Mazda6 (GH) Quitschen bei Fahrt

Diskutiere Quitschen bei Fahrt im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich habe einen MAZDA 6 Stufenheck (GH) 2.2 D mit 156.000km und bin gerade in Kroatien im Urlaub. Auf der Fahrt hierher hat es auf der...

  1. #1 Kukulkan, 03.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Hallo,

    ich habe einen MAZDA 6 Stufenheck (GH) 2.2 D mit 156.000km und bin gerade in Kroatien im Urlaub. Auf der Fahrt hierher hat es auf der Autobahn angefangen zu quietschen. Seither sind das die Symptome:

    • Nur wenn der Motor warm ist, nach mindestens 15 Minuten Fahrt
    • Nur bei Fahrt, hört auf wenn ich langsamer werde als ca. 30 km/h. Beginnt ab ca 40 km/h.
    • Unverändertes Geräusch/Frequenz. Egal wie schnell ich fahre oder wie hoch der Motor dreht.
    • Geht nicht weg durch Bremsen, Lenken, Gas geben oder Klima ausschalten. Bleibt immer gleich.
    • Kühler-Lüfter kann ich nicht ausschliessen. Würde ja aber nicht zuverlässig weggehen sobald ich langsam werde oder stehen bleibe, oder?
    • Bremsen werden schon warm, aber warum bleibt das Geräusch auch beim Bremsen unverändert (Handbremse und oder normal).
    • Der Keilriemen ist gut gespannt (sehr Straff, kann den kaum eindrücken da wo ich rankomme).
    Ich mach mir jetzt etwas Sorgen wegen der 9 Stunden heimfahrt, Soll ich die so antreten? Was kann das denn überhaupt sein? Meine Möglichkeiten sind hier im Urlaub begrenzt :(

    Grüße und Danke!
     
  2. #2 tuerlich, 03.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Verschleißblech an den Bremsbelägen?
     
    3bkDriver gefällt das.
  3. #3 3bkDriver, 03.09.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ging mir jetzt auch direkt durch den Kopf. Aber geht dieses Geräusch weg, wenn man langsam fährt?
     
  4. #4 Kukulkan, 03.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Hallo und danke für die schnelle Antwort. Ja, das Geräusch geht weg wenn ich langsam fahre. So unter 30 km/h ist es dann weg. Sobald ich schneller fahre kommt es wieder.

    Wenn es sowas wäre, müsste sich das Geräusch dann nicht dem Tempo anpassen?

    Kann ich so noch 900 km fahren? Was denkt ihr? Die nächste Mazda Werkstatt ist hier über eine Stunde entfernt und das würde sicher zwei Urlaubstage kosten :cry:
     
  5. #5 Kukulkan, 03.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Ach so, die Bremsbeläge vorne sind max 6 Monate alt und hinten nur 1 Monat.
     
  6. #6 tuerlich, 03.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann können wir das definitiv ausschließen!
     
  7. #7 3bkDriver, 03.09.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Dann kann man die Bremsen wohl ausschliessen, wenn die so gut wie neu sind.

    Kannst du sagen, woher das Geräusch kommt? Denke mal eher von vorne als von hinten. Wenn es unabhängig von der Geschwindigkeit ist wird es wohl nix am Fahrwerk sein... klingt doch irgendwie nach nem Riemen o.ä.

    Niemand hier, das das schon mal hatte?
     
  8. #8 Kukulkan, 03.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Da es nur bei Fahrt auftritt, kann ich nur schlecht hören, aber ich denke auch von vorne. Und definitiv eher rechts als links (in Fahrtrichtung). Dachte schon an den Keilriemen, aber der spannt gut und wurde bei ca 110.000 km neu gemacht...

    Rechts ist allerdings relativ, denn man hört es am meisten wenn man an einer Wand vorbei fährt. Und die ist halt rechts näher... Also unbestimmt.
     
  9. #9 NeuerDreier, 03.09.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    269
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hatte mir mal einen Stein zwischen Bremsbacken und Scheibe eingefangen?
    War dann auch, je schneller je lauter ...
     
  10. #10 2000tribute, 03.09.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    607
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ....das wäre dem "Steinchen" glaub ich relativ egal...:rolleyes:
     
  11. #11 HELAN, 03.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2019
    HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hatte das schon mal genau wie beschrieben, aber bei mir waren das definitiv die Bremsbeläge. Doch die haben wir ja schon ausschließen können, dann weiß der Geier. :?
     
    3bkDriver gefällt das.
  12. #12 Kukulkan, 03.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Oje. Also das Geräusch ist ziemlich unabhängig von Geschwindigkeit und Drehzahl. Es quietscht sirrend die ganze Zeit. Der Ton ändert sich die ganze Zeit nicht. Beim Bremsen oder beschleunigen ändert sich auch nichts. Auskuppeln: sirrt weiter. Klima aus: sirrt weiter. Ausser ich werde langsamer als 30km/h. Dann geht es weg. Es kommt erst wenn das Auto (oder die Bremsen?) warm ist. So ca 15 Minuten, dem Gefühl nach.
    Dachte auch schon an Kraftstoff-Pumpe, aber dann wäre es nicht immer der selbe Ton und vom Gas abhängig.
    Kann es eine Art Kompressor sein? Lenkhilfe oder Klima, der immer die selbe Drehzahl hat?
     
  13. #13 tuerlich, 04.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Kuppelt nicht auch die Lichtmaschine aus?

    Denkbar dass es die ist?
     
  14. #14 rcstorch, 04.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Lima hat einen Freilauf, der war bei mir mal defekt. Das äußerte sich aber nur beim Starten des Motors durch ein relativ kurzes Pfeifen/Quitschen.
     
  15. #15 Kukulkan, 04.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Wie gesagt, unabhängig von der Drehzahl. Es sirrt weiter wenn ich ausgekuppelt im Standgas Rolle (mehr als 30 km/h). Ich denke jetzt bei der Bremse schaukelt sich was auf wenn die Warm wird. Was auch immer.

    Ich werde am Freitag so nach Hause fahren. Gucken halt ein paar Leute blöd. Sollte ich stehen bleiben, muss der ADAC ran.

    Danke fürs mit suchen. Falls ich in D rausfinde was es war, schreibe ich es auf jeden Fall hier runter.

    Grüße und Danke!
     
  16. #16 Nadinka, 04.09.2019
    Nadinka

    Nadinka Stammgast

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Dann drücke ich die Daumen für eine gute Heimfahrt! Und ja, dass man abgeholt werden kann, beruhigt mich auch immer etwas, früher war das ja schon schwieriger (bin im Süden Österreichs aufgewachsen und waren in den 90er viel in den ehem. jugoslawischen Ländern und mussten ein paar Mal geholt werden und zwar von Privatpersonen, kein Handy etc. puh...).
     
  17. #17 Kukulkan, 04.09.2019
    Kukulkan

    Kukulkan Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH D2.2 132KW (BJ 2011)
    Danke! :lachen:
     
Thema:

Quitschen bei Fahrt

Die Seite wird geladen...

Quitschen bei Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  2. Ein Hesse fährt aktuell in Franken

    Ein Hesse fährt aktuell in Franken: Servus und grüße aus Mittelfranken, jetzt wollte ich mich auch endlich mal vorstellen. Bin seit 2016 ja nur stiller Mitleser... Die Überschrift...
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 GY geht während der Fahrt aus

    Mazda 6 GY geht während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich habe zur Zeit ein echtes Problem und melde mich deswegen hier. Ich Fahre einen Mazda 6 Gy Bj 2005 mit 224000 km 121 PS...
  4. Regeneration praktisch bei jede Fahrt

    Regeneration praktisch bei jede Fahrt: Fahre etwa 35 km Strecken und stelle praktisch bei jede Fahrt ein Regenerationszyklus von etwa 8 bis12 km fest. Hat jemand schon was ähnliches...
  5. Sonnenblendung - ständiges Anpassen der Sonnenblende während der Fahrt

    Sonnenblendung - ständiges Anpassen der Sonnenblende während der Fahrt: Hallo, ich habe beim Fahren trotz Tragens einer gut getönten Sonnenbrille das Problem, dass ich meine Sonnenblende im Auto ständig von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden