Radiowechsel M5

Diskutiere Radiowechsel M5 im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, dies ist mein erster offizieller Beitrag in diesem Forum, auf welches ich eher zufällig gestoßen und von welchem ich sofort sehr positiv...
  • Radiowechsel M5 Beitrag #1

pazifik67

Einsteiger
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Ort
Laatzen b. Hannover
Auto
M5 5T 2.0 MZR-CD HP SV Top in Satinsilber
Moin,

dies ist mein erster offizieller Beitrag in diesem Forum, auf welches ich eher zufällig gestoßen und von welchem ich sofort sehr positiv überrascht war.
Ich habe zwar schon an einer Abstimmung über den Diesel-Partikelfilter teilgenommen und fast alle Themenbeiträge im Bereich M5 von vorn bis hinten durchgearbeitet, aber bislang noch nichts Schriftliches "zu Papier" gebracht.

Der Grund für mein plötzliches "Auftauchen" ist eine Frage, die mich seit einigen Tagen beschäftigt. Vorher aber eine "kurze" Geschichte, wie sie das Leben schrieb. Bei meinem M5 war zuerst das normale Werksradio mit CD eingebaut. Dies ließ ich bei Auslieferung im Juli sofort gegen das Werksradio mit dem 6-fach Wechsler und MP3 auswechseln. Damals befand ich mich noch in dem Irrglauben, das es sich bei den Werksradios um technisch ausgereifte Geräte handeln würde. Leider wurde ich schnell eines Besseren belehrt. Dies alles führte am Ende soweit, daß ich das Gerät eigenhändig ausgebaut und gegen etwas Ordentliches ausgewechselt habe. Gründe für den Wechsel vom Werksradio zu einem "normalen" Radio waren zum Einen der in meinen Augen bzw. Ohren mehr als entäuschende Klang und der geringe Ausstattungskomfort, zum Anderen die Tatsache, daß man das Werksradio nur mit Schlüssel im Zündschloß betreiben kann, was bei einem kleinen (2 1/2 Jahre ) und sehr neugierigen Kind im Auto dazu führen kann, das urplötzlich der Wagen angelassen wird ( passiert beim Aussaugen auf dem Hof; zum Glück war der Gang draußen und die Handbremse angezogen ). Warum das Werksradio nur mit Zündung oder mit laufendem Motor betrieben werden darf und kann, wurde mir kurze Zeit später, nachdem ich das Gerät auf Dauer-Plus legen ließ, schmerzlich bewußt. Läßt man das Auto mit dem Werksradio nämlich im "ausgeschalteten" Zustand ca. 2 Tage stehen, dann kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, daß die Autobatterie nicht einmal mehr in der Lage sein wird, die Türschlösser zu öffnen. Im Standby hat dieses Werksradio nämlich soviel Strom gefressen, daß die Batterie so leer war, daß nach Öffnen der Türen nicht einmal mehr die Innenbeleuchtung funktionierte. Aber egal, das Radio ist Geschichte und ich bin mit meinem neuen Gerät mehr als zufrieden.

Nun aber, spät, aber hoffentlich nicht zu spät, nach dieser langen "Geschichte", zu der Frage , die sich mir stellt:

Ich habe, wie bereits erwähnt, das CD-Radio gegen das Radio mit 6-fach Wechsler vom MAZDA-Händler austauschen lassen und dafür € 440,52 + Einbau bezahlt. Hätte mir dann aber nicht das CD-Radio ausgehändigt werden müssen. Grund für meine Frage ist die Tatsache, daß ich jetzt nur noch das 6-fach Radio besitze, welches ich gerne wieder verkaufen würde. Wenn ich aber den Wagen in ferner Zukunft wieder verkaufen oder in Zahlung geben sollte, dann würde ich wieder das Werksradio einbauen und das jetzt eingebaute Radio wieder ausbauen.

Ich hoffe, daß irgendjemand diesen Beitrag bis hierhin gelesen hat und dann noch in der Lage ist, mir auf meine Frage zu antworten.

Vielen Dank.
 
#
schau mal hier: Radiowechsel M5. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Radiowechsel M5 Beitrag #2
FlensburgsM5

FlensburgsM5

Neuling
Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
225
Zustimmungen
0
Ort
Flensburg
Auto
M5 2.0 MZR- CD, Top, Vollausstattung, Standheizung
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda mx 5 nb, Passat Variant 3b
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Erst einmal, Herzlich wilkommen.

Klar hätten sie dir das Radio aushändigen müssen, jetzt wird es aber schwer zu beweisen das du es damals nicht gekriegt hast. Alle Teile die getauscht werden sind DEIN eigentum, ich lasse mir auch immer die alten ersatzteile zeigen, dann weiß ich ob es wirklich notwendig war.

mfg
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #3

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Hallo,
habe deinen Beitrag bis zum Ende gelesen...siehe meine Kommentare unten...
Grüße,
Volker
zum Anderen die Tatsache, daß man das Werksradio nur mit Schlüssel im Zündschloß betreiben kann, was bei einem kleinen (2 1/2 Jahre ) und sehr neugierigen Kind im Auto dazu führen kann, das urplötzlich der Wagen angelassen wird ( passiert beim Aussaugen auf dem Hof; zum Glück war der Gang draußen und die Handbremse angezogen ).
Das ist grob fahrlässig! Sei froh, dass nix passiert ist...:shock:
Warum das Werksradio nur mit Zündung oder mit laufendem Motor betrieben werden darf und kann, wurde mir kurze Zeit später, nachdem ich das Gerät auf Dauer-Plus legen ließ, schmerzlich bewußt. Läßt man das Auto mit dem Werksradio nämlich im "ausgeschalteten" Zustand ca. 2 Tage stehen, dann kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, daß die Autobatterie nicht einmal mehr in der Lage sein wird, die Türschlösser zu öffnen. Im Standby hat dieses Werksradio nämlich soviel Strom gefressen, daß die Batterie so leer war, daß nach Öffnen der Türen nicht einmal mehr die Innenbeleuchtung funktionierte.
Das ist nicht richtig...Mein Wagen stand 2 Wochen am Flughafen und danach war die Batterie nicht leer...ich vermute einen technischen Defekt bei deinem ersten Radio...

Ich habe, wie bereits erwähnt, das CD-Radio gegen das Radio mit 6-fach Wechsler vom MAZDA-Händler austauschen lassen und dafür € 440,52 + Einbau bezahlt. Hätte mir dann aber nicht das CD-Radio ausgehändigt werden müssen. Grund für meine Frage ist die Tatsache, daß ich jetzt nur noch das 6-fach Radio besitze, welches ich gerne wieder verkaufen würde. Wenn ich aber den Wagen in ferner Zukunft wieder verkaufen oder in Zahlung geben sollte, dann würde ich wieder das Werksradio einbauen und das jetzt eingebaute Radio wieder ausbauen.
Kommt drauf an, was dein Händler mit den 440 Teuronen als bezahlt ansieht: das komplette Wechslerradiomodul inkl. Basismodul oder nur die Zusatzmodule (Wechsler), die vielleicht an das Basismodul angeschlossen werden können und die neue Blende...Komm mit der Modulpolitik bei den Radios von Mazda nicht ganz klar...Kurz wenns nur ne Aufrüstung ist, dann gibt es kein Originalradio mehr, wenns ein Tausch gegen das Originalradio ist, dann ist die Frage, ob die 440€ nur der Aufpreis sein sollen oder der Preis für das ganze neue Radio...im letzteren Fall müsste dir das Originalradio rausgegeben werden...
Frag halt einfach deinen Händler, der wirds dir dann schon flüstern...:fluester:
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #4

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
Ja ja die Mazda-Radios....
Ansonsten gleiche Ansicht wie mein Vorredner, was Dein altes Radio betrifft. Ich habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass man nach allem Ausgetauschten fragen muss - die behalten alles ein... Wer fragt, kriegt's, wer nich, dessen Teil kann nach dem Grasdrüberwachsen vermutlich anderweitig verhökert werden. Vielleicht haste Glück und kriegst es wieder.

Am besten fand ich mal die Aussage von Topas, welcher gleich beim Neuwagen die Klarsichtkappen auf die Heckleuchten pappen ließ und nichts dafür bezahlte: Beide Ausführungen haben komischerweise den gleichen Einkaufspreis!!! Und die behielten die Originalen als Ersatzkappen. Geht natürlich im Nachhinein nicht mehr, weil keine Neuteile. Aber sucht nicht nach dem Beiutrag - ich glaube das war 'ne PN an mich.
Grüße - Frank.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #5
douob

douob

Neuling
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 5 Top, 2.0 MRZ-CD
Ich hatte beim Kauf meinen Händler nach dem Originalradio gefragt. Demnach ist in der Serienausstattung lediglich das Basisgerät drin und der Wechsler wird dazu eingebaut. Daher ist nichts, was man aushändigen könnte, außer der anderen Blende. Ob dem so ist, habe ich nicht nachgeprüft.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #6
Lancie

Lancie

Neuling
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
199
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 2.0 MZR Top
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Citroen C3 VTR 16V
Hi,

das Radio ist dir!

Du kaufst ein komplett neues Radio und der Preis ist der Neupreis. Bei meinem Kollegen (gleicher Fall) lag das "alte" Radio in einer Kiste im Beifahrerfußraum.

Hin zum Händler und bitte ihn das Radio auszuhändigen

Gruß Lancie
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #7

pazifik67

Einsteiger
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Ort
Laatzen b. Hannover
Auto
M5 5T 2.0 MZR-CD HP SV Top in Satinsilber
Moin,

vielen Dank für die Antworten, aber irgendwie habe ich jetzt noch ein Problem mehr. Ist der Preis von € 440,- der Preis für das komplette Radio, oder ist das der Preis für den Wechsler ( mir kommen in heutigen Zeiten Zweifel, daß man für ein Wechsler Modul umgerechnet 900 - in Worten neunhundert - DM bezahlen soll, aber wer weiß... ). Die MAZDA Info-Hotline behauptet dies jedenfalls. Ich habe mir das ausgebaute Teil einmal angeschaut, kann aber äußerlich nichts an diesem Gerät erkennen, was auf ein "Modul" oder einen modularen Aufbau hinweist. Es sieht lediglich aus, wie ein Doppel-DIN Autoradio, naja so ähnlich wie ein Autoradio... .
Wenn ich jetzt meinen Händler auf diese Sache anspreche, dann würde ich vorher gerne wissen, ob mit Modul das ganze Radioteil oder nur ein Teil eines Radios gemeint ist, ob es also etwas gibt, das ich zurückfordern könnte.

Vielen Dank

und sonnige Grüße aus Hannover.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #8

wuestenfux

Einsteiger
Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Also, das 6fach-Wechsler-Modul kostet ohne Einbau je nach Händler zwischen 400 und 500 Euro. Das serienmäßige Single-CD-Laufwerk schlägt mit 200-250 Euro zu Buche. Für den Einbau veranschlagen die Händler mindestens 100 Euro, manche auch gerne etwas mehr. Deshalb würde ich bei der 440-Euro-Version davon ausgehen, dass der Händler dir ein Upgrade angeboten hat. Sozusagen: Wechsler-Preis berechnet und den Einbau mit dem Single-Laufwerk verrechnet. Mein Händler jedenfalls wollte um die 600 Euro für Wechsler plus Einbau haben.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #9

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
Die Frage wäre, was die mit dem Single-Radio noch anfangen könnten. Wer will sowas nachträglich haben - höchstens, seins geht kaputt.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #10
dietzi

dietzi

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
519
Zustimmungen
16
Ort
Oberfranken
Auto
Mazda CX30 X180 PS Erstzulassung 01.2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Audi Cabrio
Servus pazifik67,

Das Single CD-Radio ist ein komplettes CD Autoradio Gerät.
Habe meins beim Umbau auf 6 Fach Wechsler aushändigen lassen.:)

Aber auch erst auf Nachfrage !!!

Schau dir die Bilder im Anhang an.

gruß dietzi
 

Anhänge

  • Radio2.JPG
    Radio2.JPG
    96,4 KB · Aufrufe: 625
  • Radio.JPG
    Radio.JPG
    93 KB · Aufrufe: 1.167
  • Radiowechsel M5 Beitrag #11

pazifik67

Einsteiger
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Ort
Laatzen b. Hannover
Auto
M5 5T 2.0 MZR-CD HP SV Top in Satinsilber
Moin,

nochmals vielen Dank für die Antworten. Jetzt werde ich mal versuchen, ob ich meinen Händler dazu bewegen kann, in seiner "Resterampe" zu wühlen und mir das Originalradio wiederzugeben. Dann, und nur dann, habe ich die Möglichkeit, den 6-fach MP3 Wechsler wieder zu verkaufen. Vielleicht nimmt er das Ding ja zu einem guten Preis zurück. Mal abwarten.

Was ich aber jedem M5 Besitzer ( egal ob bereits ausgeliefert, bestellt oder noch in der "Vorverkaufsphase" ) empfehlen kann - wenn man ein wenig Wert auf guten Klang legt - ist der Tausch des Originalradios gegen etwas Vernünftiges. Es sind wirklich Welten. Und der Aus- und Einbau ist wirklich ein Klacks. Wie gut die eingebauten Boxen sind, entzieht sich meiner Kenntnis, da mein erster Schritt zu einer Verbesserung des Klanges in meinem schönen M5 der Austausch der Werkslautsprecher gegen MB Quart Boxen war. Hat aber nichts gebracht.

In diesem Sinne
(immer noch ) sonnige Grüße
aus Hannover.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #12
Bruckmandl

Bruckmandl

Einsteiger
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 5 Top 2.0l MZR 107kW (CR1 19F.2)
KFZ-Kennzeichen
Hallo pazifik67,

Du hast in einem anderen Forum ein Bild von Deinem neuen Radio gepostet. Dieses Bild wäre, glaube ich, auch für unser Forum hier sehenswert. Wo hast Du eigentlich die Ersatzblende her? Mein Freundlicher behauptet nämlich steif und fest, sowas gibt es nicht als Originalteil von Mazda.

Grüße, Bruckmandl
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #14

pazifik67

Einsteiger
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Ort
Laatzen b. Hannover
Auto
M5 5T 2.0 MZR-CD HP SV Top in Satinsilber
Moin,

habe gerade in einem anderen Beitrag ein Bild hochgeladen.
Desweiteren werde ich, so schnell wie möglich, eine Einbau-/Umbauanleitung für ein "normales" Radio in einem neuen Beitrag hochladen. Ich weiß aber nicht, ob das ein Beitrag direkt für das M5-Forum oder für den HiFi-Bereich ist. Kann mir ja jemand schreiben.


Viele Grüße aus Hannover

PS: Das scheint tatsächlich ein Bild vom Original CD-Radio zu. Meins ist noch beim Händler, zusammen mit meinem 6-fach MP3 Wechsler, von dem behauptet wird, er sei nur ein Modul, welches am Original CD-Radio angeschlossen wird. .....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Radiowechsel M5 Beitrag #15

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Moin,
... Ich weiß aber nicht, ob das ein Beitrag direkt für das M5-Forum oder für den HiFi-Bereich ist. Kann mir ja jemand schreiben. ...

M5-Forum wäre schon ok.
geht ja um den Aus- und Einbau beim M5 und diejenigen, die das interessiert, treiben sich eher hier rum. ;)
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #16
dietzi

dietzi

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
519
Zustimmungen
16
Ort
Oberfranken
Auto
Mazda CX30 X180 PS Erstzulassung 01.2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Audi Cabrio
@ rennweckle

das ist das original CD-Radio das mir der Händler auf nachfrage mitgegeben hat.

Vielleicht ist es gar keins für´n 5er. Ich hatte damals danach gefragt und da stand so ein Gerät rum und das hat er mir gegeben. Er fragte noch seine Büro Tussie ist das, das Radio von Herrn ????? und sie sagte kann schon sein:!:

Ich hatte auch mal nach den Preis gefragt. Laut Mazda Teile Nr. kostet es 847,46 Euronen:?: :?: :?:

gruß dietzi
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #17

rennweckle

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
351
Zustimmungen
0
danke dietzi

ich werd morgn meins einfach mal schnell rausbauen und nachguckn was des für anschlüße alles hat. hab da nämlich ein anschlußkabel entdeckt( http://www.dension4u.de/shop/product_info.php?cPath=83&products_id=480). des ist komischerweise nicht fürn 5er freigegeben(lt. hersteller bzw. verkäufer) aber wie jeder sieht doch für den 2er und 6er aus den selben baujahren. wenn des 5er radio tatsächlich auch diesen 16er-pin steckanschluß(wechslersteuerung) hat müßte des dann auch funzen, hoffntlich. hab in ebay-usa ein ähnliches teil gsehn(gleicher stecker), und des ist auch fürn 5er !

gruss mario
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #18

rennweckle

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
351
Zustimmungen
0
mahlzeit

@dietzi, hab mei radio vorhin mal rausgehabt und die anschlüße nachgschaut. also des auf dem bild scheint wirklich des originalradio zu sein, sieht genauso aus wie meins. und wie ich gesehn hab, hat des auch den 16-pin wechslerstecker.

besteht also nur noch die frage ob des mit den anschlußkabel fürn mp3-player auch genauso funzt wie beim 2er oder 6er. in ebay usa ist so ein kabel auch fürn 5er gedacht, aber die schreiben dazu, daß die funktion nur für fahrzeuge in usa garantiert ist !

gruss mario
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #19

dermero

Hallo!

Hab diesen alten Thread nochmal rausgekramt, um Euch zu fragen :

Kann der 6Fach CD Wechsler, der ja MP3 fähig ist im Display auch Texte anzeigen, also Titelnamen etc. Ist ja bei normalen CD Radios mit MP3 Fähigkeit Standard.
 
  • Radiowechsel M5 Beitrag #20
Grossy

Grossy

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
508
Zustimmungen
21
Ort
Raum 7
Auto
M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Golf Variant 1,6 TDI
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
kann er

du kannst die Anzeige sogar umschalten... also CD Titel, Folder, Liedtitel....
sonst wäre die "Navigation" durch die CD etwas schwierig

PS: steht doch sogar im Allumfassenden 12 Bändigen Handbuch des 5'ers drin....
 
Thema:

Radiowechsel M5

Radiowechsel M5 - Ähnliche Themen

Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G: Nachdem ich hier nun einige hier mit meinen Fragen zu Autoradios beschäftigt habe, möchte ich auch mal meine Erfahrungen teilen. Erst kannte ich...
Mein Baby in der Werkstatt - DPF...: Hallo. Diesen Thread schreibe ich aus Sorge um meinen Mazda 6 GG mit 110.000 km. Hier genannt: Baby. Wir sind noch nicht lange vereint. Noch...
welches radio für m3 bl: hey leute hab mal ne frage zum radio tausch im m3 bl mit bose sound-system und lenkrad fernbedienung und zwar geht es nicht um den ausbau...
Erfahrungsbericht/Test zum Eonon GM5163: Erfahrungsbericht zum Eonon GM5163 für den Mazda 3 BL Ich habe mir im Dezember einen Eonon GM5163 Naviceiver gekauft. Ich hab ihn direkt bei...

Sucheingaben

mazda 5 radio wechslermodul www.mazda-forum.info

,

Mazda 6 gy Radio hat dauerplus

Oben