Radio in meinem neuen M3

Diskutiere Radio in meinem neuen M3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Seid gegrüßt liebe Mazdararis, ich habe mich nach langer Zeit von meinem Demio getrennt und mir einen 3er zu kaufen. Ich kann es nicht...

  1. Lixi

    Lixi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Seid gegrüßt liebe Mazdararis,

    ich habe mich nach langer Zeit von meinem Demio getrennt und mir einen 3er zu kaufen.

    Ich kann es nicht abwarten, in 2 Wochen bekomm ich ihn wohl endlich.!!!

    Die ganze Sache hat nur einen kleinen Hacken...
    In dem Wagen ist lediglich ein Radio drin, weder CD noch irgendwas andres. Mein Mazda Händler meinte, dass Mazda keine Blende oder ähnliches für ein normales DIN-Radio anbietet und ich mir ein CD-Modul für 200 euro dazukaufen soll, aber das kann doch nicht die einzige lösung sein, oder?

    wer von euch hat vielleicht schon erfahrungen und ein normales Radio in seinem 3er?

    Ich freu mich über eure Hilfe und bedanke mich schonmal im Vorraus.

    grüße
    felix
     
  2. vonyc

    vonyc Guest

    ja das ist schon richtig.es gibt nen CD modul,welches dann, meist bei der auslieferungsinspektion, bei dem händler eingebaut wird.
    die sache ist ja,dass mitlerweile auch bei mazda fast alles über CAN-Bus läuft.
    ich kenne jemanden,der hat in sein mazda 6 nen DIN radio verbaut.der aufwand soll aber erheblich gewesen sein und ob deine garantie noch voll gedeckt ist...das wäre die nächste frage.
    hol dir doch einfach das CD-Modul und fertig ist.dann bezahlste halt nich 21.500 sondern 21.700...;)
     
  3. Lixi

    Lixi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine fixe antwort...

    das mit den 200 euro nervt schon erheblich, wenn man bedenkt, was für tolle radios man für den preis eigentlich bekommt. und außerdem ist die qualität des Radios auch nicht unbedingt dafür geeignet das soundsystem mit subwoofer, etc auszubauen, oder?

    würde mich wirklich freuen, wenn jemand eine adäquate lösung kennt, um ein normales radio in den m3 einzubauen.

    greets
    felix
     
  4. #4 [Axela]Cruiser, 18.02.2007
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    kauft du einen gebrauchten oder einen Comfort? CD-Radio ist nämlich seit geraumer Zeit serie (ab Exclusiv).

    Es gibt einige umgebaute Modelle, aber die Regel sind die nicht. Zum einen ist der Adapter verdamt teuer zum anderen spielt die Elektronik da nicht so ohne weiteres mit.
     
  5. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    Also, ich kann nur auch raten, das CD-Radio zu holen. (Habe den 6-fach CD-MP3-Wechlser drin. Der hat schon ne Stange mehr gekostet.)
    Aber ich würde an deiner Stelle echt den Händler mit der Aussage fischen, dass doch mittlerweile eh fast in jedem M3 ein CD-Radio drin ist und ob er dir die Kosten nicht erlässt (oder zumindest nen Rabatt gibt oder die Einbaukosten erlässt oder so was).
    Ein Einbau eines Fremdradios ist bei der M3-Konsole schwierig, da es keine richige Radio-Halterung (DIN-Schacht) hinter der Mittelkonsole gibt. Habe mal Bilder im Netz gefunden, hinter der Konsole gibt es einen großen Kabelstrang und ein paar kleinere Kabel aber, wie gesagt, keinen klassischen DIN-Schacht.
     
  6. Lixi

    Lixi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hm danke für eure tipps. Ich hab mittlerweile mit meinem Mazda Händler gesprochen, der wollte mir keinen Preisrabatt geben. (bekomme den Wagen auch schon ziemlich preiswert... :D )

    Dafür hab ich ihn überreden können, die Radiogeschichte für mich zu übernehmen, die sollen mir einfach mein DIN-Radio bei sich selber in der Werkstatt einbauen. So brauch ich auch keine Garantieängste, etc. haben. Denke mal, das ist die beste Lösung, denn so wird mich der Einbau eines Radio (was ich aus meinem alten Demio mitnehme) zusammen mit der Blende vielleicht 60€ kosten. Erheblich preiswerter als n CD-Modul für 200 tacken.

    Bekomm meinen Wagen in ner Woche, freu mich schon tierisch. Wenn dann das Radio Problem gelöst ist, dann kann ich ja mal Fotos davon hier hochstellen, falls das jemand sehen will?

    mfg
    felix
     
  7. #7 fun4you, 24.02.2007
    fun4you

    fun4you Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    naja dafür hast dann auch keien temp anzeige mehr und klimaanzeige und bordcomputer.
     
Thema:

Radio in meinem neuen M3

Die Seite wird geladen...

Radio in meinem neuen M3 - Ähnliche Themen

  1. Demio Dw - Neues Radio

    Demio Dw - Neues Radio: Hallo. Ich bin ein neuer Mazda Demio Besitzer, da ich diesen als Anfängerauto recht gut finde. Leider funktioniert der Ton vom Radio nicht. Das...
  2. 121 (DB) Neues Radio und neuer Kühler

    Neues Radio und neuer Kühler: Moinsen liebe Mazda-Gemeinde, ich bin neu in eurem Forum und stelle mich gleich einmal vor! Hab mie von einem Monat "Das Ei" gekauft und ich bin...
  3. Neues Touchscreen Radio einbauen

    Neues Touchscreen Radio einbauen: Hallo, Ich möchte meinem CX7 ein neues Radio einbauen, ist das viel Arbeit? Hat das jemand schon gemacht und Erfahrungen mit diesen Teilen zum...
  4. Mein neues Radio im 3er BL.

    Mein neues Radio im 3er BL.: Hab mir letzte Woche ein neues Radio eingebaut und wollte es vorstellen. Eonon CA7163 mit allem Schnickschnack.[ATTACH]
  5. Einbau neues Radio

    Einbau neues Radio: Hallo, ich wollte ein neues Radio in meinen CX-5 Primeline Bj 2015 einbauen. Hab mir ein schönes von JVC bestellt komplett mit Einbausatz für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden