Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen ?

Diskutiere Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen ? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo ZUSAMMEN, gibt es große Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen ? mein 626 GW braucht neuen Stabilisator für die HA. beim Mazda-Dealer...

  1. dimka

    dimka Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW, 2.0 L. Bj. 99
    KFZ-Kennzeichen:
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also beim ATP hab ich selber schon einiges gekauft - große Qualitätsunterschiede konnte ich bisher
    nicht ausmachen, im Gegenteil, grad bei den Koppelstangen, da sind mir die 30€/Stück von ATU
    schneller kaputt gegangen als die von denen!

    Genauso hab ich auch schon sehr gute Erfahrungen mit Ebay-Auspuffs gemacht, die für nen Viertelpreis
    vom Bosal (Mazda-Erstausrüster!!!) gleichlang (oder kurz :? ) wie die Originalen halten. Und wenn ich
    dann nach 2 Jahren den Ebayauspuff tauschen muss und nach 2,5 Jahren den Originalen, dann mach
    ich da trotzdem noch das bessere Geschäft!
     
  3. dimka

    dimka Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW, 2.0 L. Bj. 99
    KFZ-Kennzeichen:
    wie kommt es dann zu diesen enormen Preisunterschieden????
    ca. 13€ eBay und ca. 60 Euronen beim Mazda Dealer
     
  4. #4 Schurik29a, 05.06.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Weil die Händler mit den Fahrzeugen selber nicht mehr so viel Gewinn machen - da müssen Sie es über die Werkstatt, sowie Ersatz- und Zubehörteile holen.

    Mazda konnte für den GE nichtmal nen Rep-Satz für den Bremssattel liefern - lediglich den benötigten Stift samt Bügel (also dem Teil des Sattels) für knappe 80 € - für knapp über 80 € habe ich dann nen neuen Bremssattel bekommen, im Zubehör.

    Gruß Schurik
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, da kommt vieles zusammen: Ein Autohaus braucht Personal (Mechaniker, Meister, Verkäufer, Buchhaltung, ....),
    muss ein ordentliches Ladengeschäft mit viel Ausstellungsfläche haben, sollte ne gute Lage haben, immer nen
    beleuchteten Platz bzw. Showroom, in dem natürlich immer die neuesten Modelle stehen sollten usw.

    Nen einfachen Online-Teilehandel kann auch Lieschen Müller mit ein paar Regalen in der Garage betreiben -
    da brauchts nicht viel dazu.

    Und mit den Möglichkeiten in Ebay brauchste nichtmal Werbung machen oder großartige Web-Kenntnisse haben,
    um dir nen Onlineshop oder ne Website zu bauen - ist ja inzwischen fast alles bei Ebay hinterlegt und mit ein
    bisschen Spielerei leicht zu schaffen.

    ==> Jetzt überleg nochmal, wo der Preisunterschied herkommt! ;)
     
  6. #6 future74, 07.06.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Gerade solche Teile wie Koppelstange u. Auspuff kannst bedenkenlos von Ebay od. woanderst Nachbauteile nehmen und die Qualität bei den Nachbauteilen hat sich in letzter Zeit sehr verbessert. Bei die meisten Teilen, kommt es sehr nahe der Originalteilen.

    Es gibt aber Teile, wo es besser ist man nimmt das Originale. Bei Motorteile(Kopfdichtung, Nockenwelle, Ölpumpe) würde ich nur original Teile verwenden. Aber bei Bremsen, Gelenke, Auspuff, Stoßdämpfer und Filtern kannst beruhigt Nachbauteile einbauen und so Geld sparen.

    Grüsse Peter
     
  7. dimka

    dimka Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW, 2.0 L. Bj. 99
    KFZ-Kennzeichen:
    habe mir jetzt die Stabis im I.Net bestell. Zwei Stabis kosten nicht mal halb soviel wie der EINE von Mazda
     
Thema:

Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen ?

Die Seite wird geladen...

Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen ? - Ähnliche Themen

  1. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  2. Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile

    Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile: halle ich habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 2 2008 FUN, und zwar is mir lüftergrill gerissen durch einen kleinen Auffahrunfall, so mein...
  3. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  4. Klima Ersatzteile

    Klima Ersatzteile: Hallo ich benötige für meine Klima eines 626GF Bj. 2002, 100 KW, folgende Teile : OEM GE4T-61-469A Rohr Verbindung HG54-61-503...
  5. Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?

    Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?: Hallo, weiß jemand ob das Impulsgeberrad (für den Nockenwellensensor) und das "Antriebsrad" für die Servopumpe vom Mazda 6 GY 2.0 121 PS auch in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden