Reifenfrage

Diskutiere Reifenfrage im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Also in meinem Zulassungsschein steht (Mazda 2 DE Facelift) 194/45 R16 80W 80 W heisst ja bis 450kg und bis 270km/h Muss ich jetzt genau...

  1. #1 Green_Elite, 26.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Also in meinem Zulassungsschein steht
    (Mazda 2 DE Facelift)

    194/45 R16 80W

    80 W heisst ja bis 450kg und bis 270km/h

    Muss ich jetzt genau die nehmen?

    Also max.geschwindigkeit sind lt. Schein 180km/h

    Kann ich nicht jetzt auch 84V oder 84W nehmen? (Hat ja 500kg traglast, also besser)

    Oder macht der TÜV dann Probleme wenn ich nicht genau 80W habe?
     
  2. #2 vaycanina, 26.05.2013
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Traglast darf nie unterschritten werden - Reifen mit mehr Tragfähigkeit kannst du natürlich nehmen.
    Geschwindigkeitsindex musst du nicht einhalten, wenn die Reifen die du nimmst mit max. 170 gefahren werden dürfen, dann müsstest du am Tacho oder irgendwo im Sichtfeld am Armaturenbrett einen Aufkleber aufbringen mit dem Hinweis "Max 170 Kmh". In Österreich fahrst du ja hauptsächlich 130, also kein Problem : )
    geizhals.at - hier kannst du einen Preisvergleich machen.
     
  3. #3 Green_Elite, 27.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich zb 84W nehme, spar ich mir diesen 170er Aufkleber (der würd gar ned gehen ;))

    Anmerken möchte ich aber, dass ich an und wann auch mal mit knappen 180km/h bretter ;p

    Ja preisvergleich is klar, hatte mal nen guten händler, da bekam ich gute markenreifen um 200 den Satz mit Rechnung, heut kriegt ma im Internet um 200 den Satz, aber irgendwelche Reifen^^

    Kennst wen in Wien?

    Edit: Aber V gehen bis 240km/h, war das mit 170 jz eh nur ein Beispiel?

    Hat hier wer Erfahrung mit der Marke Fortuna?
    Haben ein schönes Profil und sind günstig ;)

    http://www.tirendo.at/fortuna-f-2900-xl-195-45-r16-84v-395871.html?wmc=1110
     
  4. #4 vaycanina, 27.05.2013
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Reifenhändler kenne ich persönlich leider keinen. Wenns nicht so dringend ist beobachte mal die gebrauchten auf willhaben.at, vielleicht ist da was gutes dabei.
     
  5. #5 Green_Elite, 27.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Naja auf den jetzigen felgen sind ja noch 2 gute toyo proxes und 2 falkena zietex? Oben. Haben noch fast volles profil. Aber die Dame ist am Bordstein rechts geschabt. Also Felgen werde ich komplett aufbereiten, lackieren und so, aber bei 1 toyo fehlt ein stück, nur leicht also 1mm von der seiten wand, und bei 1 falken fehlt ein grosses stück, also man sieht das Gewebe, da ich sehr sportlich fahre, ist hier ein Reifenplatzer schon vorhergesagt. Und da dachte ich mir, bevor ich 2 stück kaufe (achsengleich) kann ich gleich 4 neue kaufen.

    Hier wären sie am günstigsten

    http://www.tirendo.at/fortuna-f-2900-xl-195-45-r16-84v-395871.html?wmc=1110

    Weil irgendwie is mir das zu blöd jetzt 1 toyo und 1 falken zu nehmen, und dann haben die vielleicht 1-2 mm mehr als die andere seite^^

    Würde eben 4 neue kaufen, da eben die felgen "neu" gemacht werden, dann passt das ned wenn die reifen so abgekratzt sind. Werd die alten dann einfach auf willhaben für wenig geld abgeben^^
     
  6. #6 vaycanina, 27.05.2013
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Bei kaputten Reifen/Felgen kann dir die Polizei auf der Stelle die Kennzeichen wegnehmen - Gefahr in Verzug.
    Bei dem Fall ist das Sinnvollste natürlich 4 neue Reifen.
    ein paar mm sind meiner Meinung nach nicht die Welt.
     
  7. #7 Green_Elite, 27.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Ja das meine ich auch, aber voralle, die platzgefahr.

    Hab jetzt nachgesehen, neu kostet mir 1 toyo 76,79
    Und 1 falken 66,99

    Also insgesamt 143,78

    Und die fortuna f2900 gefallen mir wegen dem V profil besonders und kosten 4 stück neu € 201,96

    Also nur € 58,18 differenz, aber dafür 4 gleiche NEUE reifen. Und nicht gemischt.

    Hab noch,al nachgesehen, die toyo sind 80W jnd die falken 84V.

    Also eh egal, die fortuna sind 84V, aber da brauche ich ja keine 240km/h aufkleber, zumal mein tacho glaub ich nur his 220 geht xD

    Also da die different jetzt nicht die welt ist, werde ich wenn dann eher 4 neue kaufen :)

    Runter müssen sowieso alle 4 gummis, da ich auch das felgen bett mit lackieren werde sowie den rückwand. Und ja ich werd alle wuchtgewichte rausmachen, und dann müssen sie sowieso zum wuchten. Hab schon ohne maschine probiert. Sehr kräfteraubend^^
    Und ohne reifen drauf lackierts sichs einfach besser :)
     
  8. #8 Green_Elite, 27.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  9. #9 Green_Elite, 27.05.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 steffanoBS, 27.05.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Nur mal kurz zur Aufklärung ;)
    Wenn Reifen einen geringeren Geschwindigkeitsindex haben als die max. Geschwindigkeit in der Zulassung deines Autos, ist ein Aufkleber im Sichtbereich anzubringen. Wenn die (in deinem Fall!) eh mehr als 180km/h gefahren werden dürfen erübrigt sich jegliche Art von Aufkleber 8)

    Desweiteren ist es ratsam Reifen achsgleich zu wechseln, soll heißen wenn dann VA und/oder HA komplett. Es gibt leider kein Gesetz, das Vorschreibt 4 mal die gleichen Reifen aufgezogen zu haben (auch nicht identische Profiltiefe) aber aufgrund der Sicherheit und des Handlings ist man so immer auf der sicheren Seite ;)!

    PS: Du willst dir aber nicht wirklich Reifen kaufen, nur weil dir das V-Profil "gefällt", oder?! Solche Entscheidungen trifft man in Anbetracht der Werte des Reifens...
     
  11. #11 vaycanina, 27.05.2013
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    @steffan
    also, das ist grundsätzlich klar, aber ich bin einfach vom Normalfahrer ausgegangen, der nur in der Stadt fährt und wenn Autobahn/Landstraße dann immer vorsichtig und langsam fährt - somit kann man davon ausgehen, dass dessen Autos/Reifen solange kein hirngestörter einen Unfall baut niemals in ihren Grenzbereichen kommen werden - und was soll dabei so schlimm sein ? Gott sei Dank gibt es so ein blödes Gesetz (noch) nicht.
    Du musst schon richtig dauernd im Grenzbereich fahren (so werden die Gummis auch getestet) damitst du sagen kannst, oh nö immer nur 4 gleiche und nur diese Marke ... Wer kontrolliert schon alle 6 Monate die Profiltiefe, runter nehmen und in den Keller - aus.
    V-Profil-Reifen werden irgendwann laut (so meine Erfahrung), auch wenns sexy aussieht sind sie irgendwann nicht mehr zum aushalten.

    Würdest du mit Sommer-Schuhen oder mit schlechten Winterschuhen bei sehr schneebedeckten Straßen laufen ? Du weißt, dass du runterfliegst oder bei einem Notfall nicht stehen bleiben kannst und dich verletzen oder sterben kannst, beim Auto ist es ja nichts anderes..
     
  12. #12 Rollon 88, 27.05.2013
    Rollon 88

    Rollon 88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seat Leon FR 1.8 TSI 180PS Nevada Weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX5
    Jo, habe auch das Problem mit den Reifen, mein vorderer rechter Reifen hat einen platten und nun brauch ich bis zum Samstag noch ein neuen Reifen (195/45 R16), möchte natürlich den Toyo Proxess 4 den ich auf der linken Seite habe, hinten habe ich die Toyo Proxes T1R. Hatte heute mal in einer Werkstatt (Bosch Service) angefragt und sie wollten sich nochmal melden bezüglich der Traglast und dem Anbieter,war nämlich erst so gegen 17:45 da und da hatten die keinen Anbieter erreicht beim anrufen :(

    Bin mal gespannt ob es klappt sonst komme ich noch uns Schwimmen bis Samstag, habe nämlich ne weite Strecke vor mir ;)

    Rund 1800km hin und zurück

    mfg
     
  13. #13 steffanoBS, 27.05.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Was daran so schlimm sein soll erklär ich dir gern anhand von 2 Beispielen Einmal als geschädigter, und einmal als Beifahrer.

    - habe mit nem Kumpel nen Sprinter gemietet, halb beladen etc. dann bedingt durch die Entfernung auf die Stadtautobahn. Es herschte leichter Nieselregen, Autobahnauffahrt Tempolimit 60, wir mit 30 gefahren, kaum geht es aus der Kurve in die Gerade - zieht das Heck nach links :shock: Hätte mein Kumpel nicht so gut reagiert und den Sprinter in die Leitplanke rechts gelenkt, wären in den laufenden Verkehr geschleudert und vielleicht sogar gekippt. Später kommt die Polizei, sagt: " ja die Reifen sind alle verschieden und die Hinterachse hat grenzwertiges Restprofil... aber das ist ja so erlaubt..." WTF?!?
    Und jetzt stell dir vor wir sind NICHT im Grenzbereich gefahren :roll:
    Genau das gleiche habe ich erlebt nur aus der Perspektive des laufenden Verkehrs, wo der Auffahrtnutzende seinen Kombi nicht in den Griff bekommen hat, BÄMM: Massencrash, 5 Fahrzeuge. (Unfallursache versch. Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf der VA)
    Alles nur durch unberechenbaren Grip...!

    Aber ich glaube du hast, meinen ganzen vorigen Post nicht ganz verstanden...
    Egal, macht wie ihr denkt, aber vergesst bitte nicht, das mit sowas immer auch andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr kommen!

    PS: Mein Name ist Stefan 8)
     
  14. #14 spaßcal, 27.05.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    So schaut aus
     
Thema: Reifenfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fortuna f2900 erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Reifenfrage?

    Reifenfrage?: Hallo zusammen, nächste Woche bekomme ich einen Mazda 6 von 2011. Dort sind Reifen mit den Maßen 205 / 60 R16 96h montiert. Nun habe ich aber...
  2. Reifenfrage

    Reifenfrage: Moin Gemeinde, habe eben für meinen CX7 (Diesel) neue Reifen geliefert bekommen. Bestellt habe ich 235/55/R19 1001V (bis 240 Km/h), geliefert...
  3. Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo habe mal ne "einfache" Frage, benötige 2 neue Reifen auf der HA. Meine alten Reifen haben V-profil , ist jetzt ratsam auch hinten welche...
  4. Felgen- / Reifenfragen

    Felgen- / Reifenfragen: Hallo Zusammen, habe die Suche schon gequält, aber nicht die richtige Antwort gefunden. Habe mir gerade einen Mazda 6 GH/Facelift BJ2011 als...
  5. Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo, ich habe mir am Wochenende einen Mazda 3 2,0 BK zugelegt, da ich ein bisschen vom Preis runterwollte, der Händler aber garnicht, meinte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden