Regensensor

Diskutiere Regensensor im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich gehe nachher mal raus....ich könnte schwören dass ich beides habe.....🤔
  • Regensensor Beitrag #41
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich gehe nachher mal raus....ich könnte schwören dass ich beides habe.....🤔
 
#
schau mal hier: Regensensor. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Regensensor Beitrag #42
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Wobei, ich glaube ihr habt recht…….🤔
 

Anhänge

  • BC403F28-F688-45A7-9BD5-00F22D4C22AB.jpeg
    BC403F28-F688-45A7-9BD5-00F22D4C22AB.jpeg
    269,1 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
  • Regensensor Beitrag #43

Tobi87

Neuling
Dabei seit
06.07.2022
Beiträge
52
Zustimmungen
28
Der Regensensor ist im Winter nahezu unbrauchbar. Man sollte das Intervall auch unabhängig vom Sensor einstellen können und nicht nur automatisch, langsam oder schnell.

Momentan schneit es, d.h. die Automatik wischt wie wild, egal wie die Empfindlichkeit eingestellt ist, weil sie jede Flocke als Tropfen erkennt, dabei bläst es die meisten weg, ohne einen Tropfen zu hinterlassen. Nach kurzer Zeit schmiert es dann natürlich. Schaltet man sie aus, wird die Scheibe aber dennoch irgendwann nass und man muss ihn wieder einschalten. Mach ich was falsch oder ist das wiedermal toll durchdacht?
 
  • Regensensor Beitrag #44
unRODbar

unRODbar

Neuling
Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
173
Zustimmungen
74
Auto
M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
KFZ-Kennzeichen
Ja habe ich leider auch immer wieder und schon von Anfang an, auch nicht nur bei Schneefall sondern einfach schon bei feuchter Witterung morgens oder eben ganz leichtem Nieselregen. Damit kommt der Sensor regelmäßig nicht klar und wischt und wischt und wischt.
Hatte meinen fMH mal gefragt ob es da eine Grundempfindlichkeit gibt die man einstellen kann, gibt es wohl auch und haben sie auch gemacht. Damit wurde es zwar schon etwas besser aber grundsätzlich wischt er noch immer zu oft, selbst auf niedrigster Empfindlichkeit die ich praktisch immer eingestellt habe.

Das System ist zudem auch noch recht träge, fahre ich vom Regen ins Parkhaus wischt er da noch etliche Male in hoher Frequenz, was auch verständlich ist, die Scheibe ist ja ansich noch feucht. Umgekehrt vom Parkhaus in den Regen fängt er zwar relativ schnell bei den ersten Tropfen wieder an, braucht dann aber leider etwas länger bis er mal die Frequenz erhöht. Das gleiche dann natürlich auch bei längeren Tunneln/Unterführungen.

Daher habe ich mittlerweile meistens die Automatik aus und wische manuell, außer es kommt wirklich mal so etwas was wie "richtiger" beständiger Regen, damit kommt die Automatik wieder ganz gut klar.
 
  • Regensensor Beitrag #45
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
950
Zustimmungen
144
Ort
Enzesfeld, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Das mit Parkhaus und Tunnel hat aber eher damit zu tun, dass der Regensensor, der ja die reflektierte Menge des von der Diode ausgesandten Lichts misst, mit dem Lichtsensor gekoppelt ist. Und der Lichtsensor reagiert, je nach dem wie ihr ihn eingestellt habt, unterschiedlich.

Ich z.B. möchte nicht, dass sich mein Abblend-Licht bei jeder kurzen Unterführung einschaltet, habe deshalb beim Lichtsensor die Empfindlichkeit runtergedreht. Nebeneffekt ist der, dass die Wisch-Automatik eben träger reagiert. So zumindest wurde mir das Zusammenspiel von meiner Werkstatt erklärt.
 
  • Regensensor Beitrag #46
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Wieso ist die Scheibe noch feucht wenn der Wischer drüber ist und es nicht mehr regnet?
Ich denke ihr müsst mal das Zeug aus der Waschstraße mal von der Scheibe entfernen, entweder das Wachs oder das Zeug, das zum Schluss drauf kommt damit das Wasser besser abperlt. Dadurch wischt der Wischer nicht sauber bzw es entsteht dadurch so ein komischer feiner "Wasserfilm".
 
  • Regensensor Beitrag #47
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
950
Zustimmungen
144
Ort
Enzesfeld, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Wieso ist die Scheibe noch feucht wenn der Wischer drüber ist und es nicht mehr regnet?
Ich denke ihr müsst mal das Zeug aus der Waschstraße mal von der Scheibe entfernen, entweder das Wachs oder das Zeug, das zum Schluss drauf kommt damit das Wasser besser abperlt. Dadurch wischt der Wischer nicht sauber bzw es entsteht dadurch so ein komischer feiner "Wasserfilm".

Kein Wischerblatt auf dieser Welt trocknet eine Scheibe zu 100%. Da bleibt, außer bei höherer Geschwindigkeit, immer noch einige Sekunden ein dünner Feuchtigkeits-Film. Hängt außerdem davon ab, wie fit deine Wischer noch sind, also auch die Spannung die er noch hat. Wenn in dem Bereich, wo der Sensor sitzt, das Wischerblatt nicht ordentlich arbeitet/aufliegt, dann kann das natürlich auch für Probleme sorgen.

Leider sieht man ja während der Fahrt nicht hin. Vielleicht montiert ja jemand mal ein GoPro in dem Bereich. 😅
 
  • Regensensor Beitrag #48
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Ne 100% Trocknung natürlich nicht, aber so das es für die Kamera okay sein sollte.
Aber wenn man aus der Waschstraße kommt und direkt danach den Wischer an macht, schmiert das so komisch, auch wenn das gleiche wieder weg ist. Und das geht erst nach einer längeren Zeit oder in dem Fall längeren Nutzung der Wischer weg. Wenn man bis dahin nicht schon wieder in der Waschstraße war.
Das dürfte die Kamera aber falsch interpretieren und dementsprechend wischen.
 
  • Regensensor Beitrag #50
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Selbst ohne Wachs, da kommt vor dem trocken ein Zeug drauf, dass das Wasser besser abperlen läßt, das ist zwar nicht so hartnäckig auf der Scheibe aber es ist da.
Und wenn man häufiger durch die Waschstraße fährt wird die Schicht auf der Scheibe immer wieder erneuert.
Früher gab es immer mal so Reinigungstücher dazu um das Wachs wieder von der Scheibe zu bekommen, aber habe ich schon lange nicht mehr bekommen.
 
Thema:

Regensensor

Regensensor - Ähnliche Themen

Mazda3 (BK) Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und habe jetzt das erste größere Problem mit dem Mazda 3 (BK) den ich jetzt seit 2 Jahren fahre. Ich...
Klopfsensor Mazda3 BK: Hallo - bin seit kurzen Besitzer eines Mazda3 BK, 1.4 Bj.2004 Neben einigen Baustellen an diesem Fahrzeug (Rost,Radlager hinten,Ölwanne ect. hat...
Zentralveriegelung öffnet aber schließt nicht - Mazda 3 BK: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. bei meinem Mazda 3 BK, Bj. 2005 funktioniert das Abschließen per Zentralveriegelug...
Vorstellung und Fragen MZ3 (BP): Guten Tag an alle Forenmitglieder, wie man unschwer erkennen kann bin ich neu zu der Community dazugestoßen und würde mich und mein Fahrzeug...
Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt: Hallo zusammen, da ich gerne einen Erfahrungsbericht bezüglich "Falsch-Tankens" zu meinem Mazda 3 (BM) Skyactiv-D 150 gefunden hätte, mache ich...

Sucheingaben

regensensor anschalten mazda 3

,

lichtsensor mazda 3 schaltet nicht ab

,

mazda 3 regensensor einstellen

,
mazda 3 regensensor initialisieren
, mazda 3 g120 regensensor intervalle, regensensor mazda, regensensor mazda 3
Oben