Rechtslage??

Diskutiere Rechtslage?? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, habe vor ca 5 Wochen einen Mazda 2 Sondermodell gekauft, Liefertermin ist (im Vertrag) auf den 25.02 angesetzt. Natürlich...

  1. #1 crunk 'n house, 28.02.2009
    crunk 'n house

    crunk 'n house Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe vor ca 5 Wochen einen Mazda 2 Sondermodell gekauft,


    Liefertermin ist (im Vertrag) auf den 25.02 angesetzt.

    Natürlich habe wir jetzt den 28.02 und mein Händler hatt weder Auto noch gute Nachrichten für mich: (er hatt sich NICHT gemeldet und auf KEINE E-mails geantwortet)

    Ich musste 5x anrufen (ist im gespräch, gerade besprechung, blalbla..) bei nummer 5 war schluss und nach einem "wollen Sie mich vera****" hatte ich Ihn sofort am Telefon.

    Okay, dieser fing dann gleich wild an zu erzählen "ich muss um ihr auto kämpfen, blablabla , Ihre Reservierung wurde bereits bei anderem Händler verkauft....."

    Dann meinte dieser noch dreisst zu mir "Ich habe ja noch keine Auftragsbestätigung" :?: Klar, weil ich die auch erst nach dem Liefertermin bekomme (blödsinn)

    Nun bin ich auf weit mehr als 180 und würde diesem .... lassen wir dass.

    Ich hab mich nun direkt beim Anwalt informiert, der meinte dass ich eindeutig im Recht bin da der Vertrag abgeschlossen ist, und ich bei einem Autokauf keine Bestätigung etc. bekomme. Ich habe ja bereits den durschlag des Vertrags.

    Da mein Anwalt erst am DI wieder in DT ist und ich schnellstmöglich wiisen möchte wie die Rechtslage ist, ist nun die Frage wie dass mit der Umweltprämie ist, sollte dass noch monate gehen , ggf. über Gerichte ???? (Ihr kennt ja dass Dt. Rechtswesen)

    Ich habe den Vertrag ja so abgeschlossen daher müssten die mir ja in JEDEM fall für mein altes Auto die 2.500 in Zahlung nehmen oder?

    Und wie ist dass bei Schäden innerhalb des Zeitraums, in dem ich dass Auto schon längst ausgeliefert bekommem sollte? (Sprich mein auto bleibt stehen weil die Wasserpumpe kaputt geht, wäre aber nicht passiert wenn die das Datum eingehalten hätten.)

    Mein Zanriemen ist nun ein paar hundert km drüber , Die Bremsbeläge fingen gestern an sich langsam dem Ende zu nähern, und letzte Woche hatte meine Windschutzscheibe meinen ersten Steinschlag erlitten...



    Weiß jemand von euch bescheid?

    Ich möchte jetzt hier nicht irgendwie Mazda runter machen, aber zumindest die Serviceleistung meines Händlers ist mehr als misserabel!!!!


    P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, habe gerade anderes im Kopf als die Deutsche Sprache!


    MFG
     
  2. #2 yggdrasill, 28.02.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Was steht dazu in deinem Vertrag?
    Die Umweltprämie erhälst du ja nur von deinem Händler wenn das auch so im Vertrag steht.
    Sonst müsstest du diese ja separat beantragen.
    Steht sie hingegen im Vertrag, zahlt dir dein Händler die Umweltprämie auf eigenes Risiko und holt sich dann die 2500€ vom Staat.
    Dann kriegts du die auf jeden Fall. Vertrag ist Vertrag.


    Und lass dich nicht aus der Ruhe bringen.
    Setz deinem Händler per Anwalt einen Termin bis wann er spätestens dein Fahrzeug zu liefern hat, was anderes wirst du allerdings vorerst wohl kaum machen können.
     
  3. #3 DevilsFA, 28.02.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Wie kann ein Händler die Umweltprämie garantieren? Ich dachte bisher daß das Auto mind. 1 Jahr auf den Halter angemeldet sein muss und daß es auch nur bei Privatpersonen funktioniert.
     
  4. #4 yggdrasill, 28.02.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Nun, der Händler kann dir im Vertrag zusichern dir die 2500€ zu zahlen.
    Soweit ich weiß, kann auch er an deiner Stelle diese beantragen, womit dein Risiko die 2500€ evt. nicht zu erhalten gleich null ist. Nur muss er dann eben zusehehen ob er sie kriegt.
    Was aber nicht dein Problem mehr ist.
    Ansonsten würdest du evt. dein altes Auto verschrotten und gar nichts dafür erhalten, weil die Prämien alle schon ausbezahlt sind.
     
  5. #5 crunk 'n house, 01.03.2009
    crunk 'n house

    crunk 'n house Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau so ist es , ging auf Risiko des Verkäufers bzw des Autohauses. Nur war ich mir in so einem Fall nicht ganz sicher.

    Da ich das Sondermodell habe (also Austattung wie Dynamic) würdet ihr auch drauf bestehen dass Die im Notfall eben einen Impression nehmen und dann alles weitere als Zubehör und auf eigene Kosten anbauen oder?



    MFG
     
  6. #6 crunk 'n house, 01.03.2009
    crunk 'n house

    crunk 'n house Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Fall ist dass auch so (3 Jahre Angemeldet, EZ 99 ....), also hatt der Händler eigendlich kaum Risiko (außer eben, er wartet nun noch 2 Monate dann muss er es selbst Zahlen)
     
  7. #7 yggdrasill, 01.03.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004

    Ich würde erstmal auf meinen bestellten Modell bestehen und vorsichtig etwas Druck ausüben (Frist setzen, etc.).
    Genaueres kann da dir dein Anwalt sagen, auch bezüglich der genauen Vorgehensweise.


    Auf eigene Kosten würde ich da nichts anbauen lassen - der Vertrag regelt doch auch ziemlich eindeutig die bestellte Ausstattung - da ist der Händler in der Pflicht dir einen gleichwertigen Ersatz zu besorgen, selbst dann wenn deine Bestellung irgendwo anders hinverkauft wurde.
     
  8. #8 crunk 'n house, 01.03.2009
    crunk 'n house

    crunk 'n house Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0


    :? Nein :) ich meinte dass der Händler dann eben ein Normales Modell so Umbauen lässt (einzelne Zubehörteile) und die mehrkosten übernimmt (was ja beim "fit for fun" einiges mehr wäre)
     
  9. #9 Axela-Racer, 01.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Verstehe nicht so ganz, warum Dein Händler Dir nichts Genaues sagen kann...
    Mein Händler hat mir Gestern erzählt, dass er mit der neuen Software jetzt sogar das Fahrzeug bis zum Produktionsbeginn komplett umbauen kann, also Ausstattung und Lack usw... und nach dem Verlassen des Werkes weiß er jederzeit, wo sich das Auto befindet.
    Es kann eigentlich gar nicht passieren, dass Dein bestelltes Fahrzeug an ein anderes Autohaus geht. Ich würde mal ganz freundlich bei Mazda Motors Deutschland anfragen, wie sowas möglich ist und wie lange Du noch auf Dein Auto warten sollst....
    Hast ja schließlich einen Vertrag.
     
  10. #10 crunk 'n house, 01.03.2009
    crunk 'n house

    crunk 'n house Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja eben, nur selbst wenn sich dass nächste Woche regeln sollte, muss ich wieder 3-4 wochen warten, was ich absolut unverschämt finde!

    beim kollege der nen' ford fiesta neu gekauft hatt ging es 2 wochen und der hatt weit mehr zubehör einbauen lassen als ich. bei ihm stand der wagen pünktlich zum termin auf der matte!!

    frage mich jetzt nur, ob ich mir über 2 monate wartezeit einfach so gefallen lasse..... (auch weil die mir gleich so unverschämt kamen)
     
  11. #11 yggdrasill, 01.03.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Fürs erste halt dich am besten an den Rat von Axela-Racer.
    Mit harten Schritten kannst du immer noch gegen deinen Händler vorgehen... :D
     
Thema:

Rechtslage??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden