigentlich die Möglichkeit den Radiotext direkt beim Sender anzeigen zu lassen und nicht nur unter dem Menüpunkt "Radiotext"???...
  4. Mehr Sound beim Mazda 3 BP (G)?

    Mehr Sound beim Mazda 3 BP (G)?: Hallo, fahre seit Juli letzten Jahres meinen Mazda 3 BP Skyactive-G. Ich hätte gerne einen etwas kernigeren Sound. Nun leider finde ich nicht...
  5. Ganzjahresreifen beim Mazdahändler überteuert oder normal

    Ganzjahresreifen beim Mazdahändler überteuert oder normal: Hallo, habe mir vor kurzem, wie in meinem Vorstellungstread geschrieben, einen Mazda 3 gekauft. Das Auto hatte von Werk aus 215/45/18...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden