Reifen evtl. vertauscht

Diskutiere Reifen evtl. vertauscht im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen Ich bin ja kein Fachmann, deswegen eine kleine Frage. Ich hatte diese Winter einige Probleme meine Sommerreifen...

  1. #1 Palim, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
    Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen

    Ich bin ja kein Fachmann, deswegen eine kleine Frage. Ich hatte diese Winter einige Probleme meine Sommerreifen runterzubekommen (war hier auch Thema im Forum :p ) in der ganzen Eile habe ich aber vergessen meine Sommerreifen zu beschriften. So und nu??? Da ich ja jetzt gehört habe das man die Reifen nicht kreuzen (von der einen auf die andere Seite ziehen) sollte, wie kann ich das denn nun noch erkennen?? (Das man die Laufrichtung beachten sollte, war mir ja klar, aber das man die Reifen nicht kreuzen darf noch nicht) Bin jetzt auch etwas verwirrt ich dachte bis jetzt immer eine Laufrichtung gibt es nur bei Winterreifen? Nun hör ich bei Sommerreifen auch???

    Ich denke mal es ist nahezu unmöglich festzustellen wo meine Sommerreifen gesessen haben, was könnte denn passieren wenn ich die nun "falsch" aufziehe???

    Ich weiß ich weiß eigene Dähmlichkeit :x

    HÜLFE :D
     
  2. #2 Hagen_77, 17.01.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also meine Winterreifen haben z.B.: keine Laufrichtung also wärs auch egal wo ich die montiere, meine Sommerreifen allerdings schon, die Luafrichtung ist allerdings immer gekennzeichnet und mit Pfeilen am Reifen markiert...

    Welcher Reifen nun wo war kannst aber eigentlich an der Abnutzung des Profils feststellen, also bei einem Vorderradantrieb sind mit sicherheit die Vorderreifen etwas mehr abgenutzt als die Hinterreifen (es sei denn du bremst des öffteren heftiger mit der Handbremse), wenn du also die Reifen mit weniger Profil hast und die Laufrichtung weißt, hast auch schon die Antword auf deine Frage ;-)

    Das man die nicht kreuzen darf wär mir auch neu und ich kann mir auch nicht vorstellen das das bei Reifen ohne Laufrichtung irgendwelche größeren Konsequenzen hätte...

    Hoffe ich konnte helfen,

    MFG
    Hagen
     
  3. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also falls Du die Reifen bzw. Felgen nicht 100% sauber gemacht hast erkennst Du die von der Vorderachse sofort. Das sind die die "dreckiger" sind.

    Das kreuzen der Reifen ist ja bis vor wenigen Jahren sogar in den Werkstätten gemacht worden. Also da solltest Du Dir wirklich keine Gedanken drüber machen.

    Schau Dir einfach die Reifen an ob Du erkennst was vorne oder hinten war und ob Sie laufrichtungsgebunden sind. Ansonsten Profiltiefe messen und die mit gleicher Profiltiefe einfach auf eine Achse und gut ist....
     
  4. #4 SCooney, 18.01.2007
    SCooney

    SCooney Guest

    das kreuzen der reifen is deswegen nicht zu empfehlen, weil sich wenn nicht alle reifen gleich abgefahren sind die spur verstellen kann, kann zur folge haben das der geradeauslauf nichtmehr 100%ig gewährleistet ist.

    so wurde mir das mal erklärt :)

    mfg

    stefan
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ah nun bin ich schon etwas schlauer.
    @clexi da hab ich ja glück das ich aufgrund der hektik damals nicht nur das beschriften der Reifen vergessen habe ,sondern auch noch nicht wirklich dazu gekommen bin die Felgen richtig zu reinigen...ich sach ja zu der zeit war der wurm drin, normalerweise mach ich da sofort danach :p

    Sollte demzufolge nicht so schwer sein, anhand der Bremsrückständer zu erkennen welcher Reifen vorne und hinten war ;)

    Soviel ich mich erinnern kann habe meine Sommerreifen keine Laufrichtung angegeben, ist übrigens noch die Standardbereifung vom M3 Sport aus dem Baujahr 2006 (Bridgestone glaube ich :?: )

    Wegen dem Kreuzen frag ich halt nur so nach, weil mir das bis letztes Jahr auch absolut nicht bekannt war und in der letzten zeit hör ich darüber immer wieder schauergeschichten :confused:
     
  6. #6 xedosfan, 18.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin!

    Das Kreuzen der Reifen hat man meines Wissen früher mal gemacht. Heut unüblich. Lediglich vorne und hinten wird getauscht, um die Reifen gleichmässig abzufahren. Das Kreuzen ist dann auch bei laufrichtungs gebundenen Reifen nicht möglich, sogar schlecht. Das Profil würde gegen die Laufrichtung benutzt und könnte eventuell eine besondere Eigenschaften nicht mehr geltend machen.

    Da ein Reifen ja doch ettliche schnelle Umdrehungen auf den Asphalt bringt sollen sich die Moleküle der Reifenmaterials, also grob gesagt das Material, entsprechend ausrichten und auch verdichten. Ändert man durch Kreuzen die Laufrichtung ändert man die Materialausrichtung. Das bedeutet aber, dass man einen erhöhten Reifenabrieb hat.
    Auch deshalb war zumindest das Tauschen über Kreuz verpönt. Wie es nun heute ist bei den Reifen ohne Laufrichtung ist, weiss ich leider nicht.
    Ich mach es nicht. Nur vorne und hinten tausche ich und fahre seit langem sehr gut und sparsam damit.

    Moin Moin
    Xedosfan
     
  7. #7 Schurik29a, 18.01.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    etwas verwirrend?

    Bisher sind mir nur laufrichtungsgebindene Sommerreifen der schnellen Dimension bekannt, also ab V-Version - Winterreifen hingegen sind fast alle richtungsgebunden (wie schon geschrieben wegen dem Gripp).

    Kreuzen sollte man die nichtrichtingsgebundnen Reifen wegen der erhöhten Abnutzung nicht - andere Nachteile wären, wenn überhaupt nur auf den ersten km.

    Ich mache das so, dass ich die Reifen mit dem besseren Profil auf die VA setze - somit nutzen sich die 4 Reifen nahezu gleichmäßig ab. Was bringt es mir, wenn ich bei zwei Reifen das Profil runterfahre und die beiden anderen wegen Überalterung entsorgen muss.

    Deshalb keine Panik aufkommen lassen: Profiltiefe messen und dann gehts los - egal ob links oder rechts, wenn keine Laufrichtung vorgegeben ist ;)

    Gruß Schurik
     
  8. Bruno

    Bruno Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Exklusive MZR-CD 100 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin!

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es schwerwiegende Konsequenzen hätte, wenn du die Reifen kreuzt ( natürlich nur wenn sie nicht Laufrichtungsgebunden sind ).
    Meines Wissens nach ist der Grund für das Nicht-Kreuzen, dass jeder Reifen im Detail ja individuell abnutzt.
    Wenn du jetzt die vorderen Reifen von rechts nach links tauscht und umgekehrt hat das zur Folge, dass du eventuell ein rauheres Abrollverhalten des Reifens hast und das der Geradeauslauf eventuell nicht mehr ganz stimmt.
    Wenn das Profil der Reifen jetzt nicht gerade an der Innen- oder Außenseite deutlich stärker abgenutzt ist kannst du sie ruhig kreuzen.
    Wenn du einen deutlich schlechtern Abrollkomfort wahrnimmst würde ich zum Freundlichen oder Reifenhändler fahren und die Reifen neu Auswuchten und zentrieren lassen...

    Gruß

    Bruno


    alle Angaben ohne Gewähr...
     
  9. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ich werds ja sehen wenn wieder Zeit kommt zum Wechseln, wenn es jetzt irgendwann mal passt werd ich die sommerreifen schonmal aus dem keller holen und nachsehen und dann kennzeichnen :!:
     
  10. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Naja, jeder reifen mit einem Profil das in eine richtung ausgerichtet ist, V oder Pfeilförmig ist auf jeden fall laufrichtungsgebunden. Bei diesen reifen erübrigt sich die frage des kreuzen sowieso. Winterreifen sind deswegen fast immer laufrichtungsgebunden damit das Profil seine volle wirkung entfalten kann. Und wenn man welche ohne Laufrichtungsanzeige kreuzt is das eigentlich egal. man kann minimale Profilunterschiede mit verschienen luftdrücken ausgleichen bis alle wieder gleich verschlissen sind. Aber was soll schon großartig passieren? ich hab desöfteren mal auf nem feldweg oder so (jaja, ich wohn aufm dorf, da fahr ich öfters durch die felder^^) vollbremsen müssen wobei nur die linken reifen auf Asphalt waren und daher nen kleinen bremsplatten bekamen... - is doch nix dabei.... ich hab hier eh beobachtet, das manche von euch, an irgendwelche themen die man eigentlich auch mitm Vorschlaghammer lösen kann, mit na Pinzette rangehen wollen....
     
Thema: Reifen evtl. vertauscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen vertauscht

    ,
  2. reifen beim Wechsel vertauscht. was nun?

    ,
  3. räder links rexhts wexhseln

    ,
  4. reifen nach wechsel vertauscht schlimm ?,
  5. Reifenwechsel links und rechts vertauscht,
  6. reifen vorne vertauscht,
  7. sommerreifen links rechts vertauscht,
  8. winterreifen vertauscht,
  9. Räder verwechselt ,
  10. räder links rechts tauschen,
  11. vorder und hinterreifen verwechseln ?,
  12. reifen bei wechseln vertauscht ,
  13. räderbeschriftung vertauscht,
  14. reifen links rechts vertauscht,
  15. reifen verwechselt,
  16. reifen wechsel vorneundhintenvertauscht,
  17. vergessen sommerreifen zu beschriften,
  18. reifen auto links rechts,
  19. Reifen vorne vertauscht schlimm,
  20. Reifen von links nach rechts vertauscht,
  21. vorder und hinterreifen erkennen,
  22. Autoreifen rechts und ,
  23. felgen verwechselt,
  24. reifenwechsel räder vertauscht,
  25. mazda cx-7 bridgestone laufrichtung
Die Seite wird geladen...

Reifen evtl. vertauscht - Ähnliche Themen

  1. Probleme neue Reifen MX5 NC

    Probleme neue Reifen MX5 NC: Hallo, ich habe auf meinem 8 Jahre alten MX5 RC Kaminari hinten neue Reifen aufziehen lassen (Hankook Ventus P3 17 Zoll). Seit dem Wechsel hat...
  2. Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?

    Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?: Sooo, nachdem ich mit meinem 6er in neun Monaten fast 30.000 Km runtergerissen habe, brauche ich jetzt demnächst einen Satz neue Sommerreifen....
  3. Kabel vertauscht?

    Kabel vertauscht?: moin Leute, Habe mir die Mühe gemacht die kopfdichtung von meinem 626 ge 1992 zu erneuern. Nur beim zusammenschrauben sind mir über der...
  4. MX-5 (NC) Welcher Reifen?

    Welcher Reifen?: Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, welche Reifen ich nehmen soll. Schwanke zwischen Hankook Ventus Prime 3 oder Ventus V12 evo 2 Oder...
  5. Neue Felgen/ Reifen Für mazda 3 BL

    Neue Felgen/ Reifen Für mazda 3 BL: Moin, Ich bin mittlerweile am verzweifeln was passen kann und was nicht. ich Brauche neue Felgen+ Reifen, da ich 2 der orriginalen den letzten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden