Mazda2 (DE) Regensensor Problem

Diskutiere Regensensor Problem im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebes Forum, ich habe ein merkwürdiges Problem mit dem Regensensor. Unser Mazda 2 DE EZ 10/2010 Facelift 1,5L 102PS Sportline verfügt...

  1. #1 ElchV70, 28.01.2019
    ElchV70

    ElchV70 Einsteiger

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportline DE
    Hallo liebes Forum,

    ich habe ein merkwürdiges Problem mit dem Regensensor.

    Unser Mazda 2 DE EZ 10/2010 Facelift 1,5L 102PS Sportline verfügt serienmässig über einen Regensensor.

    Wenn ich den Regensensor einschalte (Hebel auf Stufe 2 Automatik) wischt der Wischer kurze Zeit einmal und dann nocheinmal. Während der Fahrt reagiert der Regensensor nicht auf Regen, egal auf wie sensibel man das Rädchen dreht. Wenn das Auto steht, Motor an, Regensensor an reagiert er auch nicht auf Regen. Aber wenn man mit einer Gieskanne mit oder ohne Aufsatztülle Wasser, auch nur leicht auf den Regensensor schüttet, funktioniert er[​IMG]
    Regensensor und Scheibe wurden natürlich auch gründlich gereinigt.

    Bevor ich bei X-Faktor, das Unfassbare anrufe [​IMG] hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt.

    Vielen Dank & schöne Grüße
    Marco
     

    Anhänge:

    • E.jpg
      E.jpg
      Dateigröße:
      68,1 KB
      Aufrufe:
      31
  2. #2 dom1983, 31.01.2019
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe meinen Regensensor immer an. Bis jetzt läuft er gut (Baujahr 2008 ). Evtl. hat deine Scheibe ja Kratzer oder der Sensor hat sich von der Scheibe abgelöst. Wenn man nach dem losfahren den Regensensor ein und ausschlatet, dann wischen die Wischer ein mal (steht auch so in der Bedienungsanleitung). Wenn die bei dir ein zweites Mal wischen ist irgendetwas faul.
     
    ElchV70 gefällt das.
  3. #3 gerald123, 17.02.2019
    gerald123

    gerald123 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Der Regensensor ist bei mir auch nicht das gelbe vom Ei. Bei Schnee macht er oft gar nichts und ich muss manuell wischen und bei Regen, je nachdem, muss ich auch oft nachhelfen. Da hätte ich lieber den guten alten manuellen, langsamen Intervall und es wäre Ruhe im Karton.
     
  4. #4 mali1957, 17.02.2019
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Einen schönen guten Abend aus dem Norden.

    Soviel ich weiß, bewirkt das Stellrad bei der Wischerautomatik überhaupt nichts.
    Im Menü kann man bei mir die Automatik ausschalten und den Intervallmodus einschalten.
    Dann kann man mit dem Stellrad die Wischzeiten feinjustieren.
    Müsste doch beim M2 auch so sein, oder?

    Gruß aus Hamburg,
    Manni (mali1957)
     
  5. #5 Rudolph, 18.02.2019
    Rudolph

    Rudolph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.03.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    '13 Mazda 2 1,5 GT-M und '08 Mazda RX-8 Renesis HP
    Zweitwagen:
    1990er Lotus Esprit Turbo SE
    ............"Dann kann man mit dem Stellrad die Wischzeiten feinjustieren.
    Müsste doch beim M2 auch so sein, oder?"...........

    Stimmt für den Mazda 2 DE........!
     
  6. #6 dom1983, 01.03.2019
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Der 2er Typ DE hat kein "Menü". Das Stellrad ist für die Empfindlichkeit des Regensensors. Wobei die Empfindlichkeit nur minimal geregelt werden kann. Wenn der 2er keinen Regensensor hat, dann hat er auch kein Stellrad für den Intervall. Auch beim neuen 2er regelt man mit dem Stellrad die Empfindlichkeit des Regensensors. Wird der Regensensor im Menü deaktiviert, dann ist das Stellrad für die Intervallzeit.
     
  7. #7 Skyhessen, 01.03.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @ElchV70
    Vielleicht ist es das Gleiche, womit ich bei meinem 3er BM ein wenig hadere. Beginnt es zu regnen, braucht die Automatik immer etwas Zeit, bis sie aktiv wird, sprich - entsprechende Nässe/Regentropfen über dem Sensor. Bis dies der Fall ist, ist aber die Sicht durch die Scheibe schon reichlich "verregnet". Also muss ich auch vorab schon Mal manuell wischen, bis dann der Sensor korrekt reagiert. Am Drehrädchen regelt man die Empfindlichkeit (sprich Intervall-Geschwindigkeit). Allerdings passiert es oft, dass der Sensor auf nachlassende Schauertätigkeit nicht reagiert und in gleichbleibenden Kurzen Intervallen weiterwischt. Dann schalte ich mal kurz auf Dauerbetrieb und wieder zurück auf die Automatik. Dann regelt er sich wieder ein mit dem Wisch-Intervall. Hat also schon ein gewisses "Eigenleben" diese Automatik über Regensensor.
     
  8. Zwacki

    Zwacki Einsteiger

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Kizoku Intense 02/2019
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Marco,

    bei meinem DE Bj 2012 (auch Sports Line 102 PS) funktionierte der Regensensor all die Jahre einwandfrei, gefühlt besser als bei dem DJ.
    Das Stellrad hat eine Wirkung, wenn auch etwas subtil. Ich würde daher auch entweder auf optische Probleme tippen (die Regenerkennung funktioniert wohl über unterschiedliche Reflexion durch Regentropfen) oder korrodierte Kontakte. Ohne Bastelfähigkeiten würde ich mal zu einer Werkstatt fahren.

    Grüße,
    Zwacki
     
Thema:

Regensensor Problem

Die Seite wird geladen...

Regensensor Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Hintere scheibe+beläge

    Problem mit Hintere scheibe+beläge: Hallo leute, war heute bei DEKRA für HU. Leider hat meine Mazda 3 2.2D bj11/2013 Automatik nicht geschafft. Problem war Hintere Scheibe war...
  2. MX-5 (NB) Problem Motorantenne

    Problem Motorantenne: Seit kurzem bleibt die MA von unserem MX5 NBFL hängen. Sie ist immer (fast) komplett ausgefahren. Bei Radio an/aus fährt nur das untere Segment...
  3. Mazda3 (BK) Problem mit den Bremsen

    Problem mit den Bremsen: Hallo Freunde, seit dem Tausch eines Radlagers auf der Fahrerseite wird die Scheibe nicht mehr gleichmäßig abgefahren. Woran könnte das liegen?...
  4. Mazda 6 Lenkung Problem

    Mazda 6 Lenkung Problem: Servus Freunde, bei meinem Mazda 6 GH. Sport.2,2 von 2009 macht meine Lenkung seit einigen Monaten das Problem ; wenn ich Z.B irgendwo versuche...
  5. Mazda2 (DJ) Problem mit Rückfahrkamera Nachrüstung

    Problem mit Rückfahrkamera Nachrüstung: Hallo Ich fahre einen Mazda 2 Red Sports Edition Bj11/2017 und wollte mir eine Rückfahrkamera nachrüsten. Hier mal der Link Sorry hab noch keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden