Qualität Notebooks

Diskutiere Qualität Notebooks im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Moin, ich brauch ein neues Notebook. Spezifikationen sind ungefähr klar, mir geht es hier nur um die Wertigkeit der Außenschale ;) und die...

  1. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    ich brauch ein neues Notebook. Spezifikationen sind ungefähr klar, mir geht es hier nur um die Wertigkeit der Außenschale ;) und die Verarbeitung.

    Aktuell habe ich ein HP und ein Sony, das Sony hat mir jahrelang gute Dienste geleistet und das HP ist mir gerade kaputtgegangen. Also HP scheidet schon mal aus.


    Mein Favorit im Moment ist das

    Asus X56SN-AS119C

    dann

    Toshiba
    Sony
    MSI

    Dell wäre auch noch so ein Kandidat, hat aber lange Lieferzeiten, ich benötige es aber spätestens Mittwoch abend. :?

    Tja, welchen Hersteller würdet ihr nehmen, bzw. mit welchen habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen?
     
  2. #2 tojo!, 01.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2008
    tojo!

    tojo! Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf V Sportline 2.0 TDI @425nm
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,

    man müsste schon wissen welche Bedürfnisse Du an das neue Notebook hast. Am besten schaust Du dich mal hier um. Da wirst Du sicher ein paar hilfreiche Meinungen finden.

    Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit der Acer Aspire Serie und meinem aktuellen Notebook, einem Asus X53K TL60 gemacht. Habe auch noch ein Medion Netbook Akoya 1210.
     
  3. #3 Schurik29a, 01.09.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    mein hp ist schon 5 Jahre alt und hat einige km hinter sich. Zwar immer schön in einer Laptoptasche, aber es wurde halt viel transportiert. Einzige Schwäche: Aufgrund des damaligen Standarts ist es heutzutage im Vergleich eher langsam :? Ansonsten läuft es sehr gut und stabil. Und der Akku lässt zu wünschen übrig - für meine Zwecke reicht es grad noch so, aber nen neuen Akuu will ich mir nicht holen.

    Nen anderen Vergleich habe ich nicht. Mein Schwiegervater hat sich ein Toshiba geholt, aber nur aus Platzgründen - transportiert wird das nicht, also ein Vergleich nicht wirklich möglich.

    Gruß Schurik

    PS: Nur weil das hp grad kaputt gegangen ist, heißt es ja nicht, dass es nichts taugt. Autos gehen auch mal kaputt und man bleibt dennoch bei dem Hersteller (oftmals, aber nicht immer).
     
  4. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Salve,

    Ich benutze seit Jahren Fuijtsu-Siemens Lifebooks, im Moment privat ein E7010, und Geschäftlich das E8110.
    Auch mit Acer (Travelmate 291LMi) oder SOny Vaio habe ich schon gute erfahrungen gemacht. Achte drauf das eine Recovery-DVD dabei ist, bzw. Du direkt eine erstellst. Irgendwie gehören die dinger nicht merh zum Lieferumfang ... ?!

    Gruss, Sascha
     
  5. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    meine Bedürfnisse liegen bei guter Verarbeitung mit einem Tick schickem Design. So um drei Kilo liegen die alle und mit den Spezifikationen bin ich "relativ" genügsam (Intelchipsatz, WLAN, Bluetooth, 15,4" Bildschirm alles andere ist variabel und/oder als Goodie anzusehen ;) )

    Toshi z. B. war bis vor ein paar Jahren sehr gut bei der Verarbeitung, hat aber mMn nachgelassen, aber ich weiß es halt nicht genau.

    Das Asus das ich im Auge habe, hat den einzigartigen Vorteil eines Nummernblocks. Hat nicht jeder... außer bei Medion. Und Medion überzeugt mich nie so richtig. Für den Moment hört sich das immer alles gut an, aber in letzter Instanz wenn ich die Sachen hier stehen habe, denke ich immer "hätt nicht sein müssen" (DVD-Player, Satreceiver und irgendwas habe ich noch von Medion)


    Fujitsu fällt ganz nach hinten weg, da habe ich mit drei Desktop PC's nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht. Aktuell habe ich noch einen, und der lebt sein eigenes Leben ;)

    Acer Travelmate wäre natürlich noch was. Das sagt ja schon der Name ich bin stabil.

    Ich fahr gleich nochmal in Blödmarkt zum schauen.
     
  6. #6 The Wulf, 01.09.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann dir zwar jetzt direkt keinen Hersteller empfehlen, jedoch abraten kann ich dir nur von Fujitsu Siemens. Deren Verarbeitung ist tw. ziemlich mies im Gegensatz zu Sony, HP, Toshiba etc.

    Ich selbst hatte ein Fujitsu Siemens und war nicht sehr zufrieden mit dem Teil. Schlechte Verarbeitung, Hitze-Stau waren bei dem Teil "normal". :?
     
  7. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Fujitsu-Siemens-(Ex)-User:
    welche Geräte hattet ihr? Die billigen Amilo-Amateur-Home-User-Geräte, oder Lifebooks??? Ich Arbeite nun seit über 5 Jahren mit Lifebooks aus unterschiedlichen Generationen, und hatte noch nie nennenswerte Probleme.
    Auch bei den Desktop habe ich etliche Scenic W600 am laufen, und das ohne Probleme. Einzig beim Arbeitsspeicher sind die Mainboards etwas wählerisch.

    Gruss, Sascha
     
  8. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    mein Fujidesktop ist ein Scaleo T. Wenn auch nur einer von den 4 USB 2.0 Ports 2.0 ist, dann habe ich noch nicht rausgefunden welcher das ist. Und das seit drei Jahren.:|. 3,5" Festplatten brauchst da gar nicht ranhängen, der friert ein. Keine Chance.

    Der Brenner: der überlegt sich von Tag zu Tag ob er arbeitet oder nicht oder heute nur Audio, morgen dann wieder nicht. Wohlgemerkt bei gleichbleibender Quali der Rohlinge (Emtec)

    Gibt noch mehr, aber ich muß los, und das ist ja auch gar nicht das Topic;)
     
  9. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Nabend,

    nachdem ich heute bei drei großen Elektronikmärkten war, mußte ich feststellen das die da nur 17' und kleiner als 14' Notebooks ausstellen. Natürlich!

    Auf jeden Fall weiß ich jetzt, das Sony wegfällt. Ist wohl recht stabil, sagt aber meinem Auge nicht so zu.

    Es gibt hier noch drei Fachhändler in der Umgebung, aber dann wird's eng. Das o.g. Asus gab es bis gestern mittag bei Amazon, jetzt ist das weg... aaahhhh :motz:. Na ja neuer Tag, neues Glück. Morgen mal die Fachhändler ansteuern und dann sehen wir weiter.
     
  10. #10 _3_of_5_H, 03.09.2008
    _3_of_5_H

    _3_of_5_H Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster Coupé (Niseko, 1.8 L)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 320i (gehört meinen Eltern)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also, der preis ist zwar astronomisch... aber ich kann Qualitätstechnisch nur IBM/Lenovo empfehlen!
     
  11. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    also mit heute abend ist der Zug abgefahren, das wird nix mehr.

    Zu IBM http://www.heise.de/preisvergleich/at/a357646.html

    Das hört sich doch nett an. Und preislich ist es auch noch im Rahmen. Wenn ich das eben nicht komplett überlesen habe, dann haben die SL Modelle als einzige Bluetooth in der Thinkpad Reihe.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    also da in letzter zeit sehr viel notebooks durch meinen haushalt gegangen sind, kann ich dir nur sagen, daß du mit hp (auch wenn dei jetziges kaputt gangen) preisleistungmäßig auf der sicheren seite bist. zweitens hamm die einen super support und auch reparaturen gehen verflucht schnell (geräte gehen nach manchester uk und reparturdauer ist max. 1 woche). wovon du unbedingt die finger lassen solltest ist gericom, acer und fujitsu-siemens. da is einfach die qualität mist, der service auch und auf reparaturen wartest ewig (zwischen 3 und 5 wochen).
     
  13. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie lustig... nach jetzt 2h Dauer Notebooksuchen im Netz habe ich das hier gefunden.

    HP DV5-1032

    Was du sagst, Preis-/Leistung top und zudem auch noch schick. Das ist es wohl. :)
     
  14. Gast

    Gast Guest

  15. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    tja,

    das gibt's wohl nur in Österreich, und bei dem HP empfohlenen Shop ist das nicht mehr bestellbar.

    Verhält sich bei dem 1032eg aber ähnlich, höchstens in der bucht und noch ein zwei onlineshops. Das möchte ich aber möglichst umgehen, bei sowas ist Support vor Ort immer besser.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    support vor ort brauchst bei hp ned! wennst a problem hast, rufst bei der kostenlosen hotline an oder schreibst a mail an den support, dann bekommst rma-nummer und in der regel wird der laptop inkl. hin- und rücksendung in 1 woche repariert. speziell bei solchen geräten kaufe ich eigentlich sehr viel über den onlineversandhandel, wobei ich aber in dieser preisklasse von ebay lieber abraten würde, außer es handelt sich wirklich um zertifizierte powerseller mit sehr vielen bewertung und 100% positiv.
     
  17. #17 Lavender Cheetah, 04.09.2008
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    ich hab ein niedliches baby book für die uni gekauft letztes jahr :) obwohl es zwar apple-weiß ist, hat es mir bis her wirklich treue dienste geleistet und das einzige problem bei mir ist momentan nur der akku. die haltbarkeit ohne stromversorgung... naja :|
    aber sonst ein supersüßes teil und sehr flott.

    und als mir die treiber cd verloren gegangen ist, konnte man via e-mail eine neue anfordern. könnte mich nicht erinnern, dass das etwas gekostet hat.

    grüße, Lavender Cheetah
     
  18. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    nachdem ich hier seit drei Tagen sitze und mich zwischen IBM/Lenovo und HP nicht entscheiden konnte, habe ich ene mene muh gespielt und mir gerade das HP bestellt.

    IBM hat sicherlich die bessere Verarbeitung , aber das HP hat das bessere Gesamtpaket.

    Mein absolutes Preislimit ist zwar überschritten, aber das passiert auch nicht das erste Mal ;).
     
  19. #19 _3_of_5_H, 09.09.2008
    _3_of_5_H

    _3_of_5_H Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster Coupé (Niseko, 1.8 L)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 320i (gehört meinen Eltern)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    *grins*

    Hab grad erfahren, das wir grad die Genehmigung bekommen haben das IBM/Lenovo T500 zu kaufen :-)

    Das sind die neuen Notebook-Standards bei uns in der Firma. *froi*
     
  20. #20 The Wulf, 28.12.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Jop ich hatte so ein Amilo D1845W, bzw. hab es jetzt wieder im Betrieb, da ich die Festplatte ausgetauscht habe, da diese durch die enorme Hitzeentwicklung den Geist aufgegeben hatte.

    Das Notebook würde ich am liebsten nie wieder benutzen, aber für ein neues ist im Moment kein Geld da und beruflich bin ich momentan auch sehr auf das Siemens Notebook angewiesen, frei nach dem Motto: Hauptsache es funzt wieder. ;)
     
Thema:

Qualität Notebooks

Die Seite wird geladen...

Qualität Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama

    Qualität Teilleder Sitze im 3er Nakama: Hallöchen zusammen, gerne würde ich mir bei euch nochmal Rat und eventuelle Erfahrungswerte einholen, bevor ich es nochmals bei meinem...
  2. Qualität Freisprecheinrichtung BM

    Qualität Freisprecheinrichtung BM: Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr auch solche "Probleme" mit der serienmäßigen Freisprechanlage im BM habt oder ob es vielleicht normal ist....
  3. Mx-5 ND Qualität der Ledersitze

    Mx-5 ND Qualität der Ledersitze: Hallo, ich fahre meinen ND Exclusive Line nun seit dem 20.10. und habe ca 1500 km auf dem Tacho. Was mich etwas stört ist, dass das Leder auf...
  4. Qualität Austausch Dieselpartikelfilter

    Qualität Austausch Dieselpartikelfilter: Moin, Es geht um den 1.6 Liter Diesel. wie wir alle wissen sind die originalen DPF´s schweine teuer und im Zubehörhandel gibt es sie schon ab ca....
  5. USB-Problem: plötzlich schlechte Qualität

    USB-Problem: plötzlich schlechte Qualität: Guten Abend zusammen, ich habe bei meinem CX 9 das USB-Modul tauschen lassen, weil mein iPhone immer wieder beim ersten Lied losging. Soweit so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden