MX-5 (NC) Radlager defekt bei 70 000km?

Diskutiere Radlager defekt bei 70 000km? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi Leute War vor ca 3 Wochen mal ein längeres Stück mit meinem NC BJ.06 auf der Autobahn unterwegs und nach dem abfahren bemerkte ich ein...

  1. #1 Ölprinz, 10.04.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Leute

    War vor ca 3 Wochen mal ein längeres Stück mit meinem NC BJ.06 auf der Autobahn unterwegs und nach dem abfahren bemerkte ich ein leichtes brummen von hinten. Dieses Brummen habe ich nun beobachtet und festgestellt, das es in Linkskurven lauter und in Rechtskurven leiser wird. Dadurch stellt sich mir die Vermutung das mein Radlager hinten rechts mir sagen will, das es bald gewechselt werden möchte.

    War mit dem Thema beim freundlichen und sprach ihn auf meine Feststellung an. Er fuhr probe und hörte angeblich nichts. Auto auf die Bühne und im 6 Gang bei Standgas laufen lassen u ebenso nichts Festzustellen. Ich war natürlich im Verkaufsraum, denn die heilige Halle ist nur für Personal und konnte so auch nichts hören.

    Auf die Frage wie das bei 70 000km schon sein kann, zuckte er dich Achseln und sagte, das ich noch so weiter fahren könne, es wäre bis auf das lästige Geräusch nicht schlimm.

    Auf meine 2. Frage ob da Mazda Deutschland was bekannt wäre und kulanz bekam ich nur ein Lächeln und NEIN. Da mein Wagen zu alt wäre.

    Etwas angefressen bin ich dann vom Hof getiegert. Denn selbst bei der Frage nach den Kosten bekam ich nur eine wage schätzung, da noch nie ein NC mit Radlager zum wechseln da war und er die Arbeit nicht einschätzen könne.

    Abends hab ich mich dann an den PC gesetzt und mal etwas gegoogelt und siehe da. Die Autobild hatte bei ihrem Langzeittest auch bei 80 000km ein defektes Radlager hinten. Also hab ich Mazda selbst angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Die Antwort hätten sie mir auch auf Klopapier schicken können, mehr möchte ich dazu nicht sagen, es kann Strafen mit sich bringen, wenn man sich unangemessen äußert ;-)

    Jetzt frage ich mal in die Runde.

    Hatte hier auch schon wer nen Radlagerdefekt und was waren die Kosten?

    Bzw: Hat wer ne vermutung ob es auch was anderes sein könnte, das da brummt und nervt?

    Gruß Uwe
     
  2. #2 japans86, 10.04.2013
    japans86

    japans86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6GH
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi ich hab nämlich an meine m6 Gh Problem gehabt ,alles das selbe wie du beschrieben hast nur vorne.bei 100000km, es war radlager.so was passiert wen du schlecht ausgefuchtete felgen hast und von Reifen meistens bei v Profil und billig Reifen (rund erneuerten).radlager hat mir 90€ gekostet und 40min Arbeit. Radlager sind gepresst brauchst dafür pressmaschiene,hintere kostet Hälfte von vorderen. Hab beim Busch gekauft.
    Gruß alex
     
  3. #3 Ölprinz, 11.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also meine Felgen waren immer gut ausgewuchtet und natürlich mit vernünftigen Reifen ausgestattet. Das sind Dinge, da spart man einfach nicht meiner Meinung nach.

    Hatte das auch bei keinem meiner Fahrzeuge bisher, das sich sooooo früh ein Radlager verabschiedet. Mein Golf 3 z.B. hatte als ich mich von ihm trennte 240 000km auf der Uhr und Radlager, Motor, Kupplung usw war alles noch ab Werk. Was auch zeigt, das ich mit meinem Fahrstil nicht das Mateial unnötig quäle.

    Mir ist das einfach nur ein Rätsel und ich behaupte jetzt frech, das ich der Meinung bin, das hier qualitativ minderwertige Teile verbaut wurden.
     
  4. #4 driver626, 11.04.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    155
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke es kann vorkommen dass ein Radlager vorzeitig den Geist aufgibt.
    Die Ursache kann in der Bereifung, in der Montage und sogar in der Produktion liegen.
    An meinem 626 war nach 15Jahren und 220tkm immer noch alles (Motor, Gtriebe, Kupplung, Radlager) im Originalzustand.
    Mein 6er-GH hat fast 80tkm drauf. Bis jetzt ohne Defekt.

    Ärger dich nicht, der Austausch macht dich nicht arm. Danach hast du wieder Freude am Fahren.
    Allerdings solltest du dir überlegen den (Un)Freundlichen zu wechseln.
    Solche Aussagen und Aktionen gehen mal gar nicht.
     
  5. #5 Ölprinz, 11.04.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klar lass ich mir den Fahrspaß dadurch nicht vermiesen. Ne andere Werkstatt hab ich auch schon. Ist zwar ne freie, aber sehr kompetent und Kundenorientiert.
     
  6. #6 lecomte, 12.04.2013
    lecomte

    lecomte Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 20th Anniversary
    Ein Radlager ist ein Verschleißteil und wird in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren früher oder später kaputt.

    Diese Faktoren sind Materialqualität an sich, Fahrweise, Reifen.

    Ich hab erst vor kurzem an meinem BMW 520d mit 65.000 km 2 Radlager (eines vorne, eines hinten) wechseln lassen. Die Ursache dürften hier die Runflat Reifen, die ich zwischenzeitlich nicht mehr verwende, gewesen sein.

    Ein Radlager lässt sich aber sehr günstig wechseln, weshalb ich mir hier bei einem 7 Jahre alten Wagen keine Gedanken machen würde. Garantie oder Kulanz kann man bei diesem Alter vergessen!
     
  7. #7 Ölprinz, 19.06.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wollte nur mal Meldung machen. Hatte das Radlager dann doch bei Mazda wechseln lassen, weil die andere Werkstatt nicht in der Lage war die Arbeit auszuführen.

    Jetzt knapp 2Monate u. 6000km später brummt es schon wieder hinten Rechts. Gerade eben bei ner kleinen Spritztour festgestellt. Mal gespannt was die Werkstatt dazu sagt.
     
  8. #8 Beachblond86, 03.07.2013
    Beachblond86

    Beachblond86 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC Mithra
    Hallo Ölprinz,

    bei meinem MX-5 NC Bj 2007 ist nun auch das Radlager kaputt - und zwar vorne rechts und auch bei 70.000 km! Das finde ich doch sehr verdächtig!

    Ich war heute in einer Mazda Werkstatt und die verlängern knapp € 450,- fürs Auswechseln inkl. Arbeitszeit.... Das musste ich erst mal verdauen...

    Gruß
    Laura
     
  9. #9 Ölprinz, 03.07.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Laura.

    Klar das man das erst mal verdauen muss, aber ich empfehle dir mit weiteren Überraschungen zu rechnen.

    Das hintere Lager kostet normal mit wechseln 200€. Bei mir war der Radsensor noch dazu festgegammelt u musste ausgebohrt u erneuert werden. Somit waren wir bei 400€.

    drücke dir die Daumen, das bei dir nix unvorhergesehenes dazu kommt.

    gruß Uwe
     
  10. #10 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Also Leute, 70000 für das radlager ist zwar nicht optimal, aber durchaus ein Wert der im Rahmen ist.

    Vor allem wenn das Autochen gebraucht gekauft wurde und der Vorbesitzer vielleicht mit zu geringer Einpresstiefe oder Spurplatten unterwegs war. Oder der freundliche Reifenservice hat mal die Felge nicht gleich lockergekriegt und mit dem dicken Bello draufgeschlagen (alles schon erlebt)


    Ich mein ja bloß, Alf
     
  11. #11 McGillis, 08.07.2013
    McGillis

    McGillis Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 1.8l MZR
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E90 330i
    Hi,

    habe jetzt 83tkm und bei mir höre ich wenn ich ca. 1 Stunde fahre hinten rechts ein quietschen (ziemlich hoch), was nur da ist wenn ich gerade aus fahre. Sobald ich lenke, ist es weg.

    Könnte es das Radlager sein oder habt ihr andere Vermutungen?
    Und wie gesagt, dauert immer ungefähr ne Stunde bis es auftaucht.

    LG
    Mischa
     
  12. #12 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Bremskolben fest. Sofort machen lassen, sonst Scheibe defekt.

    Liebe Grüße, Alf
     
  13. #13 McGillis, 08.07.2013
    McGillis

    McGillis Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 1.8l MZR
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E90 330i
    Danke für die schnelle Antwort :) Bist dir sicher? kann ich mir garnich vorstellen, weils ne stunde dauert bis es auftaucht.
    Hattest du das Problem auch oder wie?

    LG
     
  14. #14 Taxidriver, 08.07.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Schau mal nach den Spritzscheiben hinter der Bremsscheibe und mach die Gleitbolzen gängig und prüf das Spiel am Rad.
    Wenn die Felge bzw Bremsscheibe wärmer wird als die anderen wirds der Bremssattel sein.
     
  15. #15 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Hatte ich genauso, (an einem Ford). Da ich das erst mal ignoriert habe wurde es teuer.

    Taxidriver hat ja schon besser und detailliertere Hinweise. Wenn Du es selbst machen kannst o.k., sonst sofort in die nächste Werkstatt.

    Liebe Grüße,

    Alf
     
  16. #16 Ölprinz, 21.08.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hatte endlich Zeit mal bei der Werkstatt vorbei zu schauen. Hinten Rechts war doch ok. Vorne Rechts sitzt der Übeltäter. War selbst etwas verwundert, denn im Fahrbetrieb kamen die Geräusche eindeutig von hinten. Das Ersatzteil kostet 310€ weil es ein kompletttes Aufnahmeteil ist. Radlager einzeln gibts nicht. Also sind wir Ähnlich wie bei Laura bei etwa 450€ Reperaturkosten....

    "Ironiemodus an"
    Sollte die linke Seite auch noch dieses Jahr fällig werden kann ich Privatinsolvenz anmelden :megalach:
    "Ironiemodus aus"
     
  17. #17 GegrillteGitarren, 27.08.2013
    GegrillteGitarren

    GegrillteGitarren Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 NC1 2.0 | BBK MSD&ESD | B14 | OZ UL's
    Meiner macht ähnliche geräusche, bei jetzt 72'000 km. Ein ziemlich lautes brummen von der Hinterachse her. In rechtskurven ist es weg. Mit zunehmender Geschwindigkeit wirds höher und lauter. In den letzten drei Wochen hat es sich ziemlich verschlimmert. Hörbar ist es jetzt bereits ab 40 km/h. Bei 120 km/h ist es inzwischen so laut, dass eine Unterhaltung ohne sich gegenseitig anzuschreien endgültig nicht mehr möglich ist. :S radlager? könnte das nicht auch das Diff sein?

    Ich habe noch Garantie, ich hoffe, dass das auch ein Garantiefall ist. Nächsten Mittwoch habe ich Werkstatttermin.. bin gespannt!
     
  18. #18 Ölprinz, 27.08.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glaube nicht das es das Differenzial ist, denn dann wäre es bei Lastewechsel, sprich Kurvenfahrten nicht weg. Aber bitte Berichte trotzdem mal.
     
  19. #19 GegrillteGitarren, 10.09.2013
    GegrillteGitarren

    GegrillteGitarren Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 NC1 2.0 | BBK MSD&ESD | B14 | OZ UL's
    Jepp, rechtes Radlager war hinüber (bei 73'300km!!!) .. ging zum glück alles auf garantie. Es ist jetzt bis ca. 130 km/h durchaus wieder möglich eine unterhaltung zu führen in meinem mixxer, wenn das mal nicht erfreulich ist ;)
     
  20. #20 ---c---, 07.05.2019
    ---c---

    ---c--- Einsteiger

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich habe bisher sehr oft Radlager wechseln müssen. Aktuell ist meins vorne rechts fällig. Gefahren bin ich damit etwa 2000km (zweitausend). Eingebaut wurde es im Dez. 2018. Die Werkstatt hofft, dass es auf Kulanz des Großhändlers geht. Davor wurde es im Dez. 2017 und kurz darauf im Feb. 2018 (auf Kulanz) gewechselt.

    Die anderen Lager sind aber „nur“ alle ca. 40.000km fällig, was normal zu sein scheint.

    Die Werkstatt sagt, der Hersteller wäre Erstausstatter für Mazda MX5.

    Ich tippe fast auf Produktionsfehler. Ich kann ja kaum so extrem fahren, dass sich das so schnell abnutzt.

    Bei mir ging da noch nie was auf Garantie... Wer hat das genau übernommen?
     
Thema: Radlager defekt bei 70 000km?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx5 Radlager Geräusche

    ,
  2. Mazda CX-5 kaputtes Radlager

    ,
  3. mx 5 nc radlager wechseln

    ,
  4. mazda mx 5 nc radlager defekt,
  5. mx5 nc radlager hinten wechseln,
  6. mx5 nc radlager hinten,
  7. mx5 nc radlager hinten tauschen,
  8. mx5 nc radlager,
  9. radlager mx5 nc
Die Seite wird geladen...

Radlager defekt bei 70 000km? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  2. Mazda MPV Defekte Blinkeranlage

    Mazda MPV Defekte Blinkeranlage: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt einem verzweifeltem MPV-Besitzer weiterhelfen. An unserem Wagen ist die komplette Blinkeranlage ausgefallen....
  3. Mazda2 (DE) Radlager?

    Radlager?: Hallo, ich bemerke seit ein paar Tagen geschwindigkeitsabhängige Laufgeräusche, die wohl am besten als Wummern oder Dröhnen zu beschreiben sind....
  4. Mazda6 (GH) Bremscheiben hinten defekt

    Bremscheiben hinten defekt: Servus zusammen, meine Freundin hat einen Mazda 6 GL Kombi Automatik (EZ 03.2017, 55000km), bei dem die hinteren Bremsscheiben völlig kaputt sind....
  5. Mazda3 (BK) el. Fensterheber Beifahrerseite klappert/rattert/ defekt?

    el. Fensterheber Beifahrerseite klappert/rattert/ defekt?: moin moin, Habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem el. Fensterheber auf der Beifahrerseite. Bis jetzt hat es mich nicht gestört, aber jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden