BP Skyactive-X RDKS-Sensoren

Diskutiere RDKS-Sensoren im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Mazdafreunde Bin seit einem Jahr glücklicher Besitzer eines BP Fastback. Jetzt wollte ich neue Winterräder bestellen. Meine Frage ist...
baron.

baron.

Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Mazdafreunde
Bin seit einem Jahr glücklicher Besitzer eines BP Fastback. Jetzt wollte ich neue Winterräder bestellen. Meine Frage ist, müssen die unbedingt mit der RDKS- Sensoren ausgestattet sein und was wird passieren wenn ich Räder ohne diese Sensoren draufmache, wird dann ständig die Meldung oder Warnung Störung kommen? Müssen es unbedingt original Mazda-Sensoren sein?
Bin für jeden Ratschlag dankbar.
 
#
schau mal hier: RDKS-Sensoren. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.302
Zustimmungen
2.175
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Ja ... die Winterreifen müssen lt. Gesetzgeber auch mit Sensoren ausgestattet sein. Es dürfte permanent eine Warnleuchte aktiv sein.
RDKS-Sensoren für den M3 BP (und CX30) ab Baujahr 2019 ... orig. ET-NR.: BDEL-37-140-9A oder als 4er-Set: BB03-37-140

Bei Fremdsensoren: achte darauf, dass die Händler auf ihren "Anlerngeräten" die neueste Software V1.48 haben, d.h.
"Mazda 3 BP" od. "Mazda 3 ab 2019" muss zwingend im Einstellprogramm erscheinen. Ist dieses nicht der Fall, so können die Fremd-Sensoren nicht korrekt eingerichtet werden und es kommt zu Fehlermeldungen.
 
Thema:

RDKS-Sensoren

Oben