Radio im Mazda 2 nur "bescheiden"

Diskutiere Radio im Mazda 2 nur "bescheiden" im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo ihr! Ich bin neu hier und habe seit einem Jahr einen Mazda 2. Mit dem bin ich auch eigentlich sehr zufrieden. Wäre da nicht das Problem...

  1. #1 M2-Herten, 22.12.2005
    M2-Herten

    M2-Herten Guest

    Hallo ihr!

    Ich bin neu hier und habe seit einem Jahr einen Mazda 2. Mit dem bin ich auch eigentlich sehr zufrieden. Wäre da nicht das Problem mit dem Radio. Und zwar ist es so, dass ich KEINEN Sender störungsfrei empfangen kann. Ich habe immer ein Rauschen oder Knacken, dass sich in die Sender einschleicht...

    Es ist überall, die Automatische Frequenzsuche hilft auch nicht, Antenne und Radio wurden von Mazda getauscht. Hat leider nix geholfen.

    Statt dessen wurde mir gesagt, dass das normal sei. Das macht mich echt wütend, weil es ja nicht sein kann, dass dieses MP3 Radio so einen schlechten FM - Empfang hat. Das war ja schließlich auch nicht billig!

    Naja, ich wollte mal nachfragen, ob ihr auch solche Probleme kennt.

    Naja. Vielen Dank

    Marius
     
  2. Gast

    Gast Guest

    zu deinen problemen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber ich würde dich bitten, deine ausdrucksweise speziell bei überschriften ein bissl einzubremsen. zuerst denken dann posten heißt die devise!

    @ clexi oder einen admin

    bitte threadtitel bereinigen!
     
  3. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Threadtitel von mir geändert und in Mazda2-Bereich verschoben !
     
  4. #4 Christoph, 11.01.2006
    Christoph

    Christoph Guest

    *lach
    ZWEI Posts über die Überschrift und kein einziger der dem Mann helfen könnte... :roll:
     
  5. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Die Werkstatt muss sowas in Ordnung bringen.....
     
  6. #6 Tha Rob, 24.10.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Seh ich auch so, da es sich nur um einen Material- oder Montagefehler handeln kann.

    Ich fand die Empfangsstärke des Radios, daß in meinem Miet-M2 (EZ 04/06) war, unschlagbar. Kein anderes Autoradio, daß ich bisher etwas genauer "prüfen" durfte, war mit der Leistung dieses Teils vergleichbar. Der Tuner ist Spitze. Vielleicht wird aber mittlerweile auch andere Technik verbaut?
     
  7. #7 klaxmax17, 24.10.2006
    klaxmax17

    klaxmax17 Guest

    Fer FM-Teil hat doch eigentlich nichts mit Deinem MP3 Teil zu tun, das sind doch zwei getrennte Module. Der FM Teil ist auch bei mir ziemlich bescheiden vom Empfang verglichen mit meinem Sony Radio vom 626. Nun gibt es ja glaube ich 4 oder 6 Verschiedene Hersteller für den serienmäßig verbauten FM Radio des M2, da wäre jetzt intressant zu wissen welchen Herstelle die Leute drin haben die mit der Quali zufrieden sind und welchen die anderen drin haben.

    gruß klaxmax
     
  8. luki67

    luki67 Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmals an die Mazda-Gemeinschaft, der ich vorige Woche quasi mit dem Kauf eines Mazda 2 Halbjahreswagen für meine Frau (Active Bj. 08/2007) beigetreten bin! Tolles Auto, überwiegend positive Aspekte, wäre da nicht dieses Teil, das sich Modulares CD-Audiosystem nennt und fast die komplette Mittelkonsole beansprucht!? Da spricht mir Marius mit seinem Beitrag aus der Seele, einen absolut identischen Beitrag könnte ich auch eröffnen!
    Wem der Sound nicht gefällt, der könnte auf unzählige 2-Wege Lautsprechersysteme aus dem Handel zugreifen, das Thema wurde schon in diesem Forum ausführlich behandelt, ist super lösbar... Aber was mache ich als Radiofan?? Es kann wirklich nicht sein, daß mich in München fast bei jedem Sender permanent auftretende Nebengeräusche begleiten (leichtes Zischen oder Knacken etc.) Okay, das sind UKW-Interferenzen und Reflexionen, aber die müßten trotzdem besser rausgefiltert werden. Und was die Empfangsstärke betrifft, dasselbe Trauerspiel, frühzeitiges Rauschen-Einsetzen! :(
    Nächste Woche Termin beim Händler, Zuversicht, nee, keine! Der wird die Antenne ausmessen und alles als "normal" befinden, bei Marius wurde ja auch beides ohne Besserung ausgetauscht...!
    Hättet Ihr da eine Lösung parat? Da gäbe es ja noch von Mazda die CD-Wechsler kombination mit MP3-fähigkeit, sind die Tunerteile identisch wie bei meiner nur Cd-Kombination, oder doch anderer Hersteller und Qualität? Infos bei Mazda direkt > Fehlanzeige!
    Ich würde das komplette Teil am liebsten in hohem Bogen entsorgen und mir sofort einen "Becker" kaufen, aber das scheint ja bei dieser Konsole Sache der Unmöglichkeit, es sei denn, man möchte das ganze Interieur verunstalten...

    Seid gegrüßt!
     
  9. #9 Golem74, 16.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Ich hol mal den Thread hoch...

    Also, ich hab gerade einen M2 (neu) als Leihwagen.. da ist das Radio auch sehr bescheiden.

    Kurios: Auch der M5 wird radiomäßig kritisiert, damit bin ich aber sehr zufrieden, der M2 ist aber unterste Schublade (nur, was das Radio angeht.. ist klar.)

    Entweder verbauen die verschiedene Hersteller oder ich weiß nicht was...

    Wie ist denn da der aktuelle Stand? Das Problem müssten doch mehrere haben.. Gibt es Leute mit guten Empfang hier? Gibt es mittlerweile da irgendwie eine Umrüstmöglichkeit, DIN-Schacht + Blende oder sowas?

    Ich will das Ding nicht kaufen, interessiert mich aber....
     
  10. luki67

    luki67 Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Golem74, nach ca.2 Monate Erfahrungen mit dem M2 Active - Radio , Recherchen im Netz, Werkstattbesuch, Mails an Mazda und Beratung im "Blödelmarkt" kann ich hier mal mein Fazit kundgeben:

    - die Empfangsstärke des Radios ist eigentlich akzeptabel
    - es ist aber sehr stör- und nebengeräuschempfindlich, was mich am meisten stört, halt ein mittelmäßiges jap. Empfangsteil
    - die Positionierung der Dachantenne an dieser Stelle ist lt. Aussagen eines Hirschmann-Technikers eher von Nachteil, optimal wäre eine Heckantenne, die über die Wagenkante nach hinten herausragt (UKW-Wellenbrechung etc.)und nicht über dem Dach empfängt...
    - ich vermute sehr, daß bei den höherwertigen Mazda-Modellen auch ein entsprechendes qualitativ höherwertiges Radio eingebaut wird, wie bei fast allen Hersteller
    - es gibt definitiv keine DIN-Blende im Zubehörhandel, die den Einbau eines vernünftigen Autoradios ermöglicht.
    - nach eigenen Recherchen wäre die einzige Möglichkeit zwecks Umrüstung auf DIN-Radio, die komplette Mittelkonsole aus einem "Comfort-Modell" also ohne werkseitiges Radio zu verwenden, optisch würde die zwar ins Active-Modell passen, aber einbautechnisch kann sage und schreibe nicht mal Mazda in Leverkusen sagen, obs funktioniert...:|
    -dazu mußte man noch die originale Digitaluhr dazukaufen, damit kein Loch in der Blende bleibt und dann käme auch noch die Frage deren Verkabelung und Anschlüsse
    Preislich liegen diese zwei Ersatzteile bei sagenhaften 400,- (vierhundert) € !!!
    -für die Weiterverwendung der Lenkrad FB gibt es nur von Blaupunkt ein Interface

    Meine letzte Hoffnung in dieser Richtung bleibt nur noch das Aufsuchen einer guten Einbauwerkstatt hier in M., vielleicht kann man da in Sachen "Bearbeitung" der Originalblende etwas machen, halt etwas Kunststoff-Basteln auf Profiebene.

    Wer eine Fachwerkstatt rund um M. kennt, die sich mit so etwas befaßt, bitte melden:?, ich gib's bald auf
     
  11. #11 Golem74, 17.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Danke für das ausführliche Statement... Nun ja, das Problem hat man ja nicht nur bei Mazda alleine...

    Eventuell kommt ja da noch eine alternative Lösung auf den Markt, das Modell ist ja noch sehr, sehr jung.

    Überraschenderweise musste ich feststellen, das zur Zeit der Empfang bei uns in der Gegend eh "für den Eimer" ist... ist natürlich toll, wenn man vergleicht und just an dem Tag irgendwie eh der Empfang stark einbricht... muss ich noch mal beobachten, den Leihwagen habe ich noch 2 Tage da die an meinen M5 noch arbeiten...

    Aufgefallen ist mir bisher nur, dass das Gewinde der Antenne unten am Fuss doch ordentlich oxidiert war, das habe ich mal einfach vor Ort abgekratzt, ob's was gebracht hat.. schwer zu sagen, eigentlich sollte es über das Gewinde selber ja genug Kontakt haben.

    Ist immer erstaunlich, wie die Hersteller "mit Gewalt" dafür sorgen, dass möglichst nur ihre eigenen, teuren Audioanlagen gekauft werden... Ist ja anderswo auch nicht anders, wenn man sich z.B. mal Audi anguckt wo die Radios ja mittlerweile nur noch Module im Kofferraum sind, und über Bus-System an die Bedienlogik mit Display angeschlossen werden... da was "eigenes" ranzustricken dürfte auch mit sehr großem Aufwand verbunden sein.

    Beim 2er müsste sich jetzt halt irgendeine Kunststoff-verarbeitende Bude finden, die die komplette Blende selbst neu fertigt, mit DIN-Schacht und alternativer Uhr.. wäre doch ein netter Zubehörartikel... aber hierzulande kommt sowas wohl nur für volumenstarke Modelle wie VW-Fahrzeuge in Frage, ob für den M2 jemand jemals den Aufwand betreibt.. fraglich.
     
  12. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    In unserem 2er ist der Radioempfang sehr gut. Ich würde mal einen Antennenvertstärker probieren, bevor ihr darüber nachdenkt das halbe Cockpit zu zerlegen....
     
  13. #13 Golem74, 17.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Ich werde da bestimmt nix zerlegen.. wie geschrieben, ist nur ein Leihwagen und interessiert mich halt. ;-)

    Und euer ist ein neuer M2? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass luki67 bei dem ganzen Aufwand, den er bisher getrieben hat, einen Antennenverstärker ausser acht gelassen hätte.. den habe ich auch schon vor 15 Jahren in alle möglichen Autos eingebaut wenn der Empfang mal wieder bescheiden war....

    Ist natürlich auch gut möglich, dass Mazda irgendwie verschiedene Zulieferer für das Radio hat und es da Unterschiede gibt.. bei meinem M5 ist es ja auch rätselhaft, da meckern auch einige über das Radio, aber ich bin wirklich recht zufrieden, war sogar positiv überrascht... zumindest was die Empfangsleistung für ein japanisches Werksradio angeht...
     
  14. Lutzi

    Lutzi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann ebenfalls nur bestätigen, dass in unserem neuen M2 der Radioempfang sehr gut ist. Und das nicht nur in meiner Region Sachsen-Anhalt. Ich weiss nicht,was da das Problem bei euch ist. :?:
     
  15. #15 Golem74, 17.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Ich schrieb doch bereits.. bei manchen scheint das auffallend schlecht zu sein, bei manchen nicht.. eventuell Schwankungen in der Serie, differerierende Zulieferer in der Serie oder was weiß ich!

    Wir haben hier in der Gegend traditionell eine schwierige UKW-Empfangslage: Ein Sender kommt aber in der Regel immer sehr stark rein. Wenn der schon nur noch mit Störungen empfangbar ist, weißt Du, dass Du radiomäßig die ganz schlechte Karte gezogen hast....

    Wie gesagt, im 5er Forum wurde ja schon ähnlich diskutiert: Einige meinen dass das Radio einfach inakzeptabel schlecht empfange.. meines aber empfängt nun sogar noch die "schwachen" Sender hier bei uns in problematischen Ecken zumindest halbwegs brauchbar.. passt ja auch nicht zusammen.

    Das Radio vom Leih-2er hier dagegen verhält sich so, wie die beschriebenen "schlechten" Radios vom 5er.
     
  16. #16 future74, 22.05.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das originale Radiogerät beim M2 ist in der Tat nur "durchschnitt", aber wer keine grossen Ansprüche hat ausreichend. Von der Bedienung her ist er sehr einfach, klanglich gesehen naja, könnte besser sein. Wer grössere Ansprüche hat, muss aber nicht unbedingt das Radiogerät samt Konsole austauschen, sondern andere Lautsprecher rein bringen schon ernom viel was Klang angeht. Wem das auch noch nicht reicht, kann zusätzlich noch einen Verstärker einbauen.
    Vom Empfang her, finde ich das Gerät nicht so schlecht, auf jeden Fall akzeptabel. Wenn wer wirklich Probleme hat mit dem Empfang, sollte mal die Antenne prüfen lassen, eventuell ist der Antennenstecker am Radiogerät etwas locker, oder steckt nicht 100%ig im Gerät, es reicht wenn der Stecker ein paar mm herausen ist, und schon hat man Probleme mit dem Empfang.

    Grüsse Peter
     
  17. #17 Golem74, 22.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
     
  18. #18 future74, 22.05.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist möglich das man einen ISO-Schacht reinbaut. Schließlich gibt es auch eine Basisversion wo original kein Radiogerät eingebaut ist, sondern nur eine Blende. Allerdings muss dann auch die vordere Blende erneuert werden, aber möglich ist es.

    Ich denke nicht, das es eine MPS Version geben wird:).

    Grüsse Peter
     
  19. #19 astra_driver, 22.05.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab schon einige Bilder des MPS Prototypen gesehen... Leckeres Teil :p
     

    Anhänge:

  20. Jini23

    Jini23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mada 2 Impuls City Paket
    Also mein Empfang und Sound ist Supi !
     
Thema: Radio im Mazda 2 nur "bescheiden"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie funktioniert das radio beim neuen mazda2?

    ,
  2. Mazda 2 2018 schlechtes radio

    ,
  3. mazda 2 autoradio Störungen

    ,
  4. Probleme mit autoradio bei Mazda 2 ,
  5. probleme mit autoradio mazda 2
Die Seite wird geladen...

Radio im Mazda 2 nur "bescheiden" - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden