Reifenfrage

Diskutiere Reifenfrage im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Moin Gemeinde, habe eben für meinen CX7 (Diesel) neue Reifen geliefert bekommen. Bestellt habe ich 235/55/R19 1001V (bis 240 Km/h), geliefert...

  1. #1 Aloew, 14.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2016
    Aloew

    Aloew Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Moin Gemeinde,

    habe eben für meinen CX7 (Diesel) neue Reifen geliefert bekommen.
    Bestellt habe ich 235/55/R19 1001V (bis 240 Km/h), geliefert wurde 1001H (bis 210 Km/h).

    Mal abgesehen vom Preis, ist der H-Reifen überhaupt für den CX7 zugelassen?
    Kann ich mich da, bei einem nachträglich angepassten Preis, mit auf die Straße sprich zum TÜV trauen?

    Danke schon mal für hilfreiche Infos.

    Beste Grüße
    Axel
     
  2. #2 mitchel90, 14.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2016
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Hallo,
    was steht denn als zulässige Höchstgeschwindigkeit in den Papieren? Sommer oder Winterreifen?
    Datum der EZ?

    Michael
     
  3. #3 Sauerland, 14.10.2016
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der H-Reifen reicht. Hatte ich auf meinem Cx7 auch immer drunter geschnallt. Hoechstgeschwindigkeit: 200 km/h. Grüße Sauerland
     
  4. Aloew

    Aloew Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt, V Max 200 Km/h.
    Drauf waren Pirellis ... 1001V (Sommer)
    Im Scheint steht auch xxxx/ V weiß halt nur nicht, ob das für den TÜV bindend ist.
    Würde sie ja behalten, wenn der Händler sich kooperativ zeigt. Habe sie ja als V-Reifen gekauft und der ist klar teurer.

    Gruß Axel
     
  5. #5 Engineer, 15.10.2016
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn im Schein Geschwindigkeitsindex "V" steht, muss auch "V" drauf.
    Ausnahme sind Winterreifen. Dann muss man aber auch einem entsprechenden "v max" Hinweis im Sichtfeld des Fahrers hinpappen.

    Es spielt keine Rolle dass v max des CX7 nur 200km/h beträgt. Die StVzo schreibt vor, das hier ein gewisser Prozentsatz als Sicherheit drauf zu rechnen ist.

    Sorry, aber isso.
     
  6. #6 NeuerDreier, 15.10.2016
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    246
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [​IMG]
     
    Engineer gefällt das.
  7. #7 Engineer, 15.10.2016
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielleicht noch eine kleine Ergänzung zu der Zulässigkeit:
    Aufwärts immer, abwärts nimmer!
    Mit der oben beschriebenen Ausnahme.
     
  8. Aloew

    Aloew Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe das mal eben hier beim örtlichen TÜVer geklärt.

    Wenn V eingetragen, dann auch V auf die Felge, sonst kein Stempel und kein Versicherungsschutz!!

    Habe die Reifen storniert, werden gegen V ausgetauscht.

    Vielen Dank für Tipps und Antworten.

    Gruß Axel
     
  9. #9 Aloew, 07.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2017
    Aloew

    Aloew Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Moin, scheinbar scheint es nicht interessant für den Onlinehändler die H-Reifen wieder abzuholen. Habe ihn zweimal aufgefordert, aber passiert ist nix!

    Darum hier für Interessierte: Wer hat Bedarf an drei Sommerreifen
    Hankook Ventus Prime2 K115 235/55 R19 101 H. (Preisidee 200€)
    Sommerreifen Hankook Ventus Prime2

    Ein noch zu bestellender vierter würde ca. 90€ kosten.

    Gruß Axel
     
Thema: Reifenfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenindex

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo habe mal ne "einfache" Frage, benötige 2 neue Reifen auf der HA. Meine alten Reifen haben V-profil , ist jetzt ratsam auch hinten welche...
  2. Reifenfrage

    Reifenfrage: Also in meinem Zulassungsschein steht (Mazda 2 DE Facelift) 194/45 R16 80W 80 W heisst ja bis 450kg und bis 270km/h Muss ich jetzt genau...
  3. Felgen- / Reifenfragen

    Felgen- / Reifenfragen: Hallo Zusammen, habe die Suche schon gequält, aber nicht die richtige Antwort gefunden. Habe mir gerade einen Mazda 6 GH/Facelift BJ2011 als...
  4. Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo, ich habe mir am Wochenende einen Mazda 3 2,0 BK zugelegt, da ich ein bisschen vom Preis runterwollte, der Händler aber garnicht, meinte...
  5. Reifenfrage mazda 2,3

    Reifenfrage mazda 2,3: habe einen mazda 6 2,3 bj 2006, ich habe zurzeit die originalen 17 zoll felgen drauf, mit der reifengröße 215/45 17, kann ich auf den felgen auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden