Probleme Motor MZ 2, EZ 03

Diskutiere Probleme Motor MZ 2, EZ 03 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, hab mich grad mal angemeldet nachdem ich schon einige Zeit stöbere aber nix gelesen bzw gefunden habe. Eventuell ist hier jemand der...

  1. #1 mz2driver, 28.06.2009
    mz2driver

    mz2driver Einsteiger

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    hab mich grad mal angemeldet nachdem ich schon einige Zeit stöbere aber nix gelesen bzw gefunden habe. Eventuell ist hier jemand der Rat weiss.

    Meine Frau fährt nen 2er/5türig, 1,4i, BJ 02/03, (EZ 04.2003) mit 59 KW, Typ DY.
    Mittlerweile ca. 130.000 km drauf. Probleme schon von Anfang an, wurde als gebraucht gekauft mit 4000 km drauf von einem Mazdahändler.

    Klappern in der Rücksitzbank (wurde repariert), mehrfach Rost an den hinteren Türen (untenrum und an den Fensterzierleisten, 3mal repariert), Mittelkonsole klappte ständig raus bis ne neue eingebaut wurde.
    Wasser in der Reserveradmulde (immer wieder) noch nie den Fehler gefunden, ich vermute, das kommt durch die Rücklichter herein. So weit so gut, damit können wir noch einigermassen gut leben.

    Beim Anfahren schon seit längerem ein kurzes Quietschen, vermutlich die Kupplung (lt Händler ist nix zu hören!!!!), okay geht auch noch, ist ja nur beim ersten bzw zweiten gang.

    Aber dass jetzt der Motor nur noch spinnt, is ja wohl ein bischen viel. Verschluckt hat er sich im unteren Drehzahlbereich schon immer, aber nur wenig. Sonst lief er. Jetzt nimmt er teilweise überhaupt kein oder nur wenig Gas mehr an, letzte Woche ging überhaupt nix mehr, (lt Händler war der 4. Zyl. weg, bzw die Zündkerzen standen im Wasser!!!!!!. Vor 2 Wochen Zündspule getauscht, kein Erfolg. Fehlerspeicher nada. Witzig ist, ich habe heute mal die Zündkerzen rausgeschraubt und hatte einen Elektrodeabstand von gut und gerne 1,5 mm, ob das normal ist keine Ahnung. Hab sie dann auf 1,1mm hingebogen, aber gleiches Ergebniss. Beim Berganfaren wenig bis null Gasannahme, beim Bergabfahren nada Probleme alle Gänge bis ca 6500 Um.
    Wo das Wasser bei den Zündkerzen herkommt ist mir ein Rätsel, normalerweise. Es sei denn Kopfdichtung hinüber oder Riss im Block. Weiters vermute ich, dass die Einspritzanlage bzw Düsen oder Dichtungen perdü sind.
    (zur Anmerkung, ich selbst fahre nen Scorpio 2,9i 4x4 Turnier und schraube so "nebenbei" noch an Käfer`n rum incl. Motortuning, also so ein bischen Ahnung ist da:-D).
    Nun zur Frage: wer hat schon mal die gleichen oder ähnliche Probleme gehabt, bzw weiss welche Zündkerzen verbaut sein müßten mit welchem Elektrodenabstand, Einspritzanlagenprobleme oder ähnliches. Auch wo das angebliche Wasser herkommen könnte bei den Zündkerzen.

    Ich bin für jeden Tipp, Hilfe oder Hinweise dankbar. Weil auch unsere neue
    Werkstätte nix, aber auch wirklich nix finden kann, und er bemüht sich wirklich (Hut ab). Vieles schon ohne Berechnung oder auf Kulanz gemacht. Die obig beschriebenen Probleme hatten wir mit dem alten Händler und da gings dann über RA am Schluss.

    Viele Grüsse an die Gemeinde und nen schönen Sonntag noch
    Roland
     
  2. #2 M2-Renner, 06.07.2009
    M2-Renner

    M2-Renner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Active 1.4 MZ-CD Bj 01/2007 verkauft.
    Zweitwagen:
    MX 5
    Hallo Roland,

    ich habe vom M2 ein Service Manual vom 2005. Hier steht beim Benziner als Elektrodenabstand 1,3mm und als Zündkerzentyp AYFS-22C (Motorcraft).

    Gruß
    Michael
     
  3. sesemi

    sesemi Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe gerade hier im forum gelesen.
    Ich habe vor 13 Monaten einen Mazda 2 gekauft, EZ 7/03 vom Mazda Händler und scheckheftgepflegt. War damit im Februar zur Inspektion (für ca 370 €).
    Bis dato lief er ohne Probleme bis vor zwei Tagen, als sich die Warnleuchte des Motorregelungssystems meldete und der Motor ruckelte und das Gas schlecht angenommen hat.
    In der Werkstatt (Mazda) habe sie festgestellt, daß die Zündkabel völlig korodiert sind und dort Wasser drin steht (angeblich Kühlerwasser) aber vom Kühlerwasser fehlt gar nichts?
    Sie haben irgendwas erzählt das eine Dichtung (Ventildichtung oder Ventildeckeldichtung?) gewechselt werden müsse. Anscheinend, so wie mir man heute mitteilte sei aber jetzt eine Schraube so verrostet, daß man diese nicht abbekäme ohne voraussichtlich den Zylinderkopf zu beschädigen - was dann 2500 € kosten solle.
    Zum einen wüßte ich gern, wo dieses Wasser herkommt, zum anderen, wie kann es sein, daß die Schraube bei einem 6 Jahre alten Auto dermaßen verrostet ist, daß die Fachwerkstatt die nicht aufbekommt?
    Man versucht jetzt, die nichtaufbringbare Schraube mit irgendetwas abzudichten, was ja wohl aber nur Pfusch am Werk ist.
    Kann mir irgendjemand in dieser Geschichte weiterhelfen?
     
  4. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sesemi,
    Hallo mz2driver,
    das Problem mit der Kühlflüssigkeit in den Kerzenaufnahmebohrungen ist eine Folge von einer Undichtheit der geschraubten Frostpropfen (bis 08-2003) im Zylinderkopf.

    Reparatur: Etwa 0,5 Liter Kühlmittel ablassen, Ventideckel abbauen, die beiden Frostpropfen mit einem Imbus-Schlüssel herausdrehen und alles gründlich reinigen, ggf. die Gewindepfropfen erneuern.
    Zum Eindichten des Gewindes darf nur "LOCTITE 243" verwendet werden.
    Die Propfen wieder eindrehen und mit 75 Nm ± 5Nm festziehen.
    Zündkezen und Ventildeckeldichtung ern., Kühlmittel auffüllen.

    Diese Arbeit sollte in ca. 1,5 Std. zu schaffen sein.

    mfG
    Oldie
     
  5. #5 DevilsFA, 19.07.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Sesemi,

    dieser Beitrag von Dir ist nun 3 mal im Forum vorhanden. Einmal in KFZ Technik, einmal hier und einmal im Trash, da ich es heute nacht schon verschoben hab. Es wäre sehr schön, wenn Du ein einziges mal Dein Problem darlegst und nicht 3 mal in 2 verschiedenen Bereichen.
     
  6. #6 momaster, 24.03.2011
    momaster

    momaster Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 - DY - 75PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich muss das thema mal wieder auffrischen. Ich habe das selbe Problem,
    ich denke das es an einer defekten bzw undichten wasserpumpe, so wie es bei mir der fall ist zurückzuführen ist.
    die Propfen sind verrostet da kühlflüssigkeit im zylinderkopf war.

    Meine Wasserpumpe wurde erneuert und direkt die 60.000km inspektion, da wurde das festgestellt und ich konnte es mir direkt angucken kommen.
    Mein mechaniker sagte das es bei Ford motoren wie im M2, ein bekanntes Problem sei als er nach den Teilen bei Ford nachgefragt hat.

    Bei mir gab es ab und zu (3-5mal im Jahr) Zündprobleme, egal welches wetter, teilweise ein quietschen beim anfahren was nach 50m vorbei war. alles vielleicht anzeichen dafür.
    Da kann man nix machen, sich nur bei Ford bedanken ;)
    all zu teuer ist die reperatur nicht wenn man weiss was zu tun ist.

    ich bekomme mein auto wahrscheinlich nach dem wochenende zurück und heute schon einen zwischenstand der kosten.
     
  7. sesemi

    sesemi Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo momaster,

    jepp, das Thema ist ja schon älter. Allerdings war das Problem der Mazda Fachwerkstatt, daß sie wohl nicht fähig waren, die verrostete Schraube zu lösen und die Propfen zu wechseln :wall: Sie wollten mir stattdessen einen neuen Zylinderkopf verkaufen :x
    Leider hatte ich derweile wieder ein tolles Prob mit meinem Mazda - der Zahnriemen ist gerissen (der lt. Mazda ja erst bei 60 tkm gewechselt werden muß) - und mit dahin waren sämtliche Ventile ... also Kollateralschaden (ca 3 km vor der Haustür Samstagsabends als ich vom Urlaub zurückkam) :headbang: ...Wasserpumpe neu, Ventile neu, Riemen neu, Zylinderkopfdichtung neu ...

    Damit war ich dann nicht mehr in der "Mazda Fachwerkstatt". Bei meiner Werkstatt stellte man fest, daß es durchaus möglich wäre, diese verrostete Schraube zu lösen und die damalige "Reparatur" zwecks der nassen Kabel ziemlichen Pfusch darstellte...

    mein nächster ist kein Mazda :!:
     
Thema: Probleme Motor MZ 2, EZ 03
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser szeht om zylinderkopf mazda 2

    ,
  2. Mazda 2 bj 2003 Wasser in den Zylinder geraten

    ,
  3. warnleuchte motorregelungssystem mazda 2

    ,
  4. madzda 2 wasser um die zündkerzen,
  5. warnleuchte motorregelungssysrem mazda,
  6. Warnleuchte motorregelungssystem mazda,
  7. mazda2wasser an den Zündkerzen,
  8. Elektrodenabstand Motocraft AYFS22C,
  9. mazda 2 2005 ventildeckel löse.,
  10. mazda 2 wasser zündkerzen,
  11. mazda 2 1.4 zylinderkopf,
  12. mazda 2 dy 1.6 l probleme,
  13. mazda 2 zündspule naß,
  14. motorregelungssystem mazda 2
Die Seite wird geladen...

Probleme Motor MZ 2, EZ 03 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  2. Felgen für Mazda 2 DE 2008

    Felgen für Mazda 2 DE 2008: Guten Tag, ich brauche für einen Mazda 2 DE 1.3 MZR 75ps von 2008 4 Felgen und einen Satz Winterreifen. Ich wollte mir Alufelgen besorgen. Meine...
  3. Mazda 2 DE 4 Winterkompletträder

    Mazda 2 DE 4 Winterkompletträder: Winterkompletträder 175/65/R14 - 4 Stück auf Stahlfelge
  4. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  5. Rückrufaktion Mazda 2 DJ G75

    Rückrufaktion Mazda 2 DJ G75: Hallo zusammen. Mein Mazda war ja wegen der Klima und der Software beim Händler. Aber dazu seht ihr anderem Beitrag mehr... Jetzt hat er mir nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden