REIFENDRUCKSENSOREN

Diskutiere REIFENDRUCKSENSOREN im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, Hab da mal eine Frage bzw. ein Problem. und zwar verliere ich am vorderen rechten Reifen Luft. Ich hab das Ventil geprüft und...

  1. stiipe

    stiipe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA6SPCOMBICD136TD & MAZDA6SPCD140GTA
    Hallo Leute,

    Hab da mal eine Frage bzw. ein Problem. und zwar verliere ich am vorderen rechten Reifen Luft. Ich hab das Ventil geprüft und herausgestellt das es an dem liegt. Jedoch laut Mazda ist der Sensor defekt und aus dem kommt es zur Luftentweichung.

    So meine Frage: Kann es tatsächlich am Sensor liegen?

    Ist es möglich auf Originalen Mazda-Felgen normale Ventile zu verbauen und einfach den Fehlercode von Mazda rauslöschen zu lassen? Natürlich ist mir bewusst das die Reifendruckkontrolle damit, entfällt jedoch habe ich keine Lust darauf zu warten bis der nächste Sensor defekt ist und Luft verliert und ich im schlimmsten Fall auf der Autobahn bin und auf der Felge lande, bzw. auch keine Lust habe bei jedem Reifenwechsel oder Felgenwechsel immer das Leuchten des Lämpchens bei Mazda löschen zu lassen.

    Hat irgendwer damit Erfahrung gemacht? .. und interessieren würde mich ob man den Sensor irgendwo günstiger herbekomen kann. Bei Mazda kostet es mich 95,- + Arbeitszeit.

    MFG

    Stipe
     
  2. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habs mal in den richtigen Bereich verschoben, im Bilderbereich war es eindeutig falsch.
     
  3. #3 reiniv6, 14.12.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    also am sensor selbst kann es nicht liegen wie soll das den gehen der sensor liegt innen wie soll den da luft entweichen

    ich würd mal das ventil rauschrauben und ein neues reinschrauben kostet ja nicht viel
     
  4. stiipe

    stiipe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA6SPCOMBICD136TD & MAZDA6SPCD140GTA

    Eben, denk ich mir auch aber die von Mazda meinen es sei der Sensor und der gehöre gewechselt .... € 95,-


    Besteht das Ventil und der Sensor aus einem Teil ? oder kann man das Ventil wirklich ausschrauben?

    mfg
    stipe
     
  5. #5 reiniv6, 14.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    das kann ich dir leider nicht sagen da ich meinen noch nicht habe am besten du schaust selbst mal nach
     
  6. #6 mitchel90, 14.12.2011
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    @ stiipe

    ist Dein Fahrzeug ein GH ?
    Da gab es in D erst eine Überprüfung der RDKS vom fMh. Gib es so etwas auch in A ?
    Zu dem Thema gibt es hier irgendwo einen älteren Beitrag.


    Michael
     
  7. #7 Karatekid, 14.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Bei ATU kostet der die Hälfte.
     
  8. #8 BlackM3, 14.12.2011
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Leider ist Mazda nicht in der Lage diese Sensoren zu deaktivieren:nein: Renault, Citroen, Opel usw können das. Zum Teil ist es bei anderen Marken so, das wenn keine Sensoren in den Räder sind, das Empfangssteuergerät sich automatisch deaktiviert.

    Das Aluteil vom Ventiel kannst du nicht ersetzen. Nur den Ventiel Einsatz. Mir sind schon alle mal abgebrochen.

    Such mal nach Siemens/VDO Reifendrucksensoren Mazda im Google. Es gibt diese komplett für um die 50 Euro. Also Sensor, Aluteil und der Ventieleinsatz.

    Ev. hab ich aber bald eine Lösung für die, in meinen Augen, unnützen Sensoren. Ich hätte lieber ab werk einen USB Anschluss statt diese doofen Sensoren.:kotz:
     
  9. #9 SportslineBL, 14.12.2011
    SportslineBL

    SportslineBL Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0L MZR DISI (Sportsline)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX3 1,6L
    Hi,
    die Reifendrucksensoren, bis ca 2011 waren eine Fehlproduktion. Das Gewinde des Ventils und der Deckel der draufgeschraubt wird, sind aus falschen Materialien verbaut worden, welche sich nicht vertragen, sodass sie anfangen zu korrodieren. Dazu gibt es eine Rückrufaktion von Mazda. Einfach mal zur Mazda-Werkstatt fahren und prüfen lassen. Könnt ihr gerne auch selber machen:
    Einfach versuchen den Ventildeckel zu lösen und schauen ob der das Ventil sich mitdreht. Ist dies der Fall, oder man benötigt mehr als 7 Nm Drehmoment zum Lösen, dann werden alle Ventile komplett und kostenlos erstetzt. Anderfalls wird nur der Ventildeckel ausgetauscht, der aus einem anderem Material besteht, sodass es nicht mehr zu dem Problem kommt.
     
  10. #10 M6 GH Driver, 15.12.2011
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nicht der Deckel,sondern die Überwurfmutter ist das Problem.Dreht sich das Ventil mit dem Drehmomentschlüssel,wird es komplett getauscht.Läßt sich die Mutter so lösen,wird eine Kunststoff-Unterlegscheibe dazwischen gelegt+die Mutter wieder angezogen.
    Bei mir mußten die Ventile nicht gewechselt werden.War froh drüber,denn sonst hätten man die Reifen ja alle abgezogen.

    @stiipe Das Ventil hat nen Inneneinsatz,der herausgedreht werden kann.Braucht man aber ne speziellen Schraubendreher.
    Würde damit kurz zum Reifenhändler fahren.Rausdrehen,neuen Einsatz rein,Luft drauf=fertig
     
  11. #11 SportslineBL, 15.12.2011
    SportslineBL

    SportslineBL Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0L MZR DISI (Sportsline)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX3 1,6L
    So ganz stimmt das nicht. Es wird keine Kunststoff-Unterlegscheibe druntergelegt. Das würde nichts an dem Problem ändern. Denn die Korrosion setzt zwischen dem Gewinde an. Es wird die komplette "Überwurfmutter" ausgetauscht wenn sich die Mutter dreht!
     
  12. #12 M6 GH Driver, 15.12.2011
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok,ich kann nur das wiedergeben,was mir gesagt wurde!
    War in der werkstatt nicht dabei!
    Dann muß der Mechaniker ja Fingerspitzengefühl haben,wenn er die alte Mutter abschraubt+die neue wieder draufdreht.Ansonsten fällt der Sensor ja in den Reifen,weil dieser von der Mutter gehalten wird.
    Oder ist der Sensor zusätzlich noch mit nem,sagen wir mal doppelseitigem Klebeband gesichert?
     
  13. #13 SportslineBL, 15.12.2011
    SportslineBL

    SportslineBL Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0L MZR DISI (Sportsline)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX3 1,6L
    Ne gesichert ist er leider nicht, sodass man wirklich aufpassen muss, dass der Sensor nicht reinfliegt. Aber in der Regel klappt das ohne, dass er reinfliegt. Ansonsten muss man den Reifen mindestens einseitig abziehen^^
    Hatte schon solche Extremfälle, dass die Sensoren so festgegammelt waren, dass man die Mutter garnicht abgekriegt hat. Da half auch nicht den Sensor mithilfe einer Wasserpumpzange festzuhalten und die Mutter versuchen mit nem Schlüssel oder Knarre zu lösen....Da musste schon paar mal die Flex her^^ KEIN WITZ!!! Und einen Fall hatte ich mal, da ist die Mutter schon aufgeplatzt als der Kunde in die Werkstatt kam. So sehr war es dazwischen korrodiert. Also lasst euch paar neue Sensoren bzw. Muttern verpassen wer das noch nicht getan hat! Kostet euch ja nix außer einwenig Zeit!
     
  14. #14 BlackM3, 16.12.2011
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir wurden 3 Sensoren über die Garantie ersetzt. Einen musste ich zahlen, ca. 50%. Aber ich finde diese Sensoren sowiso absolut doof und unnütz. In den 13 Jahren wo ich schon Autofahre hatte ich noch nie ein Rad das Luftverlust hatte. Seit ich den Mazda habe mit diesen Sensoren hab ich nur Probleme. Das ist für mich ein riesen manco, aber das Problem hat ja nicht nur Mazda.
     
  15. #15 scuidgy, 18.12.2011
    scuidgy

    scuidgy Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BM G-120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir sind die Schrottteile auch rausgeflogen. Bringen in der Tat nichts, denn schleichenden Druckverlust kann ich auch manuell an der Tanke prüfen. Einen sofortigen Druckverlust merkt man eh sofort, dazu braucht man keine Sensoren.
    Fazit: unnützes Komfortgimmick für Faule.
     
  16. #16 M6 GH Driver, 18.12.2011
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Aber was willste machen,wenn das serienmäßig ist.Solange das funktioniert und das tut es bei mr,bleiben die Sensoren drin.
    Hat mich ja nichts meht gekostet!
     
  17. #17 Ramona die Nachteule, 15.11.2017
    Ramona die Nachteule

    Ramona die Nachteule Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige diese Sensoren auch nicht. Inzwischen fahre ich meinen Mazda über 8 Jahre. Bisher hatte ich auch keine Probleme, wenn es blinkte. Dieses Mal hat es aber der TÜV bemängelt und ich sehe nicht ein, dass ich 400 Euro für etwas zahle, was kein Mensch benötigt. Nachdem die Beträge mittlerweile schon älter sind, wollte ich fragen, ob es zwischenzeitlich andere/weitere Lösungen gibt.
     
  18. Racer

    Racer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l Diesel seit 14.10.2016
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hätte welche von meinen 6er GH übrig da ich ja auf den 6er GJ gewechselt habe und daher diese nicht mehr benötige.

    Bei Interesse melden.

    Nur als kompletter Satz 4Stück
     
  19. #19 Gladbacher, 15.11.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.545
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    @Racer
    Hi, wir sind zwar hier nicht im Marktplatzbereich, aber schreibe bitte mal den Preis dazu, und ganz wichtig: wie alt sind die Sensoren?
     
    Kiesi gefällt das.
Thema: REIFENDRUCKSENSOREN
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifendrucksensor Bereich

    ,
  2. reifendrucksensor welirt luft

    ,
  3. reifendrucksensoren mazda 6 drehmoment

    ,
  4. reifendrucksensor abgebrochen,
  5. mazda 6 rdk ventil überwurfmutter wechseln,
  6. Reifendrucksensor vdo mazda ,
  7. ventil luft entweicht mazda mx 5,
  8. reifendrucksensor gewechselt mazda,
  9. mazda 3 bl räderwechsel,
  10. mazda 6 reifendrucksensor ausschalten
Die Seite wird geladen...

REIFENDRUCKSENSOREN - Ähnliche Themen

  1. Brauche ich Reifendrucksensoren beim 2016er Mazda 2?

    Brauche ich Reifendrucksensoren beim 2016er Mazda 2?: Hi Leute, habe mir einen 2016er Mazda 2 gekauft, leider waren keine Winterreifen dabei, deshalb muss ich jetzt nachrüsten. Ich habe nirgends...
  2. Reifendrucksensoren (TPMS)

    Reifendrucksensoren (TPMS): Hallo Mazda Users! Ich habe mir einen neuen Mazda 3 URBAN LIMITED (120 PS) im August 2015 zugelegt. Nun schaue ich mir langsam Alu-Felgen und...
  3. 2012er Mazda5 CW Originalfelgen mit Winterreifen und Reifendrucksensor

    2012er Mazda5 CW Originalfelgen mit Winterreifen und Reifendrucksensor: 2012er Mazda5 CW Originalfelgen mit Winterreifen und Reifendrucksensor, günstig kaufen und gratis inserieren auf willhaben.at!
  4. [Mazda 3 BM] Suche Original Mazda Räder 18 Zoll inkl. Reifendrucksensoren

    [Mazda 3 BM] Suche Original Mazda Räder 18 Zoll inkl. Reifendrucksensoren: Moin, für meinen neuen 3er hätte ich gern einen Satz der Originalen 18 Zoll Sommerräder inklusive Reifendrucksensoren. Vielen Dank! FF
  5. Reifendrucksensor verbaut?

    Reifendrucksensor verbaut?: Hallo zusammen, Kurze Frage, wie kann ich erkennen ob bei mir Reifendrucksensoren verbaut sind oder nicht? Möchte neue Alus bestellen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden