Mazda3 (BM) Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama

Diskutiere Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallöchen zusammen, gerne würde ich mir bei euch nochmal Rat und eventuelle Erfahrungswerte einholen, bevor ich es nochmals bei meinem...

  1. #1 electrolyze, 24.07.2018
    electrolyze

    electrolyze Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen zusammen,

    gerne würde ich mir bei euch nochmal Rat und eventuelle Erfahrungswerte einholen, bevor ich es nochmals bei meinem Freundlichen versuche.

    Und zwar geht es sich um die Sitzwange aus "scheinbar" Echtleder meines Fahrersitzes. Das Auto ist nun etwas mehr als 1,5 Jahre und bin absolut nicht mit der Qualität des Leders zufrieden. Hatte es deshalb bereits Anfang des Jahres beim meinem Mazdahändler des Vertrauens angesprochen - wurde jedoch direkt geblockt mit der Aussage, dass es sich um ein Naturprodukt handelt und die Garantie hier nicht greifen würde.

    Dennoch Stelle ich mir die Frage, ob auch ein verbautes Naturprodukt, trotz konstanter Pflege mit eigens von Mazda Angebotenen Plegeprodukten, so aussehen darf - zumal die betroffene Sitzwange kaum beansprucht wird (keine Beinträchtigung durch ein und Aussteigen).

    Aber wie gesagt, schaut es euch selbst an.
    Über ein Feedback und/oder Erfahrungswerte würde ich mich sehr freuen. Vielleicht ist ja der ein oder andere Lederspezialist dabei, der mir sagt, dass es absolut normal ist...

    PS: Es handelt sich normalerweise um "Glattleder"


    Betroffene Sitzwange:
    [​IMG]

    [​IMG]


    Vergleich mit Beifahrersitz:
    [​IMG]
     
  2. #2 MFseries, 24.07.2018
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Du kannst es mit gescheiten Lederpflegemitteln versuchen aber für mich sieht dieser kleine Bereich (sind ja auf dem Bild nur ca. 5cm) eher wie nen Fertigungsfehler oder ähnliches aus.

    Der Bereich daneben und allgemein der Rest sieht für mich normal aus...
     
  3. #3 JaZiMa3597, 26.07.2018
    JaZiMa3597

    JaZiMa3597 Einsteiger

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs mal beim Lederzentrum.de die haben Richtig Ahnung von Leder!! Die empfehlen dir richtig gute Pflegemittel da kann das Mazda Eigene Zeug nicht mithalten.^^

    Habe selbst nen Mazda 6 mit weißem Leder...
    Ich weiß also wie das ist mit dem Leder pflegen...
     
  4. #4 3bkDriver, 26.07.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    237
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Hm, das sieht schon nicht ganz sauber aus.

    Natürlich ist es so, dass Leder ein Naturprodukt ist und dass es darin einfach gewisse Strukturen gibt, die von Fahrzeug zu Fahrzeug anders aussehen können. Allerdings ist das Leder im Auto ja nicht komplett naturbelassen, die werden schon sehr stark behandelt, damit sie der Belastung in einem Fahrzeug auch standhalten. Zum einen wird es durchgefärbt und damit das Leder dann so glatt wird, wie es in Autos üblich ist, wird die äussere Schicht ja auch behandelt. Ganz genau kann ich nicht sagen, wie das funktioniert, aber damit es aussen so glatt wird muss irgendwas aufgetragen werden, wahrscheinlich etwas Chemisches, was dann in Verbindung mit dem Leder reagiert und die äusserste Schicht ganz glatt macht.

    Auf dem Bild sieht es für mich danach aus, dass sich diese äussere Schicht vom Rest des Leders zu lösen beginnt. Wenn du an dieser Stelle mit dem Fingernagel kratzen würdest, würdest du ziemlich sicher diese glatte Schicht wegkratzen können und darunter kommt dann das rohe Leder zum Vorschein. Also wie Leder frisch von der Kuh. Sieht man auch oft bei ganz alten Sofas an durchgesessenen Stellen (ja, ich habe früher mal Polstergruppen verkauft :-) )

    Lange Rede, kurzer Sinn: ich würde das auch nicht akzeptieren, dafür ist das Auto schlicht zu neu. Wenn es nach 12 Jahren und 200tkm so ausschaut ist das ne andere Geschichte, aber nach so kurzer Zeit und auch noch auf der inneren, weniger beanspruchten Seite, sollte das nicht sein.
     
  5. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    162
    Für mich sieht das auch nicht wirklich normal aus. Ich habe zwar auch ein Mini-Problem mit meinen Sitzen aber so wie bei dir sollte es nicht aussehen. Bei mir ist seit Beginn an 2 kleinen Stellen die "Farbe ab" aber der Rest ist Okay. Die linke Sitzwange sieht mittlerweile zwar etwas faltig aus, ist aber m.M.n. kein Mangeln, sondern eine Eigenschaft von Leder. Habe es mal angefügt, ist aus meinem MT Thread da ich das Original-Bild nicht mehr habe. Ich bin aber auch gerade gar nicht sicher ob die Sitzwangen überhaupt aus Echtleder sind, glaube das waren nur die Sitzflächen. Irgendwo stand es mal, finde es aber nicht mehr.
     

    Anhänge:

  6. #6 tuerlich, 27.07.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kenn es von anderen Herstellern so, alles was der Boppes berührt ist Echt- alles andere Kunstleder!

    Ab oberer Mittelklasse sollte das natürlich nicht mehr so sein, aber von einer E-Klasse/5er ist hier natürlich nicht die Rede!

    Habe schon etliche Lederausstattungen gesehen die nach kürzester Zeit Ihr „wahres Gesicht“ gezeigt haben, da hat sich aber nach vielen weiteren Jahren nichts mehr krass dran geändert!

    Ist tatsächlich so, dass es ein Naturprodukt ist, da kann eine Wange eben nach kürzester Zeit bedeutend schlimmer als eine Andere aussehen!

    Wie haben eben keine Bentleys, wo es ganze Abteilungen gibt die sich nur mit der erstklassigen Qualität einer Kuhhaut befassen!

    Bei der Arbeiterklasse wird verbaut was an der Reihe ist!

    @draine ich kann auf dem Bild nicht erkennen was der Makel sein soll?

    Außer dass man ziemlich gut erkennen kann, dass Sitzwange und Seitenteil aus unterschiedlichen Materialien zu bestehen scheinen!
     
  7. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    162
    In der Mitte des roten Punktes sind zwei weiße Flecken wo die schwarze Farbe ab ist. Ist jetzt nicht wirklich riesig aber wenn man weiß das es da ist, guckt man halt automatisch immer hin. Ist die Frage, wann der Rest abgeht. Vielleicht morgen, vielleicht in 6 Jahren. Kann leider keiner sagen.
     
  8. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    162
    Heute gefunden, wenn auch nicht Nakama-spezifisch. Vielleicht liegt es am heißen Wetter? Aber gut, in Japan und Mexiko ist es ja auch warm. Laufleistung ca. 20.000 km.
     

    Anhänge:

  9. #9 tuerlich, 07.08.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit der Naht hatte ich exakt auch so!

    Wurde anstandslos auf Garantie getauscht!
     
  10. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    162
    Ist der zweite Sack von besserer Qualität? Oder lohnt sich eine Garantieverlängerung? :D

    Bei dem Knauf bin ich aber überrascht, weil ich davon noch nix gelesen habe. Scheint aber billigstes Kunstlederimitat aus imitierten Lenolium zu sein. Das ist einfach nur Farbe die da abgeht, drunter sieht es aus wie vorher. Nur eben blass.
     
  11. #11 tuerlich, 07.08.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    383
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir ist keinerlei Qualitätsunterschied aufgefallen!

    Ist ja auch nur ne Naht gewesen, nach der Garantie hätte ich das kurzerhand selbst gefixt!
     
Thema:

Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama

Die Seite wird geladen...

Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Sammel-Thread gebrochene Sitz-Zierleiste

    Sammel-Thread gebrochene Sitz-Zierleiste: Hallo liebe 6er Fahrer. Nach Absprache mit dem Moderator eröffne ich dieses Thread um es den Besitzern der (braunen) Nappaleder-Ausstattung,...
  2. Der nächste rote 3er in der Runde

    Der nächste rote 3er in der Runde: Guten Morgen zusammen, mein Name ist Markus,komme aus NRW (Ecke Düsseldorf/Neuss) und ich bin seit letzter Woche Donnerstag ebenfalls Besitzer...
  3. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  4. Mazda3 (BM) Hagelschaden am 3er (BM)

    Hagelschaden am 3er (BM): Hi, weiß einer wie gut ein Hagelschaden auf der Motorhaube, dem Dach und den Dachholmen reparierbar sind? Ich hab leider gestern ein paar Schläge...
  5. 3er BK auf MPS Optik Umbau

    3er BK auf MPS Optik Umbau: Hallo liebe Leute! Ich suche für meinen standard Mazda 3 BK 2006 Schrägheck eine Originale MPS oder Kintaro Heckschürze und Seitenschweller (...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden