Provokation :)

Diskutiere Provokation :) im Multimedia - Fun-Pics - kuriose Links Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Hey Leute, ich hab wieder wat gefunden. Ich wüsste nicht was ich machen würde wenn so ein D**P vor mir rumgurkt :P Idiot auf A6 - YouTube

  1. #1 I_like_MX-5, 18.05.2012
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Hey Leute,

    ich hab wieder wat gefunden. Ich wüsste nicht was ich machen würde wenn so ein D**P vor mir rumgurkt :P

    Idiot auf A6 - YouTube
     
  2. #2 gd17cx5, 18.05.2012
    gd17cx5

    gd17cx5 Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Centerline AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kalaschnikow - Bumm - weg den Depp :schlag:
     
  3. #3 blumentopferde, 19.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Gut, ist ja nun relativ einfach mit Hilfe dieses Videos den Audifahrer anzuzeigen. Handelt sich ja um Straftaten die mehrfach wiederholt wurden und der Vorsatz ist eindeutig zu erkennen. Leider weiß man nicht was dem voraus gegangen ist, außer ich frage die Halterinformation ab, dann versteht man es besser :idiot:
    Ist doch aber ein Audi A4 (B7) und kein A6 ???
     
  4. #4 K.samohT, 19.05.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    1
    Ich denk mal mit A6 ist die Autobahn gemeint. ;)
     
  5. #5 KombiTuning, 21.05.2012
    KombiTuning

    KombiTuning Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi
    das sollten mehr leute machen, damit die lkw-fahrer mal merken wie nervig es ist, wenn man wegen anderen schleichen muss ( ich sag nur elefantenrennen über 10km )
     
  6. #6 blumentopferde, 21.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Nun, es handelt sich hier nicht um einen Spaß, sondern um ganz klare Straftaten seitens des Audifahrers. Daher denke ich nicht, dass man das Fehlverhalten als Vorbild nehmen sollte.
     
  7. #7 I_like_MX-5, 21.05.2012
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Evtl. Sollten manche leute einfach mal lkw fahren, und ein autofahrer der sowas macht gehöhrt in die klappse...
     
  8. #8 gd17cx5, 21.05.2012
    gd17cx5

    gd17cx5 Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Centerline AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    so ist es ;-)
     
  9. #9 K.samohT, 22.05.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    1
    Am hilfreichsten wäre es, wenn sich jeder an seine eigene Nase packt.

    Denn wenn man mal ehrlich ist, wer hat noch nie etwas blödes gemacht, auch wenn man es erst später einsieht bzw. manche auch nie (gibt es ja auch).

    Meiner Meinung nach bekleckern sich beide Verkehrsteilnehmer nicht gerade mit Ruhm.

    Der eine bremst wie ein Irrer und der andere ist jedes mal kurz davor seinen Kontrahenten bewusst zu rammen!

    Der Fahrer des LKWs lässt es regelrecht drauf ankommen, den Audi aufzurauchen und der/die Fahrer/in im Audi hat den Verstand entweder verloren oder im Handschubfach vergessen.

    Fazit: Beiden sollten sich mal an Einsätzen der Feuerwehr beteiligen und zwar bei der Rettung von Unfallopfern (bei schweren Verkehrsunfällen, die durch soetwas entstehen). Nicht nur so zum anschauen, rumkaspern usw, sondern als Helfer, damit sie sehen was so etwas anrichten kann. Erst dann werden sie sich über ihr Handeln und deren Folgen die daraus eventuell entstehen können bewusst.

    Soetwas gibt es leider nicht als Erziehungsmaßnahme, sondern nur ein paar Punkte, eine paar Euro Strafe und ein zu kurzes Fahrverbot.

    MfG Thomas.
     
  10. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Sehe ich auch so. Bei sich selbst legen die meisten Bundesbürger viel geringere Ansprüche an. Wer viel unterwegs ist, der weiß, das Klima auf deutschen Strassen und Autobahnen ist rauer geworden. Man sieht unglaubliche Dinge. Es wird auf Teufel komm raus überholt, es werden Fäuste gezeigt, gepöbelt und gedrängelt. Es ist der helle Wahn.:?
     
  11. DL6RX

    DL6RX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    3 BN G-165 Sportsline, Leder und Technik-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    DAS wär echt mal ne tolle "Strafe" für solche Rüpel :x
     
  13. #13 K.samohT, 23.05.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    1
    Das muss nun jemand als Gesetzesentwurf in den Bundestag einbringen und dann absegnen lassen. ;)
     
  14. #14 BadBone, 23.05.2012
    BadBone

    BadBone Stammgast

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX5 2.2d 175PS Automatik Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Quad 300CCM
  15. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Solche Videos gibt es tausende. Bei Youtube wird man auch leicht fündig.
     
  16. #16 Nocturne, 23.05.2012
    Nocturne

    Nocturne Stammgast

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    Also ich hatte mal ne ähnliche Situation in einem Ford Fiesta: Nachts, kaum Verkehr, Baustelle, Geschwindigkeit auf 60 km/h beschränkt. Ich fuhr schon 70 bis 80 km/h und trotzdem meinte der LKW hinter mir innerhalb der Baustelle drängeln zu müssen. Er fuhr mir extrem dicht auf! Ich habs aber auch nicht eingesehen wegen dem die Geschwindigkeit noch weiter zu überschreiten. Die Baustelle ging ja auch ein paar Kilometer und ich fühlte mich schon bedrängt und genötigt.

    Tja, und dann kams: Baustelle war zuende und ich dachte mir, jetzt könnte ich ihn etwas vorführen indem ich erstmal einfach nicht beschleunigte. Als er das merkte zog er natürlich rüber und als er neben mir war, hab ich dann Gas gegeben. Genaugenommen habe ich nach der Baustelle nur ein paar Sekunden mit dem Gas geben gewartet. Letztendlich blieb ihm aber nichts anderes übrig als wieder hinter mir einzuscheren und mir seinen Unmut mittels seiner vollen "Suchscheinwerfer-Batterie" (ich dacht es wäre wieder Tag) solange mittzuteilen, bis ich ihn abgehängt hatte. Gegenverkehr war ja keiner. Was muss der aufgebracht gewesen sein ... ich war schon hundert Meter weg, da hat er immer noch geblendet.

    Ich mein bei allem Verständnis für die LKW-Fahrer ... dafür dass sie ständig Termindruck haben und es mit Sicherheit nervt wenn man (nur) 80 fahren kann und dann einer mit 70 vor einem rumeiert. Aber sowas muss doch auch nicht sein, oder? Hätte ich in der Baustelle etwa links rüber fahren sollen, damit er rechts vorbei kann? Oder hätte ich die zulässige Höchstgeschwindigkeit nur wegen ihm noch weiter überschreiten sollen?

    Und mal ehrlich: wieviel Tonnen wiegt so ein LKW mit Ladung? Wenn der mit 3 Meter Abstand hinter mir fährt, braucht es nicht viel und der schiebt mich über den Haufen. Das merkt der vielleicht nicht einmal. Dafür dass der mein Leben so leichtfertig riskiert hat, hätte er eigentlich mehr verdient als dass ich ihn nur kurz am Überholen hindere. Aber ich dachte mir "der Klügere gibt nach" und "Kämpfe sollte man ohnehin nicht auf der Straße austragen" und so gab ich dann auch Vollgas bis ich den Idioten los war.
     
  17. #17 blumentopferde, 24.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Deine letzten Worte kann ich nur unterstreichen.

    Viele vergessen eines im Straßenverkehr, es ist kein Spiel, sondern es geht im Zweifel um Leben und Tod. Leider nehmen einige Autofahrer den Tod anderer billigend in Kauf, nur weil sie gefrustet sind, oder sich zurückversetzt fühlen. Dazu kommt dann noch bei vielen das Gefühl der unverwendbarkeit.

    Wenn man das jetzt auf Deinen Fall bezieht, dann hat der LKW Fahrer Dein Leben bedroht, was Dich übrigens zur Uberschreitung der Hochstgeschwindigkeit berechtigt hätte.
    Wenn man dann mal den Audifahrer vom Anfang sieht. Der merkt überhaupt nicht wie sehr er sein eigenes Leben aufs Spiel setzt. Der LKW Fahrer könnte ihr versehentlich von der Straße schieben... aber vermutlich hat ihm der Verkäufer von der Sicherheit seines Audi überzeugen können.
     
  18. #18 Dicker323, 24.05.2012
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    Man weiß nicht was bei dem Video vorher.passiert ist, wird.bestimmt ein.Elefanten Rennen gewesen sein und sicherlich ist sowas ärgerlich.wen man stark bremsen muss ,ich rege mich auch über sowas auf aber am Ende machen die Jungs.nur ihren Job. Und wer schon mal unter Zeitdruck fahren musste und damit seine Brötchen verdient der kann die vll auch verstehen. Auch wen sie nur 30cm pro Minute schneller sind ...
     
  19. #19 blumentopferde, 24.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Das habe ich ja auch schon geschrieben, man kennt die Vorgeschichte nicht. Nur ich frage mich immer, warum muss man den "Fehler" eines anderen mit noch größeren Fehlern beantworten?
     
  20. #20 Dicker323, 24.05.2012
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    Ok gute Frage. Ich denke du spielst auf Zeitdruck an oder??
     
Thema:

Provokation :)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden