Radschraube bei 110Nm abgerissen. Garantiefall?

Diskutiere Radschraube bei 110Nm abgerissen. Garantiefall? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Habe gestern bei schönem Wetter meine Sommerreifen (Alu) umgesteckt. Dabei ist folgendes passiert: Ich hatte bereits drei Reifen fix fertig...

  1. #1 whitemusketeer, 27.04.2008
    whitemusketeer

    whitemusketeer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD110TE mit KDC-BT8044U
    Habe gestern bei schönem Wetter meine Sommerreifen (Alu) umgesteckt.
    Dabei ist folgendes passiert:

    Ich hatte bereits drei Reifen fix fertig umgesteckt und den vierten Schon auf den Radschrauben. Mit der Hand locker alle 5 Schrauben aufgeschraubt und dann kreuzweise mit dem Drehmomentschlüssel bei 110 Nm angezogen.
    Bei vier Schrauben "klickte" der Schlüssel, nur die fünfte ließ sich immer weiter drehen, bis es dann laut geknackt hat und ich die Mutter samt abgerissenem Gewinde in der Hand hatte.... :x

    Wie kann dass sein, dass bei einem noch nicht mal 3 Jahre alten Mazda (BJ 12/2005) so etwas passieren kann? Habe ihn letztes Jahr im August als Gebrauchten gekauft.
    Außerdem sollten 110Nm doch kein Problem sein, da mir das eine Reifenwerkstätte empfohlen hat und es die anderen 19 von 20 Schrauben auch ausgehalten haben.

    Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem??
    Mit freundlichen Grüßen, whiteM :(
     
  2. #2 gorden freeman, 27.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Oh, nach fest kommt ab..ich habe die Info von meinem Reifenhändler mit 105Nm die Alus festzuziehen. Aber ich denke auch bei 110Nm sollte da nix abbrechen:!: Entweder Materialfehler- bzw.Ermüdung oder die Werkstatt könnte es auch als Eigenverschulden auslegen. Habe letztes Jahr ein falsches Felgenschloss benutzt und mir 2 Radbolzen zerhauen..hat bei Mazda mit Einbau stolze 150,-Euro gekostet:x(inkl.neuen Felgenschlosssatz) nur als Anhaltspunkt, welche Kosten dich erwarten. Wobei ein Bolzen nur um die 8 Euro kostet, vielleicht trauste dir ja zu den selber zu wechseln..muß "nur rausgeschlagen"werden.
    Gruß Chrisse
     
  3. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Eigentlich müsste es Garantie sein. Das Problem könnte sein das die dir nicht glauben das du einen Drehmomentenschlüssel genommen hast. Ich ziehe seit Jahren mit 117 Nm nach, und biss jetzt ist alles dran geblieben.
     
  4. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Vielleicht hatte der Stehbolzen schon 'ne Macke beim Kauf? Aber wie will man das noch nachweisen?

    Rein prinzipiell sind 110Nm kein Thema, die Bed.Anleitung sagt "zwischen 89 und 117 Nm". Ich hab meine diesmal auch mit nem Drehmomentschlüssel auf 110Nm angezogen, da ist noch alles dran...
     
  5. #5 whitemusketeer, 27.04.2008
    whitemusketeer

    whitemusketeer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD110TE mit KDC-BT8044U
    Ich hoffe, dass es als Garantiefall durchgeht, da ich eigentlich auf mein Acht gebe und nicht bis zum Max. mit dem Druckluft-Schlagschrauber die Schrauben anziehe.
    Vor allem weiß ich ja nicht, was der Erstbesitzer schon alles an dem Auto gemacht hat, wär ja durchaus möglich, dass da schon eine Ermüdung eingetreten ist :|

    Montag wird sich dann zeigen, ob ichs auf Garatie kriege oder nicht...
     
  6. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimme da Markus voll zu, Garantiefall denke ich auch, aber Mazda wird schlecht zu überzeugen sein..... Ich dreh auch immer bei 110 Nm die Schrauben fest und bislang null Probleme.
     
  7. #7 driver 3er, 27.04.2008
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir haben bis jetzt immer auf allen Autos mit 130Nm angezogen-
    bis jetzt keine Probleme - denke aber werde das beim nächsten wechseln auf 110Nm reduzieren
     
  8. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    War das sone Baumarktdrehmomentknarre, oder doch schon etwas hochwärtiger wie Hazet und wie sie alle heißen...kann sein das bei billigen das nicht ganz genau alles passt...

    Ich hab bisher alle Autos mit 120 nachgezogen, Winterreifensaison, nun bei den Sommerreifen ebenfalls, und es reißt keine einzige ab ;)
     
  9. #9 whitemusketeer, 28.04.2008
    whitemusketeer

    whitemusketeer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD110TE mit KDC-BT8044U
    War heute Früh beim Händler und schilderte Ihm mein Problem.
    Nach minutenlanger (=ergebnisloser) Suche auf seinem PC sagte er mir, dass es den Bolzen einzeln nicht gibt und ich die ganze Nabe mit den 5 Bolzen (BP4K-33-15XB) neu kaufen müsste.

    Die Kosten wären: EUR 121,27 (ohne Steuer) + Arbeitszeit
    In Summe dann so um die EUR 180,-- :nein:
    Voreilig wollte ich mich da nicht nicht entscheiden und bin wieder gegangen.

    Im Forum hier bin ich nun auf diesen thread gestoßen:
    Suche: Stehbolzen
    Post #10

    Anscheinend gibts den Bolzen BP4K-33-062 ja doch :!:
    Werde mich mal auf die Suche nach diesem machen.
    Vielleicht kommts dann nicht auf so einen hohen Preis :(
     
  10. #10 gorden freeman, 28.04.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    ..lass dich nicht darauf ein..siehe mein Post oben..ich habe auch einzelne Bolzen bekommen..ich denke auch wenn Du einen Diesel fährst gibts da keinen Unterschied zu meinem Benziner. Also hartnäckig bleiben:!:
    Gruß Chrisse
     
  11. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    Garantiefall wird schwierig, weil es faktisch nicht auszuschließen ist, dass tatsächlich mal jemand mit deutlich zu hohem Drehmoment angezogen hat.
    Interessant wäre ein Blick auf den abgerissenen Bolzen zu werfen, ev. ist ein Materialeinschluss oder Lunker sichtbar, der den Abriss plausibel macht.
    Da die verwendeten Felgen und Schraubsätze unterschiedlich sind, variiert auch das Anzugsdrehmoment. Daher ist ein Blick in die ABE bzw. in die Betriebsanleitung empfehlenswert.
    Gruß
    Vinni
     
  12. #12 Soundlink, 28.04.2008
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einen 10 oder 12 mm Stahlbolzen (ich weiß nicht genau wie stark die Radbolzen sind) reißt man so schnell nicht ab, da gehört eine ganze Menge Kraft dazu. Da würden sich eher die Muttern durch die Alufelgen durchziehen als dass der Bolzen abreißt. Das kann nur ein Materialfehler sein oder das Rad hat mal einen (sehr) kräftigen Schlag bekommen.
    Als ich früher noch mit Stahlfelgen rumgefahren bin, hab ich die Bolzen immer mit einem Radkreuz so fest wie es ging angezogen, da ist nie was abgerissen.

    Grüße aus Berlin!!!
     
  13. #13 whitemusketeer, 28.04.2008
    whitemusketeer

    whitemusketeer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD110TE mit KDC-BT8044U
    Also es überrascht mich immer wieder aufs Neue wie sich bestimmte Händler anstellen:

    Händler 1:
    Zitat: "...Es gibt die Bolzen nicht einzeln. Da muss man die ganze Nabe mit Bolzen neu bestellen..."
    Siehe Post #9
    Preis: ca. EUR 180,00 :gun:

    Händler 2:
    Der hat im PC "Radschraube" eingegeben und schon war sie da (BP4K-33-062).
    Glücklicherweise hatte der auch eine auf Lager.
    Preis: EUR 22,40 (neuer Bolzen, neue Mutter und 0,2h Arbeitszeit) :saufen:

    Es gibts da anscheinend zwei verschiedene Ausführungen:
    Bei der einen Nabe steht dabei "...bolts can not be seperated from the hub...", daher auch keine Teilenummer für den Bolzen.
    Die andere Ausführung zeigt in der Explosionszeichung eindeutig die Nabe und den Bolzen getrennt.

    Bei der Suche mittels Fahrgestellnummer kam auch nur das Modell ohne wechselbaren Bolzen heraus. Das is wieder Logik vom Feinsten....:idiot:

    Der Typ vom 1. Händler (wo ich das Auto gekauft habe!) scheint also nur auf Geld aus zu sein und das Wort Kundenservice wohl nicht zu kennen.
    Der wird mich so schnell nicht mehr sehen :D
     
  14. #14 gorden freeman, 29.04.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    na da haste aber ein "schnäppchen" gemacht:!: wenn ich bedenke was ich damals für 2 Bolzen wechseln gelöhnt habe:|
    wolltest du es nicht über die garantie versuchen?
    gruß chrisse
     
  15. #15 [Axela]Cruiser, 29.04.2008
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    künftig drauf achten. leider geht das nicht bis in die letzte Konsequenz:
    Werkstätten nutzen gern die Schlagschrauber, infolge dessen gehen viele Radbolzen beim nächsten Radwechsel drauf, weil sie teilweise massiv vorgeschädigt sind.
     
  16. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Es könnte aber auch sein das beide recht haben.
    Ich habe deine Nummern mal eingegeben.
    Der Bolzen von Händler 2 ist vom Hinterrad und die gibt es einzeln
    Die Nummer aus Post #9 ist die Vorderrad Narbe und die gibt es nur komplett.
     
  17. #17 gorden freeman, 30.04.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    @Markus
    ..ist so nicht ganz richtig..wie schon gepostet habe ich mir jeweils einen Radbolzen vorne und hinten versemmelt(:oops:bitte nicht fragen wie man das schafft) und mir wurde pro Achs auch nur einer gewechselt.
    Gruß Chrisse
     
  18. #18 Markus, 01.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2008
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Mag sein.
    Ich habe die obigen Ersatzteil Nummern in den EPC2 eingegeben und bekam dieses Ergebnis.
    Vielleicht gibt es da in den Modellen noch Unterschiede. Denn ich habe nicht nach der Motorisierung geachtet.

    hier die Bilder zu den Nummern

    [​IMG]
     
Thema: Radschraube bei 110Nm abgerissen. Garantiefall?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto radbolzen gewinde kaputt mazda

    ,
  2. gewinde radmutter mazda 6 abgebrochen

    ,
  3. abgerissener Radbolzen Garantie ???

    ,
  4. BP4K-33-062 radbolzen
Die Seite wird geladen...

Radschraube bei 110Nm abgerissen. Garantiefall? - Ähnliche Themen

  1. 323 (BJ/BJD) Abs-Sensorhalteschraube hinten links abgerissen

    Abs-Sensorhalteschraube hinten links abgerissen: hat schon mal einer diese sche... Schraube ausgebohrt? wenn ja von welcher Seite? komme ich da ohne Probleme von der anderen Seite ran wenn ich...
  2. Mazda2 (DJ) Garantiefälle und Probleme

    Garantiefälle und Probleme: Ich möchte hier eine Art Sammelbecken für Garantiefälle und Probleme für den DJ eröffnen. Sinn und Zweck soll mehr Übersichtlichkeit und...
  3. Bolzen abgerissen ....so ein Sch............

    Bolzen abgerissen ....so ein Sch............: vor 2 Wochen ereilte unseren 5er Diesel folgender Schaden Motorstörungslampe geht an begleitet von sofortigen Versagen von Bremskraftverstärker...
  4. Bitte um Rat - abgerissener Radbolzen

    Bitte um Rat - abgerissener Radbolzen: Hallo liebe Gemeinde! Im Januar habe ich einen 626gf aus 12/2001 gekauft. Als ich ihm heute seine Sommerschuhe anziehen wollte, ist mir...
  5. Premacy (CP) Koppelstange v.l. abgerissen. Gefährlich?

    Koppelstange v.l. abgerissen. Gefährlich?: Hallo! Mir ist heute morgen bei der fahrt in einen Kreisverkehr vorne links die Koppelstange an der oberen Halterung abgerissen. Die Stange...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden