Reifen und Felgen... das leidige Thema... ;-)

Diskutiere Reifen und Felgen... das leidige Thema... ;-) im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, ich möchte mir neue Sommerreifen und Felgen zulegen. Die Auswahl ist auf die OZ Ultraleggera in 17 Zoll und dem Dunlop SP Sport...

  1. #1 DonPablo, 10.06.2014
    DonPablo

    DonPablo Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir neue Sommerreifen und Felgen zulegen. Die Auswahl ist auf die OZ Ultraleggera in 17 Zoll und dem Dunlop SP Sport Maxx 215/40 R17 gefallen. Die Felgen gibt es in 7x17 und 8x17. Und hier setzt meine Frage an.

    Soweit ich das verstanden habe, beschreibt das, wie weit die Felge über den Reifen hinaussteht (bzw. wie weit der Reifen über die Felge geht), da hiermit der Abstand zwischen Felgenmitte und Felgenrand beschrieben wird. Hab ich das einigermaßen verstanden?

    Hat jemand schon Erfahrung mit der Reifen/Felgen-Kombination gemacht (vielleicht ein Foto vorhanden)? Oder kann mir wenigstens sagen, ob die Felge weit über den Reifen hinaussteht? Mein Reifenhändler meinte, es wären für den NC nur die 8x17 "zugelassen" und er könne daher nur diese montieren...

    Schonmal vielen Dank für eure Antworten! Einen sonnigen Tag wünsche ich!

    DonPablo
     
  2. #2 Heribert23, 10.06.2014
    Heribert23

    Heribert23 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    93' NA
  3. #3 dannemann, 10.06.2014
    dannemann

    dannemann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC-FL 2.0 RC Revolution
    dass für den nc nur 8x17 zugelassen ist, kann nicht ganz stimmen, da 7x17 die originalgröße ist.
    der 215/40-17 reifen ist ca. 1 cm breiter als der original montierte 205/45-17, das dürfte für sich alleine gesehen auch nicht das problem sein. jetzt kommt es dann auf die einpresstiefe der gewünschten felgen an (original ist die et 55), wenn du da zu weit abweichst, kann es sein, dass der abstand zwischen reifen und radkasten (in verbindung mit zu kleiner et und breiterem reifen) zu klein wird.

    lg

    harald
     
  4. #4 Ricky_P, 10.06.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Die Ultraleggera in 8x17 ET 48 passt ohne Probleme, ist definitiv eine gute Wahl. Zur Reifenfrage - bei einer 8" Felge in Verbindung mit 215er Reifen ist je nach Reifenfabrikat kein optimaler Felgenschutz gewährleistet...aber das sollte bei einem halbwegs vernünftigem Fahrstil nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Ich fahre diese Felge derzeit auch...nur mit 215/45er Bereifung.
     
  5. #5 Melkor, 10.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2014
    Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Ich spiele ggf. auch mit dem Gedanken von den standard 16-Zöllern auf eine andere Größe zu wechseln.
    Die OZ Ultraleggera hätte es mir optisch wie vom Gewichtsaspekt her auch sehr angetan.

    Meine Frage wäre jetzt, welche Kombi passt auf die OZ Ultraleggera im Forma 8 x 17 ET 48 am Besten?

    - 215/40 R17
    - 215/45 R17

    Welche Größe bekomme ich problemlos eingetragen?
    Ist ggf. eine Tachoanpassung notwendig?
    Sonst noch etwas, worauf ich achten sollte?
    Bördeln oder sonstige Arbeiten möchte ich mir sparen.

    PS: Mittlerweile ist das Thema hier im Forum schon so umfangreich behandelt worden, da blickt man beim Suchen nur noch mit Mühe durch... ;)
     
  6. #6 Ricky_P, 10.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Du bekommst beide Größen ohne Probleme eingetragen. Nur brauchst du bei 215/45 eine Tachoprüfung...aber KEINE -Angleichung.
    Bördeln musst du bei ET48 nicht, ab ET 45 könnte es langsam eng werden. Ich bin früher 215/40er gefahren, bin mit den 215/45ern jedoch eher zufrieden. Zudem ist das die günstigste Reifendimension (17") mit der größten Auswahl an Reifenmarken/-modellen. Optisch betrachtet haben die 215/45er einen Vorteil...das Fahrzeug wirkt tiefer, die Radhäuser sind gut ausgefüllt. Tatsächlich kommt das Fahrzeug aber ca. einen cm höher, da der Abrollumfang größer ist. Ich empfehle aus persönlicher Erfahrung ganz klar die 215/45er Dimension. Das Fahrverhalten wird auch gutmütiger und berechenbarer.
     
  7. #7 Ricky_P, 10.06.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
  8. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Super, vielen Dank für die Auskunft!

    Optisch ist der Unterschied schon nicht ohne. Da gefällt mir 215/45 in der Tat ebenfalls besser.
     
  9. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Wie schaut's denn mit der folgenden Kombi aus:

    Felge: Enkei Wakasa 7.0 x 17" - ET 45 (Meines Wissens hat die in der Größe sogar ne ABE)
    Reifen: z.B. Dunlop SP Sport Maxx TT 215/45 R17

    Ist ne Alternativ-Überlegung, da die OZ Ultraleggera doch schweineteuer sind, wie ich feststellen musste.

    Fährt jemand von euch die Felge in der Größe auf nem NC?
    Tachoanpassung / -Überprüfung notwendig?
     
  10. #10 Taxidriver, 11.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  11. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Hmm, das dachte ich mir im Nachhinein auch schon fast.

    Also bei 215/40 R17 wäre alles schick, wie ich richtig verstanden habe. Leider scheint es da meine gewünschten Reifen in der Größe nicht zu geben.

    Gibt es Reifenempfehlungen in der genannten Größe?
    Oder sollte ich dann lieber beim werksseitig montierten Reifenmaß 205/45 R17 bleiben?
     
  12. #12 Taxidriver, 11.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  13. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Danke für die Info 8)
     
  14. #14 wodik, 11.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2014
    wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    die Kombi ja, aber kein Dunlop sondern z.Zt. Nankang NS-2R,
    und ein zweiter Satz gleiche Felgen mit Toyo Proxes
    Eintragung bei mir ohne weitere Auflagen, wobei es hier versch. die Meinung gibt der Tüv habe einen Fehler gemacht
    es ohne Tachoanpassung einzutragen was mich aber nicht juckt ;)
    [​IMG]

    Die ABE der Felge gilt m.E. nur wenn keine Fahrwerksveränderung vorgenommen wurde.
     
  15. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Cool, hab mir gleich mal die Fotos in deinem Album angeschaut. Wollte nämlich auch wissen, wie die Enkei Wakasa in 17" auf dem MX ausschauen. Bisher findet man die ja fast ausschließich in 18" montiert. Schaut in 17" meiner Meinung nach sogar noch fast besser aus.

    Wenn, dann würde ich beim Reifen dann auch zum Maß 215/40 R17 oder 205/45 R17 greifen. Aber da schlafe ich glaub ich nochmal ne Nacht drüber.

    Gibt's denn zum Hankook S1 Evo Erfahrungsberichte?
     
  16. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich habe aber 215/45/17
     
  17. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Ist mir schon klar, aber rein optisch dürfte der Unterschied zwar sichtbar, aber doch eigentlich nicht so gewaltig sein, oder?!
     
  18. #18 Ricky_P, 11.06.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Doch, der Unterschied ist enorm...die Optik ist eine andere. Ich habe den Wandel bei meinem eigenen Fahrzeug erlebt. Schick ist der MX allerdings mit beiden Varianten...das ist reine Gewöhnungs- und Geschmacksache.
     
  19. #19 DonPablo, 11.06.2014
    DonPablo

    DonPablo Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wow! Des ist der Wahnsinn, wie gut dieses Forum ist und wie schnell man Antworten bekommt.
    Dafür schonmal ein dickes Dankeschön! Auch für die Fotos, die mir gut weiterhelfen.

    Ich denke ich werde nun beim Dunlop SP Sport Maxx 215/45 R17 8x17 und der OZ Ultraleggera angekommen sein :)
    Der Reifen ist auch noch günstiger als der 215/40 R17...

    Werd dann mal meinen Reifenhändler kontaktieren :)

    DonPablo

    P.S.: Sorry für meine unpräzise Formulierung im Anfangspost. Mein Reifenhändler meinte, die 7x17 sind in Kombination mit der
    Felge nicht zugelassen. Er hatte extra mit OZ telefoniert. Die meinten dann auf der Felge beim MX5 nur die 8x17.
     
  20. #20 dannemann, 11.06.2014
    dannemann

    dannemann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC-FL 2.0 RC Revolution
    die formulierung ist auch nicht präziser. 7x17 bzw. 8x17 ist die größendefinition einer felge (7 bzw.8" breit und 17" durchmesser), da gibt es keine "kombination mit einer felge" oder "auf der felge".
     
Thema: Reifen und Felgen... das leidige Thema... ;-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oz ultraleggera 15 7 zoll erfahrung

    ,
  2. felgen 7x17 oder 8x17

    ,
  3. MX5 umrüsten auf 17 Felgen

Die Seite wird geladen...

Reifen und Felgen... das leidige Thema... ;-) - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) RX8 Felgen eintragen

    RX8 Felgen eintragen: hallo zusammen, Hat hier jemand RX8 Felgen auf dem 5er und diese eingetragen? Bei mir in der Nähe wäre ein günstiger Satz, da spiel ich mit dem...
  2. MX-5 (NA) Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25

    Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25: Suche für meinen NA neue Sommerreifen, finde meine Ventus Prime inzwischen zu "brav". Hat jemand Bilder einer Smoor mit anderen Reifen? Gruss...
  3. Mazda 3 (BP) Felgen, Folie, Fahrwerk..?

    Felgen, Folie, Fahrwerk..?: Hi liebe Mazda Community. Ich habe nun einen Mazda 3 BP gekauft und warte schon ganz gespannt auf die Auslieferung. In der Zwischenzeit habe ich...
  4. Felgen für Mazda 2 DE 2008

    Felgen für Mazda 2 DE 2008: Guten Tag, ich brauche für einen Mazda 2 DE 1.3 MZR 75ps von 2008 4 Felgen und einen Satz Winterreifen. Ich wollte mir Alufelgen besorgen. Meine...
  5. Felgen für Mazda 6 GH von 2011

    Felgen für Mazda 6 GH von 2011: Bekomme nächste Woche obiges Fahrzeug und benötige über kurz oder lang neue Felgen Kann mir hier wer etwas anbieten?!7 oder 18 Zoll?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden