Regen-Sensor - Empfindlichkeit

Diskutiere Regen-Sensor - Empfindlichkeit im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Trotz der nie endenwollenden Begeisterung für den Dicken mal ne Frage zum Regensensor. Nachdem ich den Schalter beim Honda eigentlich immer...

  1. #1 garfield67, 08.12.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Trotz der nie endenwollenden Begeisterung für den Dicken mal ne Frage zum Regensensor.

    Nachdem ich den Schalter beim Honda eigentlich immer auf Auto hatte, aber die Empfindlichkeit per Drehrad am Schalter steuern konnte, bin ich vom Regensensor des CX etwas ... enttäuscht.

    Einerseits schaltet er nicht schnell genug von Intervall auf Dauer, wenn es sein muß; andererseites wischt er immer noch, wenn nix ist.
    Leider wirkt sich die +/- Drehe am Schalter auf den Automatik-Mode nicht aus.
    Geschwindigkeitsabhängig scheint er auch nicht zu wischen...

    Eure Erfahrungen dazu? Gibts irgend nen Cheat für den Sensor im BC? Oder sehe ich das nur zu eng?
     
  2. BBausE

    BBausE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 5 Exclusiveline 2.0 AWD Benziner
    Ähnliche Gedanken sind mir heute morgen auch durch den Kopf gegangen.
    Nieselregen mit etwas Schnee dazwischen. Unabhängig wo der +/- Drehschalter steht funktionierte die Automatik mehr schlecht als recht.
    Heute morgen war es so unzuverlässig das ich daran gedacht habe das mal beim FMH zu bemängeln.
    Die Scheibe ist schon gut eingesaut ohne das die Automatik reagiert. Das war heute morgen und es war dunkel. Ich weis aber auch das die Automatik schon zufriedenstellend funktioniert hat. Ich meine das war im hellen.
     
  3. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Dieses Verhalten kenne ich von Mazda5, aber über den CX-7 kann ich mich nicht beschweren.
    So bald ich den Empfindlichkeitsschalter verstelle, reagieren die Scheibenwischer etwas verzögert jedoch akzeptabel.

    Mazda5 hat auch in der Garage zwei- dreimal trocken gewischt, das habe ich beim CX-7 bis jetzt nicht gehabt.

    LG,
     
  4. #4 climax_74, 08.12.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    hallo,
    stelle das gleiche fest.
    vielleicht liegt es an den niedrigen temp. im sommer hatte ich keine probleme diesbezüglich. +/- greift bei mir auch sogut wie nicht
    dd
     
  5. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    oder an der verschmierten Windschutzscheibe bzw. Sensorfläche!
     
  6. scooty

    scooty Stammgast

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    :( ich bemerk auch keine Änderung. Egal ob ganz auf - oder voll aúf +:(, mir kommt es so vor als wenn er immer gleich wischt. War aber von Anfang an so, werd das mal beim Händler ansprechen.:x
     
  7. #7 Andrey86, 09.12.2010
    Andrey86

    Andrey86 Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Es ist mein erster Mazda, zuvor hatte ich einen BMW gehabt. Dort konnte man die Empfindlichkeit noch extra in der Werkstatt einstellen lassen. Vlt. geht sowas ja auch bei Mazda?
     
  8. #8 garfield67, 09.12.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Bringt nix - ist ja je nach dem nicht optimal - in beide Richtungen...
     
  9. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    im Sommer war ich noch begeistert,wie gut der regensensor funktioniert,jetzt kommt er mir auch nicht mehr so gut vor.Ein Bekannter,welcher seit kurzem auch einen CX7 besitzt ist der gleichen meinung ,auch beim Lichtsensor.
    das Drehrad für den regensensor sagt er ist scheinbar nur Atrappe.Er fährt noch ein VAG Auto,welches zwar wie fast alle von VAG emotionslos und keine Hingucker sind,aber da soll Licht - und regensensor sehr gut funktionieren.
    gruß
     
  10. #10 krausth, 13.12.2010
    krausth

    krausth Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2,5 192PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    also dem kann ich nicht beistimmen. Hatte vor meinem CX einen Passat Bj. 07. Der Regensensor beim Mazda ist da um Klassen besser. Auch wenn die Einstellung tatsächlich nicht viel verändert. Musste ich aber auch noch nicht, funktionierte bisher immer einwandfrei.

    Gruß aus Bayern
     
  11. #11 CX-7-TDI-CHM, 13.12.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Habe jetzt mal auf die Reaktion des Regensensors geachtet. Mir kommt es so vor, dass der Sensor besser funktioniert, wenn die Frontscheibe im Bereich Regensensor richtig sauber ist (steht als Bedingung ja auch im Handbuch).
    Bei dem Salz was zur Zeit auf die Straße gebracht wird, ist das nicht immer der Fall.
    Deshalb mache ich jetzt ab und zu mit einem Scheibenenteiser-Handsprüher die Stelle extra sauber und die Reaktion hat sich meiner Meinung nach dadurch verbessert.
    Vielleicht können das ja mal welche verifizieren.
     
  12. #12 Sauerland, 13.12.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genauso ist es,
    die Sensoren sollten schon sauber sein. Persönlich komme ich mit Licht/Regensensor sehr gut klar. Sobald man die Eigenheiten kennt, greife ich manuell ein, was aber sehr selten vorkommt. Das Licht ist bei diesem Wetter eigentlich immer an. Den Regensensor habe ich bei diesen Temperaturen ausgeschaltet (wenn kein Niederschlag), weil das aufgewirbelte Wasser von den vorausfahrenden Fahrzeugen mir nur die Scheibe verschmiert und ich dann sowieso mit Wischwasser nacharbeiten muss. Da ich leider keine Garage habe und einmal im letzten Winter den Regensensor eingeschaltet hatte habe ich mir beim Starten die Wischer ruiniert.:(

    LG Sauerland
     
  13. #13 scheffixy, 13.12.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Irgendwie scheint der Wischwassertank auch sehr klein zu sein. Wenn du mit Licht fährst ist dieser ruckzuck leer. gerade bei Salz auf der Scheibe kommst mit dem Spritzen gar nicht mehr nach und der "Lichtspritzer" verbraucht jedesmal enorme Mengen.
     
  14. #14 Sauerland, 13.12.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja genau,
    und deshalb habe ich immer eine grosse Flasche (1,5l) mit Wasser/Frostschutzgemisch im Kofferraum (für den Notfall).

    Lg Sauerland
     
  15. #15 Thomas_Berlin, 14.12.2010
    Thomas_Berlin

    Thomas_Berlin Neuling

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Regensensor beim Volvo ist auch nicht anders. Sobald Dreck auf der Scheibe ist wird losgeschmiert, auch wenn´s kaum noch tröpfelt.. Dann einfach manuell rumwerkeln und beim nächsten Tankstop vom Beifahrer saubermachen lassen :mrgreen:
     
  16. #16 Dummerfrank, 14.12.2010
    Dummerfrank

    Dummerfrank Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    ist jetzt dann " - " das er schneller geht oder das die Empfindlichkeit weniger ist und er sozusagen langsamer geht (Intervall) und bei " + " sozusagen umgekehrt?
     
  17. #17 scheffixy, 14.12.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    @sauerland
    danke für den Hinweis, hab seit heute auch so eine Flasche im Auto liegen bzw herumfliegen. Verstauen kann man sie ja nicht wirklich

    @dummerfrank
    du kannst die Empfindlichkeit einstellen. Minus heißt also, er wischt weniger, bzw soll heißen, er wischt weniger. Kurzfristig ist ein Unterschied zu bemerken, länger aber auch nicht.
     
  18. #18 garfield67, 14.12.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Also nachdem das Handbuch im Auto ist und ich jetzt NICHT vor die Tür gehe: Greift dieser Regler wirklich im AUTO-Mode oder nicht doch eher nur im manuellen Intervall-Mode???
     
  19. #19 scheffixy, 14.12.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Also ich hab gar keinen manuellen Intervall-Mode, oder sollte ich schon wieder etwas übersehen haben? Bin ja froh dass ich nach 11 Monaten schon die Steckdose in der Armlehne gefunden hab;)
     
  20. #20 garfield67, 14.12.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh, Du könntest recht haben. Mein Ignore-Mode erreicht schon bedenkliche Höhen!

    PS: OK, dann hat das Teil aber wirklich keinerlei Funktion!
     
Thema:

Regen-Sensor - Empfindlichkeit

Die Seite wird geladen...

Regen-Sensor - Empfindlichkeit - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) H02S Sensor/Lambdasonde

    H02S Sensor/Lambdasonde: Hallo, war gestern bei Mazda Fehler auslesen, da meine Motorkontrollleuchte brannte, 30€ später lag der Bericht vor das die ``Lambdasonde`` defekt...
  2. Kühlsystem - Ventilator - Sensor

    Kühlsystem - Ventilator - Sensor: Hallo Leute Hab ein kleines Problem bei meinem Mx nc 2.0 Und zwar - schaltet sich auch bei hohen Temperaturen der Kühlerventilator nicht ein...
  3. Felgen für CX 7 18 / 19 Zoll mit Reifendruck Sensor gesucht

    Felgen für CX 7 18 / 19 Zoll mit Reifendruck Sensor gesucht: Hallo ich habe meinen CX 7 Diesel nur mit einem Satz Reifen bekommen 17 Zoll und suche noch einen Satz 18 oder 19 Zoll Felgen für Sommerreifen....
  4. Abs sensor hinten

    Abs sensor hinten: Beim Abs sensor hinten ist das Kabel aus der buchse raus welche farbe kommt an welchen pin? Hab Frau und weiß
  5. Mazda3 (BM) Original MAP Sensor - Kosten?

    Original MAP Sensor - Kosten?: Habe den MAP Sensor meines Mazda 3 BM 2.2 (80.000km mit D-Luft) mittlerweile zweimal gereinigt. Leider habe ich immer noch so ein leichtes Bocken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden