Regensensor Mazda6 Active Plus

Diskutiere Regensensor Mazda6 Active Plus im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Der Regensensor ..Ein Albtraum. Das Teil macht was es will. Mal Wischt er im Richtigen Moment, ein anderes Mal viel zu Spät,..... Jetzt die...

  1. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Der Regensensor ..Ein Albtraum. Das Teil macht was es will.
    Mal Wischt er im Richtigen Moment, ein anderes Mal viel zu Spät,.....

    Jetzt die Frage: Hat jemand schon mal seinen Mazda von Regensensor auf
    "Normalen" von Hand Justierbaren Intervall zurückgerüstet.

    Ist das Überhaupt Möglich??

    Viele Grüße

    Didi
     
  2. Robsco

    Robsco Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi
    Kann es sein das deine Schweibenwischerblätter schon hinüber sind, dann tritt bei mir so ein Effekt ein.
     
  3. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Kaum ...Das Auto ist Gerade mal 40 Tage Alt.

    Die Frage ob ein Umbau Möglich ist steht noch offen.
     
  4. #4 Thomas456, 04.12.2007
    Thomas456

    Thomas456 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportcombi Activplus 2.0 D 143PS
    keine Ahnung, kann dir nur sagen das ich mit meinen Regensensor sehr zufrieden bin, passt immer wenn er einsetzt. Ok, hilft dir nicht wirklich weiter.....
     
  5. h.wei

    h.wei Guest

    nicht überzeugend

    Also ich muß sagen - ich hätte auch lieber den klassischen Intervall mit dem verstell - Rädchen, denn da wischt er wenn ich einschalte - aber bei dem komischen Regensensor bin ich darauf angewiesen ob der wischt oder nicht.
    Resultat - Blindflug......er wischt nicht.
    Dann schalte ich mal auf "aus", dann wieder "ein" - dann funktioniert er.
    Dann wischt er zuviel...u.s.w.

    Am nächsten Tag wischt er so halbwegs konform......

    Das Rädchen bringt gar nichts - absolut gar nichts....
    Überzeugt mich nicht diese Technik...

    mfg
    h.wei
     
  6. #6 xXZOOMZOOMXx, 06.12.2007
    xXZOOMZOOMXx

    xXZOOMZOOMXx Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 86PS Independence
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SK 2.2 CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    top

    also ich find den richtig klasse....das mit dem verstellrädchen funktioniert auch einwandfrei...wobei...der regensensor sitzt in der mitte ober ( wisst ihr alle ) das heißt also wenn bei regen vor euch ein auto fährt kann es schon mal sein das er spät reagiert das hab ich auch...aber wenn da kein wasser hinkommt kann er auch nicht wischen! is bei anderen herstellern auch nich anders
     
  7. #7 didiho, 06.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2007
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Genauso ist es auch bei mir..Der Zuständige Mechaniker im Autohaus ist da
    auch der selben Meinung dass das Rädchen nichts bringt..Am Liebsten würde
    ich eine Belohnung für den Aussetzen der mein Intervall auf Manuellbetrieb
    Umbaut.
    Der Lichtsensor ist ja auch so ein Unnötiges Teil. (Vor allem zur Winterzeit,wo
    man auch am Tag schon mit Licht Unterwegs ist)
    Aber wenn Audi > Mercedes > BMW so ein Zeug anbietet muss man mitziehen
    um Up to Date zu Sein.

    Die Geschichte von XXZOOMZOOM Kann ich nicht nachvollziehen..
    Wenn es Regnet kommt bei mir das Wasser von Oben .....und noch dazu die Gischt des Vorrausfahrenden
    Fahrzeuges...Wenn da die Scheibe nicht Nass wird ...wann Dann ???
     
  8. #8 xXZOOMZOOMXx, 06.12.2007
    xXZOOMZOOMXx

    xXZOOMZOOMXx Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 86PS Independence
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SK 2.2 CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    des das wasser nich von unten kommt is mir auch klar es ging ja darum wenn es nich regnet und die straße noch nass ist...

    es wird immer leute geben den man es nicht recht machen kann...
    mit dem lichtsensor hab ich auch keine probleme...
     
  9. #9 Fazerman66, 06.12.2007
    Fazerman66

    Fazerman66 Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bin der gleichen Meinung, das Teil funktioniert nicht richtig...vielleicht gibt es ja ein software update für sowas ?
     
  10. #10 didiho, 06.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2007
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Das kam bei mir aber anders an.
    Wenn Du das nächste Mal das was Du sagen willst auch schreibst gibt es keine Missverständnisse.
     
  11. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9

    Ich war Heute mal im Autohaus....Ein Update gibt es nicht>Aber man kann das
    Teil Neu Initialisieren...Habs machen lassen und siehe da es Regnet nicht mehr.
    (war ein Witz...aber ich muß bis zum nächsten Schmuddelwetter warten, mal
    sehen obs besser geworden ist)
    Ich habe dem Autoelektriker sicherheitshalber schon mal eine Prämie angeboten
    wenn er es schaft das Teil auf Normal Intervall umzubauen.
     
  12. #12 future74, 06.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, leider ist es nicht möglich auf herkömmlichen Intervallsteuerung umzubauen. Es gibt auch kein Softwareupdate, bzw. es ist gar nicht aktualisierbar.

    Ich habe auch schon bemerkt, dass es nicht wirklich so funktioniert wie man sich es wünschen würde. Das einzige was man machen kann, die Fläche wo der Regensensor montiert ist, gründlich sauber halten. Eventuell die Fläche mit einem Fettlösemittel reinigen, gerade bei Neufahrzeugen könnten noch Rückstände von Wachsversiegelung befinden.

    Grüsse Peter
     
  13. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Dabei sollte man Meinen, dass man das Signal das der Regensensor hergibt
    Künstlich erzeugen können müsste.
    Ich bleibe mal dran, wenn sich was Ergibt ..bei dem man nicht das Halbe Auto
    umbauen muss Melde ich mich wieder. :?
     
  14. #14 Gast28213, 07.12.2007
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Aber es gibt doch auch den 6er ohne Regensensor. Was würde es kosten den Sensor abzuklemmen und einen Lenkstockhebel mit Zeitrelais des 6ers ohne Sensor einzubauen
     
  15. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Mit dem Lenkstockhebel allein ist es nicht getan, da der Aktive Plus eine
    komplett andere Elektronik hat.
    Da bräuchte man jetzt einen Elekroniker der das Signal des Regensensors
    ausmisst.
    Mit dem Lenkstockhebel und dem Relais, müsste man dann ein Solches
    Signal erzeugen und in die Leitung des Regensensors einspeisen.
    Das wäre es zumindest Theoretisch aber ob das Praktisch auch Funktioniert :?::?:
     
  16. #16 future74, 07.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider geht das nicht so einfach,da es ja auch kein Zeitrelais gibt, sondern das wird alles über Steuergeräte geregelt/geschalten.

    Grüsse Peter
     
  17. #17 Douglas, 07.12.2007
    Douglas

    Douglas Guest

    Die Einen haben es mit der Ölverdünnung, die Anderen jetzt mit dem Regensensor.
    Da frage ich mich, der seinen Mazda und vorher einen Mercedes 320 CDI mit allen Schikanen geschäftlich für 3 Jahre geleast hatte, gibt es evtl. Autos 2.Wahl mit kleinen Macken wie wir dies hier im Saarland von einem bekannten Porzellanhersteller kennen. Dort kann man für einen deutlich reduzierten Preis sogenannte Ware 2. Wahl, also Teller, Tassen usw. kaufen. Es würde mich nicht wundern, wenn dies überall im Markt praktiziert würde. Unser Mazda-Autohändler in St. Wendel ist hier sehr bekannt für sehr guten Service und Qualität. Mein Kombi Active Plus Diesel mit 10.000 km hat jetzt seinen Durchschnittsverbrauch auf 6,6 l abgesenkt und zeigt auch sonst -toi,toi,toi-keine Macken, auch nicht beim Regensensor. Ich muß sogar feststellen, daß die Qualität nicht auffällig zum Mercedes Kombi differiert. Die einzige Differenz ist der Leasingpreis und wer Warren Buffett (Value investor und dadurch 2. reichster Mann der Welt, der in den 50er Jahren mit 100.000 Dollar anfing) kennt, weiß wie viel Vermögen ich durch diese Ersparnis mit dem Zinseszins anhäufe.

    Gruß Ian
     
  18. h.wei

    h.wei Guest

    kein großes Problem....

    ....also - das sei schon gesagt: Wenn der Regensensor mein einziges Problem darstellen würde, dann wäre ich schon zufrieden.....

    Aber in Zeiten wie diesen muß ich schon sagen - die Technik ist teilweise rückschrittlich....
    Was hilft mir ein Regensensor - wenn ich darauf angewiesen bin ob der wischt oder nicht....
    Eine gewisse Eigenverantwortung kann und soll man als Autofahrer schon noch haben dürfen....

    Alles in allem ist der Regensensor kein großes Problem - nur für mich unbrauchbar...

    mfg
    h.wei
     
  19. beben3

    beben3 Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also dem regensensor kann ich auch nicht so ganz vertrauen..mal gehts gut, mal nicht..:(..
    aber ich kann doch manuell noch rauf-runterschalten, dann hab ich doch Wischen langsam/mittel/schnell.....könnt ihr das nicht ?
    .......
    und andere Frage : Kann man nicht den Lichtsensor überbrücken ?
    Ich würde eigentlich gerne IMMER mit Licht fahren OHNE es anzuschalten ;)
     
  20. #20 didiho, 08.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2007
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    c

    Ich Benutze als Tagfahrlicht die Nebelleuchten
    (Bei Audi zB. ist beim Tagfahrlicht die Lichtleistung etwas zurückgenommen)
    Eine Xenonlampe kostet im Ersatz 100€...Ein Normales Lämpchen weit weniger.
    Den Lichtsensor Überbrücken ????>>>>>Klebe in mal ab.

    Das mit Langsam - Mittel - Schnell....Der active Plus hat soweit ich weiß nur 2 Wischgeschwindigkeiten.
    Oder Reden wir aneinander Vorbei, und Du meinst etwas anderes ?
     
Thema: Regensensor Mazda6 Active Plus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichtsensor überbrücken mazda 6

Die Seite wird geladen...

Regensensor Mazda6 Active Plus - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker

    Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker: Hallo werte Mazdafahrergemeinde. Ich bin schon häufiger auf nützliche Tipps in diesem Forum gestoßen, doch bei meinem jetzigen Problem wurde ich...
  2. Kaufberatung mazda6 ez 2018

    Kaufberatung mazda6 ez 2018: Hallo, habe da mal eine Frage. Auf was sollte ich bei einem 2018er Model achten? Es soll der mazda 6 kombi werden. Und mit der 165ps Maschine....
  3. Mazda2 (DE) Regensensor Problem

    Regensensor Problem: Hallo liebes Forum, ich habe ein merkwürdiges Problem mit dem Regensensor. Unser Mazda 2 DE EZ 10/2010 Facelift 1,5L 102PS Sportline verfügt...
  4. Startprobleme Mazda6

    Startprobleme Mazda6: Hallo Zusammen, mein Mazda 6 Automatik 2,3l Bj. 2005 springt manchmal nicht an. Ich habe hier schon einiges durchsucht und einen Thread (Flecky,...
  5. Heckleuchte Mazda6 GH

    Heckleuchte Mazda6 GH: hallo erstmal Weiß jemand wo ich eine Heckleuchte für den Mazda 6 Sport Kombi GH bj 2008 bekomme? Außer beim Mazda Händler! Rechts Hinten außen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden