Mazda5 (CW) Reifendruckkontrolle deaktivieren

Diskutiere Reifendruckkontrolle deaktivieren im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo M5 Fahrer, gibt es eine Möglichkeit, die Reifendruckkontrolle zu deaktivieren? Ich bekommen nächste Woche meine Winterräder auf Alu ohne...

  1. #1 Johannes01, 20.10.2013
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Hallo M5 Fahrer,

    gibt es eine Möglichkeit, die Reifendruckkontrolle zu deaktivieren? Ich bekommen nächste Woche meine Winterräder auf Alu ohne Kontrollsystem (sollten 80,- Euronen extra je Reifen kosten).

    Oder muss ich den Winter über mit der gelben Leuchte leben?
    Oder schwarzer Klebestreifen auf dem Display?
    Johannes
     
  2. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    denke musst zum freundlichen, weil meiner mosert auch weil Winterschuhe keine Kontrolle haben
     
  3. Lilik

    Lilik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 (CW) Sports-Line 2.0 MZR DISI,110KW(150PS)
    Zweitwagen:
    Hyundai i20 Style,1.4 100 PS, EZ 12/2015
    Das mit 80€ pro Reifen ist schon deutlich übertrieben. Ich habe meine alle vier im Netz für 100€ erwischt, nagelneue Set.
    Habe gerade gesehen, gibt´s welche gebraucht für 90€, neu gibt´s der 4-er Set für ca. 130-140€

    Reifendrucksensoren Mazda BB0137140 BB01-37-140 | eBay
    Reifendrucksensoren Mazda | eBay
    Reifendrucksensor Mazda 3 5 6 MX5 CX7 GS1D37140 S120123010A in Berlin - Weissensee | eBay Kleinanzeigen

    Gruß
    Lilik
     
  4. vinos

    vinos Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 DISI
    Zweitwagen:
    Fiesta und Motorräder, Roller
    Also meine Wintersolen haben auch kein Kontrollsystem und die Lampe ist aus. Die Sommerräder haben es und da funktioniert die Warnleuchte wenn der Druck zu niedrig wird - schon getestet.
     
  5. #5 Hati2011, 21.10.2013
    Hati2011

    Hati2011 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 Sportsline 2011
    Ich hatte nen Nagelneues Set für 40€ bei Ebay geschossen mitten in der Nacht ist die Auktion ausgelaufen :D

    Ich find das schon gut, besonders wenn man viel Autobahn fährt so wie ich.
     
  6. #6 Johannes01, 21.10.2013
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    das heisst, die Kontrolle ist so schlau und erkennt, dass keine Sensoren drin sind? Das wäre ja geil. Habe ich mir ja alle meine Sorgen umsonst gemacht ;-)

    Für die eBay-Lösung ist es wohl zu spät, weil die Alus schon mit den Reifen zusammengebaut sind und nur noch an den Mazda angeschraubt werden.
     
  7. Lilik

    Lilik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 (CW) Sports-Line 2.0 MZR DISI,110KW(150PS)
    Zweitwagen:
    Hyundai i20 Style,1.4 100 PS, EZ 12/2015
    Nein, so schlau ist die Kontrolle nicht. Bei mir hat das Lämpchen solange geleuchtet, bis ich die Sensoren eingebaut habe, danach wars Ruhe.
    Ich glaube bei vinos stimmt was nicht. Entweder hat er die Sensoren drin und er weiß nichts davon, oder es stimmt was nicht mit sein System.
    Also, wenn keine Sensoren drin sind, dann meldet das System immer den Fehler. Und soweit ich weiß, man kann es nicht abschalten.

    Gruß
    Lilik
     
  8. #8 Johannes01, 28.10.2013
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    So, jetzt habe ich die neuen Winterschuhe auf dem M5 und kann bestätigen, dass die Kontrollleuchte nicht aus geht.
    Zunächst blinkt sie eine kurze Weile und dann ist sie dauerhaft an. Das Nichtvorhandensein der Drucksensoren wird also nicht wie erhofft automatisch erkannt und dann abgeschaltet.

    Weil ich nun keinen Bock habe, bei jedem Saisonwechsel das Lämpchen beim FMH ein-/ausschalten zu lassen, werde ich mir wohl zunächst mal einen kleinen Aufkleber auf's Lämpchen machen und vielleich dann in einem Jahr doch mal bei eBay nach günstigen Sensoren suchen um die dann im nächsten Winter zu fahren.

    Gruß
    Johannes
     
  9. Kiru73

    Kiru73 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 aus 2017
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 3 G-121 aus 2019
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,
    da drängt sich mir eine Frage auf. Als ich den letzten Satz Winterräder bestellte - den ich übrigens nur beim Freundlichen bekam - erklärte man mir, dass die Winterräder auf jeden Fall mit den Reifendrucksensoren ausgestattet sein müssen, wenn werkseitig eine Reifendruckkontrolle verbaut wurde, da sonst die Betriebserlaubnis erlöschen würde. Und ihr habt da alle gar keine Sorge. Hat mich der Freundliche da tatsächlich veräppelt? :wall:
    Falls diese Bedenken hier schon mehrmals diskutiert wurden, bitte diesen Post ignorieren. Konnte die Frage in der SuFu nicht wirklich entdecken.
     
  10. #10 Honni1972, 29.10.2013
    Honni1972

    Honni1972 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus,

    kann mir ehrlich NICHT vorstellen, dass die Betriebserlaubnis erlischt, nur weil keine Reifendrucksensoren vorhanden sind.
    Mein FMH sagte mir, dass wäre nur neumodischer Schnick-Schnack, der Geld kostet und eher Ärger bringt als Nutzen.
    Und Recht hat er. Habe im meinem bisherigen Autofahreralltag gefühlte 300.000 km runtergerödelt und war immer selbst für meine Reifen verantwortlich.
    Regelmäßige Luftdrucküberprüfung und Sichtkontrolle inklusive.
    Bei den Sommerreifen sind die Dinger nun mal verbaut und im Winter habe ich ein "nerviges" Gelblichtchen mehr im Display. Mazda-Philosophie halt.
    Da stört mich eher das immer existierende Problem mit den Stoßdämpfern hinten.

    Aber nochmals zur Betriebserlaubnis. Dann müsste die Sensorenpflicht m.E. auch im Fahrzeugschein dokumentiert sein (wie die zugelassenen Reifengrößen, Zuladung, Sitzplätze, Höchstgeschwindigkeit etc.) - wir sind doch in Deutschland und da ist doch ALLES geregelt.

    Allzeit gute Fahrt. 8)
     
  11. Kiru73

    Kiru73 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 aus 2017
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 3 G-121 aus 2019
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallochen,
    das leuchtet schon ein. Vielen Dank Dir! Habe den Freundlichen damals selbst gefragt, wo das in den Papieren zu finden sei. Er erklärte mir, dass es halt an der Typenbezeichnung zu erkennen sei. Skeptisch war ich zwar schon, aber egal...gekauft, ist gekauft. Werde beim nächsten Mal mal genauer informiert sein. :cheesy:
     
  12. #12 Johannes01, 30.10.2013
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Mich hat die Frage der Betriebserlaubnis jetzt auch umgetrieben und ich habe wenig dazu finden können. Am Besten ist es wohl hier erklärt:
    RDKS-Pflicht: Deaktivierung unzulässig
    ... danach ist das Anbringen von Reifen ohne Druckkontrolle nicht zulässig...
    Beim TÜV ist es ein geringer Mangel, der aber umgehend beseitigt werden muss. Egal - Ich muss eh immer im Sommer zum TÜV ;-)
     
  13. #13 justinmanu, 31.10.2013
    justinmanu

    justinmanu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Was lese ich da?
    TÜV-ler sagt: ohne geht nicht?
    Ach Du Sch...
    Ich muss im November hin. Da bleibt nur abwarten, ob der TÜV-ler was sagt,
    oder
    nochmal schnell die Sommerräder drauf machen:(
    Was soll denn das?
    Ist das ne Vermutung oder ist da schon den einen oder andern schon passiert:?:
    Danke
     
  14. #14 justinmanu, 31.10.2013
    justinmanu

    justinmanu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, ich hab noch was vergessen:
    Ich hatte vor drei Jahren die Winterreifen inkl. Alufelge vom freundlichen gleich beim Kauf dazu bekommen.
    Da war keine Rede von: mit oder ohne Sensor... Betriebserlaubnis erloschen oder nicht...
    Danke
     
  15. #15 Bondi6, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2013
    Bondi6

    Bondi6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Also mein Wissen dazu ist folgendes:

    Bis jetzt ist es keine Pflicht das System zu nutzen, außer ihr fahrt Runflat Reifen. Das sind Reifen die trotz kompletten Druckverlust noch bis zu 200 km weiter gefahren werden können. Denn hier würdet ihr gar nicht merken das der Reifen kaputt ist, deswegen die Pflicht mit der Reifendrucküberwachung.

    Diese Reifen haben auf der Flanke ein Symbol ähnlich einer Schnecke. schnecke.png
    Und die Hersteller haben diese Vermerke drauf:
    Bridgestone: RFT (Run-Flat-Tyre)
    Continental: SST (Self Supporting Tyre)
    Dunlop: DSST (Dunlop Self Supporting Technology) oder ROF (RunOnFlat)
    Goodyear: ROF (RunOnFlat)
    Hankook: HRS (Hankook Runflat System)
    Michelin: ZP (Zero Pressure) oder SST (Self Supporting Tyre)
    Pirelli: Run Flat, bei einigen Modellen Eufori

    Aber fahrt ihr Standartreifen, ist es euch noch überlassen dieses System zu nutzen oder nicht.
    Denn wie aus dem Link oben herauszulesen war, wird es erst für Neufahrzeuge ab November 2014 interessant.
     
  16. #16 Kiru73, 01.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2013
    Kiru73

    Kiru73 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 aus 2017
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 3 G-121 aus 2019
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe dazu jetzt noch das gefunden. Interessant wären die Seiten 31 und 32 (Ziffer 6.2.1). Demnach erlischt die ABE nicht! Zumindest bei Modellen, die vor November 2012 eingeführt wurden!!! Allerdings ist dies eine Mitteilung vom Februar 2012. Jedoch macht mich die erwähnte schriftliche Bestätigung etwas unsicher. Ich befürchte, dass es ähnlich wie bei der damaligen schwammigen "Winterreifenpflicht" ist. Will sagen, im Schadenfall könnte die Versicherung doch Probleme bereiten, weil es vermeintlich dann eine Auslegungssache sein könnte. Wenn eine Versicherung irgendetwas finden kann, was ihre Leistungspflicht schmälert, dann wird sie es wahrscheinlich auch nutzen. Es könnte unter Umständen auf nicht funktionstüchtige sicherheitsrelevante Systeme verwiesen werden. Selbst wenn die Versicherung eigentlich (noch) nicht im Recht wäre, könnte es wohl ein zäher Kampf werden, wie die damalige "Winterreifenpflicht" ja zeigt. Und der Ausgang der Sache, wäre nun auch nicht unbedingt vorhersehbar. :? Bei Modellen, die nach November 2012 eingeführt wurden, scheint die Pflicht schon zu gelten.
     
  17. #17 justinmanu, 01.11.2013
    justinmanu

    justinmanu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Danke Kiru73.
    Das ist ja mal was:)
    Nur...
    Die Versicherung kann Probleme bereiten.:x
    Ich hab mir mal ein Angebot machen lassen. Ein Mazda- Vertragshändler in der Bucht möchte 190 Euro haben + Versand (4 Stk.neu).:shock:
    Hat jemand ne Ahnung wo die billiger sind:?: Evtl. auch gebraucht;-)
    Ich denke mal: Die Versicherung zieht wohl mehr im Schadensfall ab bei der Regulierung. Wenn schon- denn schon. Wir kennen doch die Brüder /Schwestern.
    Da wäre es eine Überlegung wert. Oder?
     
  18. #18 justinmanu, 01.11.2013
    justinmanu

    justinmanu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal ich.
    Ich hab in der Bucht folgende gefunden:
    Reifendrucksensor Mazda | eBay
    Mazda 5 (CW) seht zwar nicht mit dabei, aber evtl. passen die auch?
    Oder???
     
  19. #19 justinmanu, 06.11.2013
    justinmanu

    justinmanu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich noch mal.
    Ich hab heute ein Angebot für vier Stk. Sensoren bekommen. Neu! 100 Euro org. Mazda.
    Kann ich die kaufen, für den Preis?
    Jetzt frage ich mal dumm:
    Die Räder müssen runter, reifen auch von der Felge, Sensoren einbauen, Reifen wieder drauf, Rad wieder dran.
    Muss irgendwas eingestellt werden, oder erkennt die Elektronik im Auto die Sensoren und die Warnlampe gibt Ruhe?
    Danke
     
  20. #20 Johannes01, 06.11.2013
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Hi Andreas,

    ich habe bei einem grossen Online-Auktionshaus folgendes Angebot für 248,- Euro gefunden:
    ebay
    Hier werden Sensoren speziell für den Mazda 5 ab Modell 2010 angeboten, was mich vermuten lässt, das nicht alle Mazda-Sensoren passen ...

    Falls Deine Sensoren an den M5 CW passen, sollten sie sich automatisch mit der Elektronik verbinden und alles wäre gut.
    In diesem Fall wäre ich an deiner Bezugsquelle interessiert, der Preis scheint mir sehr gut zu sein.
     
Thema: Reifendruckkontrolle deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 reifendruck kontrollsystem

    ,
  2. mazda 6 reifendruckkontrolle deaktivieren

    ,
  3. mazda 5 reifendrucksensor

    ,
  4. mazda 5 reifendruckkontrolle,
  5. mazda 5 reifendruckkontrolle reset,
  6. mazda 5 reifendrucksensor anlernen,
  7. reifendruckkontrollsystem mazda 5,
  8. reifendrucksensor mazda 5,
  9. mazda 5 reifendruckkontrolle deaktivieren,
  10. mazda 6 reifendrucksensor ausschalten,
  11. reifendruck mazda 5,
  12. cx 5 reifendruck anzeige ausschalten,
  13. mazda 5 reifendrucksystem,
  14. mazda 5 ohne reifensensoren fahren,
  15. mazda cx 5 reifendruckkontrolle deaktivieren,
  16. mazda 6 reifendruckkontrolle,
  17. mazda 6 reifendruckkontrollsystem deaktivieren,
  18. mazda automatische reifendruckkontrolle,
  19. mazda 5 us reifendrucksensor resetten ,
  20. tpms deaktivieren mazda,
  21. reifendruck kontrollsystem bei mazda cx5 ,
  22. mazda 5 cw reifendrucksensoren,
  23. mazda 6 gh reifendruckkontrolle abschalten,
  24. mazda 120 km h warnleuchten ausschalten,
  25. Mazda | 5 | CWE reifendrucksensoren anlernen
Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrolle deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Startup-Warnung des Navi deaktivieren?

    Startup-Warnung des Navi deaktivieren?: Hallo, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines Mazda5 GTA143 Navi (wie er in Österreich so schön heißt). Leider geht mir das Navi ziemlich auf...
  2. Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren

    Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren: Herzliches Hallo in dieses Forum. Dies ist - da "Mazada-Neuling" - mein erster Beitrag. :lol:Ich werde nächste Woche meinen Mazda 3 (2017er,...
  3. Reifendruckkontrolle meldet sich alle 5 km

    Reifendruckkontrolle meldet sich alle 5 km: Hallo, seit gestern meldet sich alle 5 km die Reifendruckkontrolle, Luftdruck ist in Ordnung Mache Reset und kommt alle 5km wieder Was kann das...
  4. Komfortblinker deaktivieren

    Komfortblinker deaktivieren: Hallo, ich würde gerne bei meinem CX 5 den Komfortblinker deaktivieren. Weiß evtl. jemand, ob dies möglich ist? Hintergrund ist, daß ich aufgrund...
  5. KeylessGo deaktivieren?

    KeylessGo deaktivieren?: Hallo, man liest immer wieder dass es so unsicher sei (nicht nur bei Mazda) weil die Funksignale abgefangen werden können. Aber ich liege richtig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden