Realistischer Verkaufspreis GG1

Diskutiere Realistischer Verkaufspreis GG1 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi Leute, ich werde meinen Mazda 6 verkaufen und wollte mal wissen, was ich realistisch noch verlangen kann bzw. ob mir ein Händler ein gutes...

  1. #1 TomMazda6, 12.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Hi Leute,

    ich werde meinen Mazda 6 verkaufen und wollte mal wissen, was ich realistisch noch verlangen kann bzw. ob mir ein Händler ein gutes Angebot macht oder mich übe den Tisch ziehen will. Bei wirkaufendeinauto dingens will ich erst gar nicht nachfragen ...

    Zu den Daten:
    Baujahr: 07.09.2005
    Erstzulassung: 19.03.2008
    Kilometer: fast 134.000km
    Unfallfrei
    Scheckheftgepflegt

    Hatte im Sept letzten Jahres Probleme mit Rucklern, Aussetzern, Leistungsverlust und hoher Verbrauch (bis 15l). Habe dann Zündkerzen eneuert, Zündspulen erneuert (Ruckeln war dann weg), dann noch LMM und am Ende noch eine neue Lambda-Sonde -> Verbrauch wieder normal.
    Im Frühjahr wurde zudem hinten rechts der Bremssattel erneuert (war festgefahren) und dabei wurden hinten links + rechts die Beläge und Schreiben neu gemacht.

    Eigentlich wollte ich das Auto noch 2-3 Jahre fahren, bevor ich auf Elektro umsteige, aber ich habe gerade eine günstige Gelegenheit und die möchte ich nutzen.

    Frage also: was ist ein realistischer Preis für meinen Mazda 6 Schrägheck?

    Ich träume ja von 4.500€, aber vermutlich ist 3.500€ - 4.000€ realistischer? Oder ist das noch zu hoch angesetzt?


    Im Voraus schon mal danke,
    Tom
     
  2. #2 implied, 12.07.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    101
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Ganz ehrlich?
    Mal auf den Autoportalen schauen und GENAU Dein Modell eingeben (Motor, Hubraum, PS, Kilometer, Alter, Modell etc.), da bekommst Du am meisten Anhaltspunkte.
    Was in den Autoportalen angesetzt wird, kann meist noch etwas runtergehandelt werden, da ALLE ihre Preise höher als Wunsch ansetzen um Handlungsspielraum zu haben.

    Ohne die genauen Infos ob z.B. TopSport oder Active oder was auch immer es für ein Modell ist, lässt sich das nicht einschätzen - und auch die Region ist mit preisentscheidend...
    Von unter 2.000 bis über 5.000 ist da wohl alles denkbar, je nach Zustand etc. ;-)
     
  3. #3 Skyhessen, 12.07.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    So ... und nicht anders macht man es. Portale wie mobile.de oder autoscout24 bieten da einen guten Überblick über gleichwertige Modelle und geben Anhaltspunkt, wie ich meinen Gebrauchten anbieten könnte.
     
  4. #4 TomMazda6, 12.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Auf den Portalen hab ich ja geschaut, und bei der Preisspanne von 1500€ - 5000€ weiß man ja im Endeffekt nicht, was nun wirklich realistisch ist und welche Autos verkauft werden und welche nicht. Deswegen hab ich es ja hier im Forum versucht, ein Mazda-Kenner kann das vielleicht besser beurteilen, war zumindest mein Gedanke.

    Wenn ich die Fahrzeugbewertung durchlaufe, bekomm ich bei mobile 3250€ und bei autoscout 5800€, aber die sind ja auch nur grob geschätzt. Immerhin liegen beide über 3000€ und die 3500-4000€ erscheinen mir schon realistisch, zumal ich mit der Standheizung noch ein nettes Extra habe.
     
  5. #5 Skyhessen, 12.07.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Jedes Fahrzeug ist individuell ... dazu zählen gewisse Zusatzausstattung, optischer u. technischer Allgemeinzustand, lückenlose und ggfs. belegbare regelmässige Wartung und neue Verschleißteile usw. Bei positiver Beurteilung kannst Du den Preis doch eher in die obere Region ziehen. Wenn du Von Standheizung schreibst, unfallfrei und keine nennenswerte opt. Mängel würde ich den mal locker bei 4200€ einreihen und diese Sachen hervorheben in deiner VK-Anzeige, runter handeln lassen kann man sich dann immer noch.
     
  6. #6 TomMazda6, 12.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Also neben der Standheizung hab ich damals noch eine größere Batterie einbauen lassen, weil die kleine für die Standheizung zu schwach war. Und ein Kartenleser (USB, SD) wurde noch eingebaut, ohne MP3 geht nix bei mir.

    Einen Mangel gibts aber leider auch: Die Tanknadel blieb anfangs mal hängen, wurde von der Werkstatt behoben. Hing irgendwann wieder und jetzt zeigt sie immer zu viel an, man kann sich nur noch nach dem KM-Stand richten. Denke da wäre noch eine neue Benzinpumpe fällig, angeblich sitzt der Schwimmer dort, aber ka ob das stimmt, da kenn ich mich nicht aus.
     
  7. #7 2000tribute, 12.07.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    637
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...Ladenhüter? Wie geht das denn sonst ???:confused:
     
    Nichtraucher gefällt das.
  8. #8 Mazda.de.ru, 12.07.2018
    Mazda.de.ru

    Mazda.de.ru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.10.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich bin ein Laie aber folgendes gibt es bestimmt zu beachten:
    Hatte der GG nicht ein kleines Problem mit dem Rost?
    Da du sagst die anderen Autos haben eine spanne von 1,5k€ bis 5k€ musst dein Auto mal nach folgenden Checkpunkten durchgucken um am Ende sagen zu können wo du in der Spanne liegst?
    1. Gibt es Reparaturen die bald anstehen, oder schon anstehen? z.b. Wasserpumpe, Benzinpumpe bzw. Schwimmer
    2. Gibt es einen Hagelschaden, grobe Kratzer, Dellen Rost etc?
    3. Wie ist der Inneneindruck des Autos? Verraucht, Sitze haben keine Form mehr, Flecken etc?
    4. Ist der Wagen getuned? (Kann den Eindruck hinterlassen das der Wagen verheizt wurde)
    5. Welche Extraleistungen hast du vorgenommen? Hohlraumversiegelung, neues Autoradio etc.
    6. Was ist dabei? 1 Satz oder 2 Sätze Reifen?
    7.Wie sieht der Motorraum aus? Öl überall oder noch recht sauber?
    8.Läuft der Motor rund? Wird richtig gefedert? Fährt der Wagen gerade oder steuert er in eine Richtung?

    Stell dir die Fragen bei deinem und bei den Autos auf Mobile/Autoscout(soweit aus Beschreibung erkennbar)
    und dann kommst du mehr oder weniger auf ein Preisfenster für deinen kleinen :)
     
  9. #9 TomMazda6, 13.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Vielen Dank für die Tips. Wenn ich darüber schaue, dann steht mein GG ja gar nicht so schlecht da. Von Rost-Problemen ist nix zu sehen, grobe Kratzer gibt es keine, auch keine Hagelschäden, nur normale Gebrauchsspuren. Da Nichtraucher-Auto ist auch nichts verraucht, Sitze in Ordnung, keine Flecken etc. Geputzt sieht der innen fast wie neu aus. Kein Tuning oder Sonstiges, als Extra hab ich den USB-Anschluß nachrüsten lassen und die größere Batterie wegen der Standheizung. Sommerreifen sind jetzt im 2. Jahr und die Winterreifen haben jetzt eine Saison hinter sich, die wären auch beim Verkauf dabei.
    Im Motorraum ist es auch ziemlich sauber, allerdings hat die Dämmung der Motorhaube an einer Stelle ein größeres Loch. Da ich der 2.-Besitzer bin, hatte mein Vorgänger evtl. einen Marder oder sowas mal unter der Haube.
    Die Federung quietscht manchmal, wenn man sich ins Auto reinsetzt oder wenn man ihn abstellt und sich noch kurz bewegt. Das ist aber auch nur ab und zu der Fall.
    Heut morgen noch über die Autobahn gefahren, ohne Probleme und Geräusche über 170km/h, längere Strecken mit Tempomat auf 160km/h waren auch nie ein Problem.

    Morgen hab ich den Termin zur Probefahrt, da werde ich den Händler fragen, für wieviel er meinen in Zahlung nehmen würde, falls ich mir dort ein Auto kaufen würde. Solange er nicht unter 3500€ geht, ist es für mich denke ich in Ordnung, mit 4000€ wäre ich natürlich zufriedener.
     
  10. #10 implied, 13.07.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    101
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Nun, bei Inzahlungnahme ist ja nicht nur entscheidend, wieviel Du "für" Deinen gut gepflegten alten bekommst, sondern dann immer im Zusammenhang mit dem Preis des Neuen.
    Handel doch erst mal den Preis für den Neuen aus (hier online-Preise und Preise anderer Händler berücksichtigen). Wenn Dir der Preis dann schon mal passt, geht es in die nächste Runde "Preisverhandlung für den Alten" - weil privat bekommst Du ja ggf. mehr.

    Ich hatte einen 7 Jahre alten 6 GH und musste für meinen jetzigen BN auch viel handeln und rechnen. Der GH hatte kurz zuvor einen Heck-Unfallschaden (6.650,-) erleiden müssen, dazu waren Reifen, Bremsen hinten und Bremssattel vorne fertig, TÜV und Service fällig und beide Türen rechts hatten tiefe Schlüsselkratzer.
    Nach dem Motto "Lass ich den jetzt reparieren? Oder können Sie mir ein gutes Angebot machen" habe ich dann den BN prima gehandelt. Dazu habe ich - natürlich zusätzlich zu dem Geld von der Versicherung - den Wagen unrepariert mit angeboten und bereits Festpreis ausgehandelt aber Eigenverkauf vorbehalten. Bis der Neue geliefert wurde, konnte ich den GH weiter fahren, aber privat keinen besseren Preis erzielen und gab ihm dann dem Händler so wie er war, repariert oder TÜV habe ich nichts mehr gemacht.

    Kommt also auf´s Gesamtpaket an :-)

    Ich wünsche Dir viel Spaß
     
  11. #11 TomMazda6, 13.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Ja klar, das ist auch mein geplantes Vorgehen. Mein "neuer" ist ein 2 Jahre altes Auto, am Telefon meinten sie er hätte einen Festpreis. Aber wie du schon sagtest, das Gesamtpaket entscheidet und ich hab schon meine Vorstellungen. Wenns paßt würde ich mir halt den "Stress" mit dem Privat-Verkauf sparen.
     
    implied gefällt das.
  12. #12 Skyhessen, 13.07.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @implied
    Genau in der Richtung habe ich es auch bei dem Neukauf des 3BM gemacht. Gehandelt bis zum geht nicht mehr ... und zum Schluß meinen Gebrauchten ins Gespräch gebracht, mit Vorbehalt für Eigenverkauf, da ich ja auf den Neuen 2 Monaten warten musste.

    In TomMazda´s Fall würde ich es so machen, wie ich es damals beim unserem jungen Gebraucht-Peugeot gemacht habe. Einfach knallhart mit der eigenen Wunschvorstellung in die Verhandlung rein.
    Bsp: junger Gebrauchter soll 14000€ kosten, für meinen will ich noch 3500-4000 erzielen. Aber man muss auch den niedrigeren Händler-EK berücksichtigen, denn der will ihn ja weiterverkaufen und auch noch ein bisserl verdienen dabei. Also hätte ich gesagt: "Ich würde den Deal ja machen, wenn ich runde 10000€ aufbezahlen muss!" - Schon weiß der Händler, wo meine Vorstellungen sind bzw. die Verhandlung hin laufen soll und kann jetzt mit spitzer Feder rechnen oder sonstige Gegenleistungen (1.Gratisinspektion nach 1 Jahr o.ä.) anbieten.
     
    implied gefällt das.
  13. #13 mitchel90, 13.07.2018
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Hallo,

    dort Was ist mein Auto wert? kannst Du die Fahrzeugdaten eingeben und siehst den Händlereinkaufspreis.
    Ohne Angabe von Motor, Kombi oder Limo, Ausstattungsline werden es nur Schätzungen.

    Michael
     
  14. #14 TomMazda6, 14.07.2018
    TomMazda6

    TomMazda6 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Also ich hab heut die Probefahrt im neuen Wunschauto gemacht und danach hab ich noch ein Angebot für meinen Mazda 6 angefragt, er hat mir 3000€ angeboten, wenn die Funktionstests ok sind. Er meinte aber auch, daß ich privat mehr bekomme.
    Aber der o.g. Seite bekomm ich 3450€, allerdings wird da z.B. die Standheizung nicht berücksichtigt. Also lieg ich mit 3500€ - 4000€ gar nicht schlecht.
     
    implied gefällt das.
Thema:

Realistischer Verkaufspreis GG1

Die Seite wird geladen...

Realistischer Verkaufspreis GG1 - Ähnliche Themen

  1. ZV lässt sich nicht anlernen Mazda 6 GG1

    ZV lässt sich nicht anlernen Mazda 6 GG1: Hallo zusammen, nach einem Batteriewechsel der FB (Zündschlüssel) lässt sich diese nicht mehr anlernen. Das Thema gab es hier zwar schon öfter,...
  2. Mazda6 (GG/GY) FAQ/DOIY für Mazda 6 GG/GY/GG1 (2002 - 2007)

    FAQ/DOIY für Mazda 6 GG/GY/GG1 (2002 - 2007): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  3. Mazda 6 AGR ausbauen - GG1 2.0 Diesel 143PS

    Mazda 6 AGR ausbauen - GG1 2.0 Diesel 143PS: Hallo, Habe mich heute daran gemacht, mein AGR auszubauen, um es zu reinigen. Das Auto beschleunigt ganz schlecht und stottert. Nachdem ich eine...
  4. Brauche mal Rat zum Verkaufspreis

    Brauche mal Rat zum Verkaufspreis: Hallo Leute, mein Mazda 6 ist im Eimer. Membranfeder der Kupplung abgebrochen und Loch ins Getriebe geschlagen. Da sich der Wagen inzwischen als...
  5. Schaltplan Tür/ Pinbelegung Fensterschalter/ Mazda 6 GG1

    Schaltplan Tür/ Pinbelegung Fensterschalter/ Mazda 6 GG1: Hallo, Ich will bei meinem Mazda 6 GG1 eine Ambiente Beleuchtung verbauen (EL Leuchtschnur), nun scheitere ich jedoch daran ein gedchaltetes Plus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden