Reichweite der Fernbedienung reduzieren

Diskutiere Reichweite der Fernbedienung reduzieren im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi, ich fahr nen Mazda 323 BJ (Baujahr 99) und die Fernbedienung für die Zentralverriegelung geht extrem weit. Dies bedeutet wenn ich das Auto mit...

  1. #1 Andy-1988, 18.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, ich fahr nen Mazda 323 BJ (Baujahr 99) und die Fernbedienung für die Zentralverriegelung geht extrem weit. Dies bedeutet wenn ich das Auto mit der FB zuperre und den Schlüsssel mit angehängter FB in die Hosentasche stecke, ist es mir schon oft passiert, damit das auto beim zürückkomen wieder aufgesperrt dastand ohne auf den Knopf gedrückt zu haben. Weiß also jemand wie ich die Sendeleistung der Ferbedienung herabsetzten kann??? Evtl durch nen eingelöteten Wiederstand oder so?? Wär wirklich toll wenn mir hierbei jemand helfen könnte.

    mfg Andy-1988
     
  2. #2 mindkilla, 19.04.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Hast du ne nachgerüstete FB oder eine ab Werk?
    Könnte evtl auch langen wenn du am Empfangsgerät die Antenne ein bisschen abzwickst.
     
  3. #3 Andy-1988, 19.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    die FB ist ab Werk. Und so ne Könnte Lösung ist eigentlich net des was ich brauch. möcht schon sicher sein damit des dann geht
     
  4. #4 da_user, 19.04.2008
    da_user

    da_user Guest

    Mir würde als einzige legale Methode einfallen, eine schwächere Batterie aufzutreiben, also eine, die schon relativ leer ist. Oder auch die eingebaute etwas zu leeren. Glühlampe oder so... ;-)
     
  5. #5 Andy-1988, 19.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Na toll und dann ist jedes monat die Batterie leer oder wie???
    Normalerweise müsste es doch auch gehen in dem man einfach einen größeren Widerstand einlötet. Weiß nur nich wo. Ich hab euch die Platine mal fotografiert, vllt hilft das ja weiter.

    Oberseite mit den Tastern (hab sie euch auf der Platine beschriftet):
    Bild 1

    Und die Unterseite mit der Batterie:
    Bild 2
     
  6. #6 mindkilla, 19.04.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Hm naja ich glaub du stellst dir das ein bisschen leichter vor wie es ist.
    Ich bin kein Radiotechniker, aber haben solche Funkfernbedienungen nicht auch ne bestimmte Impedanz, sprich nen Abschlusswiderstand ähnlich wie beim Antennenkabel ect., dann kann man da nicht einfach was dazulöten.
    Einzige Möglichkeit wär höchstens in Reihe zur Batterie nen Widerstand einzulöten an dem ein großteil der Spannung abfällt, sprich ähnlicher Zustand Batterie Leer nur das die Batterie voll ist. Dann könnte es aber passieren das die Batterie durch den Widerstand dauernd Verbrauch hat, weiß nicht wie die auf der Platine verschalten ist und wie die IC´s aufgebaut sind. da bräuchte man nen Datenblatt.
    Und damit kann ich dir auch nicht sicher sagen ob es funktioniert, ist also nur ne könnte Möglichkeit und die willst du ja nicht.
    Und auf ner SMD-Platine rumzulöten ist auch kein Kinderspiel
     
  7. #7 Andy-1988, 19.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm ich sehs kommmen damit am montag dann doch mal mein elektrotechnik lehrer herhalten muss.... mal schaun was der zu dieser sache sagt.
     
  8. #8 da_user, 19.04.2008
    da_user

    da_user Guest

    Da es sich hier um ein Gerät handelt, das funkt, darfst du als Laie daran nichts basteln! Höchstens Funkamanture dürfen da ran, und die fragen nicht, wie sie die Sendeleistung runterkriegen, die wissen das ;-)

    Dass dann nach nem Monat die Batterie leer ist, muss nicht sein, die hält ja normalerweise n paar Jahre, und wenn du die dann z.B. halb leer machst, sinds halt die Hälfte dier paar Jahre.. ;-)
     
  9. #9 Andy-1988, 20.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich darf an dem teil so viel rumlöten wie ich will... kann mich ja schließlich auch keiner dran hindern!
    Ich hab nun aber auch noch ne weitere Idee: wär es möglich, den Empfänger "einzupacken" um ihn dadurch unempfindlicher für die Signale von der Fernbedienung zu machen?? Ich würds gern mal ausprobieren, allerdings weiß ich nicht wo der im 323 BJ sitzt. Kann mir hierzu vllt jemand weiterhelfen??
     
  10. #10 da_user, 20.04.2008
    da_user

    da_user Guest

    Wie kommst du zu diesem Schluss?

    Mach das doch mal mit deinem Auto: ich darf mir draufmontieren was ich will und versuchs dann mal den TÜV-Prüfer/den grünen beizubringen... ;-)
     
  11. #11 Andy-1988, 20.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist schwachsinn... du kannst ja kaum ein Auto mit ner Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung vergleichen... Was kann bei der Fernbedienung schon groß passieren, nichts außer damit sie vllt nicht mehr funktinoiert...
     
  12. #12 da_user, 20.04.2008
    da_user

    da_user Guest

    Das ist eben kein Schwachsinn

    Das Grundprinzip dahinter ist nunmal, dass mit solchen Dingen nur Leute arbeiten dürfen, die sich damit auskennen. Warum? Ein Laie könnte einen Fehler machen womit irgend ein Funkgerät ewig viel Leistung raushaut und das evlt. nicht nur auf seinen Frequenzband. Somit kann alles mögliche in der Umgebung gestört werden, etwa TV, Radio, aber auch Polizei oder Flugzeugfunk.
    Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass dir das mit dem Ding passiert, darfst du nicht daran rumbasteln. Funk ist nunmal HF-Technik, und damit haben oftmals auch langjährige Profis Probleme. Und die Strafen da drauf sind auch nicht gerade ohne! Nicht ohne Grund haben wir extra hierfür eine eigene Bundesbehörde...

    Wenn du unbedingt basteln willst, tu es, sei dir aber bewusst was das an Folgen haben könnte und sag hinterher nicht, du hättest von nichts gewusst. Spätestens wenn ein Wagen mit vielen lustigen Antennen auf dem Dach in deiner Gegend rumkutschiert, solltest du deine FFB lieber stromlos machen.
     
  13. #13 mindkilla, 20.04.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    da muss ich da_user wohl bei pflichten, es ist nicht immer so einfach wie man sich das vorstellt.
    Also wär die möglichkeit mit einpacken gar nicht so dumm, allerdings wirds dann schwer werden das genauso hinzukriegen das du die gewünschte reichweite hast.
     
  14. Mighty

    Mighty Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F, 1,3l & 53KW
    Hi,

    Könnte der Fehler vll am Auto selber liegen?

    Mein Mazda 323BJ macht die Türen nach 30sek automatisch zu, wenn ich auf "Unlock" anstatt auf "Lock" drücke... (finde ich ganz praktisch)

    Vielleicht macht dein Auto die Türen auf, anstatt wie bei mir zu :)
     
  15. #15 Andy-1988, 20.04.2008
    Andy-1988

    Andy-1988 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Dynamic 2.2l MZR-CD 136kW Prof-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Ne der fehler liegt nicht am auto... mein BJ ist einer der ersten die ab werk mit FFB ausgestattet waren und damals war die funktion, damit er sich wieder selbst zusperrt wenn in einer gewissen zeit keine tür aufgemacht wird, noch nicht eingebaut.
    Ich weiß zwar jetzt immer noch nicht wo dieser verdammte empfänger ist aber ich hab jetzt einfach die FB "eingepackt". Sprich innenleben raus, Aluminiumklebeband ausm Heizungsbaubereich eingeklebt (vorsicht wenn die komplette ober und unterseite zugeklebt werden, kann die FB nicht mehr senden. Also einige stellen Freilassen. Die freigelassenen Stellen dienen gleichzeitig zur Regolierung der reichweite! wenig Aluklebeband = große Reichweite; viel Aluklebeband = geringe Reichweite) und des ding wieder zusammengebaut. funktioniert wunderprächtig!

    Und noch mal zu der sache wegen Störungen.... Des ding könnte nur stören wenn ein knopf betätigt wird da so der stromkreis nicht mal geschlossen ist.... also ist das ganze von euch etwas hochgespielt... Und keine angst ich kenn mich mit Funk von Schutzeinrichtungen (Polizei, Feuerwehr etc.) aus...
     
  16. #16 mindkilla, 20.04.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Naja nicht die schönste Variante aber wenns funktioniert.
    Und die anderen haben dich nur freundlich darauf hingewiesen das es Probleme geben könnte wenn du irgendwas veränderst. Klar ist es nicht zwingend das gleich irgendwas passiert, was auch immer. Sind ja nur gut gemeinte Ratschläge und keine Vorwürfe.
     
  17. #17 just_roman, 21.05.2008
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    cool - ich verstärk meine FFB damit ich damit flugzeuge vom himmel holen kann!
    blöd nur, dass ich dafür dann auch die entsprechende Energieversorgung brauche und die dann immer im Wagerln hinterherziehen muß....

    Lasst ihn doch an seiner FFB rumschrauben! ;)
    Und die G'schicht mit dem Wagen mit der Antenne am Dach ist auch lächerlich, so ähnlich wie die GIS-Werbung in Österreich, wo sie mit einem "Peilwagen" schauen, wer illegal die DVB-T Funkwellen stiehlt und sie absaugt.
    Den Sog kann man sicher messen....
    Schwachsinn....


    Was ich mir vorstellen kann ist, dass man die im Handsender verbaute Antenne verkürzen kann, damit sie weniger Sendeleistung abgibt.
    Ist aber nur eine Idee, bin selbst kein Fernmeldetechniker ;)
     
  18. #18 da_user, 22.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.05.2008
    da_user

    da_user Guest

    Autsch, damit hast du Unwissenheit ohne Ende bewiesen... Zwischen empfangen und Senden ist ja auch ein deutlicher Unterschied. Man braucht ja keinen Sog zu messen, sondern nur woher das Signal kommt. Leichteste Übung für nen Amanteurfunker, du musst nur ne Richtantenne in die richtige Richtung halten....

    Dummgelaufen: Die Antennenlänge wird nicht der Sendeleistung angepasst, sondern der Frequenz!

    Wie gesagt, HF-Technik ist eine Sache, bei der sich auch schon viele Profis mit jahrelanger Erfahrung die Zähne ausgebissen haben, darum würde ich an deiner Stelle solche Empfehlungen wie:

    unterlassen. Diese können böse Enden. Das sind Sätze, die ich immer nur von Leuten höre, die keine Ahnung haben, und provizieren wollen. Dass man mit ner modifizierten FFB Flugzeuge vom Himmel holen kann, ist logischerweise sehr unwahrscheinlich, solange diese keine Bombe im Flugzeug auslöst. Allerdings ist es deutlich wahrscheinlicher, dass die FFB Funkfrequenzen stört in die diese nicht senden darf.

    So gesehen ist die Alufolie zwar eine Unschöne, aber sichere Methode.

    Aber eine Rückfrage an den TE: handelt es sich hierbei um eine nachgerüstete FFB oder Orginal? Meine NachrüstFFB hat extra Eingänge für die Türkontakte. Wird nach dem aufsperren innerhalb von ~30s die Tür nicht geöffnet, sperrt das Modul wieder zu.

    *Dieser Thread ist deutlich, aber keinersfalls böse gemeint!
     
  19. #19 just_roman, 26.05.2008
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    ich halt mich kurz - ich wollte nicht provozieren, sondern meine Meinung ausdrücken.

    die sache mit dem GIS-wagen, der nicht-angemeldete EMPFANGSGERÄTE anpeilt, war sowieso nur reißerische panikmachende werbung des ORF/GIS...

    natürlich kann man SENDENDE geräte peilen.
    falls man auch Empfangsgeräte anpeilen kann, bitte ich um eine Erklärung! ;)


    und wie ich in meinem vorigen Post schon gesagt hatte - ich bin kein Fernmeldetechniker ;)

    und jetzt aus. ;)
     
Thema: Reichweite der Fernbedienung reduzieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reichweite. mazda fernbedienung

Die Seite wird geladen...

Reichweite der Fernbedienung reduzieren - Ähnliche Themen

  1. Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen

    Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen: Hallo ist mir aufgefallen, das beim meiner mazda cx5 Tank Reichweite nach 0 anzeigen 10 bis 15 KM in Stadt gefahren danach fängt an zum Hüpfen,...
  2. Fernbedienung 626GF

    Fernbedienung 626GF: Hallo hab seit kurzem einen 626GF. leider fehlt bei meiner Fernbedienung ( 626GF 2002 ) innen das der Kontakt zum "A" Pol ( so eine Art Plättchen...
  3. Reset Fernbedienung gy

    Reset Fernbedienung gy: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit der ZV bei meinem gy. Wir haben das Auto ohne Fernbedienung gekauft, da wir aber noch einen gg...
  4. Batterie Fernbedienung

    Batterie Fernbedienung: Hallo Leute, ich kann leider nicht erkennen, welche Batterie sich in der Fernbedienung befindet. Kann mir jemand die Typ-Bezeichung mitteilen?...
  5. Batterie für Fernbedienung

    Batterie für Fernbedienung: Hallo Leute, ich kann leider nicht erkennen, welche Batterie in der Fernbedienung ist. Kann mir jemand die Typbezeichung der Knopfzelle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden