Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17

Diskutiere Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hab mal ne Frage wer fährt noch diese Reifen ? Im Sept 2005 wurden mir die Reifen vom Händler ausgetauscht da ALLE vier tiefe lange Risse hatten...
  • Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 Beitrag #1
Premy

Premy

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
489
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Premacy DITD Bj.2003
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Mazda 323 BG, Mazda 626 GD-4WD
Hab mal ne Frage wer fährt noch diese Reifen ?
Im Sept 2005 wurden mir die Reifen vom Händler ausgetauscht da ALLE vier tiefe lange Risse hatten, nun knapp 2 Jahre Später wieder das selbe 3 Stück davon tiefe lange Risse aber nur innen aussen überhaupt nichts die 2 Garnitur Reifen ist Dot 23/2005 was kann das sein was ist da los habt Ihr ne Ahnung ? Hab ca.12 tkm gefahren 5mm Profil der Dunlop Sport 9000 215/40/ZR17 !
lg Premy
 
  • Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 Beitrag #2
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Hallo Premy,

die Reifen fahre ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass auch bei Reifenherstellern mal ne Rückrufaktion war, die der Händler verpennt hat. Sie sind wzar schon 4 Jahre alt, aber eben für extreme Rissbildung halt noch zu jung. Frag doch mal bei Dunlop an, ob es seinerzeit ne Rückufaktion oder ähnliches gab. Ich glaube, dass sie sich in irgendeiner Weise entschuldigen werden, da das so nicht sein darf.

Gruß Schurik
 
  • Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 Beitrag #3
Premy

Premy

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
489
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Premacy DITD Bj.2003
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Mazda 323 BG, Mazda 626 GD-4WD
Also habe nun von Dunlop ein schreiben bekommen das die Reifen (von Dunlop aus ) okay sind und es am Fahrzeug liegt ????? HALLO :?:
Spur/Sturz/Reifendruck zu hohe ausfederung. Was glauben die das ich im Gelände fahre, war Spur und sturz einstellen Achsgemetrie ... nach dem Tieferlegen da passt alles und Reifendruck schaut doch jeder gute Autofahrer ;-) habe nicht mal 15tkm damit gefahren.
Krass die Servieren einen einfach so ab 8) der Händler (Mazda) meint nach 2 Jahren ist die Gewährleistung vorbei ............... die Reifen sind DOT 2005 haben hinten 7mm und vorne 6mm, haben die von Dunlop zuviel Gummirauch inhaliert ?

Nun ja jetzt kauf ich mir den Nankang 217/40 17 um 269 Euro 4 Stk, habe schon viel gelesen und gehört über den Reifen durchschnittsnote 2, ich fahre selber Winterreifen von Nankang mit 195/55/ 15 und bin sehr zufrieden !

NIE WIEDER DUNLOP war schon die 2 Garnitur mit Risse die erste hatten sie sofort ausgetauscht, und die 2 war zu spät zum Reklamieren ;)

lg Premy
 
  • Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 Beitrag #4

Holgi

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.11.2007
Beiträge
343
Zustimmungen
0
Ort
fast im Wasser ...
Auto
CX-7
KFZ-Kennzeichen
Nabend,

mMn ist Dunlop ziemlich das schlechteste was es gibt. Bekannte von mir sind auch gerade mit den SP9000 zufrieden, ich hatte mittlerweile dreimal Dunlops als Serienbereifung drauf. Einmal habe ich das glaube ich knapp zwei Jahre, einmal ein knappes Jahr ausgehalten.

So ein miserables Verhalten bei Nässe habe ich noch nicht erlebt. Im Vergleich mit Toyo: Kurve bei Nässe - mit den Dunlops bin ich dort ganz knapp am Einschlag vorbeigeschrabbt. Gleiche Situation mit Toyo - höhere Geschwindigkeit, null Probs.

Unregelmäßige Abnutzung in einem Maße, wie ich es noch nie gesehen habe. Ich habe seit drei Jahren einen Satz Conti's, die eine höhere Achslast und mehr Kilometer als die beiden Dunlops zusammen gesehen haben, ich möchte mal behaupten, die würden auch noch die kommende Saison aushalten!!!

Passte hier gerade zum Thema, mußte ich mal loswerden ;)
 
  • Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 Beitrag #5

knotti

Also Dunlops hatte ich bisher auf einem Omega (205er) als Sommerreifen und die waren als Alternative zu diesem Energy-Mist immer top. Die liefen 4 Jahre drauf bei jedem Wetter. Beim Firmenauto hatte ich auch 2 Winter Dunlop's (205er) drauf und war ebenfalls sehr zufrieden.
Das Riß-Problem hatte ich aber auch. Und zwar mit Reifen der gleichen Baujahre (04-05 rum). Es waren einmal in irgend einem Test vom ADAC so hoch gelobten Uniroyal Rallye 540. Die liefen super, bloß nach dem zweiten Sommer war der Unterbau sichtbar. Gewährleistung vorbei, nix geht mehr. Nachfolger Turanzas. Gleich danach Conti WinterContact feine Risse nach dem zweiten Winter zwischen den Profilblöcken. Das war allerdings noch in der Gewährleistung und ich habe von Conti den vollen Preis zurück bekommen. Nachfolger waren Michelin. Es war die Rede, daß die Conti-Gruppe (UniRoyal usw.) temporär eine Gummimischung falsch angerürt hatte und deshalb die Dinger bestimmter Chargen zerfielen. Mir kommt es fast so vor, als wenn die Hersteller ihre Mischungen von einem Zulieferer holen und eventuell nur noch ihre "Zauberzutat" reinpacken und gut is.
Die einzigen Marken, von denen ich bisher im Gespräch mit Typen aus der Reifenszene nicht schlechtes gehört habe (diese Energy-Dinger mal rausgenommen) sind Michelin, Bridgestone und Yokohama.

knotti
 
Thema:

Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17

Reifen Problem Dunlop Sport 215/40/17 - Ähnliche Themen

10* 17 zoll Reifen 1* 18 zoll Reifen: servusle da mein drift sx nach dem rennen an pfingsten erstmal weiter restauriert wird und ich wahrscheins dieses jahr kein event mehr fahren...
Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...

Sucheingaben

dunlop rissig

,

dunlop rückrufaktion

,

dunlop reifen risse

Oben