Rechtliches, was man wissen sollte ...

Diskutiere Rechtliches, was man wissen sollte ... im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Bei Kontrolle vorzuzeigen Schneeketten sind auch ohne Schnee mit sich zu führen

  1. #1 NeuerDreier, 20.11.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    777
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tischo gefällt das.
  2. #2 NeuerDreier, 20.11.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    777
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  3. #3 Skyhessen, 20.11.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    1.692
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    wer-haftet-wenn-mein-fahrerassistenzsystem-mist-baut

    Grundsätzlich haftet die Versicherung des Fahrers/Eigentümers für ein technisches Fehlverhalten in voller Höhe.
    Allerdings ist dies für Gerichte immer noch "juristisches Neuland", wie eine Richterin in einem aktuellen Urteil aus München bei einem Vorfall bemerkte
    https://tz.de/muenchen/muenchen-bmw-bremsassistent-verursacht-unfall-ueberraschendes-urteil.html
    (Auffahrunfall weil sich der Notbremsassistent urplötzlich aktivierte, 3/4 des Schadens musste die Versicherung des Verursacher tragen, 1/4 zu Lasten des Auffahrenden)
     
    Andre-San gefällt das.
  4. NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    777
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Skyhessen gefällt das.
  5. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    1.692
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Zur Werkstattbindung:
    (Der Fahrzeughalter erkauft sich die geringere Versicherungsprämie bei Werkstattbindung durch eine Einschränkung: Im Fall eines Kaskoschadens kann er nicht einfach selbst auswählen, in welcher Kfz-Werkstatt er den Wagen reparieren lässt. Sein Versicherer gibt ihm vielmehr die Werkstatt oder mögliche Werkstätten konkret vor, bietet dafür im Gegenzug einen bequemen "Vollservice" an.)

    Was Viele dazu NICHT wissen:
    - Hat der Versicherungsnehmer einen Kaskoschaden, verzichtet aber auf die Reparatur, bekommt er weniger Geld vom Versicherer, als üblicherweise von Sachverständigen ermittelt.
    - fährt der Geschädigte Kunde trotzdem in seine "Fach-/Markenwerkstatt", bleibt er mindestens auf einen Teil der Kosten sitzen (bis 15%). Außerdem kann der Versicherer eine Vertragsstrafe aussprechen (Erhöhung der SB) oder gar die Kostenübernahme ganz verweigern.
    - Nicht geeignet für Versicherungen mit Werkstattbindung sind Leasingfahrzeuge. Denn: In den meisten Fällen entscheidet der Leasinggeber, in welcher Werkstatt das Fahrzeug nach einem Kaskoschaden repariert werden soll. Generell ist bei Neufahrzeugen ein Vertrag mit Werkstattbindung nicht zu empfehlen.
    - Ganz wichtig: ein Geschädigter Dritter darf aber mit seinem Schaden unabhängig der Vertragsregelung des Schädigers in die Werkstatt seines Vertrauens fahren. Er hat also freie Werkstattwahl (manche Versicherer versuchen dies dem Geschädigten "auf´s Auge zu drücken", um Kosten zu sparen, obwohl die Werkstattbindung ja wirklich nur den Kaskobereich betrifft)
     
    3bkDriver, NeuerDreier, Andre-San und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Rechtliches, was man wissen sollte ...

Die Seite wird geladen...

Rechtliches, was man wissen sollte ... - Ähnliche Themen

  1. Komforsteurgerät hängt sich nach Werkstattbesuch auf (Rechtliches).

    Komforsteurgerät hängt sich nach Werkstattbesuch auf (Rechtliches).: Hallo, Am 22.01.16 erhielten wir unser Auto von der Werkstatt zurück. Es wurden Karosseriearbeiten (Stoßstange hinten) durchgeführt und die...
  2. Unfall bei Kreuzung! Rechtliche Konsequenzen???

    Unfall bei Kreuzung! Rechtliche Konsequenzen???: Hatte heute einen Unfall bei einer Kreuzung (Schuldiger bin ich). Ausgangssituation: Ich wollte bei einer Ampelgeregelten Kreuzung links...
  3. Mazda 6 DPF Kosten 3000 Euro!!!

    Mazda 6 DPF Kosten 3000 Euro!!!: Hallo! Wir haben heute von der Werkstatt die Mitteilung bekommen, dass unser Mazda 6 BJ 08/06 einen defekten DPF hat und wir dafür trotz...
  4. Mazda 6 Rückruf /Rechtliche Frage

    Mazda 6 Rückruf /Rechtliche Frage: Hallo Gemeinde :) Ich wusste jetzt nicht wo genau ich das posten sollte, falls es hier falsch ist bitte verschieben. Mein Anliegen: Habe mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden