Reifen zustand: Ist es porös?

Diskutiere Reifen zustand: Ist es porös? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi Alle, Mein Sommer reifen (Bridgestone Turanza), 8 Jahre alt, noch 5mm Profil und sieht (für mein Amateur Augen) ziemlich gut aus. Ich...

Ami99

Einsteiger
Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
45
Zustimmungen
4
Hi Alle,

Mein Sommer reifen (Bridgestone Turanza), 8 Jahre alt, noch 5mm Profil und sieht (für mein Amateur Augen) ziemlich gut aus.
Ich fahre meist <100kmh, maximal 1-mal pro 1/2 Monate schneller in lange strecke.Ich plane nächste sommer neue zu kaufen, so 2 Monate mehr bis ende Sep ...Sieht die irgendwie zu porös aus für Ihr (die Bilder sind ziemlich gezoomt!) ?
Danke.
 

Anhänge

  • Hinten_Reifen.jpg
    Hinten_Reifen.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 5.484
  • Vorne_Reifen.jpg
    Vorne_Reifen.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 6.593

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.933
Zustimmungen
174
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
Von ziemlich gut sind die ganz weit weg. Ich würde sagen umgehend austauschen. In den zwei zusätzlichen Monaten kann eigentlich nicht viel passieren aber ich würde mich auf solchen Reifen nicht sicher fühlen.
 

Draußen nur Kännchen

Stammgast
Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
1.673
Zustimmungen
74
@Ami99

Ich persönlich würde mich damit auch nicht mehr auf der sicheren Seite wähnen.

Gruß
Das Kännchen
 

rcstorch

Hallo zusammen,

da kann ich mich nur anschließen, die Reifen würde ich so bald als möglich tauschen. Das Profil ist hier nicht entscheidend, sonder der Zustand des Gummis und der ist, wie Killerusse85 schon schreibt, von "ziemlich gut" weit entfernt.
 

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.610
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Schade um das Profil, aber der Reifen ist auf. Lieber neue als wenn was passiert, auch wenn es gut gehen kann, aber das ist ein Spiel mit dem Teufel.
 

Der C.E.

Genau so siehts aus, wenn der Reifen alt ist, und an Weichmachern verliert. Nicht nur, dass der Reifen porös ist, er hat dadurch, dass er um einiges härter ist, seine sicheren Fahreigenschaften verloren. Besonders im Regen echt fatal --> Sofort austauschen !
 

Mercian

Neuling
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
139
Zustimmungen
2
Auto
Mazda 3 Skyactive-G 165 Sports-Line
Risse sind ein ganz schlechtes Zeichen. Austauschen ohne wenn und aber. Am Ende hängt an sowas mindestens ein Menschenleben.
 

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.933
Zustimmungen
174
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
maximal 1-mal pro 1/2 Monate schneller in lange strecke.

Allein deshalb würde ich sie austauschen. Bei dem Satz gehe ich von einer längeren Autobahnfahrt aus. Mir ist letztes Jahr auf der Autobahn einer meiner Winterreifen geplatzt. Die reifen waren 7 Jahre alt und ebenfalls etwas porös aber nicht so schlimm wie hier. Ich war nur froh dass nichts weiter passiert ist und ich es noch auf den Seitenstreifen geschafft habe.
 

Manuela

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.01.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
3
Ort
Hannover
Auto
Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
KFZ-Kennzeichen
Mir wurde mal gesagt, das man Reifen, egal wie gut das Profil aussieht, nicht länger als 6 Jahre drauf lassen sollte, da die Gummimischung sich nachteilig verändert und die Haftung nachläßt, wenn die noch älter werden, kann ein Reifen auch mal platzen, wie ja schon geschrieben worden ist.
Hier bei mir in der Gegend ist vor 2 Jahren ein junger Mann ums Leben gekommen, weil der Reifen geplatzt war, Profil war gut, aber die Reifen 8 Jahre alt...
Ich würde mit solch rissigen Reifen nur noch bis zur nächsten Reifenwerkstatt fahren.
 

marad

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
772
Zustimmungen
10
Ort
Wien
Auto
Mazda G120 BN Revolution
Mit dem Reifen kannst noch weitere 10 Jahre fahren, ohne das die Profiltiefe viel kleiner wird, daher weg damit.
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.323
Zustimmungen
1.005
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Manuela hat recht.

Ich warte auch nie, bis die Mindestprofiltiefe (1,6 mm - so ein Schwachsinn!) erreicht sind.
Bei Sommerreifen ist bei mir bei 2,5-3,0 mm und bei Winterreifen bei 4,0 mm Schluss.
 

Blacky373

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
444
Zustimmungen
3
Auto
Mazda 3 BM G-100 Prime-Line
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW R1150 RT
Ich schließe mich der Meinung der anderen voll und ganz an: Profiltiefe hin oder her, diese Reisen sind einfach zu alt und gehören umgehend ersetzt!
 

Toasty

Stammgast
Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
1.029
Zustimmungen
1
Ort
Eisenach
Auto
Mazda 3
KFZ-Kennzeichen
Meine Reifen haben eher kein Profil mehr, statt das sie zu alt werden.
Un mit solchen aufgerissenen Reifen machst du dich und kein anderen auf der Strasse glücklich.
Stadtverkehr ok, aber keine Geschwindigkeit bei 100km/h.
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.753
Zustimmungen
224
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Sehe es genauso wie Tosty. Wenn du nur noch Stadt fährst kannst du sie noch 2 Monate fahren. Aber Tempo auf der Landstrasse oder gar Autobahn würde ich denen nicht mehr zumuten. Zu hohes Risiko.

Manuela du hast im Prinzip recht nur das ich das nicht vom Alter sondern vom Zustand abhängig machen würde. Ein Reifen der extrem viel Sonne abbekommt und im Winter unter Lichteinfluss eingelagert wird kann auch mal vor 6 Jahre porös werden. Umgekehrt kann ein Reifen wo das Auto im Sommer viel in der dunklen Garage steht und die im Winter dunkel gelagert werden auch mal nach 7 Jahren noch OK sein.
Man sollte sich die Reifen einfach öfter mal genau anschauen. Ich habe schon Reifen nach 5 Jahren gewechselt, aber auch erst nach 8 Jahren. ( Wobei ich über meinen 2.Wagen rede, beim MPS überleben die Reifen eh nicht solange)
 
Zuletzt bearbeitet:

Der C.E.

....also ich denke, dass man besonders bei solch einem Thema eher über- statt untertreiben sollte ;)

Klar habt ihr Recht Toatsy und Stephan-jutta, aber das kann man schnell bagatellisierend auffassen.
 

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.293
Zustimmungen
1.308
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Guten Abend!

In der Stadt okay? Aber nur bei sehr vorausschauender Fahrweise! Auch in der Stadt wird die Straße bei Regen nass und die alten ausgehärteten Reifen brauchen mehr Strecke...warum soll dass in der Stadt ungefährlicher sein, wegen geringerer Geschwindigkeit?
Dafür steigt hier die Gefahr, dass ein Fußgänger vor das Auto stolpert, im Gegensatz zur Autobahn...
Sechs Jahre, so kenne ich das auch!
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.323
Zustimmungen
1.005
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wer den schlechten Zustand seiner Autoreifen ignoriert, kann als Halter oder Lenker des Fahrzeugs zur Rechenschaft gezogen werden. Das gilt selbst dann, wenn die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern noch nicht unterschritten ist, warnt die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Von einem gewissen Alter an zeigen Reifen zwischen den Profilblöcken mitunter erste Risse. Wenn solch ein Reifen beispielsweise auf Grund eines zu geringen Luftdrucks platzt, zieht die Ausrede „Ich bin doch kein Reifenfachmann“ nicht mehr.




Wer den schlechten Zustand seiner Autoreifen ignoriert, kann als Halter oder Lenker des Fahrzeugs zur Rechenschaft gezogen werden. Das gilt selbst dann, wenn die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern noch nicht unterschritten ist, warnt die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Von einem gewissen Alter an zeigen Reifen zwischen den Profilblöcken mitunter erste Risse. Wenn solch ein Reifen beispielsweise auf Grund eines zu geringen Luftdrucks platzt, zieht die Ausrede „Ich bin doch kein Reifenfachmann“ nicht mehr.



Deshalb sollten auch Laien den Zustand der Reifen regelmäßig prüfen, raten die Experten der GTÜ. Dazu gehört der korrekte Luftdruck. Dieser sollte auch unter Berücksichtigung etwaiger Zuladung bei jedem zweiten Tankvorgang gecheckt werden. Außerdem kommt es auf die Profiltiefe an. Um die Kontrolle dort zu vereinfachen, wurde die Reifenindustrie schon vor Jahren aufgefordert, in das Profil sogenannte TWI (Thread Wear Indicator) einzubauen. Das sind kleine Erhebungen in den Tiefen des Profils. Sie treten auf dem Niveau der abgefahrenen Profilblöcke genau an der Grenze zur gesetzlich geforderten Mindestprofiltiefe zum Vorschein.

Zur Beurteilung der Profiltiefe reicht oft aber schon ein Blick auf das eingeschlagene Vorderrad. Wer sich nicht sicher ist, kann ein Euro-Stück in die Profiltiefen stecken. Der Goldrand sollte komplett darin verschwinden. Ist der Reifen bis auf die Markierungen abgefahren, ist der Wechsel längst überfällig. Besser wäre ein Wechsel bei drei Millimeter, bei Winterreifen sollte die Profiltiefe mindestens noch vier Millimeter betragen. Doch es stecken noch andere Risiken im Reifen. Irgendwann ist ein Reifen auch schlicht zu alt. Dazu gibt es aber nur wenige eindeutige Anzeichen. Längeres Stehen, starke Sonneneinstrahlung oder falsche Lagerung können einem Reifen ebenso stark zusetzen wie der normale Gebrauch, bei dem das Gummi und die Karkasse wenigstens gleichmäßig durchgeknetet werden.

Der Grund liegt in den physikalischen und chemischen Prozessen, die einen Reifen, abgesehen vom normalen Abrieb, altern lassen: Ozon, Hitze, Feuchtigkeit und UV-Strahlung spalten die chemischen Verbindungen auf – mit Folgen, die zum Teil auch durch anschließenden Fahrbetrieb nicht umkehrbar sind. Das Gummi wird spröde, hart und rissig.

Zwar setzen die Hersteller vermehrt Alterungs- und Antioxidationsmittel ein, um diese Prozesse zu verlangsamen, ganz aufhalten lässt sich die Zersetzung des Reifens durch Umwelteinflüsse jedoch nicht. Reifen sollten deshalb stets kühl, trocken und vor Sonnenlicht geschützt gelagert werden. Dabei sollten die Reifen nicht zu hoch aufeinander gestapelt werden. Besser ist ein Felgenbaum, der die Räder an der Felge aufnimmt und den Kontakt des Gummis mit anderen Materialien verhindert.

Tadellos gelagert können Reifen bis zu fünf Jahre ohne Qualitätsverlust überstehen. Unbenutzt darf solche Lagerware sogar als Neureifen verkauft werden. Allerdings hat der Käufer dann Anspruch auf Preisminderung. Da es sich kaum um den aktuellsten Reifen neuester Bauart handelt. Gegen Reifen aus dem Fachhandel, die zwei Jahre auf Lager gelegen haben und dem aktuellen Typ entsprechen, ist in der Regel nichts einzuwenden. Spitzfindige Gebrauchtwagenkäufer werden mit Blick auf das Herstellungsdatum der Reifen aber einen Abschlag vom ausgehandelten Kaufpreis geltend machen.



GTÜ-Tipp
Wann müssen oder sollten Reifen ersetzt werden?
##Es lohnt sich, die Reifen zu prüfen. Ist der Reifenzustand ursächlich an einem Unfall schuld, so müssen Halter mit 110 Euro sowie Fahrer mit 75 Euro Bußgeld rechnen.

##Die gesetzliche Mindestprofiltiefe ist 1,6 Millimeter und auch für Laien am TWI-Punkt gut zu erkennen. Ersatzweise kann auch der Goldrand einer Euromünze als Maß dienen. Das ist jedoch nur die gesetzliche Anforderung.

##Als vernünftige Mindestprofiltiefe empfiehlt die GTÜ jedoch drei Millimeter bei Sommer- und vier Millimeter bei Winterreifen.

##Bei Anhängern mit 100 km/h Zulassung dürfen die Reifen laut Gesetz nicht älter als sechs Jahre sein. Das wird auch bei der Hauptuntersuchung geprüft.

##Bei typischen Standfahrzeugen wie Wohnmobilen, Anhängern, Caravans oder Oldtimern sollten die Reifen keinesfalls älter als acht Jahre alt sein.

##Bei Reifen in normalem Einsatz gilt eine Obergrenze von acht Jahren als kritisch – selbst wenn noch genug Restprofil vorhanden ist.
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.753
Zustimmungen
224
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Nicht das ich das jetzt befürworte- bin gerade mit dem Hund Gassi gegangen und habe mir dabei mal die Mühe gemacht Dot Nummern zu lesen. Bei Kleinwagen- Corsa und Co waren etwas 60% der Reifen zwischen 6-10 Jahre alt. Bei den grösseren Wagen Audi A4,A6, BMW usw. waren ca. 20% der Reifen über 6 Jahre. Bei den gösseren Autos wird es daran liegen das mehr Leistung und damit höherer Reifenverschleiss vorhanden ist.
 

Der C.E.

@Stephan, ist auch so ! Genauso, wenn wir hier im Forum über Ölstände etc. diskutieren, interessiert es wahrscheinlich 80% der fahrenden Bevölkerung einen ***eiß, wie der Status derer Autos ist...... da fällt höchstens mal was auf, wenn es "kurz vor 12 ist".
Viele, bzw. der Großteil interessiert sich ja gar nicht für sein Auto, oder dessen Zustand.
 
Thema:

Reifen zustand: Ist es porös?

Reifen zustand: Ist es porös? - Ähnliche Themen

Vibrationen Mazda 3 BM: Hi zusammen, bräuchte mal einen Tipp von euch. Vorweg, wird etwas ausführlicher. Mazda 3 Bm EZ Ende 14, D150 Automatik aktuell ca 33000km Vor...
Mazda3 (BM) Räder nach Achswechsel plötzlich unrund?: Liebe Community... bin langsam mit meinem Latein am Ende, hoffe auf Ratschläge... Story: bei einem (unverschuldeten) leichten Unfall HL wurde...
MX-5 (NC) Einbaubericht SPS-Fahrwerk: Hallo, ich möchte euch hier den Einbau des SPS-Gewindefahrwerkes in unserem MX-5 NC beschreiben. Ich werde dabei aber nicht jede Schraube (an...
Einige fragen (Mazda BK, 2007, Benzin Automatik 105 ps): Hallo Alle, Ich habe einiges klein fragen, vielen Dank in voraus. 1. Mein winter reifen hat noch 5mm Profil (vorne+hinten, von Pirelli), und...
Audioformate und Einstellungen am MZD: Da hier immer mal wieder jemand Probleme hat, dass richtige Format oder einen guten Stick zu finden, wollte ich hier eine Art Erfahrungsthema...

Sucheingaben

reifen porös

,

autoreifen porös

,

poröse reifen

,
reifen rissig
, sommerreifen porös, Reifen leicht porös, risse autoreifen, poröse autoreifen, autofreien porös, reifen sind porös, Autoreifen sind porös, porös reifen, reifen pirös, spröde autoreifen, wann neue Sommerreifen porös, autoreifen abnutzung rand, wann werden reifen porös, autoreifen rissig, winterreifen porös, reifen spröde, autoreifen porös innen, reifen porös an der seite, poröse reifen erkennen, wie doll dürfen reifen porös sein, Autoreifen sind porös woran liegt es
Oben