Rechte Schiebetür...geht...geht nicht....geht....

Diskutiere Rechte Schiebetür...geht...geht nicht....geht.... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, meine rechte Schiebetür entriegelt nicht immer.:( Hab jetzt schon gelesen das es an dem Stellmotor liegt und geschickte Bastler nur den...

  1. #1 Strunzmeier, 31.03.2013
    Strunzmeier

    Strunzmeier Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CR1 107kw Bj.2006
    Hallo,

    meine rechte Schiebetür entriegelt nicht immer.:( Hab jetzt schon gelesen das es an dem Stellmotor liegt und geschickte Bastler nur den Motor wechseln könnten und nich den ganzen(teuren) Stellantrieb. Und dazu hab ich nun mal paar Fragen.

    1.) wie wird die Innenverkleidung der Schiebetür demontiert?
    2.) hat schon mal jemand diesen Motor ausgetauscht?
    3.) welche Type hat der Motor?

    hab gesucht aber noch nichts gefunden

    Schon mal Danke

    Gruß
    Strunzmeier
     
  2. #2 Strunzmeier, 31.03.2013
    Strunzmeier

    Strunzmeier Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CR1 107kw Bj.2006
    Hallo,

    zur Frage 1 habe ich bereits selber etwas gefunden
     
  3. #3 323Heiko, 09.04.2013
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Hab die Dinger schon öfter gewechselt. Teuer sind die gar nicht.

    Die Verkleidung um den inneren Türgriff ist blöd befestigt, da muß man genau wissen, wo man hebeln muß, damit nix abbricht.
     
  4. #4 Waldtaxi, 09.04.2013
    Waldtaxi

    Waldtaxi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    könnten Sie vielleicht genauer sagen, wo man nun hebeln muss, um nichts abzubrechen?

    FG Waldtaxi
     
  5. #5 Aracan, 19.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    Aracan

    Aracan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX
    Der Frage möchte ich mich anschließen.

    Und auch noch mal ganz unverschämt nachhaken: Wie ist das mit dem Tausch des kompletten Stellelements bzw. nur des Motors? Die Original-Stellelemente kosten bei uns, soweit ich weiß, bei EUR 80,- pro Stück (bei Mazda. Aus USA kommt man wahrscheinlich mit ca. EUR 50,- durch). Das ist durchaus echtes Geld, finde ich, v.a. wenn man zwei Stück benötigt.
    Weiß denn nun jemand, ob es möglich ist, nur die Motoren zu tauschen und wo man die herbekommt?

    Oder hat schon jemand erfolgreich so Universal-Stellmotoren eingebaut anstatt der Originalteile? Die gibt's ja online für ein paar Euro.

    PS: Die englischsprachige, bebilderte Anleitung zum Tausch der Original-Stellelemente kenne ich bereits.
     
  6. #6 323Heiko, 20.05.2013
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    In der Anleitung sieht man die 3 weißen Klammern der Abdeckung. Dort bricht gerne deren Befestigung direkt am Teil. Leider sind die Halter der Klammern hauchdünn. Keine Ahnung, was die sich dabei gedacht haben.
     
  7. Aracan

    Aracan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX
    Ah ja, die weißen Klammern sehe ich. Und hast du die kompletten Stellelemente getauscht oder nur die Motoren (da du ja geschrieben hast, die seien "nicht so teuer")?
    Besten Dank im Voraus
    Aracan
     
  8. Aracan

    Aracan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX
    Mal ein kleines Update: Ich habe an der rechten Tür den Motor gewechselt. Verwendet habe ich einen Motor vom Typ Mabuchi FC-280PC-22125. In der Bucht habe ich für zwei Stück fünf Euro gezahlt, inkl. Versand. Benötigt wird ein Motor mit langer Welle ("long shaft"), die so ca. 22 mm aus dem Motorgehäuse ragt. Am Originalmotor ist die Welle in der vorderen Hälfte abgeflacht. Die Abflachung lässt sich aber ohne weiteres selbst reinfeilen, das Material ist ziemlich weich.

    Nach Ausbau der Stellmotoreinheit entsprechend der oben verlinkten Anleitung muss man deren Gehäuse aufkriegen, habe ich mit Cutter und dünnem Schraubenzieher gemacht.
    Der Tausch des Motörchens selbst ist kein Problem, das Kunststoffzahnrad ist einfach auf die Welle gesteckt. Zwei Schwierigkeiten habe ich ausgemacht:
    1. Die vertikale Kunststoffleiste am vorderen Fensterrahmen ("Step 1" in der Anleitung) ist nicht dafür gemacht, öfters aus- und eingebaut zu werden. Die Nasenclips brechen leicht ab.
    2. Es ist nicht leicht, das Gehäuse der Stellmotoreinheit wieder fest zuzukriegen. Der Motor stützt sein Drehmoment gegen das Gehäuse ab. Wenn es nicht zusammenhält, drückt er es auseinander, und dann geht nix mehr. Ich habe daher zwei Kabelbinder drumgewickelt, weil nur Kleben nicht gehalten hat. Mal sehen, ob das ausreicht.
     
  9. #9 Waldtaxi, 01.08.2014
    Waldtaxi

    Waldtaxi Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, vielen Dank an Aracan für den Hinweis mit der englischen Anleitung und den Motortyp. Funktioniert einwandfrei mit dem Ersatzteil und den Arbeitsschritten.

    Kleine Anmerkung noch: wer mit der Feinmechanik schon mal so weit gekommen ist, kann sich das Feilen sparen und die alte Motorwelle weiter verwenden. Der eigentliche Kern bei der Sache sind nämlich lediglich die kleinen, verschlissenen Kohlebürsten, der Rest ist (bei mir) noch völlig in Ordnung.

    Allzeit gute Fahrt und "Türen auf", Waldtaxi
     
Thema: Rechte Schiebetür...geht...geht nicht....geht....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mabuchi fc-280pc-22125

    ,
  2. mazda 5 schiebetür öffnet nicht

    ,
  3. mazda 5 stellmotor schiebetür links preis

    ,
  4. mazda 5 schiebetüren geht nicht zu,
  5. mazda 5 innenverkleidung schiebetür verkleidung mazda5
Die Seite wird geladen...

Rechte Schiebetür...geht...geht nicht....geht.... - Ähnliche Themen

  1. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  2. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  3. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: Zur Anzeige geht's hier lang. -------------------------------------- [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ:...
  4. Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4

    Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4: Hey, vielleicht kann mir ja einer bei folgendem Problem helfen. Der Schaltknauf geht nicht mit automatisch in die mittelstellung. Weiß jemand...
  5. Fensterheber und ZV Schiebetür

    Fensterheber und ZV Schiebetür: Hallo, Beim Mazda funktioniert der Fensterheber bei der Schiebetür auf der rechten Seite nicht mehr. Ich weiß nicht ob es damit zusammen hängen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden