Radioempfang Probleme

Diskutiere Radioempfang Probleme im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Hab seit einiger Zeit Pobs mit dem Radio. WDR 2 und alle anderen Sender hören sich an wie Mittelwellensender mit Rauschen und Piepsen....

  1. HH60

    HH60 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 BM G165
    Hallo
    Hab seit einiger Zeit Pobs mit dem Radio.
    WDR 2 und alle anderen Sender hören sich an wie Mittelwellensender mit Rauschen und Piepsen.
    Allerdings nicht immer mal gehts einwandfrei und dann wieder rauschen .
    Jemand ne Ahnung was das sein könnte.
    Hab einen Mazda 3 BM G165 .

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. #2 Skyhessen, 04.10.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    708
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Entweder ein Massekontaktproblem (Masse kommt über die Verschraubung im Dach) oder Empfangsverstärker defekt?
    Kommst Du einer Sendestation, -umsetzer nahe, hast Du guten Empfang - weiter weg, ist es wieder verrauscht.
     
  3. HH60

    HH60 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 BM G165
    Danke erstmal...
    Masseproblem von der Verschraubung im Dach... Das wäre ja die Antenne.
    Wie kann ich die den abbauen, ist ja so ne Flosse?
     
  4. #4 chrisil, 04.10.2019
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    46
    Hallo HH60,

    um an die Dachantenne (Flosse) heranzukommen, muss der Dachhimmel demontiert werden.

    Gruss,
    Chris
     
  5. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Shark fin ist ohne den Himmel an dieser Stelle abzumachen äußerst ungünstig für einen Laien.
     
  6. HH60

    HH60 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 BM G165
    Oha hab gedacht das geht irgendwie von außen.....
    Danke
    Mal sehen frag am besten mal in der Werkstatt nach......
     
  7. HH60

    HH60 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 BM G165
    Hallo
    Seit dem ich mit Werkstatt gedroht habe funktioniert wieder alles einwandfrei.......mal sehn wie lange :?
     
  8. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    203
    Bei mir ist es auch manchmal komisch. Es geht monatelang problemlos, dann ist DAB+ auf einmal tagelang "kaputt" (kein Empfang) und dann geht es wieder monatelang. Auch lustig, wenn ich über DAB+ Musik höre und dann den Heckwischer an mache ist der Emprang weg, kommt dann aber gleich wieder wenn ich den Wischer aus mache.
     
  9. #9 Gladbacher, 12.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.791
    Zustimmungen:
    775
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @HH60,
    es ist durchaus möglich, dass du an die Antenne herankommst ohne den Himmel komplett zu demontieren!
    Einfach mal bei geöffneter Heckklappe die Gummilippe/Dichtung zum Himmel beiseite schieben, dann kannst du wahrscheinlich hineingreifen bis zur Antenne. Den Himmel also etwas absenken und dann mit einem passenden Gegenstand fixieren, mit einer Taschenlampe solltest du alles soweit sehen können und die Verschraubung erreichen. So habe ich das bereits bei zwei Autos gemacht, zuletzt beim Mazda 3 BL. Bei einem Renault habe ich so in 15 min. den Antennensockel gewechselt, nachdem die Werkstatt 170,- Euro dafür wollte...
     
  10. #10 tuerlich, 13.10.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim BM sind es tatsächlich nur 4 Kunststoff Spreizdübel im Himmel oben an der Dichtungskante die entfernt werden müssen.

    Ich hab so sogar meine Antenne ausgetauscht!

    Habe jetzt eine Kombi FM/DAB+ 16V Kurzstabantenne von der Fa. Blankenberg verbaut, und der Empfang ist um Längen besser als mit der ollen Flosse!

    Bei meinem, werksmäßig ohne DAB+, war in der Flosse auch tatsächlich nur die Radioantenne verbaut.

    Der Stecker ist allerdings für eine zweite Funktion ausgelegt, die bei mir leer war!
     
  11. #11 Gladbacher, 13.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.791
    Zustimmungen:
    775
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt, @tuerlich, diese Dübel hatte ich vergessen zu erwähnen! Austausch der Antenne habe ich auch beim Renault damals gemacht, beim BL hatte ich alles demontiert, kam aber mit dem umfrickeln der GPS-Einheit vom alten Sockel in die Shark-Fin nicht zureccht. Also alles so gelassen wie es original war, die originale Mazda-Sharkfin fährt jetzt auf dem BL von @Incanus umher...
     
    Incanus gefällt das.
  12. #12 tuerlich, 13.10.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Nun scheint die GPS Einheit ab dem BM ja einen anderen Einbauort gefunden zu haben, und das ist kein Thema mehr!
     
    Gladbacher gefällt das.
  13. malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    29
    Was zu dieser Problematik dazukommt, ist das die UKW Sender ihre Sendeleistung massiv reduziert haben (sicher auch um DAB* zu pushen), teilweise von 50kW auf 5 bis 10 kW, auch Zwischenstationen wurden abgeschaltet. Das führt natürlich zu Feldstärkeverlusten und extrem wetterabhängigem Empfang. In meinen noch vorhandenen 2006er BK habe ich wegen dem Mist ein 2009er MP3 OEM Radio , Phantomeinspeisung und Antenne mit Verstärker im Sockel eingebaut. Das org. OEM Radio konnte nicht mit der verstärkten Eingangsleistung umgehen. Der Empfang ist wesentlich besser geworden, leider eben auch oftmals die Störungen. Dank eines Zeitgenossen, der mir ungebremst hinten rein ist, muss der gute BK sterben und ein BM mit DAB+ ist im Anmarsch
     
  14. HH60

    HH60 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 BM G165
    Danke für die Tips zum Ausbau der Antenne ....aber so lange es so läuft ist alles gut.
    Falls es aber öfter vorkommt werde ich mich mal dranmachen.
    War bei mir es ja so das es einwandfrei lief und auf einmal rauschen und piepen während der Fahrt.
    Auch nicht standortabhängig ,mal da mal da , immer die gleiche Strecke.
    naja wie auch immer mal sehn wie lang es jetzt geht....
    Vielen Dank nochmal
    Gruß
    HH
     
  15. malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    29
    Das Verhalten ist nicht unnormal, deine Antenne empfängt rundum, alles möglich fungiert als Reflektor und das ändert sich...feuchte Blätter an den Bäumen, feuchter Boden an einem Hang , trocknet es, sind die Reflektionen schwächer und es rauscht...
     
Thema:

Radioempfang Probleme

Die Seite wird geladen...

Radioempfang Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit AutoHändler. Welche Rechte habe ich ?

    Probleme mit AutoHändler. Welche Rechte habe ich ?: Hallo Zusammen, zuerst möchte ich mich entschuldigen, weil ich nicht so gut Deutsch kann. Ich habe am 01.12.2019 in Hildesheim einen Neuwagen...
  2. Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette

    Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette: Bin seid 3,5 Jahren ein nicht stolzer Besitzer eines mazda 6 Baujahr 2009, 2.2 185 ps,, gekauft mit 203000 km, momentan 265000 gelaufen, Seid ca...
  3. Mazda6 (GH) Elektronik Probleme

    Elektronik Probleme: Hallo zusammen, ich habe aktuell Elektronik Probleme mit meinem Mazda 6 GH Kombi (BJ 2009) und benötige hierzu eure Einschätzung. Es fing damit...
  4. Bremsen Probleme Mx5 Nbfl

    Bremsen Probleme Mx5 Nbfl: Hallo erstmal, Ich habe mir vor knapp drei Monaten einen Mazda Mx5 Baujahr 2002 zugelegt. Er stand bis heute in der Garage und ich habe ihn heute...
  5. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden