Radioeinbau Kenwood DDX7025BT mit Rückfahrkamera und Funkübrtragung

Diskutiere Radioeinbau Kenwood DDX7025BT mit Rückfahrkamera und Funkübrtragung im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute Ich grüße euch. Ich habe mich eben erst hier angemeldet, aber erst nachdem ich das Forum durchforstet habe. Da ich vorhabe mir das...

  1. #1 Neuromancer, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    Neuromancer

    Neuromancer Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0 TD Bj. 2003
    Hallo Leute
    Ich grüße euch.
    Ich habe mich eben erst hier angemeldet, aber erst nachdem ich das Forum durchforstet habe. Da ich vorhabe mir das Kenwood DDX7025BT zuzulegen und dementsprechend auch eine Rückfahrkamera einzubauen will, suche ich nun etwas Hilfe. Hier ist schon mal ein Link über das Gerät was ich haben will, tolles Teil wie ich finde. https://www.youtube.com/watch?v=SDCErmNsWmA
    Das Kenwood hat ein Steuerkabel das an den Rückwärtsgang angeschlossen werden muss damit beim einlegen des Ganges der Bildschirm automatisch umgeschaltet wird. Kann mir nun jemand sagen wo dieses Kabel im Fahrzeug ist, oder muss ich wirklich den Schalter suchen und dann direkt da anschliessen? Aus Erfahrung weiß ich, zumindest war das bei 626 GD so, das fast jedes Kabel abgesichert war. Wie siehts bei 323 F BJ Kombi aus? Wo kann ich da das Kabel abgreifen?
    Die Rückfahrkamera mit all den Komponenten ist kein Problem. Die wird am Rückfahrlicht angeschlossen und gesteuert. Da sehe ich keine Probleme drin.

    Ich würde mich freuen wenn mir hier geholfen werden könnte, im moment sammle ich noch alles was ich für den Einbau brauche.
    Wenn es soweit ist werde ich versuchen Bilder zu machen und den Einbau dokumentieren so gut wie es geht.

    Ich danke euch im Vorraus

    Grüße aus Aachen

    Billy
     
  2. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mal ein Bild vom Kabel für den Rückwärtsgang machen?
    Bei meinem Mazda 626 war schon die Einparkhilfe Serie, fühlt sich allerdings so an:
    Ungefähr auf der Hälfte des Wegs in den Rückwärtsgang mach es Klick und die Einparkhilfe geht an, ab da ein zwei Zentimeter weiter nach hinten drücken und der Rückwärtsgang ist eingelegt.
     
  3. #3 Neuromancer, 10.01.2015
    Neuromancer

    Neuromancer Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0 TD Bj. 2003
    Kann geschlossen werden, mit ein bißchen nachdenken und improvisieren hat alles geklappt.
     
  4. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau hast du das gemacht?
    Würde vielen Leuten helfen, wenn sie auch sowas machen wollen.
     
  5. #5 Neuromancer, 12.01.2015
    Neuromancer

    Neuromancer Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0 TD Bj. 2003
    Radioeinbau Kenwood DDX7025BT mit Rückfahrkamera und Funkübertragung

    Ok, ich versuche mal eine Zusammenfassung der Arbeitsabläufe zu schreiben.

    Ich habe zusammen mit dem Audiokabel (Cinch) zusammen ein weiteres Kabel nach hinten zum Kofferraum geführt(Rechts) und es dort an der Leitung der Rückleuchte mittels Kabledieb angeklemmt. Vorne am Getriebe im Motorraum nach dem Rückfahrschalter zu suchen und dieses Kabel dann zusammen mit Stromkabel für den Verstärker ins Auto führen ginge zwar auch, aber bei den ganzen Anbauteilen im Motorraum hatte ich keine Lust den entsprechenden Schalter zu suchen.
    Um das Kabel zu verlegen musste ich auf der rechten Seite folgende Verkleidungen und Teile abmachen: Einstiegsleisten vo + hi, B-Säulen Abdeckung(die muss man von Hinten abziehen, d.h. von der zweiten Türöffnung aus. Die ist nur "Übergestülpt") Im Fussraum rechts an der Ecke die kleine dreieckige Verkleidung. Die ist mit einer Spreitzniete aus Plastik befestigt und zusätzlich geklipst. Handschuhfach musste auch ausgebaut werden. Am Handschuhfach muss man nichts abschrauben, der ist nur "geklemmt". Links am Handschuhfach ist am Scharnier das Fach nur eingesteckt und nachdem man es dort rausgezogen hat, ist es auf der rechten Seite nur eingeschoben. Die Kabel wurden hinter den Handschuhfach entlang des Heizungsgebläses geführt und an dort vorhandene Kabel mittels Kabelbindern fixiert.

    Da ich die Kombiversion des Mazda 323 habe, musste ich die Verkleidung von der Heckklappe ausbauen um das Kabel der Rückfahrkamera zu verlegen. Ich benutze die Funkvariante mit den kleinen Sendern. Also musste ich den Minuspol des Senders an der Karosserie befestigen, während das Pluskabel zur Rückfahrleuchte geführt werden musste. Das heißt, das Pluskabel muss links die Heckklappe hoch zum Gummischlauch in dem die Kabel untergebracht sind, die in die Karosserie übergehen. Dort wird es runter in Richtung linker Rückleuchte und dann an der Rückwand des Kofferraums in Richtung rechter Rückleuchte geführt und an das Kabel angeschlossen das ich von vorne nach hinten geführt hatte. Ist eine echte Fummelsarbeit und nichts für ungeduldige Naturen :-)
    Jedesmal wenn ich jetzt den Rückwärtsgang einlege, geht hinten die Rückfahrleuchte an und somit bekommen der Sender hinten und das Radio vorne Strom bzw ein Signal. Ich habe den zweiten Sender(Empfänger) vorne direkt in der nähe des Radios angeklemmt. Weil ein Kabel des Empfängers(Video) ans Radio angeschlossen wird und ein Minuskabel am Strang des Radiokabelbaums angeschlossen werden muss. Das Pluskabel des Empfängers habe ich an der Leitung angeschlossen die von hinten von der Rückleuchte kommt. Macht nicht den Fehler und klemmt das Pluskabel an Dauerplus oder Licht. Denn dann hat der Sender/Empfänger ständig Spannung drauf und wird heiß. Er wird ja nur gebraucht wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.

    Hoffe ich konnte hier etwas die Arbeit erklären die ihr investieren müsst. Für einen der sowas selten oder sogar nie macht, ist das im ersten Moment überwältigend. Fangt am besten damit an, das ihr euer Radio ausbaut um zu sehen ob das DIN kabel passt zum neuen Radio. Dann könnt ihr dazu übergehen die Verkleidungen abzubauen. Ich habe das so gemacht und es ging leichter von der Hand. Ach ja, das wichtigste. Baut das Ganze nicht draussen in der "Natur" ein. Macht das lieber in einer Halle oder größeren Garage. Da habt ihr Ruhe und seid nicht den Launen des Wetters ausgesetzt.
     
  6. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :D
    So wie ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du das Signal zum anschalten der PDC und der Rückfahrkamera vom Rücklicht genommen?
    Also: Wenn Rücklicht leuchtet, dann Kamera und PDC schaltet sich ein, sonst aus?
     
  7. #7 Neuromancer, 12.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2015
    Neuromancer

    Neuromancer Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0 TD Bj. 2003
    Hi
    Ein PDC habe ich nicht, nur eine Rückfahrkamera. Aber ich schätze, daß das PDC genauso angeschlossen wird. Also sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird und die Rückfahrleuchte brennt, dann erst aktiviert sich die Kamera und oder das PDC in deinem Fall. Also das Anschliessen ist eigentlich kein Problem, eigentlich ist alles Logisch. Nur die Arbeit selbst dauert natürlich was. Ich empfehle leise Musik als hintergrund und das Handy ausmachen :-)
    Leider habe ich keine Bilder gemacht. Kamera hatte ich zwar mit, aber ich habe es einfach vergessen. So vertieft war ich in der arbeit. Erst als ich die Kamera sah, fiel es mir wioeder ein das ich Bilder machen wollte, aber da war es schon zu spät. Alles war zusammen gebaut.
     
  8. #8 dj-attic, 12.01.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    die Radios mit Videoeingang für die Rückfahrkamera benötigen lediglich ein 12V Schaltsignal um dann auf den Videoeingang umzuschalten, daher funktioniert es, wenn man die 12V vom Rückfahrscheinwerfer abzapft. Meine Rückfahrkamera speise ich bei meinem "neuen" nun ebenfalls direkt über den Rückfahrscheinwerfer.

    Bei der Funkvariante bin ich recht skeptisch, wie sieht es denn mit Funk/Bildstörungen aus? Persönlich habe ich da lieber eine Cinch-Leitung mit nach vorn gezogen, wenn man eh schon dabei ist... ;)
     
  9. #9 Neuromancer, 12.01.2015
    Neuromancer

    Neuromancer Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0 TD Bj. 2003
    Hatte nur einmal eine Bildstörung, weiß aber nicht warum. Sonst ist nichts mehr aufgefallen.
     
Thema: Radioeinbau Kenwood DDX7025BT mit Rückfahrkamera und Funkübrtragung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 rückfahrkamera

    ,
  2. welche Rückfahrkamera für kenwood

    ,
  3. kenwood rückfahrkamera anschließen

    ,
  4. einbau rückfahrkamera in kenwood multimedia,
  5. Kenwood DMX7018BTS rückwärtsgangkabel anschliesen,
  6. kenwood rückfahrkamera aktivieren,
  7. radio mit rückfahrkamera kenwood,
  8. Kenwood radio mit original mazda cx7 rückfahrkamera,
  9. kenwood radio rückfahrkamera anschließen,
  10. Kenwood dnx 5260 bt rückfahrkamera montieren,
  11. kenwood rückfahrkamera einbauen,
  12. welche rückfahrkamera für kenwood radio,
  13. wie tut man die rückfahrkamera beim rücklicht installieren mazda 323
Die Seite wird geladen...

Radioeinbau Kenwood DDX7025BT mit Rückfahrkamera und Funkübrtragung - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera und Touchscreen 11/2018

    Rückfahrkamera und Touchscreen 11/2018: HI! also ich habe gestern beim CX-3 von 11/2018 eine Rückfahrkamera eingebaut. Original Kabelsatz und Kamera von Mazda AH Pranger. War alles ganz...
  2. Dynamische Linien Rückfahrkamera sind weg

    Dynamische Linien Rückfahrkamera sind weg: Hallo zusammen Ich habe das Problem das bei meinem neuen mazda cx 30 mit Vollausstattung die gelben Linien in der Rückfahrkamera die sich...
  3. [GL] Bildqualität der Rückfahrkamera

    [GL] Bildqualität der Rückfahrkamera: Hi, ich habe nun meinen mazda 6 GL und war erst mal über die schlechte Bildqualität der Rückfahrkamera erstaunt. Da kann man jedes Pixel einzeln...
  4. Welcher Typ Rückfahrkamera?

    Welcher Typ Rückfahrkamera?: Hallo zusammen, ich besitze einen älteren Mazda der weder Einparkhilfen noch eine Rückfahrkamera noch ein Navi hat. Als Navi nutze ich mein Handy...
  5. Getauschte Rückfahrkamera

    Getauschte Rückfahrkamera: Hallo liebe Mazda Freunde, bei meiner Rückfahrkamera passierte es immer wieder das das Bild plötzlich verzehrt dargestellt wurde. Also bei jedem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden