Rat/ Tipp | Welche Reifen soll ich kaufen ?

Diskutiere Rat/ Tipp | Welche Reifen soll ich kaufen ? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Mazda-Freunde, meine Werksreifen sind so ziemlich am Ende. Das Problem mit dem lauten Abrollgeräusch ist ja allen bekannt. Bin deswegen...

  1. #1 bombaci, 22.06.2009
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    Hallo Mazda-Freunde,
    meine Werksreifen sind so ziemlich am Ende. Das Problem mit dem lauten Abrollgeräusch ist ja allen bekannt. Bin deswegen froh, dass endlich neue raufkommen.

    Nun ergibt sich natürlich die Frage welche Reifen es weden sollen. Was könnt Ihr mir das in der Größe 215 empfehlen. Sicherheit spielt die größte Rolle !

    Bin sogar am überlegen, ob es dieses mal nicht 225 werden sollen. Was sagt ihr dazu ? Würde der Komfort darunter leiden und auch der Verbrauch spürbar steigen ?

    Danke für Eure Empfehlungen und Tipps.
     
  2. #2 Nils200, 22.06.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Bin sehr zufrieden mit Toyo Proxes TR-1....
     
  3. danon

    danon Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte zuerst 225/45/17 der Marke Bridgestone drauf, die wurden mit der Zeit auch immer lauter aber von den Eigenschaften her zu empfehlen.

    Jetzt hab ich 215/45/17 der Marke GoodYear drauf ( sieht der Optik wegen besser aus, da sie mehr gezogen sind auf der 8" Felge. Der Komfort leidet darunter leider ein wenig, man spürt so ziemlich alles was auf der Strasse liegt, aber man gewöhnt sich dran :D und würd dir somit trotzdem nen 215 er empfehlen.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich habe Dunlop SP sport maxx TT drauf....der klebt förmlich auf der Straße ,bei jeder Wetterlage !

    Arne
     
  5. #5 bombaci, 26.06.2009
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    Leute kommt da nicht mehr ???
    Welche Reifen fahrt ihr ?
    Ich brauch Empfehlungen. Den Test von adac &co vertrau ich nicht !
     
  6. #6 driver 3er, 26.06.2009
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Sicher nicht nehmen solltest du Uniroyal Rally 550-
    davon kann ich nur abraten

    -sehr lautes Abrollgeräusch
    -nicht sehr spurstabil
    -hoher Verschleiß
     
  7. #7 Stufenhecker, 26.06.2009
    Stufenhecker

    Stufenhecker Guest

    könntet ihr bei euren empfehlungen noch was zur lautstärke sagen? meine müssen auch weg :) hab bridgestone turanza 205er... die sind irgendwie mit der zeit hölle laut geworden.
     
  8. #8 Clawhammer, 27.06.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei meinem M3 habe ich auch noch die alten Reifen drauf.
    Ich würde "Continental Sport Contact 2" bzw. "3" raufziehen. Diese habe ich auf meinem Astra Diesel und bin zufrieden. (70tkm gefahren)
    Zum Querschnitt: ich würde ihn beibehalten bzw. auf mind. 205 halten, etwas Sprit möchte ich schon sparen wollen. - aber das ist meine Meinung ;)
     
  9. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Momentan fahre ich Fulde in 225/40R18, die sind extrem laut im Abrollgeräusch! Wenn die runter sind, kommen wieder Nexen N3000 (bzw. der Nachfolger) drauf, davon war ich beim Mazda 6 einfach nur begeistert!!! :-)

    Gruss, Sascha
     
  10. #10 DevilsFA, 27.06.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Fahre seit gestern 195/45R16

    Falken ZIEX ZE-912

    und bin bisher zufrieden. Allerdings kann man nach ca. 100km noch nicht viel Erfahrungsbericht schreiben.
     
  11. danon

    danon Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    zu empfehlen wär auch der Kumho KU 31 Ecsta.
     
  12. #12 Nils200, 29.06.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfinde den Toyo Proxes TR-1 als leise, der Reifen hat aber auch noch nicht viel runter unter 5000km.
     
  13. #13 Hoodyhood, 30.06.2009
    Hoodyhood

    Hoodyhood Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Top 2.0 Benziner
    ich fahr goodyear optigrip, und bin bisher sehr zufrieden mit denen. Waren nur leider auch nicht ganz billig ;)
     
  14. #14 weinguru, 07.07.2009
    weinguru

    weinguru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6 CD Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    schön, dass mir als neuling mein eindruck von den serienreifen gleich bestätigt wird. der 205er turanza ist (obwohl noch ordentlich profil) hölle laut, ich sehn mich schon wieder nach den winterreifen (auch bridgestone, aber erheblich leiser).
    hat irgendwer erfahrungen mit dem michelin primacy hp, wurde bei adac für rollwiderstand/geräusch und auch den verschleiß gelobt. die bedenken wegen des untersteuerns bei nässe halte ich für vernachlässigbar, wozu hat man sonst esp;-)?
     
  15. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    In weiser Vorraussicht schau ich auch schon mal nach neuen Sommerreifen, da ich meine im nächsten Jahr auch erneuern muss.
    Die alten Bridgestone Serienbereifung kommen endlich runter :)

    Daher schon mal vorab die Frage was ihr von den Pirellis P7 haltet. Die sind mir ins Auge gesprungen. Als Winterreifen fahre ich auch Pirellis und bislang bin ich recht zufrieden.
    Ich weiß das Ganze ist etwas arg früh und die die Reifen ändern sich eh nochmal, aber vielleicht postet ihr mal eure Erfahrungen mit Pirelli Reifen.
     
  16. #16 The Wulf, 15.07.2009
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, gut zu wissen, dass ihr die Serienbereifung Bridgestone auch als laut empfindet. Meine sind ebenfalls bald fällig, daher freue ich mich ebenso, wenn neue Sommerreifen aufgezogen werden. ;)
     
  17. #17 weinguru, 15.09.2011
    weinguru

    weinguru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6 CD Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    moin, nochmals zum thema.
    ich habe meinen m3 jetzt seit 2 jahren komplett auf michelin umgestellt, sommers wie auch winters. hier meine erfahrungen.
    der sommerreifen primacy hp (205/55 16) ist im vergleich zum serienreifen erheblich laufruhiger. weiter hat er den vorteil, nicht laufrichtungsgebunden zu sein. damit bekommt man auch das sägezahnproblem in den griff. erstens hat der michelin außen etwas kleinere profilblöcke, was die sägezahnproblematik ohnehin schon etwas entschärft. zweitens kann man diagonal tauschen, also von vorne rechts nach hinten links usw, wodurch eine gleichmäßigere abnutzung erreicht wird. der sägezahn wird übrigens nach einhelliger meinung verschiedener reifenhändler durch den negativen sturz der hinterachse begünstig. vorne trat das problem bei mir auch nicht auf. das im adac test beschriebene problem des primacy bei nässe kann ich übrigens nicht nachvollziehen. und vom verbrauch her ist er klasse.
    deshalb: kaufempfehlung!
    die winterreifen alpin a4 (196/65 15) sind ebenfalls der hammer. ich hatte zuvor eine recht ungünstige konfiguration mit bridgestone lm25 auf der vorderachse und conti ts830 hinten. damit fuhr sich mein m3 wie auf eiern. bei 60 auf der autobahnauffahrt fing das esp an zu rumpeln, bei schnellen lastwechseln mit 80 auf trockener, grader fahrbahn war der wagen fast nicht mehr zu beherrschen, es grüßte der elch! ich dachte zunächst, es wäre ein problem mit einem der abs-sensoren, aber nach wechsel der reifen war das thema durch. mit den michelin liegt er auch im winter wie ein brett!
    mein fazit: michelin, und sonst gar nix!
     
  18. #18 stephan-jutta, 15.09.2011
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    129
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meine Erfahrungen:
    bridgestonne -ok
    toyo- sehr gut ind alle bereichen bis auf einen leicht höheren verschleiss.
    fulda- ok aber lautes abrollgeräusch aber auch lange haltbarkeit
    Michelin. sehr gut aber zu teuer

    werde jetzt im winter mal auf nokian wechsel.sollen sehr gute winterreifen aus skandinavien sein. als sommerreifen fahre ich im moment fulda. wie oben geschrieben sind die prima bei nässe,kurven usw. halten auch lange sind aber laut.
     
  19. #19 weinguru, 16.09.2011
    weinguru

    weinguru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6 CD Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    was heißt eigentlich "zu teuer"?
    mal abgesehen davon, was in deutschland so für das auto an sich (anschaffung etc.) und vollkommen unnötigen schnickschnack wie z.b. anbauteile o.ä. ausgegeben wird, ist sparen bei den reifen schlicht sparen am falschen ende.

    dazu ein kurzes rechenbeispiel:
    ein michelin primacy hp in 205/55 16 kostet bei reifen-vor-ort so ca. 80,- euro zzgl. montage, man kann den preis auch noch etwas drücken, wenn man antizyklisch kauft. also winterreifen nicht grad im oktober, wenn's jeder macht.
    bei (von mir) gefahrenen 30tkm im jahr verbrennt (bei 5,4l durchschnitt) der wagen 1.620 liter diesel, bei einem angenommenen durchschnittspreis von 1,30 euro (tanke in nl) sind das roundabout 2100,- euro pro jahr. wenn man dann noch berücksichtigt, dass der michelin bestnoten beim verbrauch hat, wären das bei angenommen 5% also etwa. 100 euro ersparnis. klingelt's?
    darüber hinaus hat der michelin auch noch bestwerte beim verschleiß.
    und auf trockener fahrbahn. warum sollte man sich da mit weniger zufrieden geben?
    wie immer gilt: wer billig kauft, kauft letzten endes teuer!
     
  20. Semper

    Semper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Madza 3 Sport "Kintaro"
    Hey Leute!

    Ich brauche mal euren Rat!

    Werde mir wohl nächstes Jahr neue Sommerreifen zulegen und bin schon eifrig am Suchen welchen es denn wohl sein sollen!

    Bei mir kommt natürlich nur nen Markenreifen in Frage, aber das allerwichtigste ist das der Reifen schön laufruhig sein soll, da ich viel fahre!


    Kann mir eventl einer mal ne empfehlung geben oder sagen was er für einen Reifen draufhat und wie er damit zufrieden ist? Am besten auch einer, der nen Reifen in der Dimension 215/40 R18 und die min. 2 Saisons drauf hat, da eh alle Reifen am Anfnag leise sind und dann mit der zeit trotzdem lauter werden! aber natürlich sind auch Leute angesprochen die nicht die dimension fahren, aber trozdem zufrieden sind mit ihren Reifen!

    Ich habe schon desöfteren mitbekommen das die Hankook Ventus V12 Evo schön leise sein sollen, oder auch die Continental Sport Contact 2 (3)!

    Ich bin mit meinen FalkenReifen echt am ausratsen, weil die so schweine laut geworden sind!

    Kann es vllt auch an den Rex Felgen liegen, das egal welcher Reifen trotzdem laut ist? Bin auch schon am überlegen, mir wieder 17" Felgen zu holen!

    Schonmal Danke im vorraus und

    Grüße
     
Thema:

Rat/ Tipp | Welche Reifen soll ich kaufen ?

Die Seite wird geladen...

Rat/ Tipp | Welche Reifen soll ich kaufen ? - Ähnliche Themen

  1. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  2. Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen

    Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen: Hi ihr Lieben, ich hab mich grad eben hier registriert, weil ich schon ein Weilchen auf der Suche nach nem geeigneten KFZ für mich und meine...
  3. Probleme neue Reifen MX5 NC

    Probleme neue Reifen MX5 NC: Hallo, ich habe auf meinem 8 Jahre alten MX5 RC Kaminari hinten neue Reifen aufziehen lassen (Hankook Ventus P3 17 Zoll). Seit dem Wechsel hat...
  4. Kauf"beratung" 323 F BG

    Kauf"beratung" 323 F BG: Hallo Forum, ich bräuchte mal eure Meinung. Meine Frau ist begeisterter Anhänger vom 323 F BG, fuhr früher so einen, und ich bin schon seit knapp...
  5. Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?

    Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?: Hallo liebe Community, ich hätte die Möglichkeit oben genannten Mazda zu kaufen. Hatte vorher einen Mazda 3 und das Angebot scheint recht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden